Einstein@home - allgemeiner Austausch (News, Forenfunde, HowTo, etc.)

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.358
Renomée
90
Nutze doch die Profile um die Rechner unterschiedlich mit WUs zu versorgen und für den zweiten Rechner die "Gravitational Wave" WUs zu sperren. Mit den Gamma WUs hat der sicherlich auch gut zu tuen. ;)
 

Rekrut

Admiral Special
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
1.519
Renomée
24
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Die Radeon RX560 ist ja gar nicht mal so schlecht, ich habe gedacht das die nicht so viel bringen könnte, aber ist ja doch noch gut zu gebrauchen!:D
Dabei habe ich, wie ich oben lese, noch gar nicht passend optimiert. Ich habe aber mal die GPU Werte von 1 auf 0.5 gestellt.

@sompe, vielen Dank für Dein Ideentausch.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.358
Renomée
90
In Sachen GPU Auslastung waren die "Gravitational Wave" GPU WUs ohnehin eher mau, für Multi WU sollte bei denen also mehr als genug Spielraum sein.
 

Rekrut

Admiral Special
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
1.519
Renomée
24
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Ich glaube für Multi WU ist der Grafikkarten Speicher mit 2 GB zu klein, in Boinc gibt es dazu eine Meldung, wenn ich den Wert auf 0.5 setze, also ist es nach wie vor ratsam die Gamma WU zu nehmen? Bei dem PC mit 32 GB probiere ich ebenfalls die Gamma aus.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.358
Renomée
90
Das ist natürlich schaden.
Von der Credit Ausbeute und der GPU Auslastung her waren die Gammas meiner Erinnerung nach am effektivsten.
 

Rekrut

Admiral Special
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
1.519
Renomée
24
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Also die GPU braucht für Gravitational Wave rund 1 Stunde. Ein CPU Thread 15 Stunden. Bei dem Computer mit 32 GB RAM sind 20 Stunden verstrichen und schätzt noch auf 10 Stunden, bis eine fertig ist. Wobei die Schätzungen von Boinc utopisch erscheinen, also der 20 Stunden bereits verbracht hat,. Soll nun die Hälfte geschafft haben.
 

Rekrut

Admiral Special
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
1.519
Renomée
24
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Ich habe Linux neu aufgesetzt und diesmal Ubuntu und die Brandneuen Linux Treiber von AMD genommen, die vor 2 Tagen erschienen sind.
Hab die CPU in Einstein mal raus gelassen, die rechnet nun in FAH und die Grafikkarte in Einstein. Dort konnte ich erstaunlicherweise doch noch 2 WUs gleichzeitig rechnen lassen! :D Hab weiterhin die Gravitational Wave genommen, die scheinen diesmal als vorher, wo zusätzlich die CPU zu sehr mit dem RAM belegt war. Hab in top gesehen das 4 BOINC Instanzen für die GPU aufgemacht wurde, womit die GPU dann sicherlich gut versorgt werden möchte.
In Fah laufen deswegen nur 16 Treads und der rest ist dann erstmal für die GPU, gucken wie gut die damit läuft.
Diesmal öffnet er auch 4 Threads auf einer GPU. Das belegt allerdings auch schon 11 GB RAM, ich denke der war letztens einfach nur zu voll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rekrut

Admiral Special
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
1.519
Renomée
24
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Obwohl ich die CPU ausgeklammert habe, holte er sich diese Nacht CPU Anwendungen und damit kann die Grafiikkarte keine WUs gleichzeitig ausführen.
Ich habe auch gemerkt das die RX560 schon mit 1 WU gut ausgelastet ist und 2-4 gar nichts bringen. Mit einer ist er in 25 Min. fertig, also schneller als beim letzten mal, wo die 1 Std. gebraucht hat, warum auch immer. Wenn ich nicht zu viele CPU Threads gleichzeitig laufen lasse, so sind die auch eher fertig.
ich hatte ja gar nicht damit gerechnet das er überhaupt für die CPU WUs holt, aber hatte von Anfang an die Berechnungseinstellung auf 20% gehabt, so das er lediglich 6 WUs gleichzeitig laufen gelassen hat. Anstatt 15 Stunden, ist er schon in 4-5 Stunden fertig. :D
Ich denke das die RAM Bandbreite stark limitiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.358
Renomée
90
Gerade im Zusammenspiel mit SMT muss man mit einem CPU/GPU WU Mix aufpassen.
Die GPU WUs benötigen schließlich auch ein gewisses Maß an CPU Leistung und wenn der zweite Thread von einer CPU Wu ausgelastet wird kann es vorkommen das für die GPU nicht mehr viel übrig bleibt. Genau deshalb ziehe ich es vor SMT bei einem solchen Mix abzuschalten und jeder GPU WU einen Kern zu reservieren. Bleibt dann zu vile CPU Leistung durch die GPU WU unangetestet kann man immernoch sehen ob es sich lohnt bei mehreren GPU WUs den gleichen Kern zu nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.146
Renomée
179
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Obwohl ich die CPU ausgeklammert habe, holte er sich diese Nacht CPU Anwendungen und damit kann die Grafiikkarte keine WUs gleichzeitig ausführen.
Ich habe auch gemerkt das die RX560 schon mit 1 WU gut ausgelastet ist und 2-4 gar nichts bringen. Mit einer ist er in 25 Min. fertig, also schneller als beim letzten mal, wo die 1 Std. gebraucht hat, warum auch immer. Wenn ich nicht zu viele CPU Threads gleichzeitig laufen lasse, so sind die auch eher fertig.
ich hatte ja gar nicht damit gerechnet das er überhaupt für die CPU WUs holt, aber hatte von Anfang an die Berechnungseinstellung auf 20% gehabt, so das er lediglich 6 WUs gleichzeitig laufen gelassen hat. Anstatt 15 Stunden, ist er schon in 4-5 Stunden fertig. :D
Ich denke das die RAM Bandbreite stark limitiert.
Idealerweise bleibt ein kompletter CPU-Kern, also 2 Threads für die GPU-WU frei.

Wo genau hast Du denn die 20% eingestellt und warum?

Es ist eigentlich kein Problem, CPU und GPU gleichzeitig rechnen zu lassen - wobei ich CPU meiner Meinung nach wenig lohnt.
 

olsen_gg

Grand Admiral Special
Mitglied seit
02.03.2012
Beiträge
2.276
Renomée
44
Standort
Stralsund
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Da habe ich doch meine RX570 mal bei Einstein ausprobiert, aber das Ergebnis war echt enttäuschend, mal gerade 180kCr/d.
Nunja, allerdings sind da auch noch 110 im Pending... ;D
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.146
Renomée
179
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Da habe ich doch meine RX570 mal bei Einstein ausprobiert, aber das Ergebnis war echt enttäuschend, mal gerade 180kCr/d.
Nunja, allerdings sind da auch noch 110 im Pending... ;D
Wie lange braucht da eine WU?
Als ich das letzte Mal meine RX460 hab rechnen lassen, kam die auf 1485s, also gut 200kCr./d. Ist allerdings schon über 1 Jahr her, vielleicht ist die Ausbeute inzwischen gesunken.
Da die Laufzeiten sehr konstant sind, kann man bei Einstein ja eigentlich von wenigen oder gar einer einzelnen WU eine Hochrechnung für den ganzen Tag anstellen.
 

olsen_gg

Grand Admiral Special
Mitglied seit
02.03.2012
Beiträge
2.276
Renomée
44
Standort
Stralsund
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
630...640s. Hochrechnung dann ca. 475k/d. Ich finde das nicht übel, zumindest deutlich besser als erwartet. :D
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.146
Renomée
179
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Jo, da gibt es nix zu meckern. :)
Von Nvidia-Seite würde das bereits eine 1070 erfordern und erst die VEGA schaffen deutlich mehr.
 

olsen_gg

Grand Admiral Special
Mitglied seit
02.03.2012
Beiträge
2.276
Renomée
44
Standort
Stralsund
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Das entspricht ganz gut den Benchmarkwerten: G3D Mark RX460: 3857 RX570: 6967

--- Update ---

Ja, dann bin ich ja doch nicht ganz mittellos, wenn GPU ansteht. *noahnung*
 

LordNord

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
07.09.2005
Beiträge
2.052
Renomée
422
Standort
54° 30m26s N, 9° 45m24s O - 9m ü.NN
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
Ich muss sogar auf einer alten 480 noch zocken, sehe die GPU Preise zur Zeit einfach nicht ein.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.358
Renomée
90
Ich daddel gerade auf meiner alten R9 Nano, welche die zerschossene VII überbrücken musste.
Das reicht mir für WoW (Classic) in UHD. ^^
 

wintermute_3dc

Vice Admiral Special
Mitglied seit
24.10.2004
Beiträge
695
Renomée
65
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Läuft bei jemanden Einstein unter Fedora 31 und Ati?
Bei mir bricht die Berechnung sofort ab mit einem Fehler:
Spoiler

Die Grafikkarte wird erkannt in Boinc:
OpenCL: AMD/ATI GPU 0: AMD BONAIRE (DRM 2.50.0, 5.6.6-200.fc31.x86_64, LLVM 9.0.0) (driver version 19.2.8, device version OpenCL 1.1 Mesa 19.2.8, 2048MB, 2048MB available, 1204 GFLOPS peak)
OpenCL CPU: pthread-AMD Ryzen 5 2600 Six-Core Processor (OpenCL driver vendor: The pocl project, driver version 1.5-pre, device version OpenCL 1.2 pocl HSTR: pthread-x86_64-unknown-linux-gnu-znver1)

clinfo:
Spoiler
 

koschi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
2.740
Renomée
101
Standort
0511
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Deine Bonaire sollte eigentlich vom AMDGPU Treiber unterstützt werden, hast du den installiert, bzw. dessen OpenCL Anteil über Umwege?
Ansonsten wird deine Karte hier über Mesa/Clover angesprochen, also ausschließlich freies OpenCL. Das funktioniert bei Polaris und Vega auch mit den Einstein FGRP apps, kann natürlich auf älteren Karten auch schiefgehen. Milkyway zB. geht überhaupt nicht mit Mesa OpenCL, auch nicht auf neueren Karten.
 

wintermute_3dc

Vice Admiral Special
Mitglied seit
24.10.2004
Beiträge
695
Renomée
65
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Das habe ich mittlerweile versucht, aber es kam dann eine Fehlermeldung wg. unterschiedlicher DRM-Versionen.
Ich denke ich lasse es auch für dieses Jahr wieder sein mit GPU-rechnen
 

NEO83

Admiral Special
Mitglied seit
19.01.2016
Beiträge
1.346
Renomée
18
Standort
Wilhelmshaven
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Hat hier wer ne aktuelle app conig für mich, ich bin irgendwie zu dösig mir selber eine zu bauen xD
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.146
Renomée
179
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Wenn man bereits in irgendeinem Projekt eine hat, dann kann man die einfach in ein anderes Projekt kopieren.
Dann einlesen lassen und in den Meldungen gucken, wie die aktuellen Projektnamen sind. Die setzt man dann einfach in die app config ein und lässt sie noch mal einlesen.

Meine sieht für Einstein so aus:

<app_config>

<app>
<name>hsgamma_FGRPB1G</name>
<gpu_versions>
<gpu_usage>0.5</gpu_usage>
<cpu_usage>0.5</cpu_usage>
</gpu_versions>
</app>

</app_config>
 

NEO83

Admiral Special
Mitglied seit
19.01.2016
Beiträge
1.346
Renomée
18
Standort
Wilhelmshaven
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
aber es gibt ja nicht nur die hsgamma oder?
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.146
Renomée
179
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Nein - aber ich nehm nur die, weil die am meisten Punkte auf der GPU bringen.

Darum ja einfach irgendwas reinschreiben und gucken, was alles angeboten wird an App-Namen.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.146
Renomée
179
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten