Empfindlichkeit der CG-Stepping Prozessoren gegenüber tRAS

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Hallo,

jetzt muss ich doch auch mal selber eine Frage stellen, wenn schon mal jemand von der Front zu Besuch ist ;D

Ich habe mittlerweile etliche PCs an Kunden verkauft, die mit CG-Stepping Athlon 64 Prozessoren und Infineon-Speicher bestückt waren. Dabei hatte ich nun schon mehrfach das Problem, dass die RAMs nicht stabil liefen mit den SPD-Timings, die da wären 3-3-3-6. Windows installiert sich zwar ohne Problem, auch die meisten Programme laufen, aber wenn ich Prime95 starte, erhalte ich schon nach dem ersten Test einen Hardware-Error; sprich: das System verrechnet sich.

Ich habe lange damit herumprobiert und getüftelt, da ich nicht begreifen konnte, dass ein C0-Stepping Prozessor ohne Probleme funktioniert, ein CG-Stepping allerdings die geschilderten Probleme macht *noahnung* Stellt man jedoch das Speichertiming tRAS entgegen der Vorgaben per SPD von 6T auf 8T, hat der Spuk ein Ende.

Sind bei Euch irgendwelche Auffälligkeiten diesbezüglich beim Support eingetrudelt? Oder hatte ich mit den drei CG-Stepping Systemen einfach nur Pech (waren unterschiedliche Mainboards verschiedener Hersteller). Würde mich einfach mal interessieren :)
 

BlackArchon

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.142
Renomée
2
Standort
Zwickau
Meine DDR400-Infineonspeicher (verschiedene 256 MB- und 512 MB-Module, original Infineon) haben alle 3-3-3-8 bei 200 MHz im SPD stehen... ???
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Original geschrieben von BlackArchon
Meine DDR400-Infineonspeicher (verschiedene 256 MB- und 512 MB-Module, original Infineon) haben alle 3-3-3-8 bei 200 MHz im SPD stehen... ???
Tja, die werden schon wissen warum :] ;) Bei mir sinds meist 3rd Party Infineon, die auch mit unterschiedlichen SPD-Timings gelabelt sind, meist 2,5-3-3-7 oder 3-3-3-6.

Ich würde auch nichts sagen, wenn die Module auf einem C0-Stepping Prozessor nicht fehlerfrei funktioniert hätten! Darum geht es mir eigentlich. Der Memory-Controller soll laut Aussagen von AMD beim CG-Stepping Prozessor eigentlich hinsichtlich der Kompatibilität überarbeitet worden sein. Davon merke ich allerdings angesichts des erlebten wenig :(
 

Shuttle Support

Shuttle Computer Handels GmbH
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
59
Renomée
0
Also das mit den tRAS ist bisher noch nicht aufgetreten. Da du auch Third-Party nutzt, müssen die Angaben der Timings ja nicht unbedingt zutreffen. Original Infineon gehen lieber auf Sicherheit anstatt auf schnelle Timings. Das macht auch die altbekannte Stabilität aus. Leider muss man heutzutage viele Speicher manuell einstellen, um ein stabiles System zu erhalten. Dies betrifft auch Markenhersteller.
 
Oben Unten