News EPYC Rome im Vollausbau: SiSoft Sandra Benchmark Datenbank

User-News

Von Hotstepper

Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.
In der Datenbank von SiSoft Sandra sind zwei Benchmarks eines EPYC Prozessors der 7nm Variante "Rome" aufgetaucht. Der gebenchte Prozessor ist ein Eng. Sample im Vollausbau mit 64 Kernen und 128 Threads mit einem Base Takt von 1.4GHz und einem "Turbo" von 2.2GHz. (ZS1406E2VJUG5_22/14_N)

Es zeigt sich das Rome im Vollausbau mit 8 Chiplets einen L2 Cache von 64 x 512kB hat und einen L3 von 16 x 16MB, was frühere Annahmen bestätigt.

Die Ergebnisse sind bei 2.2GHz durchaus beeindruckend.

Processor Arithmetic Benchmarks

Processor Multi-Media Benchmarks
 
Zuletzt bearbeitet:

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.214
Renomée
209
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Na wenn mit so niedrigen Takt er besser ist als 99,94% bzw. 99,97% der gesamten Einträge, dann Gute Nacht Intel. *buck*
 

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
831
Renomée
117
Gibt meines Wissens nach ja nichts in der Datenbank was annährend 64 Kerne aufbringt... Von daher...
 

MIWA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
27.10.2015
Beiträge
2.215
Renomée
71
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Klar die 4 Sockel 28 Kerne Dinger oder 8 mal 16 Kerne
 

RedBaron

Admiral Special
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
1.549
Renomée
93
Standort
Eifelkreis

Flodul

Commander
Mitglied seit
14.12.2016
Beiträge
164
Renomée
1
Ich will doch hoffen, dass der finale Rome nicht nur einen Basistakt von 1,4GHz hat.
 

sloven76

Redshirt
Mitglied seit
28.02.2019
Beiträge
1
Renomée
0
Interessant sind die Daten, wenn man die Leistung auf einen Core und 1 GHZ herunterrechnet:
z.B.: 2664 GOPS vom Intel 4x28 Cores, 3.2 Ghz : 2664/112/3.2 = 7,43 GOPS / Core @ 1 GHZ

Epyc 2: 1x64 Cores, 2,2 GHZ: 776,5 GOPS: 776,5/64/2,2 = 5,5 GOPS / Core @ 1 GHZ

Meine Begeisterung hält sich noch in Grenzen.
Der Epyc 2 ist nach diesem Benchmark deutlich langsamer (pro Core und gleichem Takt). Vielleicht kommt da noch etwas, oder ich habe einen totaler Blackout beim Erstellen meiner Überlegungen, aber so ist es enttäuschend.

Sollte ich einen logischen Fehler gemacht haben, weist mich bitte drauf hin.
 
Oben Unten