Erfahrungen mit HP Notebook - 14-dk0002ng (R5 3500U 14 Zoll)

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.207
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Specs:

HP Notebook - 14-dk0002ng



Erste Eindrücke:

Notebook fühlt sich gut an, außen Silber und aufgeklappt schwarz. Da 14 Zoll Gerät keinen Ziffernblock extra. Matter IPS Bildschirm gefällt mir gut, mit 150 % Skalierung gut lesbar für mich. Damit bin ich erst mal zufrieden für die 450 Euro die ich bezahlt habe.

Installiert hat der Händler ein Windows 10 Pro OEM (1809), CD mit Key liegt dabei.

2 Kröten muss man schlucken, Akku ist verbaut und zum tauschen muss man die Bodenplatte entfernen wie auch wen man die SSD oder den Speicher tauschen will. Das würde bei mir bedeuten ich lasse es wenn den Händler machen - das kenne ich schon von dem HP Notebook das ich vorher hatte (bis auf den Akku).

Ich habe bisher nur das Windows angepasst, es war keine Bloatware installiert habe nur Chrome und CCleaner deinstalliert, die SSD mit Acronis Disk Director angepasst. Bisher nur CPU-Z und Disk Info installiert, zu mehr hat die Zeit nicht mehr gereicht. Das Notebook fühlte sich dabei sehr flott an aber große Last lag ja nicht an. Welche Taktraten da gehalten werden das muss sich noch zeigen.

Kurze Hinweise zu den Anschlüssen (von vorne auf das Notebook geschaut):
Rechte Seite (von vorne nach hinten): Mic/Kopfhörer > USB-A > USB-A > HDMI > RJ45 LAN > Netzteil (LED Anzeige Akku laden)
Linke Seite: Power LED > HDD LED > Kartenleser > USB-C > Aussparung für Kensington Lock

ESC drücken beim Einschalten: BIOS Optionen die aber wie bei Notebooks üblich sehr übersichtlich sind und auch Bootmedium (F9) auswählen.
F2 drücken beim Einschalten: diverse Tests wie z.b. Memory oder Speicherplatz.

CPUZ/GPUZ Infos:







Windows Infos:



Crystal Disk Info SSD:



SSD Benchmarks:

AMD SATA Treiber:


MS Windows 10 Standard AHCI
 
Zuletzt bearbeitet:

Unbekannter Krieger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2013
Beiträge
4.182
Renomée
57
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Das klingt soweit überwiegend schmackhaft. Das könnte der nächste endlose INF-Modding-Alptraum werden, dem ich mich stelle. Doch zunächst sollte ich die letzten Züge des physisch misshandelten 15-bq102ng abwarten, das ich nie wirklich mit Windows 8.x versöhnen konnte…

Der dritte CPU-Z-Screenshot scheint mir DDR4-2400 zu zeigen, nicht das unerwartete DDR4-2666.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.207
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Paar Screens angehangen, ob es ein neueres BIOS gibt habe ich noch nicht geschaut - nun ruft erst mal das Bett ganz laut.

PS.: Speicher läuft auf 2400. Hatte nur bei SPD geschaut beim 1 mal.
PPS.: Speicher lässt sich auch nicht einstellen im BIOS, Virtualisierung aber aktivieren was man dann auch im Taskmanager sehen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

psychocyberdisc

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
2.369
Renomée
140
Standort
Mystery Lake, Hinterland
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.207
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Frage ist was das Rev A bedeutet, könnte auch etwas neuer sein. Entsprechende Treiber auch von HP waren schon vom Händler alle installiert.
Auch gerade das fehlen von so gut wie jeder Bloatware (ausser Windows 10 selber ;) ) sehr positiv.

Die SSD ist eine Micron 1100 OEM mit Marvell 88SS1074 Kontroller und 3D NAND TLC Micron Flashspeicher.

Laut PDF von Micron:

– Sequential 128KB READ: Up to 530 MB/s
– Sequential 128KB WRITE: Up to 500 MB/s
– Random 4KB READ: Up to 55,000 IOPS
– Random 4KB WRITE: Up to 83,000 IOPS
– READ/WRITE latency: 85µs/40µs (TYP)

Total Bytes Written: 120TB

Kurze Hinweise zu den Anschlüssen (von vorne auf das Notebook geschaut):

Rechte Seite (von vorne nach hinten): Mic/Kopfhörer > USB-A > USB-A > HDMI > RJ45 LAN > Netzteil (LED Anzeige Akku laden)
Linke Seite: Power LED > HDD LED > Kartenleser > USB-C > Aussparung für Kensington Lock

Vorne und Hinten keine Anschlüsse, in dieser Preisklasse findet sich natürlich im Boden auch kein Port für eine Dockingstation.
 
Zuletzt bearbeitet:

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
5.824
Renomée
816
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
bitte die CPUz Screens austauschen, cpuz 1.89 ist doch da ?!
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.207
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Ja, habe ich auch gesehen bin aber erst heute Abend zu hause und komme an das Gerät wieder dran.

Das es 1.89 gibt habe ich erst heute morgen auf der Arbeit gesehen.

ESC drücken beim Einschalten: BIOS Optionen die aber wie bei Notebooks üblich sehr übersichtlich sind und auch Bootmedium (F9) auswählen.
F2 drücken beim Einschalten: diverse Tests wie z.b. Memory oder Speicherplatz.

Update der CPUZ Screens in Post 1, GPUZ Screen hinzugefügt.
Taskmanager und CDI Screen auch noch mal neu ohne Skalierung eingestellt.

BIOS ist aktuell, wenn man das Update startet meldet es das es auf F38 updaten möchte. Von Zusatz A nix zu sehen.

Update der SSD Firmware auf HPC0016.

- Windows 10 auf 1903 aktualisiert
- aktuelle AMD Chipsatz und GPU Treiber (19.5.2.) installiert

SSD Benchmarks mit AMD SATA und MS Standard AHCI in Post 1 hinzugefügt.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.207
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Cinebench R15 und R20, bei den R15 Werten kann man sehen das das 14-dk0002ng bei Multicore nicht die Leistung erreicht wie das 17-ca1004ng was Nero24 getestet hat. Ich vermute das liegt an besserer Kühlung und entsprechend besseren Temperaturen und da durch mehr Taktspielraum. Hier dürfte der 17er Notebook bessere Voraussetzungen bieten.





CPU Stresstest mit CPU-Z - Taktdurchschnitt dürfte nach ca 5 min bei 2300 bis 2350 Mhz liegen, Temperaturen gehen nicht weiter als knapp über 70°.
Bei allen Multicoretests am Anschlag kann man den Lüfter leicht rauschen hören.



Bin noch am überlegen ob mir nicht auch 125 % Skalierung reichen oder es zu klein ist.

Nach fast 3 Tagen mit dem Gerät bin ich mehr als zufrieden damit, da hängt natürlich auch am Verwendungszweck. Ich nutze meinen Notebook meist als "mobile" Rettungsstation wenn ich bei jemannden mal wieder PCs "retten" soll. Ich weiss das ich dann alles was ich ggf benötige dabei und auch diverse USB Sticks erstellen kann und nicht zig mit schleppen darf. Daneben Internet, Office, Multimedia unterwegs und selten mal WoW spielen bei Freunden (für mittlerweile selten LAN Session nehme ich ein ITX System mit). Daher habe ich mich bewusst für ein 14er Notebook entscheiden wegen der geringeren Größe und Gewicht weil ich mittlerweile fast nur mit der Bahn unterwegs bin. Jemand der eher ein Notebook auch als Desktopersatz auch zum vermehrten Spielen sucht ist ggf mit einem 17er Notebook besser bedient.

Es fühlt sich jedenfalls auch deutlich flotter an als das 15-AY031NG mit i3-5005U (2 GHz, 3 MB Cache, 2 Kerne) mit dem ich für die genannten Zwecke auch noch ausgekommen bin. Händler hat mir angeboten das da ein Displaytausch ca 130 - 150 € kostet - da überlege ich noch ob ich das machen weil der Rest noch funktioniert (mit externen TFT an HDMI ausprobiert).

Fragen oder Wünsche?

--- Update ---

InSpectre Bewertung:

 
Zuletzt bearbeitet:

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.761
Renomée
30
Standort
Zwickau
Ich habe eine Bitte. Könntest du bitte einen schwarzen Desktophintergrund einstellen und dann ein paar Minuten lang iwas mit hellen Farben geöffnet lassen und dann schliessen? Ich habe das gleiche Notebook und bei mir "brennen" die länger angezeigten Programme nach. Ich seh dann quasi, was als letztes geöffnet war.

Was mich momentan noch stört, ist der Punkt, das es immer noch keinen brauchbaren Touchpad-Treiber gibt.
 

psychocyberdisc

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
2.369
Renomée
140
Standort
Mystery Lake, Hinterland
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Was spricht gegen diesen?
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.761
Renomée
30
Standort
Zwickau
Damit wird quasi nur das Gerät selber installiert. Und sonst nix. Kein Programm zum einstellen.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.207
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Kann ich machen, wie lange warten weil nach 30 min schaltet er das Display in StandBy dann muss ich das ggf ändern?

PS.: konnte ich nach 10 min nicht feststellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.761
Renomée
30
Standort
Zwickau
Bei mir reichen 1-2 Minuten schon aus. Verschwindet selbst nach Neustart nicht. 100% Helligkeit und Adrenalin 19.5.1

Wenn es bei dir nicht so ist, dann könnte ich davon ausgehen, dass das ein Defekt ist.

 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.207
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Vielleicht sehen das meine Augen auch nicht mehr, ich konnte das bisher noch nicht wahrnehmen.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.207
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
World of Warcraft ausprobiert (Stufe 5 und DX12), man bleibt in der Regel über 30 FPS und für gelegentliches spielen fühlt es sich ausreichend gut an.
Mit scheint dann aber die TDP Grenze einzusetzen weil die iGPU nicht voll ausgelastet wird wenn man das nebenbei mit GPU-Z sich anschaut.

Muss ich mir noch mal genauer anschauen hat aber niedrige Priorität im Moment.

An einen KVM angeschlossen läuft alles so wie es soll, Monitore kann man per erweiterten Desktop oder Clone einsetzen oder den Notebook TFT deaktivieren.
Headset für Handy funktioniert auch einwandfrei, WLAN mit einer 7490 auch bestens.

Auch das aktuelle Core Temp erkennt die CPU nicht richtig:



MDS Tool:

 
Zuletzt bearbeitet:

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.761
Renomée
30
Standort
Zwickau
Dass das TDP-Limit greift, hab ich auch schon bemerkt. Hatte da auch nie vollen Takt.
Mein Gerät geht jetzt aber erstmal zur Reparatur. Ist ein Paneldefekt
 

Krümel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
3.062
Renomée
52
Standort
Schleswig-Holstein
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
World of Warcraft ausprobiert (Stufe 5 und DX12), man bleibt in der Regel über 30 FPS und für gelegentliches spielen fühlt es sich ausreichend gut an. ...

Probiere mal das Energieschema auf Höchstleistung zu stellen, dass hilft bei meinem 2700x die Framedrops in Grenzen zu halten.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.207
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
CPU Auslastung scheint mir nicht das Problem zu sein, eher das gemeinsame TDP Budget für CPU und GPU. Wenn man per GPU-Z den Rendertest macht ohne weitere CPU Last da taktet die GPU auf über 1000 Mhz hoch, bei WOW sieht man da nur 550 bis 750 anliegen.

Der Test war aber auch mit 2 aktiven Displays (auf dem externen FHD lief WOW). Ich werde das noch mal nur mit dem Notebookdisplay und auf Höchstleistung testen.
 

psychocyberdisc

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
2.369
Renomée
140
Standort
Mystery Lake, Hinterland
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Es wurde das BIOS F.41 fürs 14-dk0002ng (6BG78EA#ABD) veröffentlicht.
ftp://ftp.hp.com/pub/softpaq/sp96501-97000/sp96950.html
ftp://ftp.hp.com/pub/softpaq/sp96501-97000/sp96950.exe
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.207
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Danke

ENHANCEMENTS:
- Provides support for Windows 10 v1903.

Die 1903 habe ich schon installiert und werde das BIOS heute Abend dann flashen - Probleme habe ich bisher aber nicht feststellen können.
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.761
Renomée
30
Standort
Zwickau
Meins kam aus der Reparatur wieder. Hat fast nen Monat gedauert. Wurde in Ungarn repariert.
Bios F41 und win 10 1903 hab ich mittlerweile auch drauf. Die Geschichte mit den Treibern ist mir aber immer noch ein Dorn im Auge. Kein brauchbarer Touchpad-Treiber bisher. Den Audio-Treiber hab ich mir über station-drivers.com geladen.
https://www.station-drivers.com/ind...tory&Itemid=352&func=fileinfo&id=4039&lang=en

Wenn man das Gerät mal öffnet, fällt einem beim Lüfter auf, das er anscheinend nicht wirklich Luft ziehen kann. Ob das so gewollt ist?
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.207
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Lässt sich der einfach öffnen oder nur mit viel Gefummel?
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.761
Renomée
30
Standort
Zwickau
Sind nur 6 Schrauben. 4 davon unterm Gummi. Hab den dafür eingeschnitten. Der Rest ist dann geklippt.
Und wenn ich das richtig sehe, dann zieht nur 1/4 des Lüfters wirklich Luft.




 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.207
Renomée
870
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Danke, ich hasse dieses geklippt. Wie hast das auf gehebelt?

Was ich mich noch Frage ob auch eine PCIe SSD in dem M.2 geht.
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.761
Renomée
30
Standort
Zwickau
Ich hab von einer Handyreparatur noch nen Plastikhebel. Damit kommt man gut dazwischen. Man sollte aber metallische Dinge meiden.

Wegen Aufrüstmöglichkeiten hatte ich bei HP im Forum mal nachgefragt. Wegen 2,5" HDD/SSD, NVMe/Sata M.2 und Ram. Ich hatte auch schon eine HP EX900 drin.

1) Ja, ein Platz dafür ist vorhanden.

Du brauchst dafür aller Voraussicht nach zusätzlich folgende Teile:

Hard drive cable L23187-001

Hard drive bracket L24490-001

Das Kabel gäbe es bspw. im Ersatzteilshop. Ansonsten einfach nach den Nummern im Web suchen. Oft finden sich dann entsprechende Händler.

2) Ja, NVMe SSDs kannst du bei dem Notebook nutzen.

3) Ja, 16 GB DDR4 RAM sind das Maximum. Kannst also zwei 8 GB Module einsetzen.

Schau dir wegen Hardware-Auf/Umrüstungen am besten auch den folgenden Guide an:

http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c06242992



--- Update ---

Übrigens passt das Notebook in eine Hülle für 13" Notebooks. Ist sogar kleiner als der vorherige Dell mit 13,3"
 
Oben Unten