News EVE Online mit AMD CAS FidelityFX

User-News

Von E555user

Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.
Der Developer Blog von EvE Online zeigt eindrücklich die Vorteile der Implementierung von AMDs Contrast Adaptive Sharpening (CAS) auf. CAS ist einer der vielen Effekte aus der Open Source Reihe FidelityFX auf GPUopen.

Mit einer Reihe von Slide-Over Bildern lässt sich die Auswirkung der Technik gut nachvollziehen. Der Blog-Eintrag vom 29. Mai zeigt eine Grafik vom 04. Juni ;)


Ich denke gerade bei Titeln, die über eine lange Zeit gespielt werden, sind solche Entwicklungen besonders erfreulich. Gemäs Blog-Eintrag arbeitet man weiter intensiv an einem DX12-Port des Game-Client.

Die CAS-Erweiterung ist Teil des Clear Vision Update über das die EVE News am 04. Juni berichteten.
The Clear Vision update to EVE Online is now live

There will also be details coming up very soon about an exciting EVE Online screenshot competition with awesome prizes including AMD hardware, PLEX and EVE merchandise, so keep an eye on all EVE social and news channels for that info!
 
Zuletzt bearbeitet:

calca

Fleet Captain Special
Mitglied seit
11.11.2015
Beiträge
312
Renomée
0
System
Mein Laptop
Lenovo Z510
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 3600
Mainboard
MSI MPG X570 Gaming Plus
Kühlung
leise...
Speicher
16 GB G.Skill 3600 CL 16
Grafikprozessor
Powercolor RX 5700 Red Dragon
Display
1x 32" Zoll 1440p 1x 24" Zoll FHD
SSD
240GB NVMe, 240GB SSD
HDD
500GB
Optisches Laufwerk
dont need
Soundkarte
intern
Gehäuse
beQuiet! Pure Base 500
Netzteil
beQuiet Pure Power 11 500W CM
Betriebssystem
Windows 10 Pro 64 Bit
Webbrowser
Chrome
Ich überlege schon ein paar Wochen ob ich wieder mit EvE anfange und wieder jagen gehe. Das ist noch ein Punkt mehr auf der Pro Seite...

Gibts hier eigentlich aktive oder ehemalige EvE Spieler?
 

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
679
Renomée
194
"leider nein", ich habe immer einen grossen Bogen darum gemacht weil ich so schon weiss dass mir die Zeit fehlt und irgendwie noch einige offline Titel ungespielt herum liegen.
 

HalbeHälfte

Vice Admiral Special
Mitglied seit
30.07.2006
Beiträge
614
Renomée
8
Aus der beliebten Serie: "Ich sag mal so..."

Als eine Art Bildanalytiker, RAW-Knipser und EBV-Akrobat, ist mir das viel zuviel. Die bedachten Beispiele zu RIS gefallen mir besser. Die CAS-Beispiele auf der Seite sind übertrieben. Das erste Bild ist dementsprechend quasi komplett kaputt. Das zweite ziemlich beschädigt. Auf den 2 weiteren wirkt das nicht mehr so übel.

Wenn Aus 0% und An 100% des Effekts bedeutet, sollte man die 100% so um ~40% verringern. Falls das irgendwie adaptiv zu machen wäre, mindestens da wo hellere Pixel betroffen sind.
Sowas wie Bild1 und Bild2 nehme ich, wenn ich mal wieder jemanden beibringe wie man schärt und nachschärft und welcher schmaler Grad den Unterschied zwischen Knackescharf und Ausgefressen ausmacht. Und eben, daß bisschen weniger oft viel mehr ist...

Die Idee an sich gefällt mir SEHR. So ist das nicht. Ich sehe es nur NIE als Notwendig, für Neuerungen/Goodies immer gleich die SEK-Methodik zu nutzen, damit das ja auch Leute mit 500g schweren Brillengläsern anspringt.
Man braucht dafür auch garnicht soweit zurückdenken, falls man sich noch erinnert wie sich das ganze Netz über hochglanzpolierte Autos im zermalmten Kriegsgebiet lustig gemacht hat ;) (RTX in BF) Obwohl es an RT an sich nichts auszusetzen gibt.

p.s.:
SEK-Methode: Mit der Tür ins Haus fallen.

edit:
Nachgucken, was ein Darbee ist/war. Die HD Ausführung. Und wie Heimkinofreaks, die es sehr wohl nutzten, den im Gegensatz zum den Blinden genutzt haben. Die Enthusiasten, haben es zu allermeist irgendwo zwischen 30% bis 45% (Einstellung) genutzt.
DF hat es bei FHD ebenfalls "nur" auf 75% und nicht auf 100% gezogen :) Und da hätte 60% auch schon genug getan.

https://www.youtube.com/watch?v=IdhF_MuI9FI

Bitte also nicht dermassen über die Strenge hauen. Die Idee ist gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
679
Renomée
194
Das erste gemeinte ist das Negativbeispiel mit dem Horizont?
Ja leider hat man genau dazu nicht gezeigt dass CAS es besser könnte.

Der Pop Effekt hat mich auch an den Darbee erinnert.
 

HalbeHälfte

Vice Admiral Special
Mitglied seit
30.07.2006
Beiträge
614
Renomée
8
Die beiden Planeten. Das erste ist Katastrophe, das zweite ist nur ziemlich schlecht (wie gesagt).

Das hat aber trotzdem Potenzial.
 

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
679
Renomée
194
Das ist doch ohne CAS
Das Bild unten links ist ein normaler, unbearbeiteter Screenshot des vorhandenen Renderers in EVE Online. Rechts ist dasselbe Bild, auf das der standardmäßige „Scharfzeichnen“-Filter in Adobe Photoshop zweifach angewandt wurde, um zu veranschaulichen, welche Probleme bei einer falschen Scharfzeichnung auftreten können. Am Rand des Planeten bilden sich Artefakte, der Farbverlauf ist weniger sanft und die Oberfläche des Planeten sieht pixelig aus.
 

HalbeHälfte

Vice Admiral Special
Mitglied seit
30.07.2006
Beiträge
614
Renomée
8
Oh Gott... Ok. Dann war es schon viel zu spät für mich gestern. Und schon ziemlich peinlich grad *buck*

Ich find aber wie gesagt auch die Mondoberfläche noch minimal zuviel. kann man an dem Shader noch rumkonfigurieren oder geht er nur an/aus? Sonst aber wie gesagt schon recht gut.
Nur es gibt neben CAS ja auch noch RIS bei RDNA, im Treiber (?) Was passiert denn, wenn beides an ist?
 

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
679
Renomée
194
Ich find aber wie gesagt auch die Mondoberfläche noch minimal zuviel. kann man an dem Shader noch rumkonfigurieren oder geht er nur an/aus? Sonst aber wie gesagt schon recht gut.
Nur es gibt neben CAS ja auch noch RIS bei RDNA, im Treiber (?) Was passiert denn, wenn beides an ist?
Ich finde es bei dem Mond auch minim zu stark.
Dafür ist es Open Source und Sache des Entwicklers bei der Implementierung.
// The base sharpening amount 'A' from above is shaped with a sqrt().
// This 'A' ranges from 0 := no sharpening, to 1 := full sharpening.
https://github.com/GPUOpen-Effects/FidelityFX-CAS/blob/master/ffx-cas/ffx_cas.h

RIS ist nicht gleich CAS. RIS ist Postprocessing für das gesamte Bild. CAS kann der Entwickler in die Engine integrieren, z.B. nur um bestimmte Objekte bzw. Bildebenen damit zu schärfen...

RIS wird wohl hauptsächlich bei Upscaling angewendet. Schlechter sollte es nicht werden, müsste man ausprobieren.
 

HalbeHälfte

Vice Admiral Special
Mitglied seit
30.07.2006
Beiträge
614
Renomée
8
Ja. Mir schon klar mit RIS und CAS.

Ich finde es bei dem Mond auch minim zu stark.
Ok. Leute die an entsprechender Stelle mitreden können und mein Verständnis der Bildquali haben. TOP *great* Bin begeistert :)

RIS wird wohl hauptsächlich bei Upscaling angewendet. Schlechter sollte es nicht werden, müsste man ausprobieren.
Ich sehe das anders. Bzw. ich höre im Felde ;) daß dies anders empfunden/genutzt wird. Das macht man ja auch im Treiber an. Wie früher Vsync, was im Spiel oder halt im Treiber angemacht werden konnte. Das soltle imho nicht die Sache der Engine.
Entsprechend, und da es quasi nichts kostet, machen das die Leute mit FHD an, "um bisschen 2k-feeling zu haben", und Leute mit 2k, um eben bisschen feeling von 4k zu haben. So hab ich das schon einige Male gehört.

Imhoi funktioniert das bisher wirklich gut. So gut, daß die Grünen das schon nachbasteln. Die haben das aber auch wirklich nötig mit ihrer Prädigt, 720p-content auf 4k zu fahren (was sie DLSS nennen).
Allerdings hätte ich mir schon gewünscht, daß RIS sich in 0-1-2-3 einstellen lässt und nicht einfach on/off. Und 3 das aktuelle On ist.

Es ist trotzdem keine schlechte Idee, wenn man sich CAS immer auch im Zusammenspiel mit RIS anschaut. Imho machen das die Leute eben schon recht oft an.

EDIT:
Nö, scheint nicht so bzw. ist kein Problem, weil anscheinend wenn CAS genutzt wird, der Treiber das halt schnallt und für den Screen dann kein RIS mehr macht. Also entweder RIS oder CAS (??)
Wäre steil wenn das jemand bestätigen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten