Evil Kyro1 und AMD K6-2 und Soyo5eh5

Madro

Fleet Captain Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
295
Renomée
7
hi,
habe mir eine EVIL Kyro1 gekauft und sie in ein K6-2 Board -(Soyo 5Eh5) gesteckt.
Neueste 4in1 Treiber sind installiert, sowie die neuesten Kyrotreiber. Nur nach dem Booten kommt ein Windows-Schutzfehler und das System steht :(
mist.
irgendwelche Vorschläge?
 

Stephan

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
821
Renomée
0
Standort
BW
Ich empfehle nach nem Graka Tausch ne neueinstalation von deinem Windows.
Und überprüfe ob alles richtig im Bios und bei deinen Jumpern eingestellt ist, und dass dein Kühler richtig sitzt
 

Madro

Fleet Captain Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
295
Renomée
7
das werde ich wohl machen.
danke

andere Frage, ist die Karte bei jemanden mal unter einem MVP3 Board zufriedenstellend gelaufen?
 

mj

Technische Administration, Dinosaurier, ,
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
19.532
Renomée
271
Standort
Austin, TX
Also wie ich bisher mitbekommen habe, stellt die Kyro recht gehobene Ansprüche an das Mainboard, ähnlich der GeForce1. Ich hab die Erfahrung gemacht, das in einem Mainboard, in dem die GeForce DDR nicht läuft, auch eine Kyro 2 nicht läuft.
Ob sich dies auch direkt auf die Kyro1 übertragen läßt ist fraglich, auf jeden Fall sollte das Mainboard der Karte genung Saft geben.
 

Stephan

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
821
Renomée
0
Standort
BW
Aber die Kyro 1 hat ja nur nen Takt von 115ram 115core das müßte normal gehen. Ich glaub der Beeteljuice 1300 hat mal ne Kyro in nem So 7 Board gehabt. Ich weiß net ob ali Chip oder Via
 

[P3D] Crazy_Chris

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
9.453
Renomée
116
:) Das mit dem hohen Strombedarf stimmt nicht. Soweit ich weiß ist die Karte sparsamer als eine Geforce 2MX ! In meinem Sockel 7 VIA (MPV3)Board lief die Karte ohne Mucken. Hatte natürlich Windows neu gemacht da die 3dfx Treiber der ehemaligen Voodoo Karte Probleme machten.
8)
 
Oben Unten