? Front Panel nur 2x Temperaturanzeige (+evt. Anzeige Lüfterdrehzahl) für 3,5 Zoll Schacht

PT428

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.03.2020
Beiträge
136
Renomée
0
Standort
BRD
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i386SX20
Mainboard
Noname 7x ISA-Slots, 4x 16 bit 3x 8 bit
Kühlung
Rippenkühler
Speicher
1 MB SIPP 1 MB DRAM
Grafikprozessor
Noname mit 512 KB
Display
VOBIS VGA02
SSD
ist noch nicht erfunden
HDD
Kalok mit 42 MB
Optisches Laufwerk
was ist das ?
Soundkarte
ohne
Gehäuse
VOBIS Highscreen Kompakt Serie III
Netzteil
noname 145 Watt
Betriebssystem
MSDOS 5.0 und Windows 3.0
Webbrowser
ohne
Verschiedenes
9 Nadeldrucker LX400
Suche ein einfaches Frontpanel, ausreichend ist die Temperaturanzeige für CPU und Board.
Wenn auch noch 2 Lüfterdrehzahlen angezeigt werden, dann ist es schön - muss aber nicht sein.
Ich will aber nichts regeln und ich brauche auch keine zusätzlichen Anschlüsse vorn.
Optimal wäre Technik für 3,5 Zoll (Nutzung Diskettenlaufwerkschacht), notfalls geht auch Technik für 5,25.
*
Manchmal sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht und ich finde mittels google bisher nichts wirklich brauchbares - deshalb Danke vorab.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
10.869
Renomée
134
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Mein DC
Aktuelle Projekte
Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
Lieblingsprojekt
Seti
Meine Systeme
R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
BOINC-Statistiken
Folding@Home-Statistiken
System
Mein Laptop
Dell Latitude E7240
Details zu meinem Desktop
Prozessor
R9-3950X (@90W)-
Mainboard
Asus Prime B550plus
Kühlung
TR Macho
Speicher
2x16GiB Corsair LPX2666C16
Grafikprozessor
Radeon VII
Display
61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
SSD
Crucial MX500-250GB
HDD
Seagate 7200.14 2TB (per eSATAp)
Optisches Laufwerk
LG DVDRAM GH24NS90
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Nanoxia Deep Silence1
Netzteil
BeQuiet StraightPower 11 550W
Tastatur
Cherry RS6000
Maus
Logitech RX600
Betriebssystem
Ubuntu
Webbrowser
Feuerfuchs
Verschiedenes
4x Nanoxia Lüfter (120/140mm) , Festplatte in Bitumenbox
Ich will aber nichts regeln und ich brauche auch keine zusätzlichen Anschlüsse vorn.
...
Manchmal sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht und ich finde mittels google bisher nichts wirklich brauchbares - deshalb Danke vorab.
Da würde ich dann ganz pragmatisch vorschlagen, evtl. vorhandene Regelungen und Anschlüsse einfach nicht zu nutzen, aber entsprechende Frontpanels vom Kauf nicht auszuschließen.
 

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
4.534
Renomée
228
Standort
Bill Gates' Klo
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon 64 X2 4600+
Mainboard
MSI K8N Neo2-54G Platinum
Kühlung
Zalman CNPS9500 LED
Speicher
4 GB G.Skill PC3200
Grafikprozessor
HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
Display
Dell U2212HM
HDD
74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
Optisches Laufwerk
Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
Soundkarte
Audigy Player
Gehäuse
Chieftec Big Tower
Netzteil
Coolermaster SilentPro 500
Betriebssystem
Windows XP
Webbrowser
Firefox
Verschiedenes
lahme Kiste ^^
wenn man 2 temperaturen gleichzeitig anzeigen lassen will ohne rumdrücken zu müssen, wird die auswahl schon recht klein.

da wäre sicher genau das hier das was du willst https://www.amazon.de/Drive-3-0-Front-Digital-Controller-Temperaturanzeige/dp/B01D9WWY3Q

aber wie es immer ist .... nicht mehr verfügbar. vom selben hersteller höchstens noch dieses https://de.dhgate.com/product/stw-6041-fan-speed-controller-fan-controller/407974638.html aber seh ich auch gerade nur dort und nich hier. (https://www.joom.com/de/products/1510304865378326618-67-1-709-2321106806 )

ansonsten gibts bei reichelt noch sowas https://www.reichelt.de/frontpanel-lueftersteuerung-cardreader-sempre-mp-5u3lcd-p138487.html
anzeige ist halt etwas kleiner aber man hat noch paar anschlüsse...sicher auch nicht schlecht.

ansonsten sind alle anderen meist nur mit einer temperaturanzeige, die man logischerweise umschalten kann, aber das ist ja nicht gewünscht ^^.

problem ist, das vieles aus china kommt.... fraglich wie das jetzt alles so paketmäßig abläuft...... wenn man was haben will was direkt hier verfügbar ist wir die auswahl halt noch bescheidener.
 

PT428

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.03.2020
Beiträge
136
Renomée
0
Standort
BRD
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i386SX20
Mainboard
Noname 7x ISA-Slots, 4x 16 bit 3x 8 bit
Kühlung
Rippenkühler
Speicher
1 MB SIPP 1 MB DRAM
Grafikprozessor
Noname mit 512 KB
Display
VOBIS VGA02
SSD
ist noch nicht erfunden
HDD
Kalok mit 42 MB
Optisches Laufwerk
was ist das ?
Soundkarte
ohne
Gehäuse
VOBIS Highscreen Kompakt Serie III
Netzteil
noname 145 Watt
Betriebssystem
MSDOS 5.0 und Windows 3.0
Webbrowser
ohne
Verschiedenes
9 Nadeldrucker LX400
wenn man 2 temperaturen gleichzeitig anzeigen lassen will ohne rumdrücken zu müssen, wird die auswahl schon recht klein.
Deshalb bitte ich ja hier um Hilfe. Und ich danke für Deinen Versuch der Hilfe.
Die Anzeige ist für meinen neuen einfachen Eigenbau gedacht. Der steckt in einem ca. 15 Jahre alten einfachen Mini-Tower von Hyrican. In der Frontseite des Gehäuses sind schon 2 USB2 Ports, Sound out/in und ein 4er Cardreader fest eingebaut. Weil also alles schon da ist, suche ich nun nur noch eine Anzeige. Deine gefundenen Produkte fand ich auch schon bei eBay … . Und mit Bezug per Post aus China habe ich bisher nur extrem schlechte Erfahrungen gemacht: es kam leider nur defektes Zeug an.
Hätte ja sein können, dass einer von Euch was genau passendes kennt. Danke.
 

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
4.534
Renomée
228
Standort
Bill Gates' Klo
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon 64 X2 4600+
Mainboard
MSI K8N Neo2-54G Platinum
Kühlung
Zalman CNPS9500 LED
Speicher
4 GB G.Skill PC3200
Grafikprozessor
HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
Display
Dell U2212HM
HDD
74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
Optisches Laufwerk
Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
Soundkarte
Audigy Player
Gehäuse
Chieftec Big Tower
Netzteil
Coolermaster SilentPro 500
Betriebssystem
Windows XP
Webbrowser
Firefox
Verschiedenes
lahme Kiste ^^
mir ist schon völlig klar was du eigentlich willst ^^... aber sowas minimalistisches scheints wohl nicht zu geben ohne das man vielleicht selber bastelt.
und die einfachen temperaturanzeigen die man verwenden könnte, haben alle nur nen normalen temperaturfühler und du willst das von der cpu ja sicher direkt vom board oder so abnehmen.

naja vielleicht weis ja noch jemand was, aber ich denke mal das viele solcherlei sachen sich lediglich auf dem desktop anzeigen lassen.
ansonsten kann man sich wohl nur so ein mäusekino ins gehäuse nageln.
 

PT428

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.03.2020
Beiträge
136
Renomée
0
Standort
BRD
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i386SX20
Mainboard
Noname 7x ISA-Slots, 4x 16 bit 3x 8 bit
Kühlung
Rippenkühler
Speicher
1 MB SIPP 1 MB DRAM
Grafikprozessor
Noname mit 512 KB
Display
VOBIS VGA02
SSD
ist noch nicht erfunden
HDD
Kalok mit 42 MB
Optisches Laufwerk
was ist das ?
Soundkarte
ohne
Gehäuse
VOBIS Highscreen Kompakt Serie III
Netzteil
noname 145 Watt
Betriebssystem
MSDOS 5.0 und Windows 3.0
Webbrowser
ohne
Verschiedenes
9 Nadeldrucker LX400
Und ich erinnere mich an Mainboards mit einem zusätzlichen Anschlussfeld für diese herstellerspezifischen externen Anzeigen passend für den längst nicht mehr benötigten Einbauplatz für das Diskettenlaufwerk.
Es gab sogar mal kommerzielle PC mit so etwas: blau leuchtend Anzeige von Datum, Uhrzeit, CPU-Taktfrequenz und (?) Temperatur. Es gab Gemecker deswegen, die PC hatte aber der Kunde beschafft. Dann machten wir irgend ein Softwareupdate und die blau leuchtende Anzeige machte Disco-Licht. Ergebnis: meine Leute mussten per Turnschuhadministration an rund 2000 PC ran und dort überall auf den Mainboards das Kabel vom Display abziehen.
 

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
4.534
Renomée
228
Standort
Bill Gates' Klo
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon 64 X2 4600+
Mainboard
MSI K8N Neo2-54G Platinum
Kühlung
Zalman CNPS9500 LED
Speicher
4 GB G.Skill PC3200
Grafikprozessor
HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
Display
Dell U2212HM
HDD
74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
Optisches Laufwerk
Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
Soundkarte
Audigy Player
Gehäuse
Chieftec Big Tower
Netzteil
Coolermaster SilentPro 500
Betriebssystem
Windows XP
Webbrowser
Firefox
Verschiedenes
lahme Kiste ^^
also cpu taktfrequenz anzeige hatte ich am 286iger ;D ... da gings zwischen 6 und 12 mhz woohooo ^^


naja aber selbst wenn es das mal gegeben hat.... das wird wohl genauso geschichte sein wie das man beim booten so schön am anfang alles durchlaufen sieht :P


heutzutage muss halt alles superduper sein und solche displays immer mit vollkommen überladenen anzeigemöglichkeiten. es darf möglichst nicht einfach und zweckmäßig sein, genauso wie windows 10 *buck*

wobei ich find die anzeigen bei meiner wasserkiste an den d5 next optisch schon ganz cool.... dort ist es allerdings auch ein wenig "wichtiger" mal die wassertemperatur zu sehen. wobei die ganzen anderen sachen einfach auch viel zu viel sind, kann man aber abstellen und einstellen wie man mag.
 

PT428

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.03.2020
Beiträge
136
Renomée
0
Standort
BRD
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i386SX20
Mainboard
Noname 7x ISA-Slots, 4x 16 bit 3x 8 bit
Kühlung
Rippenkühler
Speicher
1 MB SIPP 1 MB DRAM
Grafikprozessor
Noname mit 512 KB
Display
VOBIS VGA02
SSD
ist noch nicht erfunden
HDD
Kalok mit 42 MB
Optisches Laufwerk
was ist das ?
Soundkarte
ohne
Gehäuse
VOBIS Highscreen Kompakt Serie III
Netzteil
noname 145 Watt
Betriebssystem
MSDOS 5.0 und Windows 3.0
Webbrowser
ohne
Verschiedenes
9 Nadeldrucker LX400
Ach die Taktfrequenzanzeige bei den damals neuen Kisten war schon nützlich: die PC-Nutzer mussten dadurch zur Kenntnis nehmen, dass ihre PC nicht etwa lahm waren, sondern die CPU wegen totaler Unterbeschäftigung meistens runter takten konnte und fast schlafen konnte. Denn in einem Intranet entscheidet nun mal die WAN-Bandbreite über den Speed im Netz. Erst viel später kamen dann solch idiotische Aussagen auf wie "mein Smartphone hat 16 kerne - und der olle lahme PC (mit iCore 5 der 7. Generation) hat nur 4 Kerne".
 
Oben Unten