Gigabyte Temp Sensor...WELCHER?

Garfield

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
513
Renomée
0
Standort
..udwannert Norddütschen!
...Moin !

..hab´besagtes Board (SIG) und ein "kleines" Problem:

..im BIOS sind ZWEI Temp-Angaben zu sehen ( CPU 40°C , SYSTEM 30°C )

..wenn ich jetzt aber den MBM, Sandra oder CPUcool starte hab ich 3 ! Sensoren zur auswahl:-X
..von den Werten her würd´ich sagen, das der ERSTE Sensor bei MBM die System Temp anzeigt und der ZWEITE die CPU Temp ! ..aber WAS zeigt der DRITTE Sensor an ?

CPU: 51°C
System: 31°C
AUX: 42°C

...ich hab mal verschiedene Test´s gemacht, und dabei ist mir aufgefallen, das der DRITTE Sensor (AUX) am schnellsten steigt, wenn ich die Festplatten stark fordere (intensiv Virusscan, defrag) ...und langsam fang ich mir an Sorgen zu machen, weil die TEMP sich manchmal in "Astronomische" höhen schraubt ( 52°C - 55°C)

...wer hat ähnliche Erfahrungen mit dem Board gemacht, oder kann sagen was der DRITTE Sensor nun wirklich anzeigt ?




...mfg, Garfield
 

Superdad

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.05.2001
Beiträge
2.211
Renomée
0
Standort
29690.de
SensorChip: W83782D
CaseSensor: Winbond 1
CPUSensor: Winbond 3
Nachzulesen bei http://mbm.livewiredev.com/mobolist.html
cool.gif
cool.gif
cool.gif
 

Garfield

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
513
Renomée
0
Standort
..udwannert Norddütschen!
...thx erstma:)


..aber was is nu mit dem ZWEITEN Sensor ??? ...der zeigt ja auch TEMP´s an, und die verändern sich ja auch je nach Belastung (50°C - 60°C) ...WAS und WO wird da was gemessen :-/


...mfg, Garfield
 
Oben Unten