Händler meldet sich nicht. Ware liegt hier.

Rommel

Inventar
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
11.839
Renomée
202
Standort
Weserbergland
Hallo,

ich habe an die Fachleute des Rechts eine Frage und beginne mit der Schilderung des Ablaufs.

Im April habe ich Zaunstäbe bei einem Online-Shop bestellt und per PayPal bezahlt. Diese kamen auch ein paar Tage später an, waren aber nicht von der erwarteten Qualität. Ich habe daraufhin umgehend einen Widerruf abgeschickt. In den folgenden 2 Wochen habe ich immer wieder versucht diese Firma zu kontaktieren. Per E-Mail, per Telefon. NULL Reaktion *noahnung* Dann habe ich den PayPal Käuferschutz angerufen. Diese haben ebenfalls versucht den Händler zu kontaktieren um eine Stellungnahme zu erhalten. Auch ohne Erfolg. Ende Mai bekam ich dann mein Geld von PayPal zurück.

Doch was mache ich jetzt mit der Ware ? Jegliche Mailaufforderung diese abzuholen oder mir Paketaufkleber (frei) zu übersenden waren erfolglos. NULL Reaktion. Auf meine Kosten schicke ich diese 3 schweren Pakete nicht zurück.

Was mache ich nun mit der Ware ? Wie verhalte ich mich richtig ? Ich kann diese doch nicht jetzt verwerten da ich schließlich mein Geld von PayPal bekommen habe. Aber ewig rumliegen lassen wollte ich die auch nicht.

Guter Rat ist gefragt ???

Danke und Gruß,

Rommel
 

OBrian

Moderation MBDB, ,
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.036
Renomée
267
Standort
NRW
hast Du mal nach dem Händler gegoogelt, ob andere Leute auch mit dem Streß hatten? Kann ja sein, daß das einfach ein windiger Typ ist, der Schrott zu überhöhten Preisen verscherbelt, und sein Geschäftmodell darin besteht, daß viele Leute einfach so bezahlen und sich still vor sich hin ärgern, und wer tatsächlich sein Geld zurückfordert, der kriegt es eben per Paypal wieder, das kratzt ihn dann nicht, weil das Zeug eh praktisch wertlos ist. Kann ja durchaus sein.

Ich würde jedenfalls den Kram erstmal noch eine Weile rumliegen lassen, weiltere Kontaktversuche unternehmen und diese dokumentieren, und nach 1-2 Monaten den Müll zum Schrotthändler bringen. Was willst Du sonst machen. Solange würde ich aber warten. Dann kannst Du hinterher guten Gewissens sagen (und auch belegen!), daß Du alles versucht hast, um ihn zu kontaktieren, und nicht vorschnell gehandelt hast.
 

Mighty

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
8.229
Renomée
64
Standort
Ostwestfalen Lippe
Schriftlich zur Abholung auffordern mit Ankündigung falls die Abholung nicht bis zum xx.xx. erfolgt das Zeug zu entsorgen. Wenn Du es auf die Spitze treiben willst Lagerungskosten androhen.
 

tom1tom

Admiral Special
Mitglied seit
26.01.2009
Beiträge
1.381
Renomée
48
Standort
BERLIN
Ware zurück an Absender !

Falls Ware zurückkommt ab zu Ebay.
 

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.468
Renomée
293
Standort
Aachen
Gut. Ansonsten beim nächsten mal einfach unfrei (Porto zahlt Empfänger) schicken würde ich sagen ...
 

Ähnliche Themen

Oben Unten