3DCenter Hardware- und Nachrichten-Links des 19. Oktober 2020

P3D-Bot

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
09.04.2006
Beiträge
5.964
Renomée
66
Standort
Das Boot 3.0
Aus unserem Forum kommt eine interessante These bzw. Vorhersage zu Server-Varianten von "Zen 3" – von welchen dann auch neue Threadripper-Prozessoren auf Zen-3-Basis abhängen dürften. Danach soll es im November genauere Informationen geben, AMD hat sich bei Zen 3 erst einmal auf die Consumer-Varianten und dort die Gaming-Gemeinde gekümmert – augenscheinlich wohlwissend, das man in diesem Segment mittels "Zen 3" den größtmöglichsten Eindruck hinterlassen kann. Für den Server-Bereich soll es dann eine Überraschung mit unterschiedlichen Dies geben – augenscheinlich nicht bezogen auf die I/O-Dies, sondern die eigentlichen Core-Chiplets. Hierzu gibt es wohl zwei Varianten der Zen-3-Serverausführung "Milan" – "High-Ends" und "Low-Ends" – wobei die Low-Ends "nicht ausschließlich Zen3 TSMC 7nm" nutzen sollen. Dies läßt einige Möglichkeiten offen: Zuerst fällt einem ein anderer Chipfertiger oder wenigstens ein anderes Fertigungsverfahren bei TSMC ein, gleichzeitig läßt der vorliegende Wortlaut aber auch die (theoretische) Option offen, dass hierbei frühere Zen-Varianten verbaut werden könnten.

Im November gibts News zu Server.
Hintergrund ist man will jetzt erstmal Gaming im Fokus haben.
Server technisch gibt es eine ziemliche Überraschung
Ich sag es mal Vorsicht so. AMD hat einen Weg gefunden den low-end Server Markt mit Dies zu vermixen die nicht NUR 7nm TSMC sind. Somit kann man wesentlich größere Marktanteile erreichen und ist nicht Kapazität eingeschränkt von TSMC
Ich kann nichts dazu sagen wie genau AMD das macht. Ich kann nur sagen das es unterschiedliche Milans gibt (High-Ends und Low-Ends) Und die Low-Ends nutzen nicht ausschließlich Zen3 TSMC 7nm.
Quelle: 3DCenter-Forum am 19. Oktober 2020

Weiterlesen

Mehr bei 3DCenter.org ....
 
Oben Unten