Hilfe bei BIOS-Einstellungen ASRock A770 Crossfire

rick00

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.01.2009
Beiträge
130
Renomée
3
Standort
Österreich
Hallo!

Da ich mich momentan ein bißchen mit OCen beschäftige sind bei mir ein paar Ungereimtheiten bezüglich der BIOS-Einstellungen aufgetreten.

ASRock A770 Crossfire BIOS-Version 1.30:

Unter der CPU-Cofiguration befindet sich die Option "NB Frequency Multi" aber auch unter den Chipset Einstellungen die Option "CPU-NB Link Speed".
Durch den Phenom Config Guide weiß ich, daß es eine Mainboard-NB und eine CPU-NB gibt.
Die BIOS Bezeichnungen sind ja echt klasse gewählt. Welche ist welche?
Spontan würde ich sagen, daß die Option "NB Frequency Multi" unter dem Reiter CPU-Config auch zur CPU-NB gehört, diese Vermutung kommt jedoch ins Schwanken wenn ich die Bezeichnug "CPU-NB Link Speed" unter den Chipset-Reiter lese*noahnung*

Bei der Option "CPU-NB Link Speed" geht der Bereich von 200 bis 2000MHz.
Wie hoch ist eigentlich die Norm-Frequenz der MB-NB?

Weiters kann ich die Spannung der SB im Bereich von 1,30 bis 1,45V einstellen, aber was ist die Normspannung. Ich habe hierfür leider keinen Sensor verbaut und kann somit die Spg. nicht auslesen. Welche Spg. habt ihr eingestellt. Im Phenom Config Guide konnte ich keine Angaben finden, vielleicht lese ich aber auch nur immer wieder drüber.
CPU-NB Link Width -- Standard 16bit?

Weiters geben mir folgende Einstelloptionen für den DDR2 Speicher Rätsel auf:

Adr/Cmd Fine Delay
CS/ODT Fine Delay

...nur was für Profis?

MfG Rick
 
Zuletzt bearbeitet:

dekaisi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
3.930
Renomée
25
Standort
B
1.3 gibt es nicht beim 770Crossfire ;D.
Hast also bestimmt 770DE oder 770DE+?

NB würde ich auf die 2000Mhz schliessen (HT Takt)
 

rick00

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.01.2009
Beiträge
130
Renomée
3
Standort
Österreich
1.3 gibt es nicht beim 770Crossfire .
Hast also bestimmt 770DE oder 770DE+?

Doch, das stimmt schon so.
Schau einfach mal in der Motherboard Datenbank nach.8)

MfG Rick
 

dekaisi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
3.930
Renomée
25
Standort
B
ok, gefunden war nicht in der CPU-Support Liste.
gleich bei mir drauf gespielt :D.

Was denkst kann das Board nun noch für CPUs?
 

dekaisi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
3.930
Renomée
25
Standort
B
Zuletzt bearbeitet:

rick00

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.01.2009
Beiträge
130
Renomée
3
Standort
Österreich
Was denkst kann das Board nun noch für CPUs?

Das hab ich mich auch schon gefragt, da ASRock die Support-List noch nicht aktualisiert hat.

Danke für den Tip mit dem 1.3 Bios
gerne;)

Sind 1,425V Vcore ned ah bisserl viel?
Mein Phenom 720 verträgt maximal 1,425V!

Bin bis jetzt mit den BIOS-Einstellungen noch nicht recht weiter gekommen.
Was hast Du denn für eine Spg. für die SB eingestellt.

Ich komm immer noch nicht über 3,1GHz mit meinem 720er. Find ich sehr entäuschend.
Besonders wenn ich im OC-Forum lese, was die anderen so hin bekommen ohne die Vcore anzuheben.
Vielleicht liegts ja am Board*noahnung*

MfG Rick
 
Zuletzt bearbeitet:

dekaisi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
3.930
Renomée
25
Standort
B
mache kein OOC, wenn dann nur mit den Asrock OCer.
Also alles Default.
jo scheint etwas viel zu sein.
original sollten es 0.850-1.40V sein. hier

hm.
 

otti503

Vice Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
905
Renomée
39
Standort
Brohdworschdsiddi
jup, die ramtiming bezeichnungen sind schon kryptisch, ich hab das herumspielen an den ramtimings recht schnell bleiben lassen und brav auf default gestellt . alle abweichenden einstellungen brachten in everest schlechtere werte, kann das ein bug sein?
ansonsten hab ich es dann beim einsatz von k10stat belassen, mein x3 720 BE aus 04/09
läßt sich zwar nicht freischalten ( hab mir dafür extra mal ein anderes board mit ACC gekauft ) läuft aber mit 3200 Mhz ohne v core anhebung stabil..
im augenblick zerschell ich noch am autostart vom K10stat, bekomm es einfach nicht gebacken ohne die benutzerkontensteuerung auszustellen ( win7 home prem. )
hab auch schon das 1.3 bios drauf und spare auf einen neuen X4 :)
 

dekaisi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
3.930
Renomée
25
Standort
B
spare lieber auf x6 8)
 

rick00

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.01.2009
Beiträge
130
Renomée
3
Standort
Österreich
Morgen!

im augenblick zerschell ich noch am autostart vom K10stat, bekomm es einfach nicht gebacken ohne die benutzerkontensteuerung auszustellen ( win7 home prem. )

Das sollte Dir weiterhelfen: http://www.greencomputingportal.de/index.php/artikel/phenom-ii-undervolting-mit-k10stat/4/

Zumindest hat es mir geholfen.

Weiters könnte Dich das auch noch interessiern: http://www.greencomputingportal.de/index.php/artikel/referenz-k10stat-einstellungen-und-parameter/

spare lieber auf x6
Vorher barauchst aber noch n Lottogewinn*buck*

Die Motherboard-NB Spannung kann man bei diesem Board aber nicht ändern oder?

MfG Rick
 
Zuletzt bearbeitet:

dekaisi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
3.930
Renomée
25
Standort
B
haben den Prozessor nun auf einem Asrock M3A785GHX.
selbigen 1,425V im Default.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten