Hitachi 7k1000.C kein AAM mehr?

X-Dimension

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.03.2002
Beiträge
4.415
Renomée
6
Standort
Im Wald
Hallöle,

ich war Aufgrund durchweg guter Erfahrungen mit Hitachi 7kxxx Platten so schlau und habe für einen Bekannten eine 7k1000.C gekauft.
Wie ich es gewohnt bin ratterte die Platte bei Zugriffen ziemlich böse, also wollte ich das AAM auf Quiet setzen und besorgte mir das Hitachi Feature Tool 2.12.

Tja und da fingen sie an meine Probleme, denn das FTool sagt mir: AAM not Supportet
Das gleiche sagen mir auch WinAAM und hdparm -M unter Linux.

Ich hatte vorhin noch bei Xbitlabs einen Artikel gelesen, bei dem mehrere 1000GB Festplatten mit und ohne AAM getestet wurden, darunter auch die 7k1000.C.
Daher bin ich jetzt total baff, dass mir mein Modell mir jegliche AAM Einstellung verweigert.

Hat jemand eine Idee womit ich das AAM doch noch irgendwie beeinflussen kann?
Gibt es evtl. eine andere Firmware?

Vielen Dank für Tipps!
 

Schattenreich

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
6.016
Renomée
319
Standort
Am Deich Zu Niedersachsen
  • THOR Challenge 2020
AAM wurde raus genommen aus der FW weil es probleme gab mit dem Entwickler so weit ich mich noch erinnern kann
 

X-Dimension

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.03.2002
Beiträge
4.415
Renomée
6
Standort
Im Wald
Ohje, dann kann man ja wirklich nur noch Samsung Platten kaufen.

Gibt es keine Möglichkeit aus einer 7k1000.c mit AAM die Firmware zu extrahieren und auf eine aktuelle Version zu flashen?
 
Oben Unten