News HP verbaut AMD FX-770K, Preissturz bei APUs [Update]

Effe

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
3.183
Renomée
163
Standort
Im Havelland
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
A-Serie-APU-Logo.png


Nach der Vorstellung des grafiklosen Kaveri-Derivats Athlon 860K für den Sockel FM2+ taucht nun der FX-770K in Fertigrechnern von Hewlett-Packard (HP) auf. Bisher ist der den FX-770K beinhaltende HP Pavillion 500–422nl nur im italienischen HP-Store zu bekommen. Derweil hat AMD die Preise für seine APUs um 10–20 % gesenkt, so kostet beispielsweise der erst kürzlich veröffentlichte Athlon 860K im günstigsten Angebot zur Zeit (22. Oktober 2014) um die 65 €, nachdem vor einer Woche noch rund 80 € veranschlagt wurden.
(…)

» Artikel lesen
 
Zuletzt bearbeitet:

deoroller

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
2.031
Renomée
50
Bisher ist der den FX-770K beinhaltende HP Pavillion 500-422nl nur im italienischen HP-Store zu bekommen. Dort wird die CPU mit einer R7-240 gepaart, verbunden mit 16 GB RAM, einer 2 TB Festplatte und einem 180W Netzteil.
Und wahrscheinlich nur bei Vollmond bestellbar? Wenn die Dinger so selten bei Markenherstellern zu finden sind, dann frage ich mich, wieso es die CPU nicht für Endkunden gibt?
 

ulx

Fleet Captain Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
305
Renomée
5
  • SIMAP Race
  • QMC Race
Imo längst überfällige Anpassung der Preise an die Vorgängergeneration
 

hoschi_tux

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2007
Beiträge
4.676
Renomée
244
Standort
Ilmenau
Wenn die Dinger so selten bei Markenherstellern zu finden sind, dann frage ich mich, wieso es die CPU nicht für Endkunden gibt?

Vielleicht sind die so gut, dass erstmal alle Unternehmensrechner damit ausgestattet werden ;D
 

Santas Little Helper

Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
1.144
Renomée
123
Dieser HP Rechner ist doch witzlos. Statt einen A10-7800 zu verbauen und die dedizierte GPU einfach weg zu lassen, bedient man sich der gleichen CPU ohne iGPU und packt dann eine R7 240 Graka dazu, deren Leistung auch nicht höher ist als die der A10-7800 APU.

Solch ein Blödsinn.
 

Woerns

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.02.2003
Beiträge
2.920
Renomée
182
Eventuell ist es Resteverwertung. Der iGPU-Teil war defekt oder außerhalb der Spezifikation und wurde deaktiviert. Warum nicht den CPU-Teil trotzdem verwenden, egal mit welcher dGPU man ihn paart?
MfG
 

Effe

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
3.183
Renomée
163
Standort
Im Havelland
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Dazu ist die 240 noch mit DDR3.
 

Santas Little Helper

Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
1.144
Renomée
123
Eventuell ist es Resteverwertung.

Wäre es das, würden diese CPUs nicht nur exklusiv in HP Rechnern angeboten. Außerdem würde man die Teile dann nicht als FX, sondern als Athlon verkaufen, so wie man es schon beim 860K und Vorgängern getan hat.
Die FX Bezeichnung hat doch garantiert HP angefordert, damit die CPU auf dem Papier stärker wirkt, als sie eigentlich ist.
 

Woerns

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.02.2003
Beiträge
2.920
Renomée
182
Schon möglich, das wäre eine These.
Woher weiß man denn, dass die CPU exklusiv für HP ist? Ist die bloß noch nicht woanders aufgetaucht?
MfG
 

Effe

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
3.183
Renomée
163
Standort
Im Havelland
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Woher weiß man denn, dass die CPU exklusiv für HP ist? Ist die bloß noch nicht woanders aufgetaucht?
MfG
Ist eine Vermutung dessen. Vom Vorgänger 670K gibts auch nur einen HP-Rechner.
 

RedBaron

Admiral Special
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
1.538
Renomée
85
Standort
Eifelkreis
Die Gewinnmarge muss riesig sein, damit bei dem Preisnachlass
noch ein Gewinn entsteht ... *suspect*

Wie möchte AMD da auf einen grünen Ast kommen ?
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.533
Renomée
1.410
Dieser HP Rechner ist doch witzlos. Statt einen A10-7800 zu verbauen und die dedizierte GPU einfach weg zu lassen, bedient man sich der gleichen CPU ohne iGPU und packt dann eine R7 240 Graka dazu, deren Leistung auch nicht höher ist als die der A10-7800 APU.

Solch ein Blödsinn.
Es gäbe einen sehr einfachen Grund wieso dieser Aufbau einen Sinn ergeben würde. Es ist billiger und die GPU Leistung interessiert nicht.
 

Effe

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
3.183
Renomée
163
Standort
Im Havelland
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Update 24.10.2014 16:00 Uhr: Wie AMD offiziell per Presseinformation erklärt, gewähren sie pünktlich zu Halloween den schaurig schönen (‚spooktacular’) Preisnachlass nicht nur für ihre aktuellen Kaverimodelle, sondern auch für die älteren Richlands. So werden für das Topmodell A10-6800K nur noch 112 US-Dollar verlangt...

(…)

» Artikel lesen
 
G

Gast11062015

Guest
ich hab mir jetzt mal den 7700k bestellt,
weil dieser einfach das bessere P/L Verhältnis bietet als der 7850k

der 7850k wäre atm. sowieso sinnlos bei 2x2GB 1866 und für die igp stehen da nur 512MB frei.
(@1366x768 )



langsamer als der a4 kann er ja nicht werden^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.781
Renomée
385
oder die Anwendungssoftware Corel Aftershot Pro 2, die von OpenCL 2.0 Gebrauch macht, für nur 5 US-Dollar statt zum Vollpreis zu bestellen.
Das finde ich jetzt mal cool. Anstatt immer dieses Gaming Zeug.
 
G

Gast11062015

Guest
ich hab mir jetzt mal den 7700k bestellt,
weil dieser einfach das bessere P/L Verhältnis bietet als der 7850k

der 7850k wäre atm. sowieso sinnlos bei 2x2GB 1866 und für die igp stehen da nur 512MB frei.
(@1366x768 )

langsamer als der a4 kann er ja nicht werden^^

so der 7700k ging heute zurück,
oc der igp ist ein schlechter witz bei 1124mhz war schluss.

Welcome a10 6790K igp @ 1312mhz
-----------------------------------------------------------------
wobei der a6 relativ interessant ist @ oc schafft das ding bis zu 600gflop,
und das für 50euro, der rich a6 @oc kam auf 450gflop
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast11062015

Guest
vliw4 ist taktbereinigt sogar 5% besser als gcn,
und dann rechne nochmal die 188mhz mehr an takt darauf.

und die preisdifferenz ist nochmal gute 10 euro;)
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.781
Renomée
385
G

Gast11062015

Guest
mit dir ist jegliche Diskussion egal, den du ignorierst auch Fakten die die Redaktion im allgemein bringt ;)
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.781
Renomée
385
Nun sämtliche Test die ich gesehen habe zeigen den 7700K schneller. Das braucht man nicht zu diskutieren sondern einfach mal einen Link wo diese falsche Behauptung belegen kannst. Allein die schnellere Speicherunterstützung sorgt für mehr IPC als bei Richlands IGP. GCN ist VLIW4 deutlich überlegen pro Shader/Takt. Was du da von taktbereinigtem Vorsprung für VLIW4 erzählst entbehrt jeglicher Grundlage.
 
G

Gast11062015

Guest
Nun sämtliche Test die ich gesehen habe zeigen den 7700K schneller. Das braucht man nicht zu diskutieren sondern einfach mal einen Link wo diese falsche Behauptung belegen kannst. Allein die schnellere Speicherunterstützung sorgt für mehr IPC als bei Richlands IGP. GCN ist VLIW4 deutlich überlegen pro Shader/Takt. Was du da von taktbereinigtem Vorsprung für VLIW4 erzählst entbehrt jeglicher Grundlage.

stimmt nich der 7700k zieht im Idealfall mit 5% vor, im Normalfall ist die igp 5-15% dahinter,
auch hat der 7700k schon verloren weil dieser beim ram nur 2400 gemacht hat.

also festgehalten IGP/Ram:
7700k: 1124mhz, 2400mhz ddr3
6790k: 1432mhz, 2900mhz ddr3

*sarkasm*
a4 6300 1844mhz, 1900mhz ddr3

-----------------------------------------------------------------
ich nutz kein Windows,
unter mint ist der 6790k um einiges besser als der 7700k
 
Zuletzt bearbeitet:

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.781
Renomée
385
Du behauptest es zwar schon wieder, doch fürchte ich du hast keinem ink zu einem Test der das auch zeigt. 5-15% bei Welcher Software?
 
Oben Unten