HWMonitor 1.09

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.007
Renomée
8.830
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Das Programm HWMonitor von CPUID, bekannt vor allem durch das Hardware-Erkennungs-Tool <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=2&id=1210497182">CPU-Z</a>, ist in der Version 1.09 erschienen.

Mit dem Tool können Monitoring-Daten aus einer Vielzahl von Sensor-Chips ausgelesen werden (z.B. abit µ-Guru, Winbond und ITE Chips). Natürlich unterstützt das Programm auch das Auslesen der Temperatur-Dioden von Prozessoren und Grafikkarten, S.M.A.R.T. Werte werden ebenso erfasst.
<center><img src="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/attachment.php?attachmentid=11362&stc=1&d=1210836726" border="0" alt="HWMonitor 1.09"></center>
Hier die Liste der Verbesserungen gegenüber Version 1.08:<ul><i>Version History 1.09 (05/14/2008):

* Support of new sensor chips (Analog Device® ADT7461 & ADT7490, Andigilog® ASC7621).
* Preliminary support of NVIDIA® ESA (Enthusiast System Architecture).</i></ul><b>Download:</b><ul><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/file/get.pl?20080515093400">HWMonitor 1.09 [Windows 32-Bit]</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/file/get.pl?20080515093401">HWMonitor 1.09 [Windows 64-Bit]</a></li></ul>Danke KIDH für den Hinweis.

<b>Links zum Thema:</b><ul><li><a href="http://www.cpuid.com/hwmonitor.php">HWMonitor Homepage</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=2&id=1210497182">CPU-Z 1.45</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1204017077#erratum319">Dioden-Bug beim Phenom</a></li></ul>
 

eiskalt

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.01.2002
Beiträge
979
Renomée
0
Standort
13125 Berlin
Habs als 64-bit geladen aber auf meinem P35c-ds3r und q9450 zeigt es lediglich die temperatur der festplatte, sonst gar nix, keine spannung, nix.

core temp hingegen zeigt die temps, also kanns ja schonmal nicht an der hardware liegen. irgendne idee?
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.007
Renomée
8.830
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Habs als 64-bit geladen aber auf meinem P35c-ds3r und q9450 zeigt es lediglich die temperatur der festplatte, sonst gar nix, keine spannung, nix.

core temp hingegen zeigt die temps, also kanns ja schonmal nicht an der hardware liegen. irgendne idee?
Starte es mal nochmal. Das Problem hab ich hin und wieder auch, wenn extrem hohe Last auf dem System anliegt (insbesondere I/O-Last) und das Tool deshalb innerhalb eines festgelegten Intervalls keine Antwort bekommt vom SM-Bus, dass nur ein Teil der Meßwerte angezeigt wird. Ebenso, wenn parallel andere Monitoring-Tools laufen.
 

Beppo98

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
2.274
Renomée
54
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
Bei mir funktioniert das Tool unter Vista 64Bit einwandfrei.
 

KIDH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
4.837
Renomée
531
Standort
Pogotopia
  • Spinhenge ESL
Bei mir liest die neue Version die Core-Temp meines A64 nicht mehr aus, weder unter Win2k noch unter Win98SE. *noahnung* Auf anderer Hardware funktionierts problemlos (z.B. C2D).
 

Rabe

Admiral Special
Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
1.313
Renomée
94
Standort
LB
Die angezeigte Werte stimmen überein mit denen von andere Tools: Asus Probe II,Riva Tuner 2.09,O&O Driver LED.
Auf die Seite habe noch ein andere Tool gefunden PC Wizard 2008 ,ähnlich mit Everest Ultimate Edition nur etwas kompakter.
 

KIDH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
4.837
Renomée
531
Standort
Pogotopia
  • Spinhenge ESL
Auf die Seite habe noch ein andere Tool gefunden PC Wizard 2008 ,ähnlich mit Everest Ultimate Edition nur etwas kompakter.

Jap, das Programm gibt's schon sehr lange (seit 1996). :) Es hat aber noch ordentliche Bugs drin...stürzt häufiger ab. :-X
 

the_pi_man

Lieutnant
Mitglied seit
25.09.2004
Beiträge
79
Renomée
0
Standort
Köln
Ich sehe auf dem Screen auch die Ausgabe der Leistung des Netzteils. Braucht es dafür ein spezielles NT oder ist das eine Funktion des Mainboards?
 

Beppo98

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
2.274
Renomée
54
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
Ich sehe auf dem Screen auch die Ausgabe der Leistung des Netzteils. Braucht es dafür ein spezielles NT oder ist das eine Funktion des Mainboards?

Ich sehe gerade das bei mir diese Angaben auch nicht so ausführlich angezeigt werden, wie auf dem Screen in Posting #1, weshalb ich mich der Frage anschließe.
 

BestFr@g

Cadet
Mitglied seit
20.05.2003
Beiträge
25
Renomée
0
Bei mir wird die Temperatur meines X2 6000+ falsch angezeigt. 26°C IDLE ist etwas wenig, oder? Ich habe das Asrock AliveXFire- Board. Kann man im HWMonitor nicht irgendwo einen Korrekturwert eingeben?
 

KIDH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
4.837
Renomée
531
Standort
Pogotopia
  • Spinhenge ESL
Bei mir wird die Temperatur meines X2 6000+ falsch angezeigt. 26°C IDLE ist etwas wenig, oder? Ich habe das Asrock AliveXFire- Board. Kann man im HWMonitor nicht irgendwo einen Korrekturwert eingeben?

Ich glaube die Tempdioden vom F3 liefern ganz oder tweilweise auch nur Müll, die Anzeige kannst du wohl also getrost ignorieren.
 
Oben Unten