Ich brauche einen neuen Hardcore Fernseher!!

Blutengel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
5.803
Renomée
246
Standort
Am Deich Zu Bremen/Niedersachsen
  • THOR Challenge 2020
Zuletzt bearbeitet:

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.777
Renomée
258
Ich suche momentan einen günstigen Fernseher für's Schlafzimmer mit mindestens 37". Ob Plasma oder LCD ist völlig egal, auch die Auflösung oder Funktionen spielen keine Rolle. Nur billig soll's sein. Wird ja kaum genutzt werden, das Teil. Plasma wäre mir da eigentlich am liebsten, da man bei Plasmas auch für wenig Geld gute Kontraste und Schwarzwerte bekommt. Kennt da einer ein Schnäppchen?
 

M

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
11.079
Renomée
487
Standort
P3d VIP Lounge

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.777
Renomée
258

M

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
11.079
Renomée
487
Standort
P3d VIP Lounge

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.777
Renomée
258
Danke, aber der ist zu teuer und im Schlafzimmer hätte ich doch lieber einen Plasma, weil ja überwiegend im Dunkeln geschaut wird und den LCDs (gerade den günstigen) traue ich in Sachen Schwarzwert allen nicht über den Weg :) Finde nichts schlimmer, als wenn man im Dunkeln TV schaut und dann nur noch matschiges Grau hat statt sattes Schwarz.

Der 43" Samsung für 355€ scheint schon das beste Schnäppchen zu sein. Meine Freundin würde ja gerne nur 200-250€ ausgeben (weil's halt nur für's Schlafzimmer ist und nicht soo oft genutzt wird), aber alles unter dem Samsung macht für mich einfach keinen Sinn. Da müsste man so große Abstriche machen, nur um 50€ zu sparen. Selbst gebrauchte Geräte in der Größe findet man kaum unter 300€.

Also wenn der für 355€ demnächst wieder bei Amazon lieferbar sein wird, werde ich ihn bestellen. Zurzeit ist Liefertermin ja noch nicht bekannt, wurde aber inzwischen wieder geändert von "Lieferzeit 1-2 Monate" auf "Der Artikel ist bald verfügbar".
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.777
Renomée
258
Die Auflösung ist aber kein Negativpunkt. Habe schon einige 1024x768 Plasmas gesehen und die geringere Auflösung nie negativ wahrgenommen. Wenn man nicht gerade Spiele in HD darauf zocken will, fällt es eigentlich nicht auf. Und der TV wird ausschließlich über DVB-T betrieben werden.

Also nach meiner Erfahrung machen günstige Plasmas mit geringer Auflösung bei SD ein deutlich besseres und natürlicheres Bild, als günstige LCDs mit Full-HD (meist miese Schwarzwerte und Kontraste).
 
Zuletzt bearbeitet:

M

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
11.079
Renomée
487
Standort
P3d VIP Lounge
irgendwie machst du daheim falsche politik :D

ich hätte vielleicht deinen ersten samsung aus der zockerecke geholt und fürs schlafzimmer geopfert. dann wär eben was neues in die zockerecke gekommen. macht für mich mehr sinn, als etwas "altes" neu zu kaufen und ins schlafzimmer zu stellen. aber die entscheidung scheint eh gefällt, wenn ich das richtig verstanden hab...

just my 2cents
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.777
Renomée
258
Naja, der alte 46" Samsung (LCD) stand ja schon eine Weile im Schlafzimmer, ist dann aber wieder zurück in die Zockerecke gewandert. War minimal zu groß für's Schlafzimmer wegen Dachschräge. Ging zwar noch, aber war halt nicht ganz so optimal, weil der Schrank, auf dem der TV stand, zu weit nach rechts verschoben werden musste (Dachschräge links) sodass die Tür nicht mehr ganz auf ging. Man konnte damit leben aber eben suboptimal.

Daher soll jetzt was Günstiges für's Schlafzimmer her mit 40-43" (mit schmalem Gehäuse sollten die 43" noch gehen). Aber prinzipiell hast du Recht, könnte natürlich auch für die Zockerecke einen neuen TV kaufen und den Samsung übergangsweise wieder ins Schlafzimmer verfrachten (irgendwann nächstes Jahr werden wir eh umziehen). Nur in der Zockerecke will ich mich nicht verschlechtern, sprich: Es darf nicht kleiner als 46" sein, muss 3D können (wenn schon neuen TV zum Zocken, dann auch gleich 3D), muss LCD sein und schnelle Reaktionszeit haben. Und dann wird's schon wieder deutlich teurer werden als die angepeilten 350€.

Was gäbe es denn da zu empfehlen? Der oben empfohlene Toshiba scheint eklatante Software-Mängel zu haben und der LG kostet neu 550€ (gebraucht finde ich bei Fernsehern nicht so prickelnd, heutzutage rauchen doch nach 2-3 Jahren immer die Netzteile ab :]) und hat auch ein viel zu fettes Gehäuse für meinen Geschmack.

PS: Apropos Zockerecke.... werde mich mal gleich in selbige verziehen und das hier noch ungeöffnet liegende Farcry 3 mal installieren :)
 
Zuletzt bearbeitet:

M

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
11.079
Renomée
487
Standort
P3d VIP Lounge
Was gäbe es denn da zu empfehlen? Der oben empfohlene Toshiba scheint eklatante Software-Mängel zu haben und der LG kostet neu 550€ (gebraucht finde ich bei Fernsehern nicht so prickelnd, heutzutage rauchen doch nach 2-3 Jahren immer die Netzteile ab :]) und hat auch ein viel zu fettes Gehäuse für meinen Geschmack.
Ganz ehrlich - ich habe keinen Plan was aktuelle Geräte angeht.

Bei den bisherigen Posts bin ich lediglich auf die Suche nach Schnäppchen eingegangen.

Als Markendepp wird man von mir sowieso keine andere Empfehlung mehr bekommen, als einen BRAVIA. Wenn ich einmal gute Erfahrungen gemacht habe, dann kann ich mich auch nur schwer davon lösen. Natürlich will ich nicht verkennen, dass auch andere anständige Geräte bauen. Aber wenn es um Haptik, Qualität, Menüführung und vor allem Langlebigkeit (mittlerweile auch wieder bei SONY zu haben) geht, dann führt imho nichts am BRAVIA vorbei.

Einem Kollegen habe ich kürzlich dieses Schmuckstück in 55" empfohlen.

kdl-46hx850cw-1854_b_1894.jpg


Bei Amazon für 1600€ gelistet. Preis/Leistung unschlagbar meiner Meinung nach und im Hinblick auf meine Erfahrungen mit SONY Geräten. Zudem leg ich lieber 1600€ hin für etwas, was mich von den Socken haut, als 800€ für einen Kompromiss.
 

The Dark Force

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.11.2003
Beiträge
4.842
Renomée
238
Standort
tiefstes Bayern
  • RCN Russia
Sony baut anständige Geräte, keine Frage. Aber die Menüführung ist imo eine Katastrophe.
Schon alleine nach dem Druck auf die Home Taste vergehen 2 Sekunden, bis sich das Menü erst mal öffnet. Dazu kommt, dass das ganze X-Cross Design (oder wie die das nennen) meiner Meinung nach eher suboptimal ist. Zum Beispiel muss ich übers Menü gehen, um die Sender liste aufzurufen. Sogar LG und Philips schaffen das mit einer eigenen Taste auf der FB.
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.777
Renomée
258
Preis/Leistung unschlagbar meiner Meinung nach und im Hinblick auf meine Erfahrungen mit SONY Geräten. Zudem leg ich lieber 1600€ hin für etwas, was mich von den Socken haut, als 800€ für einen Kompromiss.
Wenn's um's Heimkino geht, stimme ich dir zu. Da ist es mir dann auch wurst, ob der TV/ Beamer 2000€ kostet, wenn der Mehrwert stimmt. Nur geht's hier halt nur um einen TV für's Schlafzimmer, der im Grunde nix Besonderes können muss :) Und für die Zockerecke tut's der alte 46" Samsung noch wunderbar, von daher wäre aus meiner Sicht alles über dem genannten 43" Samsung Plasma völlig unnötig ausgegebenes Geld. Würde auch einen noch günstigeren 40" Plasma oder sogar 37" Plasma nehmen, aber es gibt nix Günstigeres ab 37" als den 43" Samsung *buck*
 

M

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
11.079
Renomée
487
Standort
P3d VIP Lounge
Wenn's um's Heimkino geht, stimme ich dir zu. Da ist es mir dann auch wurst, ob der TV/ Beamer 2000€ kostet, wenn der Mehrwert stimmt. Nur geht's hier halt nur um einen TV für's Schlafzimmer, der nix Besonderes können muss :) Und für die Zockerecke tut's der alte 46" Samsung noch wunderbar, von daher wäre aus meiner Sicht alles über dem genannten 43" Samsung Plasma völlig unnötig ausgegebenes Geld. Würde auch einen noch günstigeren 40" Plasma oder sogar 37" Plasma, aber es gibt nix Günstigeres ab 37" als den 43" Samsung.
War auch nur mein Beitrag im Hinblick auf

Was gäbe es denn da zu empfehlen?
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.777
Renomée
258
War auch nur mein Beitrag im Hinblick auf
Naja, ein 1600€ Sony Bravia wäre absolut Perlen vor die Säue (sowohl im Schlafzimmer als auch im "Spielzimmer") ;D Selbst ins Wohnzimmer würde ich ihn mir nicht stellen, weil ich persönlich dann lieber einen 600€ Fernseher nehmen und die restlichen 1000€ zusätzlich in den Beamer stecken würde, der bei mir einen deutlich höheren Stellenwert hat, als ein Fernseher.

Aber ich schaue mal weiter, solange der Samsung bei Amazon nicht lieferbar ist, ist ja nix entschieden. Vielleicht finde ich auch noch was Anderes.
 

M

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
11.079
Renomée
487
Standort
P3d VIP Lounge
Nee, Perlen vor die Säue ist es nicht. Es ist eher eine Frage die Priorisierung von Dingen.

Ich würde mir z.B. keine 6Zylinder kaufe, um sie in die Garage zu stellen :) Deswegen fahre ich auch einen 20jahre alten Golf 3. Zur Arbeit gehts zu Fuss und in die Stadt ist es auch nur ein Katzensprung. Von daher ist die Karre zum Rumstehen perfekt. Da ich eh kein Freund von Fixkosten und Ratenzahlung bin ist das optimös. Einen TV oder sonstiges elektronisches Spielzeug nutze ich hingegen exzessiv und da will ich dann was sehen.

Der Kollege wollte den 55" auch nicht haben. Er nahm dafür einen 60" von Samsung. Vielleicht ist es auch nur die Frage danach, was einen glücklich macht. Bei ihm war es dann Diagonale. Diese hast Du ja mit dem Beamer.

Wateva ;)
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.777
Renomée
258
Naaa, der Wagen steht nicht nur in der Garage, in den 4 Jahren bin ich immerhin schon 1800km gefahren ;D Also der wird auch exzessiv genutzt *lol* Ich sehe es eher als Geldanlage, der Wert wird in den kommenden Jahren noch deutlich anziehen. Aber wir schweifen vom Thema ab :)

Um zum Thema zurück zu kommen: Ein 1.600€ Fernseher im Schlafzimmer, der vielleicht im Durchschnitt 10 Minuten am Tag genutzt wird, würde ich schon ganz klar als Perlen vor die Säue bezeichnen.

Welchen 60" Samsung hat dein Kumpel denn eigentlich genommen?
 

Matzinger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
5.888
Renomée
76
Standort
Wolfsburg
Aber ich schaue mal weiter, solange der Samsung bei Amazon nicht lieferbar ist, ist ja nix entschieden. Vielleicht finde ich auch noch was Anderes.


Bei redcoon wäre der E450 lieferbar, ebenfalls für versandkostenfreie 355 €, boah sind die billig ;D
Oder als Alternative den Samsung E490 mit 3D, bei Amazon lieferbar für 429 €.
 

M

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
11.079
Renomée
487
Standort
P3d VIP Lounge

BigRick

Admiral Special
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
1.511
Renomée
10
Standort
Dresden
Hab mir bei Amazon den Toshiba 40TL963G zum Cybermonday für 400 Geld bestellt.

Ich bin begeistert von dem Gerät!

Vorraussetzungen:
Zuerst muss ich aber sagen, dass ich weder den integrierten Tuner noch die Lautsprecher nutze. Ich habe also einfach nur ein ordentliches Display gesucht - und gefunden.

Verarbeitung:
Top! Ein dünner aber solider Rahmen und von vorn fällt kein Platik auf. Die Standfußplatte ist aus Glas und der wird über ein Metall snüffelstück mit dem Fernsehr verraubt. Wenn man die Glotze nicht gerade mit Medizinbällen bewirft, wackelt hier garnichts.

Software:
Das was ich gesehen habe sieht gut aus. Wie gesagt ich nutze den Tuner nicht über den alle Fluchen, ich habe sowiso kein Fernsehen, von daher ist das mir herzlich egal ;D
Wenn man an den Bildeinstellungen rumspielt, kann man sich währenddessen das Bild auch ansehen. PC und Spielemodus gibt es auch, in dem wird die Nachbearbeitung des Bildes deaktiviert, damit man Latenzfrei zocken kann.
Von Softwarefehlern bisher keine Spur.

Bild:
Der Schwarzwert ist besser als ich gedacht hätte. Ernsthaft, das habe ich nicht erwartet. Schwarz ist wirklich schwarz (ohne Dynamische Kontraste). Nur bei absoluter Dunkelheit "sieht" man das schwarz, sowie minimale Lichtflecken an den beiden unteren Ecken im Bild.
Über Farben und das Bild kann man sich streiten, aber die Full HD Auflösung macht sich bemerkbar. Im Gegensatz zu dem 50"er meiner Eltern (HD Ready), ein traum. Einzig die Anzeige von Fotos durch den Computer ist nicht ganz sauber (ich schätze das ist Einstellungssache).
Jedenfalls ist aus dem "kurz mal anstöpseln und ausprobieren" ein Filmabend mit Avatar, Herr der Dinge und Hangover geworden. HD Material rockt einfach und durch die Nachbearbeitung kommts sehr flüssig beim Konsumenten an!

Ton:
Wie schon gesagt: Keine Ahnung, ist mir auch Wurst. Was will man schon von den nach unten gerichteten 10Watt Brüllwürfeln erwarten? Eher weniger.
Was auffallend ist: Wenn die Nachbearbeitung aktiv ist, kommt das Bild etwas Zeitversetz an. Beim Receiver sollte man ein Delay (oder Lipsync oder wie es heist) einstellen.

Was noch Fehlt:
Nicht getestet habe ich bisher die 3D und Netzwerkfunktion sowie USB. Mache ich bei Gelgenheit. Laut den anderen Rezessionen sollten sich aber hier keine Schwächen zeigen.

Fazit:
Ich vermisse nix, ich bedaure nix. Kurzum: Kein Fehlkauf für mich und genau das was ich wollte.

VG
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.777
Renomée
258
Habe mich nun doch umentschieden. Für den Toshiba 40HL933G: http://www.amazon.de/Toshiba-40HL93...XMCO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1355238723&sr=8-1

Grund war eigentlich, dass ich heute mit meiner Freundin Fernseher im Saturn angeschaut habe, und sie 40" eigentlich schon zu groß für's Schlafzimmer fand :] Naja, dann haben wir uns auf 40" geeinigt, denn noch kleiner lohnt sich preislich überhaupt nicht. Und LCD ist halt auch energiesparender als der 43" Plasma. Bei Notebooksbilliger bekommt man den Toshiba gerade als Vorführgerät für 379€, werd ich mal die Tage in Sarstedt abholen.

Der 40TL963G für 400€ wäre natürlich noch geiler (ist ja echt ein Superschnäppchen), aber der kostet jetzt ja wieder 635€ :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Denyo!dP!

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.01.2002
Beiträge
4.501
Renomée
27
Standort
OB in NRW
Hallo!

Ich suche einen neuen TV. Ausgeben möchte ich ca. 500 € bis 600 €. Ich denke so Richtung 106er Bilddiagonale. Der TV soll einen alten Medion 16:9 Röhren-TV ersetzen. Meine Krieterien lauten möglichst hübsch, an Wand montierbar (mit entsprechender Wandhalterung die ich extra kaufe), möglichst geringer Stromverbrauch, 3d nicht gewünscht, Bildqualität sollte halt besser als die der alten Röhre sein. Für richtig groß und schön haben wir einen Beamer unter der Decke hängen. Der TV wird hauptsächlich für ein paar Kinderserien, bischen Nachrichten ab und zu mal eine Serie oder Fussballspiel wenn wir den Beamer tagsüber mal nicht anmachen wollen.

Hat da jemand nen Tipp???

Mein derzeitiger Favorit ist der auch hier bereits genannte Panasonic TX-L42EW5S
http://geizhals.at/de/747868
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.777
Renomée
258
Zuletzt bearbeitet:

The Dark Force

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.11.2003
Beiträge
4.842
Renomée
238
Standort
tiefstes Bayern
  • RCN Russia
Nimm den Panasonic, da machste nix falsch ;)
Wenns etwas mehr sein darf, dann den DT50

Samsung hat bei LEDs immernoch das LC Panel drin. Das Ding hat (für nen LED) nen sehr guten Kontrast und Schwarzwert. Zumindestens solange du zentral und auf Mitte des Bildschirms sitzt. Sobald du etwas seitlich auf den Bildschirm schaust blassen die Farben aus.
Soll heißen: Alleine gucken - super. Zu fünft im Halbkreis um die Kiste - die äußeren Kandidaten werden keine große Freude haben.

Der Panasonic hat ein IPS Panel drin. Da ist der Schwarzwert und Kontrast nicht ganz so gut, dafür ist das Panel wesentlich Blickwinkelstabiler. Also vorher umbedingt mal anschauen ;)

Zur Größe: Das musst du selber entscheiden. Den einen reicht 37 oder 42" vollkommen, andere würden unter 50" gar nichts mehr kaufen. Entscheidend ist der Sitzabstand und die eigenen Vorlieben.
Solange du nur FullHD Material schaust (was in der deutschen Fernsehlandschaft schwer werden dürfte), kannst du sehr nahe ran gehen. Da geht ein 50" auf 2m. Nachdem das meiste im Fernsehen aber nur SD, bzw hoch skaliertes Material ist, gilt immer noch die alte Faustregel aus analog Zeiten: Bilddiagonale mal drei.
 
Oben Unten