News Intels Lieferengpässe wohl auch bei Xeon-Prozessoren

Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
8.852
Renomée
3.307
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
In den vergangenen Monaten wurde oft über Intels Lieferengpässe berichtet. Grund für Probleme sind die mehrfach verschobene Einführung des ursprünglich für 2016 angekündigten 10-nm-Prozesses sowie garantierte Lieferkapazitäten in 14 nm für Dritte. Intel hatte den daraus resultierenden Fertigungsengpässen für die 14-nm-Chips die Priorisierung auf die Margenträchtigen Xeon-Prozessoren gelegt, dies soll nun aber nicht mehr ausreichen.
(…)

» Artikel lesen
 
Zuletzt bearbeitet:

Pinnacle Ridge

Commodore Special
Mitglied seit
04.03.2017
Beiträge
460
Renomée
2
Liegt es nicht eher daran, daß AMD die Kernanzahl bei Mobile erhöht hat und Intel da jetzt nachziehen muß?
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.380
Renomée
228
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Liegt es nicht eher daran, daß AMD die Kernanzahl bei Mobile erhöht hat und Intel da jetzt nachziehen muß?
Wenn intel irgendwo noch mithalten kann, dann bei den mobilen CPUs. Da sehe ich ehrlich gesagt keinen großen Bedarf an massenhaft Kernen.
Da muss die CPU vor allem sparsam sein und darum hat intel dort ja auch den 10nm-Prozess schon im Angebot.

Mich wundert eher, dass immer noch so viele Kunden an intel-Servern festhalten. Ich hätte gedacht, dass die nun endlich reihenweise zu AMD überlaufen und intel damit etwas Luft bekommt. Statdessen wird intel weiter alles aus den Händen gerissen, was die Produktion verlässt. Da hätten sie sich vielleicht die massiven Preissenkungen sparen sollen...
 

Pinnacle Ridge

Commodore Special
Mitglied seit
04.03.2017
Beiträge
460
Renomée
2
Naja, Intel wird aber die Kernanzahl bei Mobile trotzdem etwas erhöhen müßen, die durchschnittliche Chipfläche wird da doch sicher steigen?
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.380
Renomée
228
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Wenn der Markt sowas massenweise will - dann ja.
 

mmoses

Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2006
Beiträge
1.831
Renomée
32
Standort
Bembeltown
Mich wundert eher, dass immer noch so viele Kunden an intel-Servern festhalten. Ich hätte gedacht, dass die nun endlich reihenweise zu AMD überlaufen und intel damit etwas Luft bekommt. Statdessen wird intel weiter alles aus den Händen gerissen, was die Produktion verlässt. Da hätten sie sich vielleicht die massiven Preissenkungen sparen sollen...

Viele kaufen die Server nicht selbst und die Systemhäuser haben stellenweise 5- oder 10-JahresRabattschlacht-Verträge mit den Assemblierern und diese wiederum....
Da geht es weitaus häufiger als man sich vorstellen mag, nach "Augen zu und durch"
 
Oben Unten