Kaufberatung aktive 2.0-Lautsprecher

Schwarzmetaller

Moderator (Hard- und Software)
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
13.049
Renomée
740
Standort
Die Insel
  • QMC Race
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2017
Nachdem mein ConceptE mich mit Brummen im Leerlauf, einem erschreckenden Standbyverbrauch und jüngst mit völliger Einstellung des Betriebs erfreut hat, ist es an der Zeit, meine Schreibtischbeschallung zu überdenken.
5.1 hat mich beim Zocken nicht wirklich vom Hocker gehauen und Filme werden eh auf dem großen System im Wohnzimmer geguckt, deswegen schwenke ich wieder
zurück auf 2.0.
Was wird am Rechner hauptsächlich gemacht:
-Zocken
-Musik hören
-gelegentlich paar Serien gucken
Weil mein Thinkpad daneben auf dem Schreibtisch steht und dessen eingebaute Lautsprecher auch nicht gut sind, wäre es gut, wenn man zwei Quellen anschließen könnte.
Vorher hatte ich einen kleinen Verstärker und Regalboxen auf dem Schreibtisch stehen - das nimmt mir allerdings zuviel Platz weg.

Daher suche ich Ideen für ein paar aktive 2.0-Lautsprecher mit ordentlichem Klang und ein wenig Druck.
Das Budget liegt erstmal bei ~150€...200€.

Ich danke im Voraus für den Input.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast17122020

Guest
Hi
Wie sollen die denn angeschloßen werden? Muss ein D/A Wandler integriert sein? Oder schließt du über Cinch an?

Grüße Morpheus

https://www.musicstore.de/de_DE/EUR...tudiomonitor-aktiv-schwarz/art-REC0010862-000

Die haben einen Cinch und einen XLR Eingang
2x Cinch wird schwer zu7 finden sein

Update: Wie ich gerade gesehen habe sind Cinch und XLR nicht schaltbar

https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Behringer-MS40-Digital-Monitor-Speaker/art-REC0003964-000

Die haben einen Digital-In und einen Cinch-In


FRAGE an die Profis: Kann man Cinch und XLR gleichzeitig anschließen und falls man mal aus versehen beide Geräte an hat ob da was kaputt gehen kann?!?!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schwarzmetaller

Moderator (Hard- und Software)
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
13.049
Renomée
740
Standort
Die Insel
  • QMC Race
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2017
Bevorzugt analog...entweder über Klinke/Klinke oder Klinke/Cinch. Ich habe zwar derzeit eine Xonar DGX mit digitalem Ausgang im Rechner, aber die bietet gefühlt keinen Mehrwert gegenüber dem ALC892 onboard und soll demzufolge mit weiche.
 
G

Gast17122020

Guest
Hast du mal bei Musicstore geschaut? Die haben Bestenlisten und die meiste Auswahl an diesen 2.0 Aktivsystemen
 

Schwarzmetaller

Moderator (Hard- und Software)
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
13.049
Renomée
740
Standort
Die Insel
  • QMC Race
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2017
Um das Thema mal zum Abschluss zu bringen: ich habe mir ein Paar Behringer MS40 gekauft...klingen ordentlich, haben für kompakte Boxen sogar vernünftig Bass....und zwei parallel nutzbare Eingänge mit separater Lautstärkereglung machen sich mit Laptop und PC auf dem Schreibtisch ziemlich gut.
 
Oben Unten