[V] kompl. Server, TFTs, Hardware, Netzwerkkram, Drucker, Storagesyatem, Hdds, Raid etc.

2meter8

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Bewertung - 85.7%
5   1   1
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
585
Renomée
1
Standort
Bad Rappenau
Erstellt: , 4x gepusht
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt online:
----------------------
Da ich einem guten Freund folge und mein Hobbybestand weiter minimiere biete ich nun die Sachen auch hier an und mir ggfs. auch wieder ein anderes Betätigungsfeld in Sachen Hobby suchen will, dass mehr meinem aktuellen doch noch immer zähen Gesundheitszustand passt.. (in Kurzfassung: ich war und bin Schmerzpatienten, letztes Jahr hätte ich um ein Haar - fast 2mal innerhalb von gut 10 Wochen ins Gras gebissen...
Nr. 1 eine verkappte doppelseite fulminante Lungenembolie [ich kann für das wort "fulminant nix - das bedeutet nach Fachbuch, schlicht und einfach - das Herz hat was abbekommen)
Nr. 2, weswegen ich nahewzu 5 Jahre lang zum Arzt gerannt bin, stellte sich als renintente MRSA Infektion heraus, die sich sagen wir es mal sehr sehr seicht, durchs kompl. rechte Bein gefressen hat und mir zum Schluss das Gewebe in Unterschenkel, Obelschenkel zu "Flüssig" zersetzt hat... es ist wirklich flüssig rausgelaufen..... wers net glauben will, aoll die bet. Ärzte fragen. es folgte ein wochenlanger Aufenthalt auf der Intensivstation (***ultranerv***). künstliches Koma, spätere extrem schwierige Schmerzbehandlung und ein langsamer Weg zurück ins Leben - - das noch anhält. Ich bin aber froh - 6 Monate Pflegestufe2 überstanden zu habe, keinen Rollstohl, keinen Rollator mehr zu brauchen.... (mit 30 ist das schon heftig derb).
Die Bilder will ich mal ersparen... wen es trotzdem interessiert ujnd evtl. mitarbeiten will (ich brauch immer noch Hilfe beim Umbau, Aufbau der Seite bepainfree.de auf ein allgemeines Portal, nachdem ich inzwischen es endlich Richtung Enspurt geschafft habe, was Fachbuch Nr. 2 Anging.. - wer jetzt denkt, damit wird man reich... mit Fachbüchern wird man net reich... höchstens Arm, wenn sich einer der Weißkittelpropheten auf den Arm getreten fühlte...))

Grund der teilweisen Hobbyaufgabe ist auch das "zuviel!!" das man im Kopf hat, da steht zum einen der Kram und auf der anderen Seite auch dass das man sich was neues aufbauen will und ein Projekt weiter vorrantreiben will wofür man auch Geld braucht und im Moment hoffe ich anständig, inständig mit dem Kram auszukommen, den ich dann noch übrig hab, wenn ich nochmal ins KRankenhaus muss um den Pfusch zu reparieren den den die verbrockt haben.....
Im Kern aber auch: Ich will kein Mitleid -aber auch auch keine Abzock Mentalität. Die Sachen werden auf mehrerern Plattformen zum Verkauf angeboten.
Wer handeln will, damit hab ich keine Probleme, aber verschenken ist auch net. Wenn ich Preise ansetze habe ich diese zuvor im Netz rech. oder mir ggfs. Vergleichspreise gesucht.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bedingungen des Verkaufs:
1. Verkauf erfolgt von Privat unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung oder Garantie, Fallls nicht anders erwähnt! - z.B. dass eine Kopie der Original Rechnung beiliegt. Dann ist natürlich Gewährleistung bzw. und oder Garantie dabei
2. Sollte etwas zur "Abholung" drin stehen, dann geht i.dr. auchz nur Abholung, weil KEINE geeignete Versandverpackung vorhanden ist. Und auch auch weil mein Gesundheitsszustand es ggfs nicht zulässt (mal eben 60-100kg druch die gegen schubbern geht einfach net..)
3. Wenn da steht "Verkauf nach Möglichkeit nur komplett, dann eben nur komplett - kein Einzelverkauf. Es sei es finden Sich für ALLE Komponenten auch Abnehmer innerhalb einer gewissen Zeit)

4. Bildmaterial ist zu 100Prozent von mir selbst, da ist nix zusammengeklaut aus der Bildersuche. Solltet ihr anderweitig Bilder finden - bitte ich um Benachrichtigung, da diese dann widerrechtlich von anderen Personen verwendet worden sind.

5. Versand.
Grundsatz: Ich versende, wegen schlechter Erfahrungen, nur mit DHL oder UPS (kein Hermes etc.) ausnahme, stellt ggfs, mal ein Pakezt nach AT, FR, PL dar.
Ich kann aber auch nach Russland verschicken (hatte ih jetzt schon 2mal), auch auf die Insel. Aber da geht alles nach Aufwand und ihr müsst euch ggfs. über zusätzliche Kosten im Klaren sein, der beoi Auslandsversand anfällt.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Es kommt die Tage immer mehr dazu.... (ich kann grade nicht schlafen, deswegen kommtt erstmal ein Teil rein)


1. Starterset für einen guten Homeserver, der als Basis für einen VM-Server im eigenen Haus dienen sollte:
Den möchte ich im Kern gerne als Komplettpaket verkaufen.
Homeserver im Aufbau/ReserveServer für SAS/SATA Mischbetrieb:

- YY 206 ServerGehäuse in schwarz + 550Watt EPS PSU (Bequiet)
Gehäuse hat so Platz für aktuell 10 bis 15 Platten!, davon
6Stk. in je 2 3er Backplanes für SAS bzw. SATA in (die Backplanes sind neu und hatten Preise zw. 70 und 100EUR)
außerdem ein Rahmenloser SAS/SATA 3.5" Wechselrahmen und ein Multi DL/DVD-RW LW - sowie ein Leerplatz im 5,25"
man kann den Einzelrahmen, sowie das DVD ausbauen um z.B. Platzt zu schafenn für diese SFF Rahmen /2.5" HDDs) - da hätte ich noch einen unbenutzten 4-Fach Dualporet Rahmen für ings, 4 SFF SAS Platten bis 15mm Bauhhöhe (Preis VHS, sihe unten)
somit Platz für weitere einbaurahme/Backplanes - auch 5,25" auf 2.5" (evtl. zuverkauf möglich... - ich habe noch eine unbenutzte IPC 4-Fach SFF auf 1x 5,25", DualPort Backplane)
Gehäuse ist gebraucht, aber mit komplettem Zubehör (Einbauschienen, einen großteil der Leerblenden vorne, Füße etc.)

EinzelPreis fürs GGehäuse so bestückt, also Netzteil, Backplanes, Lüfter etc.: 180 EUR an Abholer
Rechnet selbst nach, was Case, Netzteil, Backplanes kosten.... und das das sind alles keine shrott, plaste Backplanes.... die nuer SATA nehmen

- Asus Fullsize Sockel 1150 Server/Workstationboard, Modell: P9D/E4l [Achtung da gibt´s 2 Versionen, mit erheblichen P/L Unterschieden!)
Es ist das hier: https://www.alternate.de/ASUS/P9D-E-...roduct/1085107
Restgarantie: ca. 12 Monate
komplettes Zubehör und OVP vorhanden, Preis: 200EUR

- aktuell Einsteiger CPU verbaut (da der Quad LV) z.zt anderweitig im Einsatz ist
Es müsste der kleinste Celeron sein, in der Energiesparversion (also mit 35Watt) -reicht im Prinzip als Fileserver CPU absolut
aus (Testbetrieb mit Windows 2008 R2 (dafür hätte ich ggfs. noch eine org. verschweisste Lizenz als Standard Version und 2012
G1840T
Preis: 35EUR

-passend dazu ein großer Kühler, akt. von LC-Power
ich habe aber auch noch einen unbenutzen Alpenföhn Brocken 2 (wird dann aber eng im Gehäuse)
mal keinen Einzelpreis, ginge im Bundle weg

- Raidcontroller ebenfalls schon steckend im Server und vorverkabelt:
einen LSI 9260-8i inkl. BBU-Modul (ehemals IBM ServeRaid) - alles schon vorverkabelt
ist ein PCIE x8, 6Gpbs Controller (auch für SSD-Cache Einsatz denkbar)
Preis: 255EUR

- als Alternative käme auch noch ein Adaptec in Frage mit insgesamt 16Ports:
Adaptec ASR-31605 16-Port Raidcontroller für SAS/SATA2
PCIE x8
inkl. BBU.Modul
lief nur zu Testzwecken
4x MiniSAS intern (keine Kabel dabei - bei Einzelverkauf)
dafür dabei ist die Original Verpackung.

Features siehe Adaptec Homepage, aber Raid 0,1,5,50,6,60 usw. sind dann schon Enterprise
ideal für Aufbau Homeserver/bigger NAS.
mit normalen Platten (die die sich drehen) lässt sich der Controller nur schwer an die Grenzen bringen (Es sei denn ihr fahrt ein Highend Raid 0 mit lauter 10k SATA HDDs ala Raptor)

Preis: 325EUR

-------------------------------------------------------------------------------------
Passend dazu ein verschweisste Packerlt Windows 2008 R2 von Dell (Pappkarte, mit nicht verklebtem COA (womöglich noch zusaamengeflicht mit Tesa vom Gehäuse geholt).für 1-4CPU,
Wichtig: KEINE ESD Lizenz (das sind die Teile die zu hauf bei Ebay verschachert werden und aus Volumenlizenzpaketen stammen... bezahlt der V-Geber nimmer - ist die Lizenz ungültig.... ihr bekommt auch kein COA, kein Datentröger etc.

Preis: 330EUR (ich hab 500EUR bezahlt)
-------------------------------------------------------------------------------------

Festplatten:

SAS SFF (2,5")
1x 146GB 10K, Preis: 35EUR

SAS LFF (3.5")
12x 146GB 10k, DualPort von HP (ohne Rahmen), HP Part Nummer: 454228-001
ohne Caddy (also den Rahmen), dazu gibts zu viele verschiedene Modelle
Preis pro Stk. 28EUR, für alle zusammen 260EUR

2x Toshiba LFF 3.5" SAS 7.2k wenig gelaufen
Preis pro Stk. 50EUR

3x gebraucht Seagate Barracuda SATA mit je 1TB, LFF (3,5")
Preis pro Stk. 35EUR

1x so gut wie unbenutzte (300h) Seagate3 Constellation mit 500GB (SATA) 3,5"
Preis: 35EUR

--------------------------------------------------------------------------------------------------
Achtung ein Schmuckstück! Norrmalerweise NIX für den den Hobbyfunktionär hier....

Hitachi AMS-2100 Highend storage System (ein SAN), Gebrauchtpreis bewegen sich im prof. Handel um die 5tsd. EUR aktuell!!!

bestückt mit Dual 8Gbit FC-Controllern, sowie derzeit original Platten von Hitachi (keine Frem, OEM Platten etc.)
- 8x 146GB SAS 15K
- 7x 2000GB SATA 7.2k

Preis; 1850EUR

Ich hab auch noch passende Karten für Hostrechner (Lightpulse Karten)......
Ich sags gleich, das Teil ist laut - und noch immer Enterprise Hardware - kein Spielzeug.
ich hab noch was kleineres und auch noch was größeres


----------------------------------------------------------------------------------------
1x Einsteiuger Storage System auf FC-Basis
hat Fc-Platten, Platz für 15 HDDs
Bestückung aktuell:
5x300GB 15k FC von Seagate und 5x 146GB auch von Seagate auch, auch 15K
hat 2 Controller, sowie 2x PSU
jeder Controller hat 2 FC-Ports a 2Gbit
wes sind alle Rahmen dabei, auch die Scherauben. jedoch keine Rails....

Das Teil ist was zum Einstieg, rumprobieren, eine passende Dual 2Gbit FC-Karte kann ich auhc noch dazu geben, die gibts aber auch zu hauf in der Bucht
Preis: 200EUR
---------------------------------------------------------------------------------------

A1: LG LCD 24MP56HQ-T 61cm/24" black, 24MP56HQ-T
Ist neuwertig, lief keine 2h. RECHNUNGSKOPIE liegt bei.
Aktueller Neupreis um die 150€
OVP vorhanden, ebenso das org Zubehör, ich lege zusätzlich noch ein hdmi Kabel bei.
Preis: 120,- plus Versand
=-----------------------------
A2: Samsung 22" Tft, mit Fhd Auflösung (Gehäuse ist schwarz)
Pivotfunktion und höhenverstellbar
Office Tft. DVI UND VGA
Lief wenig. Modell: BX2240
Preis: 66 € plus Versand
-------------------------------------
A3: KODAK I40 Hochleistungs A4 Einzugsscanner für USB
Guter Zustand, Mit Ovp.
Preis: 150,- plus Versand
-------------------------------------
A4:
32" LCD Fernseher von Acer
Mit Fernbedienung, hat diverse Eingänge wie hdmi, scart etc.
Auflösung ist HD ready
MODELL At3220 und Bilder folgen.
Hier kommt leider nur Abholung in Frage, da keine OVP mehr vorhanden
TV hat reguläre Hintergrund Beleuchtung!
Preis: 79€

-----------------------
A5:
Wie oben, jedoch 42" und Fhd Auflösung.
Modell at4250
Inkl. FERNBEDIENUNG (NAHEZU ohne Gebrauchsspuren da immer nur Mit Universal Fb im Einsatz (settop Box)
Preis an Abholer: 130Euro
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

A6:
Außerdem noch einen neuwertigen s/w Samsung Laser mfp mit Fax SCX-5530FN. Mit fast vollem Toner (um 85%) gutes Druckbild, hat einen lan drück.Server, Mail to Fax, weitere Technische Daten findet man bei S as msung oder aber durch Modelleingabe bei Google.
Preise für die Geräte schwanken je nach Druckleistung.
Der Drucker hier hat ein Abstreiten sauberes, Streifen undvschlierenfreies Druckbild.
Insgesamt wurden bis eben 1728 Seiten gedruckt.
Preis daher 135Euro bei Abholung. Versand ungerne da ich keine geeignete Versandverpackung habe.
Angesichts vergleichbarer Geräte halte ich den Preis fürvangrmessen, denn der passende Toner und damit der Seitenpreis haben ein geniales P/L Verhältnis (bei anderen Geräten kostet alleinecsxhon der Ersatztoner für 1tsd Seiten mal eben 120 Euro aufwärts...

------------------------------------------------------

A7:
aufgebohrter Netgear R6200 V2
hat akt. 4x ext. SMA-Anschlüsse + DD-WRT
Features dürften bekannt sein - sonst bitte googeln
aber neuwertiger Zustand (Schutzfolie noch auf der Front)

neben der OVP ist auch die interne Antennenbrücke, sowie das org. Zubehör dabei
inkl. 4 Antennen (einfache +3dbi)
Preis: 65EUR +Versand


A8. passend dazu Wlan Reperater mit Steckdosen-Durchreiche WN3100RP
kein Mod. OVP vorhanden, org. Zubehör auch
Preis: 25EUR

Bilder vom Router und Repeater
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Repeater
Repeate Bild 2

Infos sind u.a. bei Netgear direkt zu finden:
AC1200 Smart WLAN-Router

Wichtig: Es handelt sich um Revision 2 (V2)
NETGEAR Support | R6200v2 | WiFi Routers

Antennen sind aktuell keine extra dabei, weil es einfach mehr Sinn macht, wenn sich der neue Besitzer genau die kauft die er braucht - auf den Ort wo das Teil hin soll.
Die Reichweite mit den Standard "Antennen" ist okay, sofern keine Stahlbetonwände oder Bunkerdecken (wie bei uns) vorhanden sind.
Die Antennenbrücke ist auch nicht verloren, die liegt bei. Falls jemand später vielleicht andere Pläne hat.
----------------------
A10:
ein FSC D9500 inkl. neues Baseunit.
64GB SSD // WWAN (also 3G Modem eingebaut) + WLAN (a/b/g/n von Intel) // 2GB Ram (1xModul von max. 2)
DVD-RW Laufwerk // 15.4 Wide HD+ NonGlare / 1440x900 WXGA+ Display
Win 7 Lizenz (ESD Lizenz) dabei somit Win10 tauglich
sieht aus wie neu..... (kein Wunder, wegen dem Baseboardtausch durch FH)
2x Akku dabei (beide Akkus neu und KEINE China Nachbauten)
Intel T7250 Core 2 Duo 2x2000 MHz CPU

Preis dennoch mal bei 175EUR angesetzt (wegen SSD/WWAN und Display)
immerhin müsste man das sonst nachrüsten... kostet ja auch Geld (SSD=50EUR// Win7 = 15EUR // WWAN = 15 EUR // neue Akkus je um die 30EUR (keine vergleiche zu den bekannten OEM Nachbauten machen...)


A11 . gut erhaltener Workstation Lappi von IBM, ein Z61m
mit T2500, 4GB Ram, akt. neuw.160er 7.2k HDD oder auch wahlweise SSD (64GB MLC oder auch SLC!!) möglich
mit dabei,ein kleiner Original Akku (RLZ unter 25Minuten, aber es gäbe einen erst kürzlich angeschafften Powerakku (OEM) mit 8800mAH dazu, NP: 35EUR
außerdem dabei, Wechselrahmen für 2te HDD, zum tausch gegen das DVD-RW
WLan ist auch noch n-tauglich, WWAN ist nicht dabei - kostet so um die 20EUR mit Kabelsatz für SIM Steckplatz
BT logischerweise dabei, auch Fingerprint.
Display ist der Brummer verbaut mit 1600x900Px
wieder Win7 dabei (legal)

leider ein Haarriss beim Akku (nicht auf dem Akku, sondern im Case beim Akku, auf der Unterseite)
da aber meist stat. im Betrieb, fiel das nicht auf...
mit zum Paket gehört noch das Dock,u.a. mit DVI-Ausgang
Preis: sagen wir mal 150EUR

A12. eine gut erhaltene Digital SLR von Canon, die erste bezahlbare damals eine 300D (keine Rebel)
hat etwa 10.000 Auslösungen runter, wurde immer gereinigt und gewartet.

mit dabei:
org. Batt Griff mit sonst optionaler Handschlaufe (die breite - da kenne ich noch heute den Ladenpreis - weil kaum zu bekommen... 25EUR nur die sche** Schlaufe
org. Lieferumfanf bis auf den Schultergurt (also Kabel, Handbücher etc.)
8GB Kingston CF 133x sowie CF to SD Adapter (Eyefi tauglich)
org. Akkuladegerät (1x org. Akku, min 2 Nachbaueten... es müssten glaub 4 sein, 2 gebrauchte und 2 neue mal gekauft vor nem Jahr - weil se da schon in der Fam. weitergegeben werden sollte - doch die erfreuen sich eher der Handykamera...)

evtl. das Kit Objektiv 18-55mm - ansonsten gehts nur um den Body mit o.g. Zubehör und dem Batteriegriff - welcher das knipsen extrem erleichtert - nicht nur weil mla viele aufnahmen machen kann sondern auch sonst...

Puh Preis.... schwierig. Ich bin mal vorsichtig nachdem ich ein bissl rech. hab und sage mal 175EUR (Body)
----------------------------------------------------------------------

A13. Aficio Gelsprinter 2100N
A4 Farbdrucker
vll. 50 Seiten gedruckt, da OVP vorhanden, versenden kein Thema
Preis: 25EUR + Versand


==============================================
A14. einen ganzen haufen, Notebookboards von FSC
mit Intel 945er GME Chipsatz, onboard Modem und Gbit LAN
mPCIe Steckplätze, Stromanschluss (19V) vorhanden
USB auch, HDD-Port zum aufstecken einer 2,5! SATA HDD/SSD
Sockel 479 (CPU druf, Ram rein ) eigenbau Kühlung...
wollte da mal ein Cluster draus bauen...
nigs geworden
sind jetzt noch 8 Boards, komplettpreis sagen wir mal 40EUR zzgl.Versand

A15. Acer C301 Convertible Notebook
es funktioniert, soweit mit Grundausstattung:
Penitium M 1,7Ghz # 512MB DDR1 # Wlan + BT
neues Display /Tausch liegt schon was zurück, da hatte das Teil noch einen Wert von 500EUR)
neuer original PEN/Wacom Digitizer für den 15" XGA TFT /kein Fingertouch!
leider fehlt die Abdeckung am Drehgelenk und die HDD (IDE 2,5")
COA für Win XP TabletPC Ed. klebt noch lesbar und aktivierbar am Gerät

Preis: keinen Plan, ich setze mal die Einzelteile grob an, denn der Pen allein kostet schon mal eben 65EUR als Ersatzteil...
VHS: 60EUR
ich hatte mal testweise auf einem msata/44pol IDE Adapter die X86er Android am laufen... aber Windows 7 geht auch..

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
A16.:
Asrock AM3 Board (bulk) 870Extreme 3
ohne Zubehör bis auf 4x sata Kabel.
Preis: 25EUR
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
A17.: EKL Alpenföhn Brocken 2, nie gelaufen
inkl. OVP:
Preis: 30EUR
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
A19.:
ein neuwertiges Dell Subnotebook.
Nach endgültigem Studiumabbruch komplett abzugeben:

Dell E4300 (hat WXGA Auflösung, keine Pixelfehler etc.)
mit aktl. 8GB Ram Ram
(CPU muss ich noch nochgehen - welche genau)
Wichtig: das Teil ist auf gute Leistung ausgebaut daher sind auch sauteurer Zusatzsatzakkus dabei:

2x primäre Akkus (alles original!! - keine China Nachbauen.. NP um die 90EUR)
2x sekundäre Unterschnallakkus (alles original!! - keine China Nachbauen.. NP um die 125EUR pro Stk.)
1x Original normales Desktop Netzteil
1x original Netzteil für Kombibetrieb 230V und KFZ (man muss nur den Stecker auf einer Seite wechseln)
1x Docking, mit 2x Dvi, seriell etc.

256GB SSD (OCZ neu)
WWAN Modul von Dell (voll frei)
Intel a/b/g/n Wifi Modul
Bluetooth
Webcam
aber kein Fingerprint
Windows 7 mit Update auf 10 liegt bei

Preis je Nach Ausstattung, ich kann die SSD z.B. auch gegen eine neuw. 1TB 7.2k Red WD tauschen.
Müssen wir mal sehen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
A20:
Dell Streak 7 Wifi, mit OVP und Wandhalter
inkl. Ladekabel - war für stat. Betrieb zur Einsicht der CCTV vorgesehen - ist aber getsrrichen worden
diew LAdebuchse ist ein bissl kribeelig weil ein paar Kontakte nimmer so feschützt sind
Rest ist Ordnung. Wurde eigentlich immer nur mit Schutzfolie bterieben.
Preis: 40EUR

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
A21.: (Verkauf im Auftrag)
(LG 24EB23PM-B 60,9 cm (24 Zoll) LED-Monitor (DVI, 5ms Reaktionszeit) schwarz)
24" wieder IPS Panel... AAABER 1920x1200er Auflösung
Pivot und Kipp/Drehfunktion
hat noch min. 20 Mon. Restgarantie. Lief NIE (Anwender wurde vor der Benutzung schlicht krank, seitendem steht das Teil noch verpackt in der Ecke)
OVP ist vorhanen, Neupüreis akt. um die 250EUR
Ist ein Profi TFT wegen der 1200er Auflösung statt nur 1080er (neben dem IPS Panel)

Preis: 150EUR
Link von Amazon:
http://www.amazon.de/LG-24EB23PM-B-...B4GNXYO/ref=cm_sw_em_r_dpcop_vwOxwb11PQ359_tt
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
A22:

1x Pogoplug in schwarz, der ersten Gen. inkl. OVP
ich denke die meisten wissen wozu das Ding da ist und wer net kann googeln gehen, inkl. Netztkabel
Preis; 20EUR
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mainboards:

MB1:
Mini ITX von MSI, Us15wp
Mit Intel Z520 Ulv Cpu
Braucht keine 5watt trotz x86 Prozessor
Hat 1xsata, mPCIe, 2x sdio, div. Industrie übliche Komponenten wie gpio, cf2 slot,
Kommt mit externem Netzteil, SATA Adapter. Ist passiv durch einen massiven kühler gekühlt

Features: CFI/II, LVDS, SDIO, MPCIe, DVI, USB, Ethernet (RJ-45), HDMI, SATA, Gbit Lan.
Inkl. Original Verpackung liegt das Board bei 50€
---=

Ram:

min. 10x Kingston Ram, DDR3 reg. ECC
8GB pro Modul PC3-10600R
genaues Modell folgt, Preis preo Stk. 50EUR
sofort lieferbar und es fallen keine utopischen Versandkosten an (also 18EUR/Riegel)

min. 10 Riegel DDR2 PC2-5300P
unterschiedlichliche Marken, mal Samsung, mal Qimonda etc.
pro Riegel sagen wir mal 10EUR

Steckkarten bzw. Erweiterungskarten:
SK1: 1x 10GBE PCIe x8 Intel Server Adapter vom Typ X520-SR2
Das Teil liefert auf einem PCIe x8 insgesamt zwei 10GBE Ports (FC- Gbic)
inkl. passendem Gbic Modul (1x, evtl. auch noch ein 2tes)
Modell: Intel 10G SR FC SFP+ | AFBR-703SDZ-IN2 | E10GSFPSR | E70293-005 | X520-DA2, SR2
Fullsize Blende
Aktueller Neupreis um die 500EUR ohne Gbic Modul(e)

Preis; 250EUR für die Karte inkl. dem einen Gbic Modul
=====================================

CPUs
(korrigiertz mich da bitte falls ich völlig daneben lieben sollte)
alles So1366 - Ausnahmen gekennz.
1x E5504 / Preis 25EUR
1x E5506 im Paar Preis: 50EUR
1x X5560 #/ Preis; 50EUR
1x E6300 (So775), Preis: 25EUR
1x E8400 (So775), Preis: 35EUR
1x E5645, nur im Paar: 200EUR
1x AMD Opteron 6128 (8 Kerne, kein HE - also glaub 125W TDP), lief nur ganz kurz - weil Austausch zu 16-Kern Modell ) Preis: 65EUR

=====================================

Sollte ich was vergessen haben - was bestimmt der Fall ist (Gerade im Rambereich) kommt es noch nach.
 
Zuletzt bearbeitet:
4x gepusht

2meter8

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Bewertung - 85.7%
5   1   1
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
585
Renomée
1
Standort
Bad Rappenau
Ich habe noch 2 WD Rede im SFF Faktor da, die ich für ein spätereres Projekt liegen lassen wollte. Einmal Eigenmittel mit 750GB und einmal eine mit mit 1TB.
Daher kein Interesse am Tauschen jeglicher Art. Im Vordergrund steht aktuell die Geldmittelbeschaffung. Sorry.



=----------

Ich ergänze die Ausstattung beim E4300 ums vergessene.

Es steckt ein Intel Pentium P9400 drin, sowie 2x4GB DDR3 Ram
Außerdem zusätzlich dabei eine neue unbenutzte PCIe Expressscard für 2x Usb 3.0
Sowie ein Adapterkabel um den PowerUSB/SATA Port nutzen können, damit lässt sich ein Esata Gerät ohne weitere Stromversorgung an dem Port nutzen, z.B. Eine Usb Platte (5v), kostete bei reichert damals um die 20€

Außerdem gebe ich eine passende Business Notebooktasche mit dazu ( Aufpreisliste bei Dell, damals 55€)

--------------------

--- Update ---

Im.ersten Thread steht klipp und klar drin, Kein Einzelverkauf!
---=------#-##

Bei den Steckkarten sind eine mehr geworden, da mir ein Käufer abgesprungen ist. Daher sind es im Moment 2 Intel 10GBE Karten, mit je 1x FC für 10GBit. Ed gibt davon 2 Varianten! Die mit Kupferanschlusss ist billiger. Die mit den Dual FC 10Gbic Ports liegt neupreislich ohne das 10GBIc Modul bei rund 500Euro. Wer net glauben will kann ja nach sehen...
------#-----
Die Opteronshaben sich auch verdoppelt.
Zusätzlich ist noch ein 6344 dazu gekommen. preislich liegt der 12-kerner bei 125Euro
 
Zuletzt bearbeitet:

2meter8

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Bewertung - 85.7%
5   1   1
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
585
Renomée
1
Standort
Bad Rappenau
So, der Teil kommt aus dem FDL Forum. Aber innerhalb der letzten 24h sich was getan.... und aus der Teil Hobbyaufgabe - wird eine völlige Hobbyaufgabe und ich reduziere alles auf ein Mininmum. Es soll nur noch das zum einsatz bleiben was unbedingt notwendig ist...

----
Das ist auch net alles und heute Abend kam auch zusammen mit Debauer, der eigenen Seele zu Willen, aus der Teilaufaufgabe, eine komplette Hobbyaufgabe zu machen und mich komplett erstmal von allem zu trennen und dann ggfs. Irgendwann mal neu anzufangen.Jetzt würde ich mich erstmal von allem trennen, denn sehr viel könnte ich schon Gesundheitlich seit nem halben Jahr nimmer anfangen...


womit du dir sicher sein kannst, es gab Zeiten da hab in 1Jahr mehr Hardware in den Händen gehabt, als andere in ihrem Leben. Zusätzlich zu Kram den andere Nie in den Händen gehabt haben und niemanden nie hatten...

Wie IPC, SAN- und DAS Systemen. So jetzt geht mein Akku zu neige..... Aber glaube mir vieles davon ist eine Last sowohl real als auch für die Seele. Zumal die Familienmitglieder nicht für alles ein..
[Verständnis haben...)
Ich hatte mal ein EMC SAN, dass nur im Testbetrieb unsagbar viel Strom Vebrauchte. Von der Lautstärke im Keller mal abgesehen, das Teil hörte man noch bei geschlossenen Türen und unsere Kellerdecke ikst bekanntermaßßen dick... sehr sehr dick (das Problem gibts aus anderen Threads...)

_____________-_
Wir hätten da noch ein 4fach Mini-ITX 19" also Rackgehäuse, zum Einbau von maximal vier Mini ITX Boards.
Alles Prof. Für einen Hoster gefertigt. Daher die Anschlüsse sind sowohl nach vorne als Suchmaschine hinten geführt, je nach Bedarf.
Preis: 80€

Ich gehe beim Preis für die DDR3 Module komplee eine Charge runter:

die 8GB Module kosten bei Abnahme von je einem Stück jetzt noch 44EUR, wer alle 12 nnimmt da würde bei Versand auf Rabatt = 1 Modul gehen, wer alle 12 und Cash zahlt würde ich noch 420EUR haben wollen
die 16GB Module (er erste Posten mit 4GB), würde ich 110EUR pro Modul ansetzen, wer alle 4 nimmt = 420EUR /// bei Abnahme aller 4 der anderen Charge noch 400EUR (jedoch kein Selbstabholer Rabat bei den 16ern)

Es gibt dann noch ein 3er Pärchen Kingston 8GB PC3-10600R, genaues Modell folgt... hat die bekanntlich lebenslange (hier in DE 10 Jahres Garantie)

Außerdem gibts dann noch Reste Ram wie ich ihn nennen, das sind Trays mit DDR1 + 2, aber nahezu 99,98% Serverram, also only ECC, reg. ECC oder biedes in Kombio z.B. 1/2GB PC2/3 42000E oder so.
Beim DDR1 könnte es auch nicht sein (ich bin mir aber ziemlich sihcre dass eben AServer, weil ich fast ausscgließlich mit Setrvern rumgemacht hab... ja ich weiß ß das ist jetzt doppeldeutig...

Dann gibts noch eine Bastel Firewall von Watchguard Typ X550. mit em Original PSU und einem neuen DCDC Netzteil (hat 120W)
Und 3 USB Netzteile, vivon mini-itx.com, die man per Software steuern kann (per USB), sind DC/DC. genaue specs folgen

Und so Steckkartenadapter, die über ne ne normale PCI und ein Floppy-LW eine PCMCIA bzw. PC-Card Schnittstelle zur Verfügung Stellen. Sind noch Orig. Vwerpackt, waren nie in Betrieb (noch 2x da)

Auch noch Handys.... jeweils ein sehr sehr gut gepflegtes Galaxy Note 1 (N7000) (Schulnote 1-2) mit Massen an Zubehör (neue Akkus, Rest folgt)


Das ist jetzt das was mir eingefallen ist... Rwst folgt im laufe des Tages.....
Wie gesagt... "KOMPLETTTE HOBBYAUFGABE - SEELENENTRÜMPFELUNG
Preise kommmen selbstverständlich auch noch.
 

2meter8

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Bewertung - 85.7%
5   1   1
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
585
Renomée
1
Standort
Bad Rappenau
Im laufe des Tages folgen noch Bilder und weitere Sachen.

u.a. ein DDR1 ServerRam Konvolut (Verkauf nur komplett) sidn etwa 40 Riegel auf einem 50er Tray
Ein neues Rode NTG1 Highend Mikro.... (wer Rode kennt weiß was das Gute Teil kann)
Bilder vom Ram
Bilder vom FC-Storage (vom Einsteigrgerät)
Bilder vom Dell E4300
Bilder von dn 10GBE Karten von Intel


Ich habe auch noch ne neue Delongi Kompressor Eismaschine (lief villeicht 10h) Zubehör ist noch OP, außßerdm gibts prof. Zubehör dazu (Eispulver vom Profi... Wert etwa 30EUR) Modlll der Maschine ICK5000 III Neupreis bei comtech aus Juli 200EUro, RG gibts dazu.
 

2meter8

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Bewertung - 85.7%
5   1   1
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
585
Renomée
1
Standort
Bad Rappenau
An der Listet sich net viel getan. Bis auf dass das E4300 bis auf weiteres geblockt ist.
Nach halbem Weihnachten und Silvester bzw. Auch Neujahr auf ISO Zimmer im Krankenhaus will ich mir das ganze ohne richtiges nb nicht vorstellen. Allein ist zwar grundsätzlich gut, manchmal ist ein bisschen Gesellschaft ganz förderlich.besonders dann wenn es auf der kippe steht ob man seinen linken Arm behalten darf oder net....
Und nein ich habe nicht mit Feuerwerk gespielt.... Irgendwie war die vermeintliche Verstauchung der Hand, nur der Höhepunkt einer wirklich heftigen Entzündung der gesamten Hand, Handgelenk und Teile des Unterarmes...

Wieso Isolation? Wegen dem Keim der sich damals 14 das rechte Bein vornahm und zu Suppe verarbeitet hatte. Man wollte wegen Mrsa kein Risiko eingehen. Ergo bis weit nach Neujahr im Doppelzimmer allein gelegen, da Ärzte, Schwestern in Vollversammlung (Kittel, Haube, mundschutz...) bis der laborbefund das ganze als nicht ganz so dramatisch. Einordnete (auch Labore sind über die Feiertage nur sobald besetzt...)

Einmal nekrotisierende Fasziitis reicht, zweimal braucht man das net, erst recht nicht in Verbindung mit Mrsa und dann noch immunsuppressiv, da ist man sehr schnell "exitus in Tabula" bzw. Schon ohne Behandlung reif für den Bestatter.

PS; bei mir machten Corticosteroide mein Immunsystem etwas "angreifbar" mehr als es der Fall hätte sein dürfen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten