Lieferbarkeit AMD 6800|/XT 6900XT

Habt ihr eine AMD 6800 Karte (zu UVP?) bekommen?

  • Ich habe eine 6800 zu UVP bekommen

    Stimmen: 1 1,5%
  • Ich habe eine 6800XT zu UVP bekommen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich habe eine 6800 teurer bekommen

    Stimmen: 3 4,5%
  • Ich habe eine 6800XT teurer bekommen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich wollte eine zu UVP kaufen, habe aber keine bekommen

    Stimmen: 17 25,4%
  • Ich wollte einen kaufen, habe aber keine bekommen

    Stimmen: 5 7,5%
  • Ich habe nicht versucht eine zu kaufen

    Stimmen: 30 44,8%
  • Ich habe eine 6900XT zu UVP bekommen

    Stimmen: 5 7,5%
  • Ich habe eine 6900XT teurer bekommen

    Stimmen: 6 9,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    67

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.123
Renomée
198
Ist ein Stamm User an meiner XFX Radeon RX 6900 XT MERC319 ULTRA für meinen Selbstkostenpreis interessiert?
Ich bin inzwischen mit einem Referenz Modell versorgt und habe die Custom Karte nun abzugeben. Die Orginalverpackung ist noch ungeöffnet.
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
15.560
Renomée
318
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
Das Referenzmodell könnte ich mir gerade noch leisten, die Custom leider nicht.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.123
Renomée
198
Die Referenz ist bereits auf Wakü umgebaut und im Einsatz, steht also nicht zur Debatte. :)
 

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
4.918
Renomée
128
nbb schrieb:
Du hast dich für die neue RX 6800 XT entschieden? Als Kunde von notebooksbilliger.de profitierst du von kurzen Lieferzeiten und flexiblen Zahlungsmethoden.
Da musste ich gerade schmunzeln. Denn dort ist keine einzige 6800XT überhaupt nur gelistet. *chatt*
 

deoroller

Admiral Special
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
1.944
Renomée
33
Die Bots sind schneller als jede manuelle Suche und gespeicherte Links früherer Angebote werden ständig mit abgegrast, weil die bei Freischaltung dann von ihnen vor allen anderen erreicht werden. Da ist es dann nur Glück, wenn man selbst noch etwas kaufen kann und meistens sind die Sachen wieder ausverkauft, bevor man den Kaufvorgang abschließen kann. Der Parallelmarkt ist zu lukrativ, als dass man noch woanders als in der Bucht oder bei Kleinanzeigen viel bekommen kann. Der Einzelhandel ist zum Zwischenhandel der Scalper verkommen. Das ist der moderne Schwarzmarkt. Bei Ginnspannnen von 100% und mehr geht auch eine Menge Umsatzsteuer verloren. Die Gesellschaft wird also auch generell geschädigt. Ich hoffe, dass man da mal tätig wird.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.123
Renomée
198
@deoroller
Das worauf du hinaus willst ist nichts anderes als Steuerhinterziehung denn ein Kauf mit Absicht des (gewinnträchtigen) Weiterverkaufs hat eine kommerzielle Absicht und wäre damit meines Wissens nach ein steuerpflichtiges Einkommen.
 

Damocles

Commander
Mitglied seit
01.07.2002
Beiträge
164
Renomée
5
Leute man kanns auch mit der Steuer übertreiben ;D;) ABER mal im Ernst, welches SINNVOLLE/INTERESSANTE GAME brauch auch nur annähernd das Potenzial dieser Grafikkarten (6900xt/3090 NV) , aus den letzen 12 Monaten?????? Wäre für Vorschläge offen, da meiner Meinung nach nur noch SCHROTT rauskommt... Meine 5700xt mit eizo foris 2735 reicht für alles auf MAX. Die Grafik wird mit mehr Geld NICHT Besser. !?!
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
15.560
Renomée
318
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
Cyberpunk 2077, Assassins Creed Odyssey, RDR 2.......

Und da reden wir von Full-Hd.
 

Maverick-F1

Admiral Special
Mitglied seit
09.09.2002
Beiträge
1.088
Renomée
87
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Leute man kanns auch mit der Steuer übertreiben ;D;) ABER mal im Ernst, welches SINNVOLLE/INTERESSANTE GAME brauch auch nur annähernd das Potenzial dieser Grafikkarten (6900xt/3090 NV) , aus den letzen 12 Monaten?????? Wäre für Vorschläge offen, da meiner Meinung nach nur noch SCHROTT rauskommt... Meine 5700xt mit eizo foris 2735 reicht für alles auf MAX. Die Grafik wird mit mehr Geld NICHT Besser. !?!
FS2020 @4K frisst die HW nur so - erst recht mit VR, da kann die GraKa gar nicht schnell genug sein... :]
 

Sparky

Admiral Special
Mitglied seit
02.09.2004
Beiträge
1.508
Renomée
74
Standort
Wien
Gerade FS2020 und Cyberpunk sind einfach schlecht programmiert bzw nicht ordentlich optimiert. Da kann man der Hardware keine Schuld geben.
 

BlackOak

Admiral Special
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
1.832
Renomée
84
Standort
Regensburg
Gerade FS2020 und Cyberpunk sind einfach schlecht programmiert bzw nicht ordentlich optimiert. Da kann man der Hardware keine Schuld geben.
Und was willst du dagegen tun? Bzw was soll das an der Situation ändern? "Schlecht optimierte" Spiele gab es schon immer, hängt halt auch vom Studio und der Lead-Plattform ab.

So viele gute / interessante Titel kommen halt leider nicht auf den Markt, dass ich da wählerisch sein könnte...
 

Damocles

Commander
Mitglied seit
01.07.2002
Beiträge
164
Renomée
5
Assasins Creed odyssey oder valhalla laufen bei mir auf max. mit ner 5700xt und nem 5950x. Bei Freesync und 2560x1440 seh ich mit 41Jahren keinen Unterschied ob das Ding 40 oder 80 Fps hat... RDR2 genau so.
Cyberpunk hab ich nicht, aber flackern/stottern (ersichtlich und nicht blos mit nem fps-scanner) bei momentan erhältlichen Spielen mit ner 5700xt und dem passenden Untersatz, kann ICH mir nicht vorstellen.
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
15.560
Renomée
318
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
Das ist schön für dich. Ich merke den Unterschied zwischen 40 oder 80 Fps.

Und Assasins Creed hat eh schon recht beschissene Frametimes.
 

Damocles

Commander
Mitglied seit
01.07.2002
Beiträge
164
Renomée
5
Bei dem Geld für ne grössere Graka, sollte man vllt auch an den Monitor denken. Was nützt mir ne 1200€ Graka an nem 400Euro Monitor...
 

BlackOak

Admiral Special
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
1.832
Renomée
84
Standort
Regensburg
Bei dem Geld für ne grössere Graka, sollte man vllt auch an den Monitor denken. Was nützt mir ne 1200€ Graka an nem 400Euro Monitor...
Der will aber dann auch wieder gefüttert werden....das zwingt einen dann wieder zum Kauf einer dickeren GraKa 😁..

Schmerz beiseite, 40 FPS sind mir mittlerweile auch zu wenig, fühlt sich in schnellen Titeln einfach nicht mehr rund an, ist auch der Grund, warum für mich Konsolen zumeist keine Lösung sind, die Next-Gen geht zwar jetzt bei den "alten" Titeln in Richtung mehr FPS, aber bei den Neuentwicklungen wird sich das recht schnell wieder in Richtung <60 FPS drehen...
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
15.560
Renomée
318
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
Bei dem Geld für ne grössere Graka, sollte man vllt auch an den Monitor denken. Was nützt mir ne 1200€ Graka an nem 400Euro Monitor...


Was stimmt nicht an einem Monitor für 400 €?

Dafür bekommt man schon sehr gute WQHD-Geräte mit geringem Inputlag, höhenverstellbar, IPS, faktisch schlierenfrei, guter Farbdarstellung und mit HDR 600.

Mit mehr Geld ändert es sich nur noch in Nuancen, da etwas schneller, bessere Helligkeitsverteilung, besseres HDR und dann muss man schon mit der Lupe suchen.
 

Sparky

Admiral Special
Mitglied seit
02.09.2004
Beiträge
1.508
Renomée
74
Standort
Wien
Gerade FS2020 und Cyberpunk sind einfach schlecht programmiert bzw nicht ordentlich optimiert. Da kann man der Hardware keine Schuld geben.
Und was willst du dagegen tun? Bzw was soll das an der Situation ändern? "Schlecht optimierte" Spiele gab es schon immer, hängt halt auch vom Studio und der Lead-Plattform ab.

So viele gute / interessante Titel kommen halt leider nicht auf den Markt, dass ich da wählerisch sein könnte...
Man kann nur für sich und seine vorhandene Hardware das Beste rausholen und hoffen, dass die Entwickler weiter Hand anlegen. CP2077 ist ein gutes Beispiel wie es überhaupt nicht sein sollte. Unreif auf Druck des Managements zu früh veröffentlicht, zudem ein "Nvidia Titel". Läuft auf einer high end Radeon so halbwegs. Sollte aber für das grafisch Gebotene vielleicht 2-mal so schnell sein. Um auf @Damocles zurückzukommen... CP2077 kannst du auf einer 5700 XT vergessen, mehr als 1080p ist nicht drin. Auf der 6800 XT / 6900 XT läuft das mittlerweile sogar in 4K ganz okay. Braucht etwas Tweaking, geht aber.
 
Oben Unten