Lieferbarkeit Ryzen 5000

Habt ihr einen Ryzen 5000 bekommen?

  • Ich habe einen Ryzen 5950X bekommen

    Stimmen: 5 4,1%
  • Ich habe einen Ryzen 5900X bekommen

    Stimmen: 4 3,3%
  • Ich habe einen Ryzen 5800X bekommen

    Stimmen: 7 5,7%
  • Ich habe einen Ryzen 5600X bekommen

    Stimmen: 3 2,4%
  • Ich wollte einen kaufen habe aber keinen bekommen

    Stimmen: 26 21,1%
  • Ich habe nicht versucht einen zu kaufen

    Stimmen: 78 63,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    123

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
16.031
Renomée
582
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Falls wirklich die überfüllten Transportwege den Flaschenhals darstellen sollten, wär's nicht schlecht, wenn mal ein paar Paletten Tray-Prozessoren auf den Markt gekippt würden. Je Kubikmeter passt ja wesentlich mehr Tray-Ware als die sperrigen Boxed-Versionen. Das würde die Lage vielleicht mal etwas entspannen. Und außer beim 5600X könnte es dem Käufer ja egal sein, bei den großen Modellen ist ja auch in der Boxed-Version kein Kühler mehr dabei. Der Großteil der Box is Luft und Pappe :P


Die Boxed könnte man auch wesentlich kleiner machen.Ist ja eh kein Kühler dabei.
 

cologne46

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.219
Renomée
193
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Da gebe ich dir recht. Mir fällt aktuell nichts ein was verglichen mit dem eigentlichen Produkt so eine große Umverpackung hat. Sieht aber im Regal gut aus, auch wenn sie dort deshalb weniger hinstellen können *chatt*

Jetzt stell Dir aber mal vor AMD hätte nur halb so große Verpackungen wie Intel...
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
11.912
Renomée
1.258
Zuletzt bearbeitet:

Panchito

Lt. Commander
Mitglied seit
25.08.2008
Beiträge
131
Renomée
4
Standort
Zweibrücken
Nach zehn Jahren wollte ich auch "mal" wieder etwas neues zusammenstellen...
... es wurde dann aber etwas gebrauchtes. Und von unserem Kapitalismus bin ich zur Zeit etwas enttäuscht :p

Abgesehen von Speicher ist Hardware querbeet nur bedingt lieferbar und teuer diesen Winter.
 

Captn-Future

Moderation DC, P3DN Vize-Kommandant
Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge
8.315
Renomée
239
Standort
VIP Lounge
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
Jetzt stell Dir aber mal vor AMD hätte nur halb so große Verpackungen wie Intel...
Dann wird der Prozzi auch nur halb so schnell sein. *lol*

Die Zeiten von 133er Pentiums in natronbraunen kleinen Schächtelchen sind gefühlt 30 Jahre her. *old*

Ob es wirklich der Platzmangel im Flugzeug ist oder eher das Gesamtgewicht der Ladung mit Paletten? Eine 777F wird wohl bei der Strecke Taiwan - Frankfurt (ca. 9.500 km) nicht vollbeladen los können daher nehme ich mal an, dass sie statt 102,8 Tonnen Fracht nur 80 Tonnen schaft. Bei 635m³ Ladevolumen (ziehen wir einfach mal 30% für nicht nutzbaren Raum ab) bleiben grob gesagt 440m³ für die Ladung übrig. Sagen wir der einzelne Prozzi ist in einer würfeligen Verpackung mit 10cm Kantenlänge reden wir von 444.000 Prozessoren die es sich in einer Maschine auf den Weg machen würden. Wiegen die Kartons 100 Gramm liegt das Gesamtgewicht bei 44 Tonnen. Also alles machbar. Wiegen allerdings die 5600x Kartons mit Kühler 453g (Angabe von Reichelt des R5 3600) und machen die Hälfte des Volumens aus dann wird es wohl eher schwer mit dem Abheben. (222.000 Prozessoren x 0,453kg = 100,566t + restliche Ladung)

Also einfach nur die Tray-Versionen zu verschicken wäre etwas ratsamer. Dann aber bitte 80 Tonnen 5900x (Der reine Prozessor wiegt ca. 46g) *yeah*
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.250
Renomée
1.119
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Edit: Die Preise sind aber ângesichts der UVP jenseits von gut und böse ^^
M&M hat sich ja schon länger als dem für kleinere Händler eher ruinösen Preiskampf zurückgezogen und macht weiterhin das, was sie seit 30 Jahren machen: lokale Versorgung der Bevölkerung. Winzige Preise erwarte ich dort nicht, mir reicht es, wenn ich die Ware im Laden direkt kaufen und mitnehmen kann, ohne lange zu warten.

Und von unserem Kapitalismus bin ich zur Zeit etwas enttäuscht
Es funktioniert doch bestens. Angebot und Nachfrage sind im Ungleichgewicht und die Preis sind entsprechend angezogen.
In der DDR hätte man jetzt einen Antrag auf CPU-Kauf abgegeben und in 10 Jahren wäre man zuteilungsfähig gewesen. Dafür wäre der Preis immer exakt EVP geblieben. ;)
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
11.912
Renomée
1.258
@MagicEye04

Alles schön und gut aber rechne einfach mal den Aufpreis aus.
Allerdings muss aber auch sagen das andere teils nochmal deutlich mehr verlangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.250
Renomée
1.119
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich bin zum Penta mal eben zu Conrad gegangen und habe dort überteuerten 2666er RAM gekauft. Wenn ich mir erst ausgerechnet hätte, was der Aufpreis ist, hätte ich es vielleicht gelassen und Rosetta wäre nicht so gut gelaufen. ;)
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
11.912
Renomée
1.258
Das kommt immer darauf an, ich habe da auch schon Sachen zu guten preisen gefunden allerdings rechne ich die Versandkosten immer mit ein . ;)

PS: Bei meinen Verschreibern sollte ich besser pennen gehen *wegpenn*
 

NEO83

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.01.2016
Beiträge
3.581
Renomée
336
Standort
Wilhelmshaven
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich bin zum Penta mal eben zu Conrad gegangen und habe dort überteuerten 2666er RAM gekauft. Wenn ich mir erst ausgerechnet hätte, was der Aufpreis ist, hätte ich es vielleicht gelassen und Rosetta wäre nicht so gut gelaufen. ;)

Du willst doch wohl einen Penta Ausnahmezustand nicht mit dem aktuell sinnlosen haben wollen vergleichen oder :P
 

Emploi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
10.628
Renomée
913
Standort
Elbflorenz
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Nach zehn Jahren wollte ich auch "mal" wieder etwas neues zusammenstellen...
... es wurde dann aber etwas gebrauchtes. Und von unserem Kapitalismus bin ich zur Zeit etwas enttäuscht :p

Abgesehen von Speicher ist Hardware querbeet nur bedingt lieferbar und teuer diesen Winter.

Me2...

Ich glaube der Kapitalismus funktioniert gerade so wie er soll. *rose*

Da ich auch gerade am zusammen stellen bin (seit 10 Monaten) muss man mal auf Geheimtipps zwischen den Werbetrommeln achten...

Z.B. die WD BLACK SN850 PCI 4.0 M2. Da gibt es noch keine deutschen Tests, sie zieht alle anderen SSD (bis auf die intel optane, aber sie ist auch nur ein Bruchteil so teuer) in fast allen Benchmarks ab, auch Samsung mit ihren teureren 1 Million IOPS TLC "Pro"s und ist verfügbar. Wird auch ohne Kühlkörper nicht zu heiß... Zumal WD bisher nur Butterbrot-SSDs gebaut hat. Was'n da los? *chatt* Vielleicht fange ich erstmal mit der SSD und RAM an, anstatt ner CPU.
 
Zuletzt bearbeitet:

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.250
Renomée
1.119
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Du willst doch wohl einen Penta Ausnahmezustand nicht mit dem aktuell sinnlosen haben wollen vergleichen oder :P
Doch. In beiden Fällen wird der Verstand ausgeschaltet und nur gekauft, egal was es kostet. ;)
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.047
Renomée
10.389
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
/*OT
die WD BLACK SN850 PCI 4.0 M2. Da gibt es noch keine deutschen Tests, sie zieht alle anderen SSD (bis auf die intel optane, aber sie ist auch nur ein Bruchteil so teuer) in fast allen Benchmarks ab, auch Samsung mit ihren teureren 1 Million IOPS TLC "Pro"s und ist verfügbar.
In der Tat eine interessante SSD. Noch interessanter dürfte der Controller sein. WD gibt da ja nichts näheres preis. Könnte das schon einer aus der angestrebten RISC-V-Familie sein? WD will ja weg von proprietären Lösungen, hin zur OpenSource-ISA RISC-V; hat sogar ein eigenes Design unter der Apache-Lizenz frei zugänglich veröffentlicht. :o Die Frage ist nur: ist das schon einer davon? Bei dem Test "REAL WORLD FILE TRANSFER COMPARISON" auf TheSSDReview.com verhält sich der WD-Controller in den Praxistests jedenfall völlig anders, als die übrigen Designs.
OT*/
 
Zuletzt bearbeitet:

Emploi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
10.628
Renomée
913
Standort
Elbflorenz
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Habe bisher nur 'herausgefunden', dass es sich um einen Internen Controler handelt der gut mit SanDisk TLC umgehen kann. Bin auch gespannt darauf, was sich nun dahinter für Technik verbirgt. Die halten sich sehr bedeckt. Obwohl ich ARM seit mehr als 20 Jahren sehr mag, gefällt mit die aktuelle Entwicklung gar nicht und sehe Risc-V als Alternative, weil man ja weiß wie nvidia....

"The WD Black SN850 uses a brand-new in-house controller and SanDisk TLC NAND to usher in the most impressive numbers we've seen from an M.2 drive. Around 40 per cent faster than first-generation PCIe 4.0 models, but not costing massively more per GB, the only potential concern to the power user is excess temperature if not under motherboard cooling."... https://hexus.net/tech/reviews/storage/146950-wd-black-sn850-nvme-pcie-40-ssd-1tb/?page=6
 

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.483
Renomée
2.409
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Jetzt stell Dir aber mal vor AMD hätte nur halb so große Verpackungen wie Intel...
Dann wird der Prozzi auch nur halb so schnell sein. *lol*

Die Zeiten von 133er Pentiums in natronbraunen kleinen Schächtelchen sind gefühlt 30 Jahre her. *old*

Ob es wirklich der Platzmangel im Flugzeug ist oder eher das Gesamtgewicht der Ladung mit Paletten? Eine 777F wird wohl bei der Strecke Taiwan - Frankfurt (ca. 9.500 km) nicht vollbeladen los können daher nehme ich mal an, dass sie statt 102,8 Tonnen Fracht nur 80 Tonnen schaft. Bei 635m³ Ladevolumen (ziehen wir einfach mal 30% für nicht nutzbaren Raum ab) bleiben grob gesagt 440m³ für die Ladung übrig. Sagen wir der einzelne Prozzi ist in einer würfeligen Verpackung mit 10cm Kantenlänge reden wir von 444.000 Prozessoren die es sich in einer Maschine auf den Weg machen würden. Wiegen die Kartons 100 Gramm liegt das Gesamtgewicht bei 44 Tonnen. Also alles machbar. Wiegen allerdings die 5600x Kartons mit Kühler 453g (Angabe von Reichelt des R5 3600) und machen die Hälfte des Volumens aus dann wird es wohl eher schwer mit dem Abheben. (222.000 Prozessoren x 0,453kg = 100,566t + restliche Ladung)

Also einfach nur die Tray-Versionen zu verschicken wäre etwas ratsamer. Dann aber bitte 80 Tonnen 5900x (Der reine Prozessor wiegt ca. 46g) *yeah*

Die Rechnung ist sicherlich interessant. Aber es hakt wohl in erster Linie an der Verfügbarkeit der Frachtmaschinen.

Ich glaube, es war in einem Beitrag in Zusammenhang mit einem möglichen Corona-Impfstoff. Da wurde drauf eingegangen, dass die reinen Frachtmaschinen quasi alle "ausgebucht" sind. Ein Großteil der Frachten wurde in der Vergangenheit als zusätzliche Ladung mit Passagiermaschinen geflogen, was jetzt natürlich de facto nicht mehr möglich ist. Da muss wohl eine Menge Kapazität weggebrochen sein, was durch den reinen Fracht-Luftverkehr nicht aufgefangen werden kann - weil keine zusätzlichen Frachtflugzeuge da sind.

Allerdings ist das auch wieder etwas, was nicht erst seit gestern so ist. Da hätten sich AMD und NVIDIA ebenfalls drauf einstellen können (und müssen).
 

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
5.008
Renomée
156
Die Boxed könnte man auch wesentlich kleiner machen.Ist ja eh kein Kühler dabei.
Ja, definitiv. Wobei man auch sagen muss, dass es dann kaum noch einen Unterschied zwischen Boxed und Tray gibt.
Lediglich eigentlich die Geschichte mit der Garantie.

Ich brauch aber ehrlich gesagt die Box auch nicht wirklich, Tray würde mir genügen. Aber selbst davon gibt's ja fast nix auf dem Markt.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Die Rechnung ist sicherlich interessant. Aber es hakt wohl in erster Linie an der Verfügbarkeit der Frachtmaschinen.

Ich glaube, es war in einem Beitrag in Zusammenhang mit einem möglichen Corona-Impfstoff. Da wurde drauf eingegangen, dass die reinen Frachtmaschinen quasi alle "ausgebucht" sind. Ein Großteil der Frachten wurde in der Vergangenheit als zusätzliche Ladung mit Passagiermaschinen geflogen, was jetzt natürlich de facto nicht mehr möglich ist. Da muss wohl eine Menge Kapazität weggebrochen sein, was durch den reinen Fracht-Luftverkehr nicht aufgefangen werden kann - weil keine zusätzlichen Frachtflugzeuge da sind.
Müssten die Karten dann nicht zumindest in Asien gut verfügbar sein?
(Und über den Weg dann auch zu uns rüber schwappen?)
 
Zuletzt bearbeitet:

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.483
Renomée
2.409
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Müssten die Karten dann nicht zumindest in Asien gut verfügbar sein?
(Und über den Weg dann auch zu uns rüber schwappen?)

Das könnte man annehmen.

Aber wenn die Asiaten einen ähnlich hohen "Bedarf" hätten wie der Rest der Welt, dann bleibt vielleicht nix mehr übrig, was hier rüberschwappen könnte...

Ich weiß es nicht. Aber das Thema Flugverkehr und knappere Zusatzladungs-Kapazitäten klingt erstmal plausibel. Welchen Einfluss das letztendlich hat (in harten Zahlen gemessen) ist mir leider nicht bekannt.


Im Endeffekt ist das alles ja auch irgendwie egal. Die harten Fakten zählen: Es ist quasi nichts wirklich verfügbar (weder CPUs noch GPUs) und falls sich doch mal ein Exemplar in einen Online-Shop verirrt, sind die Preise eine Farce.

Ich kann nur hoffen, dass AMD bei Threadripper 4000 mehr liefern kann - zumindest soviel, dass ich die theoretische Chance habe (immer schön an sich selbst denken...). *chatt*
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.913
Renomée
1.480
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
ich finds merkwürdig. einerseits kann ich mir nicht vorstellen, dass große kunden mit regelmäßigen lieferungen noch just-in-time"iger" als andere arbeiten, die derzeit keine erkennbaren lieferschwierigkeiten haben.

und wie gesagt, bei anderen komponenten sieht man derzeit keine lieferprobleme. black friday? wird alles an mainboards, speicher, ssd's etc. rausgefeuert als gäbs kein morgen.
 

Cmdr_Zod

Commander
Mitglied seit
20.01.2018
Beiträge
153
Renomée
17
Ich weiß es nicht. Aber das Thema Flugverkehr und knappere Zusatzladungs-Kapazitäten klingt erstmal plausibel. Welchen Einfluss das letztendlich hat (in harten Zahlen gemessen) ist mir leider nicht bekannt.
Wenn man will (das heisst, bereit ist die Preise zu zahlen, die Fracht in einem regulären Flugzeug ohne Passagiere kostet), dann kriegt man sicher mehr Frachtkapazität. Stehen genug Flugzeuge rum, und Piloten sind auch nicht das Problem, die haben langsam das Problem, dass sie ohne Flüge die Zulassung verlieren. Aber das kostet sicher ordentlich, da ein paar Extra-Flüge zu buchen, die nicht im regulären Flugplan sind.
Und das treibt dann auch wieder die Kosten für den Endverbraucher nach oben.
 

Captn-Future

Moderation DC, P3DN Vize-Kommandant
Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge
8.315
Renomée
239
Standort
VIP Lounge
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
Nicht jede Maschine kann auch als Frachtmaschine geflogen werden. Zumal ohne Ausbau der Sitze und mangels Frachttor eine Passagiermasschiene nicht gescheit beladen werden kann. Von strukturellen Problemen des Kabinenbodens mal ganz abgesehen. Dann bleibt wieder die Frage, ob sich das dann wirklich lohnt wenn die Maschine quasi "halbleer fliegt.

Eventuell würde sich dann es eher rechnen, wenn man eine A380 zum Frachter umrüstet. Volumen satt.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
18.390
Renomée
1.875
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Z.B. die WD BLACK SN850 PCI 4.0 M2.

Die 1 TB Version ist aber schon wieder so gut wie ausverkauft - wie das meiste was ziemlich gefragt ist im Moment.

Bei den SSDs sieht man gut, die 1 TB sind oft nicht lieferbar - 500 GB oder 2 TB dagegen gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Panchito

Lt. Commander
Mitglied seit
25.08.2008
Beiträge
131
Renomée
4
Standort
Zweibrücken
Es funktioniert doch bestens. Angebot und Nachfrage sind im Ungleichgewicht und die Preis sind entsprechend angezogen.
In der DDR hätte man jetzt einen Antrag auf CPU-Kauf abgegeben und in 10 Jahren wäre man zuteilungsfähig gewesen. Dafür wäre der Preis immer exakt EVP geblieben. ;)

Ich hab mit BWL und VWL überhaupt nichts am Hut, aber dass die Nachfrage nicht mal ansatzweise Bedient werden kann, scheint mir doch wohl kaum ein akzeptabler Zustand für die Hersteller und Händler zu sein...?

Ich z.B. hätte mir ja einen Zen 3 gekauft, wenn Sie zu halbwegs humanen Konditionen verfügbar gewesen wären.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.250
Renomée
1.119
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich hab mit BWL und VWL überhaupt nichts am Hut, aber dass die Nachfrage nicht mal ansatzweise Bedient werden kann, scheint mir doch wohl kaum ein akzeptabler Zustand für die Hersteller und Händler zu sein...?
Tja, das ist eine Gratwanderung zwischen "wir erhöhen den Preis einfach so weit, bis die Nachfrage = Produktionskapazit ist und stehen dafür als geldgierige Kapitalisten da" und "wir appellieren an eine faire Verteilung, aber lassen den Preis unverändert, damit uns alle lieb haben"
 

Cmdr_Zod

Commander
Mitglied seit
20.01.2018
Beiträge
153
Renomée
17
Nicht jede Maschine kann auch als Frachtmaschine geflogen werden. Zumal ohne Ausbau der Sitze und mangels Frachttor eine Passagiermasschiene nicht gescheit beladen werden kann. Von strukturellen Problemen des Kabinenbodens mal ganz abgesehen. Dann bleibt wieder die Frage, ob sich das dann wirklich lohnt wenn die Maschine quasi "halbleer fliegt.
Gemäss einem älteren Lobby-Papier erfolgt rund 50% der Luftfracht im "Bauch" von Passagiermaschinen, unterhalb des Hauptdecks mit der Passagierkabine: PDF-Dokument
Da gegenwärtig viel weniger Passagiermaschinen unterwegs sind, fehlt auch das entsprechende Frachtvolumen.
Kommt dazu, dass teilweise auch Produkte geflogen werden, die man normalerweise per Schiff transportiert, einfach weil man schneller mehr Volumen braucht (z.B. Schutzmasken zu Beginn der Pandemie, momentan könnten es Schutzhandschuh sein).
Ab China gibt es noch den Bahntransport, als mittelschnelle Alternative zwischen Schiff und Flugzeug: Trans-Eurasia-Express
 
Oben Unten