News Microsoft präsentiert nächste Xbox: Xbox One - Technische Zusammenfassung

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.646
Renomée
2.254
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
<img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=10580" border="0" alt="MS Logo" class="newsfloatleft">Auf einer Präsentationsveranstaltung gab Microsoft heute einige Eckpunkte zu ihrer nächsten Spielkonsole bekannt. Die normale Präsentation war zwar ernüchternd, was die Details anbelangt, jedoch wurden in einer nachfolgenden Gesprächsrunde mit den führenden Entwicklern doch noch einige interessante Daten bekannt. Zusätzlich stellt Wired noch hochauflösende Bilder zur Verfügung:

<center><a href="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=24443&w=o"><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=24443&w=l"></a>
Interner Aufbau der Xbox-One (Klicken zum Vergrößern)</center>

Zusammengefasst ergibt sich folgendes Bild:

<div style="margin: 5px 20px 20px;"><div class="smallfont" style="margin-bottom: 2px;">Zitat:</div><table border="0" cellpadding="6" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td class="alt2" style="border: 1px inset;"><i>Betriebssystem: Windows-artiges System für Skype und andere Applikationen läuft parallel mit einem hardwarenahen Konsolen-Betriebssystem unter einem entschlackten Hyper-V-Manager

CPU: 8 Kerne mit Virtualisierungsfunktionen und 64 Bit, 6 Operationen pro Taktzyklus pro Kern, insgesamt also 48 Operationen pro Zyklus auf allen 8 Kernen

GPU: 768 Operationen pro Taktzyklus

RAM: 8 GB DDR3-2133

ESRAM Cache unbekannter Größe und unbekannter Bandbreite

HDD: 500 GB

Blueray-Laufwerk

HDMI IN / Out

Wifi: 802.11n

Die-Größe: Um die 400mm² eher mehr (Danke an Gipsel für die Schätzung)
</i></td></tr></tbody></table></div><b>Diskussion</b>
Diesen Eckdaten zufolge waren die aus dubiosen Quellen verfügbaren Informationen von <a href="http://www.vgleaks.com/durango-gpu-2/" target="b">VGleaks</a> korrekt. Die 768 Operationen pro Taktzyklus lassen auf AMDs GCN-Architektur mit 12 Compute Units (CU) schließen. Dies läge genau zwischen einer HD7770 (10 CUs) und einer HD7790 (14 CUs) (<a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?id=1363932220">wir berichteten</a>). Bei einem Takt von spekulierten 800 Mhz würde dies für eine Rechenleistung von 1,2 TFLOPS reichen, maximal wären bei 1 GHz Takt 1,54 TFLOPS möglich. Beides würde aber durch die GPU der PS4 geschlagen, für den 1,84 TFLOPs offiziell bekannt sind (<a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?id=1361409941">wir berichteten</a>).

Der 8 GB große Arbeitsspeicher wird zwischen den beiden virtuellen Maschinen aufgeteilt. Dadurch können Xbox-Spiele nicht die vollen 8 GB ausnutzen. Im Vergleich zur PS4 kann die Xbox außerdem nur auf DDR3 zurückgreifen. Selbst in einer Quad-Channel-Konfiguration und der höchsten Ausbaustufe mit 2133 MHz reicht die erreichbare Bandbreite mit ~67 GB/s deshalb nicht annähernd an die Speicherbandbreite der PS4 mit 176 GB/s heran, die auf deutlich schnelleren GDDR5-Speicher zurückgreifen kann.

Um diesen Nachteil zu kaschieren, integriert Microsoft einen relativ großen Cachespeicher unbekannter Größe, nach VGLeaks wären es 32MB, der von Move-Engines (eine Art Prefetcher) möglichst günstig gefüllt werden soll. Ob man den Nachteil der weniger als halb so großen Speicherbandbreite damit wettmachen kann, muss bezweifelt werden. Vor allem kostet der Cache wertvolle Die-Fläche, die Sony eben für mehr CUs nutzen konnte.

<b>Fazit</b>
Aus Leistungssicht scheint Sony eindeutig das rundere Paket abgeliefert zu haben. Microsofts Architektur ist weniger leistungsfähig, kann aber eventuell durch Kinect und eine bessere Integration zwischen Spiel- und Webcontent punkten. Die parallel-laufenden VMs ermöglichen das Umschalten zwischen Spielen, TV-Programmen und Webinhalten so schnell wie man es vom Programmwechseln bei Fernsehern gewohnt ist. Optikfetischisten werden aber bei Sony besser bedient werden. Man hat nicht nur die höhere Grafikleistung und eine deutlich bessere Speicherbandbreite, sondern auch mehr Platz im Speicher, da kein zweites Betriebssystem parallel läuft. Dadurch könnte man sich auf der PS4 z.B. höher-auflösende Texturen als bei der Xbox One leisten.

<b>Links zum Thema:</b><ul><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?id=1361409941">Sony nennt Eckdaten zur PS4 </a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?id=1363932220">AMD ergänzt Grafikkarten-Portfolio um Radeon HD 7790</a></li></ul><b>Quellen:</b><ul><li><a href="http://www.xbox.com/de-DE/xboxone/meet-xbox-one" target="b">Xbox one Webseite</a></li><li><a href="http://www.vgleaks.com/durango-gpu-2/" target="b">World Exclusive: Durango’s GPU detailed</a></li><li><a href="http://www.engadget.com/2013/05/21/xbox-one-architecture-panel-liveblog/" target="b">Xbox One architecture panel liveblog!</a></li><li><a href="http://de.twitch.tv/xbox" target="b">Xbox One architecture panel </a></li><li><a href="http://www.wired.com/gadgetlab/2013/05/xbox-one-development-photos/#slideid-138498" target="b">From Green Light to Boot-Up: Behind the Scenes of Xbox One’s Development</a></li></ul>
 

C4rp3di3m

Admiral Special
Mitglied seit
14.12.2007
Beiträge
1.721
Renomée
61
Standort
Berlin
lol!

Ich bin kein großer Konsolenfreund zugegeben, bei der Sachlage würde ich mir dann eher die PS4 kaufen.
Die neue Microsoftkonsole ist wie Windows 8... crap!

mfg
 

Nosyboy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.11.2001
Beiträge
2.360
Renomée
30
Standort
Switzerland
Die neue Microsoftkonsole ist wie Windows 8... crap!
Wow, starke Argumente... Intel hast du noch vergessen, die sind auch crap!
 

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.646
Renomée
2.254
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
lol!

Ich bin kein großer Konsolenfreund zugegeben, bei der Sachlage würde ich mir dann eher die PS4 kaufen.
Die neue Microsoftkonsole ist wie Windows 8... crap!
Naja, so ganz pauschal kann man das auch nicht sagen. Nintendo hats vorgemacht und mit guten Spielideen trotz schwacher Hardware gute Geschäfte gemacht.
Microsoft scheint da nen Mittelweg gehen zu wollen, akzeptable Hardware aber durch Kinect auch neue Spielideen.

Frag mich nur, was der ESRAM Cache groß bringen soll, stattdessen mehr CUs und dann GDDR5 wäre praktischer gewesen.

Aber vermutlich war GDDR5 zu teuer .. ist ja alles knapp kalkuliert und MS muss noch Mikrofon und Kinectsensoren bezahlen...
 

Martin Z

Vice Admiral Special
Mitglied seit
30.08.2005
Beiträge
622
Renomée
8
Standort
Leipzig
Ärgerlich...
...das MS offensichtlich vom Weg abschied genommen hat, im Konsolenmarkt durch die stärkste Leistung Kunden gewinnen zu wollen.
Die Xbox war überlegen, die 360min. gleichwertig.
Die One macht, zumindest auf dem Datenblatt, einen eher schwachen Eindruck ggü. der PS4 :(
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.035
Renomée
1.509
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
auf der einen seite muss man mal abwarten, wie beide hersteller die technik im laufe der zeit ausreizen. bei allem, was sich irgendwie über software-implementierungen realisieren lässt, werden die beiden sicherlich das ein oder andere gimmick voneinander abschauen.

auf der anderen seite mag die ps4 vielleicht das leistungsfähigere gesamtpaket in bezug auf rohleistung bieten, dafür finde ich die xbox nach den ersten eindrücken als medienzentrale im wohnzimmer deutlich interessanter als die ps4, die imho eher richtung klassische konsole geht.
 

S044ever

Fleet Captain Special
Mitglied seit
10.01.2008
Beiträge
276
Renomée
0
Ich komme eher auf ~ 380 mm², tendenziell weniger, bleibt bei dem Bild als Grundlage aber Spekulation.
 

genervt

Admiral Special
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
1.135
Renomée
10
Standort
Berlin
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
...
auf der anderen seite mag die ps4 vielleicht das leistungsfähigere gesamtpaket in bezug auf rohleistung bieten, dafür finde ich die xbox nach den ersten eindrücken als medienzentrale im wohnzimmer deutlich interessanter als die ps4, die imho eher richtung klassische konsole geht.
und deshalb sehen viele die PS4 vorne. Zähle mich selbst dazu. Aber MS wird wohl mit dem Line-Up Punkten. Der Veranstaltung entnahm ich vor allem, dass MS viele Partnerschaften geschlossen hat, um den Hardware-Nachteil zu kaschieren.
 

Markus Everson

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.10.2004
Beiträge
6.788
Renomée
270
Standort
Deutschland
Auf CB wird mal wieder vorgeführt wie unseriöse klick-mich-Berichterstattung gemacht wird. Da werden die Gerüchte in einer Tabelle zu "Technischen Details" zusammengefasst. Kooperiert CB mit osteuropäischen Eiterbloggern?

@Topic: Hat jemand genau hingehört/hingesehen? Wurde AMD als Lieferant genannt? Wurde Jaguar als Architektur genannt? Wurde X86 als Instruktionset genannt?
 

C4rp3di3m

Admiral Special
Mitglied seit
14.12.2007
Beiträge
1.721
Renomée
61
Standort
Berlin
Wenn ich richtig Verstanden habe kann die neue niXbox ja nicht mal die vollen 8GB RAM (DDR3) nutzen Nosyboy. Für mich schaut es so aus als, wenn MS hier her Kurzfristig denkt. Den Daten nach würde ich Sagen kann die PS4 einige Jahre länger Durchhalten, bei der Xdose macht es den Eindruck billige Teile und in 2-3 Jahren halt eine neue Version rausbringen. Spiele die auf PS4 und Xbox rauskommen werden sicher von der Leistung derbe Unterschiedlich sein. Die PS4 hat glaube ich über 3 mal mehr GPU/RAM Durchsatz als die Box, frei nach dem Motto wo das Boxspiel anfängt zu Ruckeln, legt die Sony erst richtig los. Irgend wo wurde noch Behauptet die Xbox wäre 4k Fähig, na bei dem wenigen Durchsatz will ich sehen wie die ein 4k Bild+DTS-HD (RAW) Ruckelfrei darstellt, dass schaffen ja kaum PC´s Heutzutage anständig.
 

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.646
Renomée
2.254
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
@Topic: Hat jemand genau hingehört/hingesehen? Wurde AMD als Lieferant genannt? Wurde Jaguar als Architektur genannt? Wurde X86 als Instruktionset genannt?
Ja ich, wenns disbezüglich was gegeben hätte, stünde es im Kasten :(
64bit und die 6 Operationen pro Cycle pro Core war leider das Maximum.
6 Operationen sind aber ziemlich viel, damit kann er nicht den konstanten Pipeline-Durchsatz meinen (inkl. Frontend), das müsste µOp-Ebene sein, was dann gut zu Jaguars 2x INT, 2x FP, 2xLD/Str passen würde. 64bit zum jetzigen Zeitpunkt schließt ARM eher aus, als würde ich mal 50% Wahrscheinlichkeit schätzen, dass es Jaguar ist. Aber da gäbs sicherlich auch noch andere Arch. die passen würden, aber ich hab jetzt keine Lust, auf Suche zu gehen ^^

Edit:
Wired hat AMD JAguar im Text geschrieben:
http://www.engadget.com/2013/05/21/hands-on-with-xbox-one/

Nachdem die auch Fotos der Innereien haben, sie also vor Ort waren, wirds schon stimmen.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.035
Renomée
1.509
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Irgend wo wurde noch Behauptet die Xbox wäre 4k Fähig, na bei dem wenigen Durchsatz will ich sehen wie die ein 4k Bild+DTS-HD (RAW) Ruckelfrei darstellt, dass schaffen ja kaum PC´s Heutzutage anständig.
laut berichterstattung wird die xbox 4k-videos wiedergeben können, also genauso wie die ps4.

Spiele die auf PS4 und Xbox rauskommen werden sicher von der Leistung derbe Unterschiedlich sein.
aha, und dessen bist du dir sicher, weil microsoft gestern ja mit technischen details geradezu um sich geworfen hat. :]

viel interessanter finde ich die datenschutz-fragen, die jetzt in der ersten kommentaren auftauchen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/game...ra-schafft-datenschutz-probleme-a-900397.html

oder auch die fragen nach online-zwang, gebraucht-spiel-sperre und dergleichen. dazu hat sony sich ja mehr oder weniger deutlich geäußert, das könnte für microsoft noch ein kleiner stolperstein sein. denn die befürchtungen dieser zwischen den zeilen herauszulesenden personen-komplettverdongelung dank kinect muss microsoft erstmal ausräumen.
 

y33H@

Admiral Special
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
1.768
Renomée
10
Quadchannel stelle ich mal in Frage, da Kabini nur einen Singlechannel hat. Ansonsten müsste AMD für MS den Jaguar auf Dualchannel aufgebohrt haben, wenngleich schon DDR3-2133 ziemlich fett ist.
 

Raphzwodrei

Admiral Special
Mitglied seit
28.02.2009
Beiträge
1.908
Renomée
95
Standort
Landkreis Würzburg

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.646
Renomée
2.254
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Quadchannel stelle ich mal in Frage, da Kabini nur einen Singlechannel hat. Ansonsten müsste AMD für MS den Jaguar auf Dualchannel aufgebohrt haben, wenngleich schon DDR3-2133 ziemlich fett ist.
Du verwechselt hier Core mit Uncore. Jaguarcores sagen nichts über das Uncore aus.

Kabini besteht aus Jaguarcores und nem Uncore mit single channel DDR3. Das sagt nun aber gar nichts über den Xboxchip aus, auch wenn er Jaguarkerne besitzt.

Es wäre doch auch keiner so dreist und würde behaupten, dass der Xbox-Chip mit 8 Kernen nur 4 CUs hätte, Kabini hat pro 4 x86 Kernen schließlich auch nur 2 ;-)

Aber Du hast recht, Quad-Channel wurde nicht direkt erwähnt, das hab ich auch unbewusst dazuspekuliert. Der Grund ist naheliegend: DDR3-2133 ist so schon nur ca. halb so schnell wie GDDR5 (eher weniger) und 256bit sind bei der PS4 bestätigt. Wenn sie jetzt beim xbox-Chip Dual-Channel, also nur 128bit verbauen würden, wäre man bei weniger als der Viertel-Speicherbandbreite, das ist dann Trinity-Niveau. Damit könnten sie gleich einpacken.

Nachdem die Speicherchips aber auch noch schön im Kreis um den Chip herum platziert sind, wie bei ner Grafikkarte und nicht wie bei nem Ram-Modul üblich alles an einem Fleck, gehe ich zu 95% von nem 256bit Interface aus.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.035
Renomée
1.509
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
ah, eine schlechte franics-kopie. scheint momentan in mode zu sein. :]

und da wundern sich die "gamer", wenn dann berichte wie der von rtl über die gamescom zustande kommen.

bei dem video kann man sich rtl nur anschließen. räum mal auf, geh dich rasieren, duschen und geh vor allem mal aus dem haus, damit wieder frische luft an die birne kommt. nen psychiater könnte auch nicht schaden. :]
 

y33H@

Admiral Special
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
1.768
Renomée
10
Du verwechselt hier Core mit Uncore. Jaguarcores sagen nichts über das Uncore aus. Kabini besteht aus Jaguarcores und nem Uncore mit single channel DDR3. Das sagt nun aber gar nichts über den Xboxchip aus, auch wenn er Jaguarkerne besitzt.
Das stimmt schon, ich sagte ja, AMD kann den Uncore aufgebohrt haben. Dualchannnel und Support für DDR3-2133 gehen weit über Kabini hinaus, muss es aber auch =)

Aber Du hast recht, Quad-Channel wurde nicht direkt erwähnt, das hab ich auch unbewusst dazuspekuliert. Der Grund ist naheliegend: DDR3-2133 ist so schon nur ca. halb so schnell wie GDDR5 (eher weniger) und 256bit sind bei der PS4 bestätigt. Wenn sie jetzt beim xbox-Chip Dual-Channel, also nur 128bit verbauen würden, wäre man bei weniger als der Viertel-Speicherbandbreite, das ist dann Trinity-Niveau. Damit könnten sie gleich einpacken.

Nachdem die Speicherchips aber auch noch schön im Kreis um den Chip herum platziert sind, wie bei ner Grafikkarte und nicht wie bei nem Ram-Modul üblich alles an einem Fleck, gehe ich zu 95% von nem 256bit Interface aus.
So gesehen muss ich dir Recht geben, denn 2 x 64 Bit wären viel zu wenig.
 

Raphzwodrei

Admiral Special
Mitglied seit
28.02.2009
Beiträge
1.908
Renomée
95
Standort
Landkreis Würzburg
bei dem video kann man sich rtl nur anschließen. räum mal auf, geh dich rasieren, duschen und geh vor allem mal aus dem haus, damit wieder frische luft an die birne kommt. nen psychiater könnte auch nicht schaden. :]

armselig ;D auf der gamescom kannst du das ihnen persönlich sagen, da sind die assis wie ich unterwegs, die sich nur zu weihnachten duschen und unordnung im studio haben (;
 

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.646
Renomée
2.254
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
So gesehen muss ich dir Recht geben, denn 2 x 64 Bit wären viel zu wenig.
Ich denke ich bin mir jetzt 100% sicher. Auf dem obigen Foto sieht man auch, dass jeder Chip eigene Datenleitungen zur APU hat.

Laut Micron hat jeder DRAM-Chip ne x16 (also 16bit) Anbindung, außerdem sinds 16 Chips, also:

16bit x 16chips = 256bit q.e.d. ;-)

Wenns weniger sein würden, würde nur jeder 2. Chip direkte Datenleitungen zur APU besitzen und der Nachbarchip dann an der einen Leitungen mitdranhängen.
 

Emploi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
10.645
Renomée
939
Standort
Elbflorenz
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Sieht man eigentlich ganz gut^^



Warum ist auf der Platine der CPU und GPU Core "ausgezeichnet"? (Richtung SpaWa)
 

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.646
Renomée
2.254
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Warum ist auf der Platine der CPU und GPU Core "ausgezeichnet"? (Richtung SpaWa)
Ich nehme mal an Split-Voltage.

Außerdem sieht man auf jeder Hälfte Kupfer-Kontaktflächen, da kann man wohl die Spannung abgreifen, wenn man will und der Aufdruck ist die Info dazu.
 

nazgul99

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2005
Beiträge
3.592
Renomée
224
Standort
Irgendwo in der Nähe
Heise schreibt zum Thema bezüglich AMD:
Die Hardware nutzt wie Sonys Playstation 4 ein SOC mit einer 8-Kern-CPU und GPU von AMD sowie 8 GByte RAM.
[...]
Alte Spiele von der Xbox 360 [...] sollen nicht auf der neuen Xbox One laufen, erklärte Xbox-Live-Vizepräsident Mark Whitten gegenüber The Verge. Grund sei unter anderem der Wechsel von der PowerPC- zur x86-Architektur der Xbox One.
Bei The Verge hab ich nen zugehörigen Artikel gefunden, aber darin keinen Treffer für "x86". Keine Zeit, das jetzt genau durchzulesen.
 

Emploi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
10.645
Renomée
939
Standort
Elbflorenz
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Sieht im groben aus wie ein Experimentierboard. Ist die getrennte Stromversorgung nicht eigentlich ein Rückschritt?
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.035
Renomée
1.509
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
armselig ;D auf der gamescom kannst du das ihnen persönlich sagen, da sind die assis wie ich unterwegs, die sich nur zu weihnachten duschen und unordnung im studio haben (;
der erste smiley lässt mich ein wenig verwirrt zurück, ob du mich denn verstanden hast oder nicht. *kopfkratz ;)

da sind die assis wie ich unterwegs, die sich nur zu weihnachten duschen und unordnung im studio haben (;
drehst du auch so komische youtube-videos und bedienst so ziemlich jedes vorurteil der "analogen welt"? ;)

aber für die core-fraktion wirds langsam eng. gibt ja genug youtube-rants gegen die wiiu, die ps4, so nen zeug wie ouya oder nvidias shield und ganz aktuell gegen die xbox one. hmm, was bleibt denn übrig? vielleicht frische luft? *admin*
 
Oben Unten