Neuer Artikel: AMDs G2-Stepping - das letzte Aufbäumen des K8-Kerns

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.058
Renomée
10.440
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
<center><a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=321677"><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=712&w=o" height="384" width="550" alt="Neuer Artikel: AMDs G2-Stepping - das letzte Aufbäumen des K8-Kerns"</a></center>

Vergangene Woche haben wir ausführlich über neu auf den Markt gekommene AMD Athlon 64 X2 und Athlon X2 Prozessoren <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1191711051">berichtet</A>, die in einem brandneuen G2-Stepping gefertigt wurden. Das Ungewöhnliche daran: AMD hat dieses Stepping weder angekündigt, noch mit einer Pressemitteilung eingeführt. Zum Zeitpunkt unserer News war das G2-Stepping noch nicht einmal auf der AMDCompare-Seite geführt, wo alle aktuellen Varianten der AMD Desktop- und Notebook-Prozessoren gelistet werden.

Natürlich waren wir neugierig was sich am G2-Stepping geändert hat. Aus diesem Grund haben wir uns auf eigene Faust einen G2-Stepping Prozessor auf dem freien Markt besorgt und ihn gegen ein G1-Stepping der gleichen Modellnummer antreten lassen. Aufgrund der knappen Zeit konnten wir leider nicht den vollen Benchmark-Parcours durchlaufen wie die Leser von Planet 3DNow! es gewohnt sind. Aber um die interessantesten Fragen zu beantworten hat es gereicht.<ul><li><a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=321677">AMDs G2-Stepping - das letzte Aufbäumen des K8-Kerns</a></li></ul>Viel Vergnügen beim Lesen...
 
Mal so als info...
Das bild funzt net....
 
CPU-Z und die meisten Benchmark Bilder gehen bei mir auch nicht.
 
Die im Artikel waren nur poradisch bilder zu sehen...
Auf der Newsseite war das große pic nicht zu sehen...
Ist jetzt aber da...

EDIT:// Jetzt läuft alles...
 
Bei mir fehlten auch erst einige Bilder. Wenn ich jetzt schaue, sind se da.
Das mit er Core temp ist allerd etwas ernüchternd, hatte ich auch drauf gehofft.
Wieder verkürzte Latenzen für L2 wären klasse gewesen, aber seis drum.
Die Überarbeitung des Memory Controllers, und der niedrigere "Stromhunger" ist aber dafür ne Entschädigung.
Gestern hab ich mir den "ADO5200IAA5DO" (2,7GHz) als Tray bestellt. Wollte einfach nicht mehr warten. 8)
 
Zuletzt bearbeitet:
Irgendwie schon Unwitzig.
Die Cpu Temperatur ist wohl immer noch eines der schwierigsten Probleme.
Hat sich immer noch nix geändert, das man auch zum Wahrsager gehen könnte um die richtige Temp zu haben.*lol*
Naja, Asus PcProbe zeigt mir eine Temp an, reicht ja eigentlich aus.*buck*
 
Auf Seite drei:
Wer allerdings einen Blick auf die übrigen Latenzzeiten wirft, die über den L2-Cache hinaus gehen, der wird sofort bemerken, dass das G2-Stepping hier bis zu 30 Zyklen niedriger liegt, als der G1. Daher prüfen wir doch gleich einmal, ob das BIOS die Speicherlatenzen identisch eingestellt hat:
185 - 142 ergeben bei mir aber 43, nicht nur 30 Zyklen. Oder hab ich das Programm falsch verstanden?
Genauso beim Sciencemark (zugegebenermaßen kenn ich das Programm aber ebensowenig *buck*)- 6751 vs 5532 bei der Bandbreite, ist ja doch n gutes Stück. Mehr als 800 MB/s auf jeden Fall ;D

Das G2 sieht aber doch wirklich sehr hübsch aus. Die hohe Standardspannung verstehe ich zwar nicht, aber mit dem G2 kann AMD zumindest noch ein Weilchen konkurrieren, gegen Intels low-price-Zeug reicht es mit 2.7+ GHz jedenfalls. Wenn die mit weniger als 1.3V drin sind, umso besser.
 
Bei mir fehlten auch erst einige Bilder. Wenn ich jetzt schaue, sind se da.
Das mit er Core temp ist allerd etwas ernüchternd, hatte ich auch drauf gehofft.
Wieder verkürzte Latenzen für L2 wären klasse gewesen, aber seis drum.
Die Überarbeitung des Memory Controllers, und der niedrigere "Stromhunger" ist aber dafür ne Entschädigung.
Gestern hab ich mir den "ADO5200IAA5DO" (2,7GHz) als Tray bestellt. Wollte einfach nicht mehr warten. 8)


wo wenn ich fragen darf !?
 
185 - 142 ergeben bei mir aber 43, nicht nur 30 Zyklen. Oder hab ich das Programm falsch verstanden?
Man darf sich da nicht hinreißen lassen nur einen einzelnen Wert rauszupicken. Man muss die Latenzen beim Zugriff auf den Speicher im Mittel sehen - und da kommt man mit überschlagsweise 30 Zyklen ganz gut hin denke ich :)

Die 800 MB/s waren auf Sandra bezogen. Aber Du hast natürlich recht: beim Sciencemark sind es noch deutlich mehr :D
 
wo wenn ich fragen darf !?

Ist zur Zeit nur als Tray verfgb. "Glaube in 2 - 3 anderen shops noch gesehen; die ich aber gar nicht kenne"
meinen hab ich bei hoh.de geordert. (gestern noch für 94,90€)
Könnte mir aber auch vorstellen daß der möglw in den nächsten Wo noch paar € günstiger werden wird (BOX/Tray). "vieleicht ~10€"
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist zur Zeit nur als Tray verfgb. "Glaube in 2 - 3 anderen shops noch gesehen; die ich aber gar nicht kenne"
meinen hab ich bei hoh.de geordert. (gestern noch für 94,90€)
Könnte mir aber auch vorstellen daß der möglw in den nächsten Wo noch paar € günstiger werden wird (BOX/Tray). "vieleicht ~10€"

Danke.

Interessant wäre es noch gewesen wenn ihr einen mit 90nm mit eingezogen hättet.
 
Interessant wäre es noch gewesen wenn ihr einen mit 90nm mit eingezogen hättet.
In der Tat, das wäre noch der "Kick" gewesen. Aber es war schon schwer genug die beiden G-Steppings in den zur Verfügung stehenden nur 2 Stunden durchzuprügeln und dabei trotzdem höchste Sorgfalt walten zu lassen. Mit drei verschiedenen Steppings wäre es unmöglich gewesen.
 
Da sie jetzt wohl doch noch Geld in neue Masken für den A64 invertieren scheint der Phenom wohl noch auf sich warten zu lassen. Vielleicht wollen sie auch einen großen Teil der 90nm Produktion durch hochgetaktete G2s ersetzen. Das macht marktwirtschaftlich sonst absolut keinen Sinn.
 
Tja, der 5000+ Blackedition ist doch auch G2, oder? Das würde Hoffnung auf ganz gute Übertaktungserfolge machen.
 
stimmt der sollte auch G2 sein hat aber in OPN ...DS.
Taktungserfloge sind schon ein paar bekannt, und die lassen sich au sehen. (3GHz bei LuKÜ und ohne vCore Erhöhung scheinen demnach kein Problem)
gegen son Test mit dem X2 5000+ Black Edition hier hätte ich auch nichts. Vieleicht irgendwann demnächst mal.
 
AMD zaubert ein neues Stepping - macht ein gutes Fine-Tuning am MemoryController, aber den auffälligsten Markel fixen sie nicht? - Ich verstehe das mit der CPU-Diode einfach nicht :]:] *buck**buck*
Naja, vll benötigen CoreTemp && Speedfan einfach ein Update :-*

~Bbig

€dit: Achja, und danke Nero, daß du so selche Tests für uns machst - sowas lese ich gern and ist interessant. Schade nur, daß AMD selbst keine Stellungnahme dazu abgibt. Gibbet die guten Connections zu Jan nicht mehr?
 
Zuletzt bearbeitet:
Also irgendwie erinnert mich die Verbesserung in der Speicherperformance an den kommenden, "neuentwickelten" mobile-Kern. Das wird ja praktische ein K8 mit K10 Northbridge und Splitvoltage, gut möglich, also dass das jetzt hier schon der Kern oder zumindest ein Vorläufer davon ist.

Was noch interessant wäre, ob die Northbridge jetzt auch den 2x64bit Modus des K10 hinbekommt.

ciao

Alex
 
Der CPU-Z screen sieht aber dennoch sehr merkwürdig aus. "Wie eingetippt/eingefügt, oder bilde ich mir das ein" :]
trzd nich unwarscheinlich, was ja auch bei PCGH Extreme zu sehen war.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der CPU-Z screen sieht aber dennoch sehr merkwürdig aus. "Wie eingetippt/eingefügt, oder bilde ich mir das ein" :]
trzd nich unwarscheinlich, was ja auch bei PCGH Extreme zu sehen war.
Ähh ja, sieht seeehr komsich aus ...

Bei THG gibts nen Test der Black Edition, die auch mit G2 kommt. Komischerweise zeigt Sandra da keinen Vorsprung für G2:

http://www.tomshardware.com/de/Athlon64-X2-5000-Black-Edition,testberichte-239839-25.html

schon wieder ein zweifelhafter THG Test ??

ciao

Alex
 
Hi..

@Nero


Eine offene Frage zum Review, warum benutzt Ihr nicht die Version CoreTemp 0.94.
Und vermutet daher da die Temp-Fehler an der CPU liegen soll.

Beweis das dem nicht so ist, ist das neulich verbaute System mit Asrock ALiveNF5-eSATA2+ mit einem 4400+ 65nm Brisbane ! , CoreTemp 0.95 lief bei mir nicht. Das Programm scheint bei nicht wenigen Rechner komplett zu verrecken. Die 0.94 lief, kurz vorher wurde Rev G found CPU eingeblendet, aber die Temp Werte paßten.

Entweder liegt der Fehler an dem Programm, oder woanders aber nicht an der CPU. 8)
 
Zuletzt bearbeitet:
Um offizielle Infos von AMD zum G2-Stepping zu erhalten, haben wir um eine Stellungnahme gebeten.
Leider blieb dieses Ersuchen bislang unbeantwortet.
Wenn man bedenkt, daß das Stepping 'G2' in den nächsten Monaten der Hauptumsatzbringer für AMD ist und den Chaosladen vor dem Bankrott retten muss ist die Infopolitik (mal wieder) unter aller Kanone.

Der Test zeigt zudem, daß nur minimale Veränderungen durchgeführt wurden und man hauptsächlich die Optimierung der 65nm Fertigung sieht.
AMD hat also nach über 9 Monaten Fertigungsdauer 65nm es nur für nötig erachtet den Core für weitere 5-9 Monate Massengeschäft leicht zu optimieren und weitere 3-9 Monate Budget-Auslieferung.

Man muss kein Technikfreak sein um zu erkennen dass AMD sich viel zuwenig um die Kernprodukte des Unternehmens kümmert.
Außerdem ist es nicht unwahrscheinlich, daß auch beim K10 die Bedeutung guter Technik unterschätzt wird und konzeptlos Steppings und Produkte gebastelt werden.
Alles Anzeichen einer zerrütteten Firmenstruktur.
 
...Die hohe Standardspannung verstehe ich zwar nicht...

Jau, geht mir auch so. Vielleicht will man mit dem Stepping einfach weitgehend höher getaktete CPUs realisieren und damit von den vielen 90nm-Modellen wegkommen...

Insgesamt sehr interessanter Artikel: Wird da nochmal eine Ergänzung kommen wenn mehr Zeit besteht oder dem Planet ein eigenes System zur Verfügung steht.?!
 
Zurück
Oben Unten