Neuer Rechner für 2019

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.536
Renomée
83
Nein aber wir reden über AsRock denen alles wichtiger ist als Qualität an der richtigen Stelle besonders bei "Günstigen" Produkten.
Wie kommst zu den Temperaturen,ausgelesen oder gemessen?
Wraith stealth grenzwertig?!
Klar lautlos ist der natürlich nicht,aber locker ausreichend auch in kleinen Kisten mit schlechter Luft und da drosselte selbst das 320er MSI nicht den R5 2400,sondern NUR die CPU.



Anders schaut es hier aus mit dem R5 2400.
Drehen die 2 180er Lüfter zu langsam drosselt das Mainboard auch wenn der Rest sehr Kühl ist.

 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.111
Renomée
197
Nichts für ungut aber ich habe keine Lust das Topic mit einer Grundsatzdiskussion zuzumüllen weil du eine Abneigung gegen Asrock hast.
Und ja, wenn der 2400g mit dem kleinen Wraith Stealth bei BOINC auf der CPU und auf der GPU auf 95 °C hoch geht und drosselt dann ist der grenzwertig, sehr grenzwertig sogar. Ich habe ihm später gegen den Wraith Spire LED des Ryzen 1700 eingetauscht und schon war der Prozessor kühler und der Rechner leiser.
 

Landjunge

Vice Admiral Special
Mitglied seit
29.10.2008
Beiträge
820
Renomée
80
Standort
bei Uelzen, NDS
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
So richtig weißt du noch nicht was du willst oder? Was sind für dich ARM Computer? Raspberry's, Odroids oder Schlaufons? Bleib beim PC wenn du viele unterschiedliche Projekte rechnen willst.
 

herby44

Fleet Captain Special
Mitglied seit
14.09.2016
Beiträge
312
Renomée
9
Standort
Niedersachsen
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Betriebssysteme sind auch wichtig, nur Windows oder nur Linux beides parallel oder Linux in einer VM unter Windows danach würde ich die Größe des Datenträgers auswählen,
für reine Boinc Rechner reichen Notebook Festplatten in der Regel immer noch aus wenn man noch eine hat, neu dann möglichst eine M2 Sata SSD und mit einem Modularen
oder Teil-modularen Netzteilen spart man sich auch noch eine menge Kabelsalat, beim Mainboard würde ich mindestens eines mit einem B 450 Chipsatz nehmen
(Unterstützung des 2700X) je nach Größe des Gehäuses würde ich entweder ein yATX(ist etwas günstiger) oder Mini-ITX(M2 Slot auf der Rückseite)
und beim Speicher einen 3200er mit 1,2V, als Netzteil würde ich ein be quiet Pure Power 11 400W CM oder ein SFX Netzteil Corsair SF450 80 Plus Gold/Platinum(voll Modular) nehmen.
 

Gozu

Commodore Special
Mitglied seit
19.02.2017
Beiträge
406
Renomée
25
Was willst Du denn mit den ARM Computern machen? Die Raspberries sind nett als kleiner Webserver, Mediaserver, pi-hole, VPN Tunnel mit Wireguard, Cryptocoin Masternode, Kodi Player, Emulator ... aber als PC Ersatz braucht man schon etwas Geduld. Ich habe einen 2B, 3B und 3B+. Mit einem 32 bit OS laufen die alle stabil, aber nicht besonders schnell. Auf den 3ern kannst Du ein 64 bit OS laufen lassen, was schneller ist, aber alles andere als stabil. Du brauchst definitiv Swap auf der SD (was eigentlich keine gute Idee ist) und Du solltest lieber BTRFS statt Ext4 nehmen, weil selbst mit einem minimalem Arch Setup stürzen diese gerne einfach mal ab.In meinem PiTop 2 läuft der 3B+ deswegen wieder mit 32 bit Arch und LXQt.
Irgendwann im Mai sollte ich auch noch ein Pinebook bekommen. Das hat doppelt so viel Speicher, einen schnelleren Prozessor und kann einen aktuellen Kernel nutzen (Die Raspies hängen noch bei 4.15).
 

denjo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
3.587
Renomée
47
Standort
Kellinghusen
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
Es mag ja sein das man beim Einsatz an der TDP Grenze Probleme mit dem Spannungswandler bekommen kann aber hier sind wir weit davon entfernt, weshalb ich hier keine Probleme sehe.

5 Jahre dauerlast mit hochsommer wie letztes jahr -_- da investiere ich doch lieber die 30€ mehr fürn anständiges board (spawas).
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.536
Renomée
83
Was ich aber sagen kann ist,selbst wenn empfindliche Spiele Laufen, oder die CPU/Der Speichercontroller alles mit machen , können Boincprojekte dennoch für nen Absturz oder der gleichen sorgen was ich recht gut finde.
 
Oben Unten