News SETI.Germany : PrimeGrid: Euler's Number Challenge 23.-26. November

P3D-Bot

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
09.04.2006
Beiträge
23.962
Renomée
117
Standort
Das Boot 3.0
Eine der bedeutendsten mathematischen Konstanten ist die Eulersche Zahl, die Basis des natürlichen Logarithmus und der natürlichen Exponentialfunktion. In einem Brief an Christian Goldbach verwendete Leonhard Euler am 25. November 1731 das Symbol e für diese Zahl, eine der frühesten überlieferten Verwendungen dieses bis heute gebräuchlichen Symbols. 290 Jahre später erinnert die vorletzte Etappe der PrimeGrid Challenge Series 2021 mit einer dreitägigen, eher grafikkartenlastigen

Euler's Number Challenge
Beginn: 23.11.2021, 05:00 UTC = 06:00 MEZ
Ende: 26.11.2021, 05:00 UTC = 06:00 MEZ
Subprojekt: Arithmetic Progression of Primes 27 (AP27)


Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

Es zählen für diese Challenge nur WUs des Subprojekts Arithmetic Progression of Primes 27 (AP27), die nach dem 23.11. um 06:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 26.11. um 06:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das gewünschte Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden.

Anwendungen sind vorhanden für OpenCL-fähige NVIDIA- und AMD/ATI-Grafikkarten sowie CPUs, jeweils für die 64-Bit-Versionen von Windows, Linux und macOS. Die OpenCL-Anwendung belegt bis zu 1,5 GB Grafikspeicher, weshalb Grafikkarten mit weniger Speicher keine WUs erhalten. Die CPU-Anwendung verwendet, sofern vom jeweiligen Rechner unterstützt, automatisch Optimierungen wie AVX, AVX2 und AVX-512, dennoch sind Grafikkarten deutlich schneller. Mit der Einstellung Multi-threading: Max # of threads for each task kann eingestellt werden, wie viele CPU-Kerne an einer WU arbeiten sollen; für die meisten CPUs dürfte die Einstellung No limit (d.h. alle Kerne rechnen an einer WU) am sinnvollsten sein.

Die schnellsten aktuellen NVIDIA-Grafikkarten brauchen unter 10 Minuten pro WU, ältere/schwächere NVIDIA- und AMD-Grafikkarten liegen im Bereich weniger Stunden. Moderne CPUs mit vielen Kernen können auch in diesen Bereich vorstoßen, sofern alle Kerne für eine WU verwendet werden.

Pro WU gibt es 4043 Punkte, in der Challenge-Statistik werden auch Pendings bereits eingerechnet und die Punkte im Falle eines falschen Ergebnisses nachträglich wieder abgezogen.

Links zu den Statistiken folgen zu Challengebeginn.
cool.gif


Zum Diskussionsthread

Lese weiter bei SETI.Germany....
 
Oben Unten