News SETI.Germany : PrimeGrid: Primzahl-Report Juni 2022

P3D-Bot

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
09.04.2006
Beiträge
36.621
Renomée
143
Standort
Das Boot 3.0
Die erste Hälfte der Primzahl-Reports für 2022 im Zeitraffer geht mit diesem Teil zu Ende. Traditionell ist der Juni ein eher fundarmer Monat und so war es auch im Vorjahr: Nur 185 Primzahlfunde waren zu verzeichnen, darunter 8 Erstfunde und 2 Doublechecks durch Mitgliedern von SETI.Germany. Und doch hatte auch dieser Monat seine Höhepunkte.

Während der M.C. Escher's Birthday Challenge wurde eine Primzahl gefunden, die gerade so die Top 100 erreichte und somit in den Projektnachrichten vermeldet wurde:

SR5-Megaprimzahlfund!
Am 19. Juni 2022 um 05:26:15 MEZ hat PrimeGrids Subprojekt Sierpinski/Riesel Base 5 Problem k=63838 durch Finden einer Megaprimzahl eliminiert:

63838*5^3887851−1

Die Primzahl hat 2 717 497 Dezimalstellen und erreicht in Chris Caldwells "Datenbank der größten bekannten Primzahlen" Platz 99 insgesamt. 57 ks verbleiben zum Beweis der verallgemeinerten Riesel-Vermutung zur Basis 5.

Die Entdeckung gelang Scott Lee (freestman) aus China mit einem AMD Ryzen 5 2600X mit 32 GB RAM unter Windows 11. Dieser Rechner brauchte etwa 4 Stunden 34 Minuten für den PRP-Test mit LLR2. Scott ist Mitglied des Teams Chinese Dream.


Die Primzahl wurde am 19. Juni 2022 um 23:29 MEZ mit einem Intel Core i3-9100F mit 16 GB RAM unter Linux bestätigt. Dieser Rechner brauchte etwa 11 Stunden 57 Minuten für den Primalitätstest mit LLR2.

Für weitere Einzelheiten siehe bitte die offizielle Bekanntgabe.
18.07.2022 | 20:26:44 MEZ

Originaltext: https://www.primegrid.com/forum_thread.php?id=9965


Was weitere Megaprimzahlfunde betrifft, war die Quantität vergleichsweise schwach, die Qualität dafür etwas stärker. Unter den 14 weiteren Megaprimzahlen war nicht nur ein weiterer Treffer bei SR5 im Vorfeld der bereits erwähnten Challenge, sondern auch ein Teiler einer erweiterten verallgemeinerten Fermatzahl. Mit zwei Proth-Megaprimzahlen hat DeleteNull wieder dafür gesorgt, dass auch SETI.Germany in der Liste nicht fehlt.

  • Die 1 030 579-stellige Proth-Primzahl 4929*2^3423494+1 wurde am 04.06.2022 um 08:53:26 MEZ von Trotador (Team: XtremeSystems) aus Spanien mit einer AMD-CPU gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR2 auf 8 Threads etwa 23 Minuten benötigt wurden.

  • Die 1 030 669-stellige Proth-Primzahl 2109*2^3423797+1 wurde am 07.06.2022 um 20:00:36 MEZ von Ryan Propper (Antarctic Crunchers) aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Xeon gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR2 etwa 3 Stunden 18 Minuten benötigt wurden.

  • Die 1 054 861-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 111673524^131072+1 wurde am 10.06.2022 um 12:08:29 MEZ von Ruben (Antarctic Crunchers) aus Deutschland mit einer NVIDIA Tesla T4 in Verbund mit einem Intel Xeon gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten 35 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 11.06.2022 um 17:09:46 MEZ durch Vadim aus Russland mit einem Intel Core i5-2430M, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Stunden 21 Minuten 6 Sekunden benötigt wurden.

  • Die 1 030 791-stellige Proth-Primzahl 5805*2^3424200+1 wurde am 10.06.2022 um 22:50:20 MEZ von DeleteNull (SETI.Germany) aus Deutschland mit einem Intel Core i7-7800X gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR2 auf 6 Threads etwa 16 Minuten benötigt wurden.

  • Die 1 030 801-stellige Proth-Primzahl 8615*2^3424231+1 wurde am 11.06.2022 um 06:34:04 MEZ von ext2097 (SETIKAH@KOREA) aus der Republik Korea mit einem Intel Xeon Gold gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR2 etwa 1 Stunde 6 Minuten benötigt wurden.

  • Die 1 030 861-stellige Proth-Primzahl 4715*2^3424433+1 wurde am 13.06.2022 um 09:10:23 MEZ von Jonathan Drake (USA) aus den Vereinigten Staaten mit einem AMD Ryzen 9 5900X gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR2 auf 4 Threads etwa 23 Minuten benötigt wurden. Diese Megaprimzahl ist ein Teiler der erweiterten verallgemeinerten Fermat-Zahl xGF(3424431,9,5)=9^2^3424431+5^2^3424431.

  • Die 1 030 858-stellige Proth-Primzahl 5525*2^3424423+1 wurde am 13.06.2022 um 17:35:54 MEZ von ian aus dem Vereinigten Königreich mit einem Intel Core i9-10850K gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR2 auf 3 Threads etwa 42 Minuten benötigt wurden.

  • Die 2 635 020-stellige SR5-Primzahl 64598*5^3769854−1 wurde am 14.06.2022 um 07:19:25 MEZ von w a h (TeAm AnandTech) aus Kanada mit einem AMD Ryzen 9 5950X gefunden, wobei für den PRP-Test mit LLR2 auf 4 Threads etwa 2 Stunden 42 Minuten benötigt wurden.

  • Die 1 030 886-stellige Proth-Primzahl 1695*2^3424517+1 wurde am 15.06.2022 um 05:26:46 MEZ von ian aus dem Vereinigten Königreich mit einem Intel Core i7-4790K gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR2 auf 3 Threads etwa 37 Minuten benötigt wurden.

  • Die 1 031 045-stellige Proth-Primzahl 3405*2^3425045+1 wurde am 21.06.2022 um 03:22:41 MEZ von ext2097 (SETIKAH@KOREA) aus der Republik Korea mit einem Intel Xeon Gold 6140 gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR2 etwa 50 Minuten benötigt wurden.

  • Die 1 055 039-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 112023072^131072+1 wurde am 21.06.2022 um 04:17:46 MEZ von Sashixi aus der Schweiz mit einer AMD Radeon RX 5700 XT in Verbund mit einem Intel Core i7-6700K gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten 14 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 21.06.2022 um 04:39:22 MEZ durch zunewantan (Aggie The Pew) aus Japan mit einem Intel Xeon E5-2670 0, wobei für den PRP-Test mit Genefer auf 4 Threads 35 Minuten 11 Sekunden benötigt wurden.

  • Die 1 055 055-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 112053266^131072+1 wurde am 22.06.2022 um 04:18:33 MEZ von Bloodnok aus Australien mit einer NVIDIA GeForce GTX 1070 in Verbund mit einem Intel Core i7-6800K gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 9 Minuten 3 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 22.06.2022 um 04:27:30 MEZ durch zunewantan (Aggie The Pew) aus Japan mit einem Intel Core i5-9500, wobei für den PRP-Test mit Genefer auf 4 Threads 15 Minuten 57 Sekunden benötigt wurden.

  • Die 1 055 154-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 112248096^131072+1 wurde am 27.06.2022 um 11:48:05 MEZ von Bloodnok aus Australien mit einer NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti in Verbund mit einem Intel Xeon E5-2630 v4 gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 3 Minuten 17 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 27.06.2022 um 12:05:18 MEZ durch zombie67 [MM] (SETI.USA) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti in Verbund mit einem AMD Ryzen 9 5950X, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten 53 Sekunden benötigt wurden.

  • Die 1 031 285-stellige Proth-Primzahl 5445*2^3425839+1 wurde am 27.06.2022 um 21:03:57 MEZ von DeleteNull (SETI.Germany) aus Deutschland mit einem AMD Ryzen 7 5700G gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR2 auf 4 Threads etwa 14 Minuten benötigt wurden.



Auch unterhalb der Schwelle von einer Million Dezimalstellen wurden zwei Teiler von erweiterten verallgemeinerten Fermatzahlen gefunden:

  • Die 982 620-stellige Proth-Primzahl 483*2^3264181+1 ist ein Teiler der erweiterten verallgemeinerten Fermatzahl xGF(3264180,10,9)=10^2^3264180+9^2^3264180. Sie wurde am 14.06.2022 um 02:37:04 MEZ von Randall J. Scalise aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i5-4590 gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR2 etwa 1 Stunde 21 Minuten benötigt wurden.

  • Die 511 605-stellige Proth-Primzahl 6825*2^1699500+1 ist ein Teiler der erweiterten verallgemeinerten Fermatzahl xGF(1699494,9,5)=9^2^1699494+5^2^1699494. Sie wurde am 14.06.2022 um 12:41:42 MEZ von Todderbert (GPU Users Group) aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i7-4790K gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR2 etwa 14 Minuten benötigt wurden.



Die weiteren 168 Primzahlen wurden bei diesen Subprojekten gefunden:

  • Proth Prime Search (PPS): 8 weitere Funde im Bereich 3258751 ≤ n ≤ 3270759 (980 985-984 600 Dezimalstellen), darunter ein Erstfund von SETIBOOSTER
  • Proth Prime Search Extended (PPSE): 31 weitere Funde im Bereich 1696225 ≤ n ≤ 1700004 (510 619-511 756 Dezimalstellen), darunter ein Erstfund von Terminator
  • Sophie Germain Prime Search (SGS): 69 Funde im Bereich 7087305655335 ≤ k ≤ 7168845692505 (388 342 Dezimalstellen)
  • Generalized Fermat Prime Search (n=15): 49 Funde im Bereich 291770824 ≤ b ≤ 296234474 (277 383-277 599 Dezimalstellen), darunter vier Erstfunde von UrsD und zwei Doublechecks von POPSIE
  • Generalized Fermat Prime Search (n=16): 11 Funde im Bereich 159424086 ≤ b ≤ 167811262 (537 563-539 022 Dezimalstellen)



y4msSSdLWxDJjPyvrbHT4OJW72IbNMnP4v238qE3AXh5FCMUdw  8htV7JpmlA-t9ox0cN8ebSsxYHXWYDdzUT8HlUQySt73Oa25hN2rg-TqzluCCXyW_IfLpJf1wsXDAywouf994mlcZDNYwk1KfB1oWFXq  ESRh2hR3Q79fNRNnEps6mIlceOG3FUPdt5DQCr96p


Lese weiter bei SETI.Germany....
 
Oben Unten