"Nicht ganz Amerika ist verrückt" - ein Kommentar von Michael Moore

MORPHEUS

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
2.208
Renomée
8
Standort
Bielefeld
@ jessebee :

dito *lol* *lol* *lol*

zum thema und den ansichten (hallo backfire & JaNeeIsKla ;)):

auf der einen seite kann ich backfire nur recht geben ... egal was man macht es wird unterm strich aufs gleiche rauslaufen ... der spruch "wo issen deine partei?" is nich verkehrt
überlegen wirs mal im großen masstab ... 800 mio menschen leben in der ersten welt und 5,2 mlr bilden den rest (angenommen es leben 6 mlr menschen auf der welt wobei es bei uns in der 1. welt noch nichmal allen wirklich toll geht)
jetzt denke man sich das runter bis aufs kommunale niveau oder sogar bis hin zu zwischenmenschlichen beziehungen jedweder natur und man findet immer das gleiche mehr oder weniger ausgeprägt
und da wir menschen anscheinend gerne die berühmten 3 affen machen wird das auch noch ne weile so bleiben ... scheint als könne der größte teil ne menge mist ab aber ich denke man gewöhnt sich ein dickes fell an in dieser unserer welt
auch unser derzeitiges globales system ist früher oder später zum scheitern verurteilt da wir einfach "noch nicht so weit sind" ... wie lange das gut geht hängt davon ab wie lange man sich die masse gefügig halten kann

auf der anderen seite bringts auch nix den kopf in den sand zu stecken ... solange man sich gedanken macht nich vollkommen verblödet und nen horizont hat kann man ja sehn was falsch läuft sich wenn man mag drüber aufregen und vll. auch versuchen was zu ändern und wenns nur im kleinen kreis is ... muß man sich wenigstens nich vorwerfen das man vollkommen tatenlos zusieht ... irgendwann wird sich schließlich alles einmal ändern ... wie schön das das noch erlebbar sein dürfte ;) :P

soviel zu meiner ansicht ... lesen sollten wir den thread nochmal in 15 - 30 jahren ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

sir_max

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.201
Renomée
17
Original geschrieben von Tom24


nur in der Politik und der freien Meinungsäusserung ist das so eine Sache, ich halte es für wichtig, dass jeder meckern darf, und es auch tut, es darf auf keinen Fall irgenjemandendem der Mund verboten werden, natürlich nur solange er nicht andere dabei mit Unwahrheiten verletzt.
wie soll das gehen....freie meinung ist freie meinung....ich denke jeder sollte sagen und schreiben was er will....ob nun beleidigent, rassistisch oder unwahr....es ist doch die freiheit jeden menschens wenigstens sagen zu duerfen was er will ohne angst zu haben das er bestraft wird...gewisse grenzen gibt es schon wie...z.b. ein falschen alarm ausloesen oder eine morddrohung...wie du recht hasst wird das auch ausgenutzt und besonders von den medien. mutmassliche taeter werden gross mit bild in zeitungen gezeigt und falls es sich herrausstellt das er es gar nicht war...tja sein image ist trotzdem dadurch zerstoert...ich bin trotzdem auch unter diesen punkt noch fuer freie meinung, denn bis zu dem punkt wo der artikel verfasst wird ist er aktuell.
 

Tom24

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.01.2001
Beiträge
5.401
Renomée
7
@Max

naja, sicher da hast du Recht, ich berufe mich da mehr oder weniger auf eine moralische Grenze ;)
 

suppenzorro

Grand Admiral Special
Mitglied seit
10.09.2001
Beiträge
12.786
Renomée
97
Standort
7 Weltmeere

Wildy

Admiral Special
Mitglied seit
13.03.2002
Beiträge
1.701
Renomée
1
Standort
Daheim
Den Artikel fand ich gut und richtig. Freue mich schon auf seinen Besuch in Zürich.
 
Oben Unten