[V] nichts

G

Gast21062019

Guest
Erstellt: , 20x gepusht
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt online:
'Nabend,

ich biete Folgendes an:

Momentan nichts.

-------------------------

Aus raucher- und tierfreiem Haushalt. Garantie, Rücknahme und Gewährleistung sind ausgeschlossen, da Privatverkauf. Für die Gratisartikel gilt das natürlich auch.

Angebote bitte ausschließlich im Thread unterbreiten; PMs werden ignoriert. Bezahlung wäre via Überweisung (kein Paypal). Kein Vorabversand.

MfG

Abgeschlossene Geschäfte:
Verkauft:
*Ein Zweikerner für FM2/FM2+.


*Netgear DGN2200Bv4, ein einfacher Plasterouter (ADSL2+ Annex B und J) mit WLAN und IPv6-Unterstützung, welcher als Notkauf angeschafft wurde und nur knapp 6 Monate in Betrieb war. Der Zielgruppe entsprechend lässt er sich umkompliziert einrichten, bietet aber nur wenige Einstellungsmöglichkeiten. Alternativ ist der Betrieb als WLAN-AP möglich. Genauere Informationen gibt's hier.

  • Anschlüsse: 100BASE-TX x4 (inkl. WAN x1), 802.11n, DSL x1, USB 2.0 x1
  • Lieferumfang: Router, Netzteil, Standfuß, Anschlusskabel mit TAE-Adapter (beides unbenutzt)
  • Kommentar: Die Firewall hält mit Werbung überladene Seiten, welche dutzende Adserver und Tracker einbinden, manchmal für eine DoS-Attacke. DoS-Schutz abschalten oder entsprechene Software wie Werbeblocker benutzen. Billiger Plasterouter eben.
  • Photos: Gerät, Systeminfo, WLAN-AP-Info

*Ein Seasonic S12II-330W (SS-330GB), das kürzlich aus einem Rechner ausgebaut wurde. In diesem lief es ohne irgendwelche Auffälligkeiten.

  • ATX 2.2, aktives PFC, 330 W peak (3,3 + 5V: 120 W | 12V1 + V2: 288 W), kugelgelagerter 120mm-Lüfter. Restliche Daten siehe Typenschild
  • Anschlüsse (alle ummantelt): ATX24, ATX12V, PCIe-6, 3x Molex (mit Ausziehhilfe), 3x Molex (ditto), 2x SATA, 2x SATA
  • Hinweis: für Berg/Floppy wird ein Adapter benötigt (nicht enthalten)
  • Kommentar: Innenleben wurde wenn nötig entstaubt, daher ist das Garantiesiegel gebrochen
  • Photos: Typenschild, Netzteiltester

*Etwas Seltenes für Sammler. Das Thema Dothan vs. Prescott dürfte dem einen oder anderen vielleicht noch ein Begriff sein. Bei diesem Bündel handelt es sich um eine preisbewusste Zusammenstellung, welche 2005 als Neuware inkl. X800 PCIe angeschafft wurde. Die günstigen aber flotten Celerons wurden damals von Notebookaufrüstern verramscht und sind nur ~10% langsamer unterwegs als ein gleichgetakteter Pentium M, der mit EIST aufgestattet ist --- im Anwendungsszenario CT-479 ist der fehlende Stromsparmechanismus irrelevant. Es mag zwar nicht der Maximalausbau mit Pentium M 780 und P4C800-E Deluxe sein, ist dafür jedoch authentisch-unverbastelt und mit PCIe ausgestattet. Wem der Celeron nicht schnell genug sein sollte: hochgetaktete Pentium Ms gibt es für ein paar Euro bei eBay.

  • CPU: Celeron M 380 (479, 1,6 @ 2,13 Ghz, 21 W) mittels ASUS CT-479. Mit leichter Übertaktung kann es der Celeron mit 3/3,2-Ghz-Prescotts aufnehmen und entspricht ansonsten einem Pentium M 760 (2 Ghz) aufgrund des halbierten L2-Caches. Lief immer und absolut stabil mit 133 Mhz FSB x 16 = 2,13 Ghz
  • Kühler: CT-479 Boxed mit leisem Ersatzlüfter, der mit 2000 u/min dreht. Dank niedriger TDP und vergleichsweise großem Kühlkörper ist dies absolut ausreichend
  • Mainboard: ASUS P4PGL-X (i915 PL + ICH6), das abseits des CT-479 auch für die letzte Generation von 478-Pentiums bis einschließlich 3,4 Ghz (800 Mhz FSB) freigegeben ist. Die Ausstattung (PCIe, 4x SATA, HDA) ist für ein 478-Board modern
  • RAM: 1 GB DDR-400
  • Lieferumfang: Mainboard, CT-479, CPU, Boxed-Kühler, RAM, Floppy/Berg-Adapter, Handbuch, ATX-Blende. Dazu gibt's für etwaige P4-Experimente einen zeitgenössischen Zalman CNPS7700-AlCu samt Montagematerial (754/939/940, 478, 775)
  • Photos: Board mit Zubehör, Board-Oberseite, Memtest, CPU-Test

Gefunden:
*Einen alten C2D E6400, 6600 oder 6700 für dieses Board.

*Eine günstige SATA-SSD, die nicht komplett verschlissen ist. Kann auch gerne etwas älter sein (z.B. Samsung 830), jedoch ohne Sandforce oder TLC.

*Eine nicht allzu langsame Grafikkarte mit aktueller Treiberunterstützung und moderater TDP, beispielsweise R7 250/250E/250X, R7750 oder R7770.

*Einen voll funktionsfähigen Vierkerner für dieses Board, welches nur für FM2-CPUs geeignet ist. Typischerweise wäre es einer von diesen:

  • Athlon II X4 740/750/760
  • A8-5500/5600*/6500/6600*
  • A10-5700/5800*/6700/6800*
  • A8-6500T/A10-6700T (eher ungern, zu geringer Basistakt)
(*) Sind nicht gelistet, aber ich kann mir nicht vorstellen, warum die nicht funktionieren sollten. Das Board ist schließlich für 100 W-Athlons freigegeben.

*Eine USB-2.0-Karte (PCI) mit dem VIA VT6202. Es muss genau dieser Chipsatz sein.

Getauscht:

*Zwei CPUs für den Sockel 775.

  • Pentium 4 540
    Prescott, D0, 3200 Mhz, 84 W
    Photo
    Kommentar: bei Ausbau vor einigen Wochen funktionstüchtig
  • Celeron 420
    Conroe-L, A1, 1600 Mhz, 35 W
    Photo
    Kommentar: bei Ausbau vor einigen Wochen funktionstüchtig

*Eine CPU für den Sockel AM2.

  • Athlon 64 X2 3800+
    Windsor, F2, 2000 Mhz, 65 W
    Photo
    Kommentar: musste vom Vorbesitzer verbogene Pins richten. Läuft aber wieder (CPU-Test, IMC-Test).

 
Zuletzt bearbeitet:
20x gepusht

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Bewertung - 100%
61   0   0
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
15.804
Renomée
441
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Also ich würde Beide nehmen, wenn sie sonst keiner will, schraube immer mal wieder aus Teilen PCs für Andere zusammen.
 
G

Gast21062019

Guest
Gerne, jedoch ich muss dich darauf hinweisen, dass beide Netzteile hauptsächlich auf +3,3- und +5V-Last (z.B. Athlon XP) ausgelegt sind und der Wirkungsgrad ziemlich bescheiden ist. Eine 65W-APU ohne Grafikkarte (so lief das HEC bei mir zuletzt) oder ein sparsamer Zweikerner älterer Bauart sollte unkritisch sein, aber in anspruchsvollere und moderne +12V-lastige Systeme würde ich keine der beiden verbauen wollen. Wenn du damit leben kannst, können wir alles Weitere via PN klären.

MfG
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Bewertung - 100%
61   0   0
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
15.804
Renomée
441
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich hab hier noch einen Pentium D und das FSP sollte doch sogar noch ein klein wenig mehr aushalten, wenn ich mich nicht irre.
 
G

Gast21062019

Guest
Pentium D ist so ziemlich das Worst-Case-Szenario. Zumindest das HEC wurde für zeitgenössische P4-Systeme zertifiziert und ich hatte mit diesem vor über zehn Jahren einen P4 630 plus X800 im Einsatz, aber der PD zieht je nach Modell bis zu 40% mehr Strom aus der +12V-Leitung. Und das FSP kann die Last nicht mal auf zusätzliche Pins (ATX20) verteilen. Du kannst es probieren wenn es dir das Porto wert ist, für eine gute Kombination halte ich das trotzdem nicht.

Zwar möchte ich die Netzteile loswerden, jedoch am besten ohne die Gefahr eines Kabelbrandes bei dir oder einen deiner Bekannten.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Bewertung - 100%
61   0   0
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
15.804
Renomée
441
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ja wenn sie nicht geeignet sind, such ich lieber weiter. Aber Danke.
 

Black1986

Captain Special
Bewertung - 100%
30   0   0
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
241
Renomée
0
Standort
Werl\Kreis Soest\NRW
Hallo,

Hätte interesse am Netgear DGN2200Bv4 ich würde dir 10 € inkl. Versand bieten.

MfG Black1986
 
G

Gast21062019

Guest
Unversichert als DHL-Päckchen wäre dafür machbar. Ich habe nachgemessen: als Hermes-Päckchen (€3,89) lässt sich das leider nicht verschicken, und für die nächstgrößere Versandart (S-Paket, €4,69) sind mir €10 inkl. etwas zu wenig. Welche Versandart bevorzugst du?

MfG
 

Black1986

Captain Special
Bewertung - 100%
30   0   0
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
241
Renomée
0
Standort
Werl\Kreis Soest\NRW
Hallo,

DHL Päckchen wäre OK bin eh nicht so der Freund von Hermes die sind bei uns hier recht lahm und teilweise unzuverlässig!

Schick mir deine Kontodaten zwecks Überweisung oder ich kann dir das Geld auch per Paypal schicken wäre schneller.

MfG Black1986
 

OPAAG

Grand Admiral Special
Bewertung - 100%
14   0   0
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
2.493
Renomée
20
Standort
Nürnberg
Ah sorry, ich hatte es nicht mehr auf dem Radar und war im April dann auch beruflich nicht in Deutschland.
Würde die beiden Netzteile immernoch gerne nehmen :)
 
G

Gast21062019

Guest
Ich verstehe; leider lassen sich Missverständnisse manchmal nicht vermeiden. Oops. Wie bereits erwähnt wäre Hermes mit €5,89 die günstigste Versandmöglichkeit, und zur Sicherheit habe ich die Geräte noch einmal kurz am Netzteilprüfer in Betrieb genommen. Du müsstest mich dann bitte noch wissen lassen, ob der Athlon wie ursprünglich erwünscht auch noch mit ins Paket soll.

MfG

Edit: Schon wieder 1 1/2 Wochen ohne Rückmeldung. Tut mir leid, aber sofern es mich betrifft, hat sich die Sache endgültig erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Diggo

Commodore Special
Bewertung - 100%
31   0   0
Mitglied seit
23.01.2007
Beiträge
355
Renomée
2
Standort
Nahe FFM
  • Spinhenge ESL
Hi, für 10 inkl. kann ich zu dem Seasonic nicht nein sagen :-) SK von mir.
 

just m3

Admiral Special
Bewertung - 100%
81   0   0
Mitglied seit
31.10.2007
Beiträge
1.716
Renomée
16
Ach schade, das NT hätte ich auch gut gebrauchen können... Reihe mich mal hinten ein und würde es nehmen, falls Diggo abspringt!
 
G

Gast21062019

Guest
@ Diggo: PN ist unterwegs.
@ just m3: Werde ich im Hinterkopf behalten.

Zwei Bündel für AM2 und AM2+ hinzugefügt.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwarzmetaller

Moderator (Hard- und Software)
Bewertung - 95%
93   5   2
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
13.049
Renomée
738
Standort
Die Insel
  • QMC Race
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2017
V3.) Etwas Seltenes für Sammler. Das Thema Dothan vs. Prescott dürfte dem einen oder anderen vielleicht noch ein Begriff sein. Bei diesem Bündel handelt es sich um eine preisbewusste Zusammenstellung, welche 2005 als Neuware inkl. X800 PCIe angeschafft wurde. Die günstigen aber flotten Celerons wurden damals von Notebookaufrüstern verramscht und sind nur ~10% langsamer unterwegs als ein gleichgetakteter Pentium M, der mit EIST aufgestattet ist --- im Anwendungsszenario CT-479 ist der fehlende Stromsparmechanismus irrelevant. Es mag zwar nicht der Maximalausbau mit Pentium M 780 und P4C800-E Deluxe sein, ist dafür jedoch authentisch-unverbastelt und mit PCIe ausgestattet. Wem der Celeron nicht schnell genug sein sollte: hochgetaktete Pentium Ms gibt es für ein paar Euro bei eBay.

  • CPU: Celeron M 380 (479, 1,6 @ 2,13 Ghz, 21 W) mittels ASUS CT-479. Mit leichter Übertaktung kann es der Celeron mit 3/3,2-Ghz-Prescotts aufnehmen und entspricht ansonsten einem Pentium M 760 (2 Ghz) aufgrund des halbierten L2-Caches. Lief immer und absolut stabil mit 133 Mhz FSB x 16 = 2,13 Ghz
  • Kühler: CT-479 Boxed mit leisem Ersatzlüfter, der mit 2000 u/min dreht. Dank niedriger TDP und vergleichsweise großem Kühlkörper ist dies absolut ausreichend
  • Mainboard: ASUS P4PGL-X (i915 PL + ICH6), das abseits des CT-479 auch für die letzte Generation von 478-Pentiums bis einschließlich 3,4 Ghz (800 Mhz FSB) freigegeben ist. Die Ausstattung (PCIe, 4x SATA, HDA) ist für ein 478-Board modern
  • RAM: 1 GB DDR-400
  • Lieferumfang: Mainboard, CT-479, CPU, Boxed-Kühler, RAM, Floppy/Berg-Adapter, Handbuch, ATX-Blende. Dazu gibt's für etwaige P4-Experimente einen zeitgenössischen Zalman CNPS7700-AlCu samt Montagematerial (754/939/940, 478, 775)
  • Photos: Board mit Zubehör, Board-Oberseite, Memtest, CPU-Test
  • Preis: €36 inkl.

Garantie, Rücknahme und Gewährleistung sind ausgeschlossen, da Privatverkauf. Für die Gratisartikel gilt das natürlich auch.
Ist gekauft.
 
G

Gast21062019

Guest
Gerne. Suchst du vielleicht noch irgendwelchen Kleinkrams, der mit ins Paket könnte? Ich hätte hier für €2 extra beispielsweise einen Zalman ZM-NB47 plus diverse OEM-NB-Kühler rumliegen.

MfG
 

Schwarzmetaller

Moderator (Hard- und Software)
Bewertung - 95%
93   5   2
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
13.049
Renomée
738
Standort
Die Insel
  • QMC Race
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2017
Ich könnte einen 775er-Boxed-Kühler (oder was äquivalentes) und noch 2*2GB DDR2-800 (Standardware) gebrauchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast21062019

Guest
Habe ich leider nicht auf Lager, bzw. beides ist verbaut. Ich würde sagen, dann klären wir den Rest per PN.

MfG
 
G

Gast21062019

Guest
Push. Für die Win98-Leute kann der Speicher bei Bedarf gegen 2x 512 MB DDR2-800 getauscht werden.
 
G

Gast21062019

Guest
Sockel-A-Bündel hinzugefügt. Beides ist nun gegen Versandkosten zu haben.
 
Oben Unten