Notebook Copilot+ PC mit Snapdragon X Plus/Elite (ARM von Qualcom) - Reviewthread

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
22.219
Renomée
2.931
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Notebook Copilot+ PC mit Snapdragon X Plus/Elite (ARM von Qualcom)

Deutsch:
Asus Vivobook S 15 OLED im Test - Mit dem Snapdragon X Elite in ein neues Notebook-Zeitalter? (notebookcheck)
Vivobook mit Snapdragon X Elite im Test: Benchmarks & Eindrücke zum Reboot von Windows on Arm (Computerbase)
Qualcomm Snapdragon X Elite in der Analyse - Effizienter als AMD & Intel, Apple bleibt aber klar vorne (Notebookcheck)
Qualcomm Snapdragon X Plus X1P-64-100 (Notebookcheck)
Qualcomm Snapdragon X Elite X1E-78-100 (Notebookcheck)
Notebooks mit KI: Warum Microsofts Copilot+-PCs scheitern könnten (golem)
AI-Benchmarks: Snapdragon X Elite vs. AMD Ryzen 8000 vs. Intel Core Ultra (Computerbase)
Benchmarks: Snapdragon X Elite X1E-78-100 ohne vs. X1E-80-100 mit Boost (Computerbase)
Microsoft Surface Pro OLED Copilot+ im Test - High-End-Convertible jetzt mit Snapdragon X Elite (NotebookCheck)
Snapdragon-X-Notebooks: Windows runter und Linux drauf? (heise)
Katastrophal und genial: Der erste Copilot+-PC im Test (heise)
HP EliteBook Ultra G1q 14 im Laptop-Test: Hohe Erwartungen an Windows on ARM (NotebookCheck)
Microsoft Surface Laptop 7 13.8 Copilot+ im Test - Dank Snapdragon X Elite endlich ein ernstzunehmender MacBook-Air-Konkurrent? (NotebookCheck)
Windows Copilot+ und Qualcomm Snapdragon: Wirklich eine Revolution oder nur cleveres Marketing - ein Kommentar (NotebookCheck)
Samsung Galaxy Book4 Edge 16 im Test - Der Copilot+ Laptop enttäuscht ausgerechnet bei der Akkulaufzeit (NotebookCheck)
Die unmöglichen Notebooks | c’t uplink (heise)
Es gibt keinen Grund, das Samsung Galaxy Book4 Edge 16 mit dem Snapdragon X Elite anstelle des Intel-Modells zu kaufen (NotebookCheck)
Gaming unter Windows on ARM: Eine mittelgroße Katastrophe (heise)

Englisch
The Qualcomm Snapdragon X Architecture Deep Dive: Getting To Know Oryon and Adreno X1 (Anandtech)
ASUS VivoBook S 15 Copilot+ PC Review: Is the Snapdragon X Elite hype real? (Windows Central)
Copilot+ PC launch day live blog: Testing the new Snapdragon Laptops (tom's Hardware)
Snapdragon X Elite laptops last 15+ hours on our battery test, but Intel systems not that far behind (tom's Hardware)
Qualcomm Aiming For Snapdragon X Elite GPU Support In Linux 6.11 (phoronix)
I've spent 48 hours with a Copilot Plus PC and I'm already worried (Android Authority)
Qualcomm Snapdragon X Elite laptops suffer compatibility issues with many games — even Intel's integrated Arc Graphics is up to 3x faster (tom's Hardware)
Don’t buy a Snapdragon X Elite laptop for PC gaming (PCWorld)
Qualcomm Snapdragon X Elite Powered ASUS Vivobook S15 Laptop Seeing Linux Patches (Phoronix)
HP OmniBook X review: 16-hour Snapdragon X power (tom's Hardware)
Microsoft Surface Pro (2024) review: Copilot+ flagship is beautiful, but AI features are shrug-worthy (tom's Hardware)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dave2D hat das Asus Vivobook S15 getestet und scheint echt begeistert zu sein:
 
Dave2D kannte ich nicht. Aber es scheinen aus welchem Grund auch immer alle leider nur das Vivobook S15 getestet zuhaben.
 
Notebooks mit KI: Warum Microsofts Copilot+-PCs scheitern könnten (golem)

Also schon ziemlich entäuschend was an Reviews verfügbar ist nach dem TamTam was Qualcom und Microsoft vorher gemacht haben.

Abgesehen davon das ich im Moment mit Notebooks gut versorgt bin - eher überversorgt - reizen mich die Geräte nicht.

Was ich so nach hauptsächlichen Tests des ASUS so festhalte, die Hardware ansich ist ganz ok aber die Software hat noch viel Bausstellen.
Microsoft hat es ordentlich versaut, da wollte man seinen langjährigen X86 Partner man ordentlich vor das Schienbein treten und scheitert
damit kläglich weil sie die exklusiven AI Features nicht hinbekommen haben. Zu dem so Software wie ReCall extrem beängelt wurden in der Presse wegen Datenschutz.

Aktuell sehe ich bei mir keine Motivation da auf ein ARM Notebook umzusteigen - bei den vorhandenen X86 Notebooks muss ih mir keine Gedanken über Kompatbiltät machen und kann wenn Windows mir auf den Nerv geht aus vielen Linuxdistributionen wählen.

Hier muss sich erst zeigen ob Qualcomm und Microsoft die Baustellen geschlossen bekommen, auch beim GPU Treiber.

Preislich ist das ganze auch recht hoch angesiedelt.

PS.: und RAM ist immer verlötet.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Copilot+ PCs are getting better at gaming, says Microsoft — Prism optimizations and anti-cheat software compatibility celebrated (tom's Hardware)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dave2D hat auch ein Lenovo Yoga Slim 7X im Test:
 
Eine ganz andere Perspektive gibt das Pamphlet von Charlie Demerjian

Wenn die das in USA wirklich mit kostemlosen Gross-TV anbieten wollen die sicherlich den Umtausch möglichst schwer machen, ist ja wie Sauerbier.

Für so viel Geld muss die benötigte Softwareauswahl schon genau passen, dass das am Ende kein Fehlkauf ist.
Als Surf- und Office-Laptop allein sicherlich zu teuer. Alles darüber hinaus vermutlich hit&miss, eine Art RL-Adventure.
 
Qualcomm hätte die CPU`s in Lower End Geräten einführen müssen und sich dann hocharbeiten... Und die Ausdauer haben, dass sie das 3 Generationen durchhalten. So starten sie in preislichen Apple Gefilden bzw Oberes Preislevel im Windows Notebook Markt, weil sie glauben ihre CPU ist ähnlich gut - das kann nur ein Mega Fail werden.

Von Nutzerseite musst du halt alle alten Zöpfe abschneiden (können) und dich auf die Arm Experience einlassen. Ist wie wenn man von Windows auf MacOS oder von Android auf iOS wechselst, die meisten Apps gibt es zwar auch im anderen Ecosystem, aber du musst alles neu kaufen und installieren, nichts geht von der anderen Platform.

Ich denke, ich könnte das sogar, da ich PC´s fast ausschliesslich für klassische Office Tasks nutze. Nur der Preis um dann die Arm Experience nutzen zu können, wäre mir aktuell zu hoch.
 
Ja schon, nur habe ich den Eindruck dass der Markt völlig intransparent ist was mit ARM-Windows gut läuft. Gerade weil MS so tut als wäre das alles perfekt im Emulator abgefangen. Ist es aber offensichtlich nicht. Für Apple muss ich "nur" nach einem Apfel-Logo auf dem Gerät oder der Sofwarepackung schauen. Für Windws gibt es genau ein Windows-Logo (?) Wenn es nur hier und da die Performance wäre -> ok, aber dass Treiber und diverse Windows-Software gar nicht laufen oder gar abstürzen ist zu viel Trial&Error. Das Problem mit dem ARM-Lizenzstreit kommt oben auf, das bringt zusätzliche Unsicherheit...
 
Ich hab mir letztes Jahr aus Spaß und der Lust am Abseitigen ein Hyrican Study Pad One gekauft.
Das ist ein Tablett (+ Tastatur) mit Qualcomm Snapdragon 850, 8GB RAM, 128GB Speicher 2880x1920 Pixel 12,3" und Windows on ARM 10 Pro (Mittlerweile auf Windows 11).

Das ist nicht rasant, aber vieles an Software läuft und der Edge-Browser performt gut. Tolle Akku-Laufzeit.

Für unter 200€ bzw. ca. 200€ mit irgendeinem stift ist das gar kein schlechtes Ding um sich damit in den Garten zu setzen.

Gut, hat kein Copilot, aber Windows on ARM ist schon brauchbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hätte jetzt angenommen am ehesten noch irgend eine Linux Distro auf nem Snapdragon Laptop mal später laufen lassen zu können.

Aber das Versprechen ist doch für 1200 Euro und mehr auch ein Windows wie Windows zu bekommen. Nur dass MS offensichtlich erst jetzt auch nach aussen hin versucht das Software-Ökosystem für die neue HW-Plattform zu begeistern.

Das hätte man doch schon mit früheren Surface Varianten beginnen können und nicht erst nachdem OEMs für hochpreisige Laptops eingespannt wurden.
Momentan sind die Geräte überbezahlt wenn gleichermassen sorgenfreie AMD-64 in ähnlicher Qualität angeboten werden. Werden sie wahrscheinlich auch in Kürze...
 
jup in einem Jahr bekommt man sicherlich nette Deals auf die ollen Quälcomm Geräte, falls die überhaupt soviele produzieren
 
Ich habe ja auch noch Arrow Lake Mobile und ggf Strix Halo unterschlagen. Die stehen ja auch noch an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Irgendwie ist das alles noch ziemlich inkonsistent: 8% Akku weg nur nach dem Runterladen von ein paar Programmen? *noahnung*
 
@eratte
Wobei ich bei dem Video die Rumreiterei auf dem Geekbench Multicore Score schon ziemlich lächerlich fand wenn direkt darüber der Threadripper 3990X mit 64 Kernen unter dem 3970X mit 32 Kernen steht und damit recht effektiv demonstriert wie wertlos dieses Ergebnis wegen offensichtlich mangelhafter Multicore Fähigkeiten ist. Dann kann man sich vermutlich auch die Watt Angaben zum Intel Chip sparen weil auch dessen Auslastung fraglich wird.
 
Zurück
Oben Unten