nVidia Geforce RTX 4070/4080/4090 (Ti) (Ada/PCIe 4.0): Tests/Meinungen im Netz. Links in Post 1

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.748
Renomée
2.266
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.748
Renomée
2.266
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.748
Renomée
2.266
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Der Weg in Richtung: Oberklasse Die GeForce RTX 4080 Founders Edition im Test (HardwareLUXX)
NVIDIA GeForce RTX 4080 Founders Edition 16GB im Test – Schneller als gedacht und viel sparsamer als befürchtet (igor'sLAB)
Nvidia Geforce RTX 4080 16GB im Test: Ein fast perfektes Gesamtpaket - wenn der Preis nicht wäre (PC GamesHardware)
RTX 4080 16GB: Palit, Zotac und Gigabyte gegen die Founders Edition (PC GamesHardware)
Geforce RTX 4080 im Test: Nvidia setzt einen neuen Maßstab (GameStar)
nVidia GeForce RTX 4080 im Test: FE und Custom-Designs von Asus, MSI & Zotac im Vergleich (ComputerBase)

NVIDIA GeForce RTX 4080 Founders Edition Review - Energy-Efficient Beast (TechPowerUp)
ASUS GeForce RTX 4080 STRIX OC Review (TechPowerUp)
MSI GeForce RTX 4080 Suprim X Review (TechPowerUp)
PNY GeForce RTX 4080 Verto OC Review (TechPowerUp)
Colorful GeForce RTX 4080 Ultra White OC Review (TechPowerUp)
Gainward GeForce RTX 4080 Phantom GS Review (TechPowerUp)
Zotac GeForce RTX 4080 AMP Extreme Airo Review (TechPowerUp)
MSI GeForce RTX 4080 Gaming X Trio Review (TechPowerUp)
Nvidia GeForce RTX 4080 Review: More Efficient, Still Expensive (tom's Hardware)
MSI GeForce RTX 4080 GAMING X TRIO Review (TweakTown)
NVIDIA GeForce RTX 4080 Founders Edition Review (TweakTown)
GeForce RTX 4080 founder edition review (guru3d)
Palit GeForce RTX 4080 GameRock OC review (guru3d)
MSI GeForce RTX 4080 Suprim X review (guru3d)
ASUS ROG GeForce RTX 4080 STRIX Gaming review (guru3d)
RTX 4080 Is Here! Nvidia GeForce RTX 4080 Review & Benchmarks (Hardware Unboxed)


NVIDIA’s Lost It: RTX 4080 16GB GPU Review & Benchmarks (Games Nexus)


Nvidia lied in a GOOD way – RTX 4080 Review (LTT)


Tested: Nvidia’s GeForce RTX 4080 offers dazzling creator performance, with a catch (PCWorld)
Nvidia RTX 4080 Founders Edition Review (KITGURU)

So das war es erst mal für den ersten Schwung, nun mal über die Erdnuss Flips herfallen ;)

Die neue Strix, das war Nix - RTX 4080 Review (der8auer)


Nvidia GeForce RTX 4080: Leistungsstark, aber zu teuer (heise)
 
Zuletzt bearbeitet:

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.183
Renomée
1.538
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
ausnahmsweise mal ein lob an gn. gn und ein paar wenige sprechen den preis mal kritisch an. eine verdopplung der uvp ist einfach witzlos.

ansonsten bin ich etwas ernüchtert bis entsetzt, wie handzahm viele reviews das thema preis ansprechen. ja, der preis ist eigentlich zu hoch, aber trotzdem tolle karte. :]
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.748
Renomée
2.266
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Zuletzt bearbeitet:

TobiWahnKenobi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
6.990
Renomée
137
Standort
Hannover
der preis ist AMAZING.. wer die 4090 zu teuer fand, bekommt jetzt für ein drittel weniger geld ein drittel weniger leistung mit dem selben featureset auf gleichem techlevel. afair ist ein golf23 auch teurer als es vor 100 jahren der golf1 war. mehr geile technik kostet auch mehr geld. teuer finde ich ein stück butter.. ein liter benzin.. ne flasche salatöl.. DAS ist abzocke.


(..)

mfg
tobi
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.814
Renomée
1.472
teuer finde ich ein stück butter.. ein liter benzin.. ne flasche salatöl.. DAS ist abzocke.
Nein, das ist der krieg im Zusammenspiel mit der daraus resultierenden Verknappung des Angebots und Marktwirtschaft.
Der entscheidene Unterschied dabei, ändern sich die Bedingungen fällt auch deren Preis wieder aber nvidias kontinuierliche Preissteigerung bleibt.
 

TobiWahnKenobi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
6.990
Renomée
137
Standort
Hannover
die liefern ja auch ordentlich.


(..)

mfg
tobi
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.183
Renomée
1.538
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
mehr geile technik kostet auch mehr geld.
sorry, aber was für ein blödsinn.

ich finde leider mein eigenes posting nicht mehr.

aber seit monaten ist in der branche überall landunter. überall sinkt die auslastung, jetzt auch in erheblichem maße bei foundries wie tsmc auf den moderneren nodes. gleiches sieht man bei herstellern von elektronik-bauteilen wie mosfets. dort geht die auslastung ebenso dramatisch bergab. landunter bei micron. überall auslastungsprobleme, viel zu viel inventory, preise und margen geraten fast überall unter druck, entlassungswellen etc. - besonders dramatisch ist der preisverfall bei speicher-produkten, da könnten einige hersteller wohl bald rote zahlen schreiben. viele rohstoffpreise sind stark gesunken.

und jetzt kommt jensen und erzählt irgendeinen quark, dass die fertigung ach so teuer ist und grafikkarten nicht mehr billiger werden. wers glaubt ... die zeiten, wo tsmc und andere durch vollauslastung und eine massive nachfrage regelmäßig die preise hochschrauben konnten, sind schon lange vorbei.

man schaue sich mal den margenunterschied bei tsmc von grafikkarten-krise 2019 und heute an. dann weiß man, wo bestimmte preisentwicklungen u.a. herkommen. man wird sehen, wie lange dieses trend noch weitergeht. zuletzt haben sie trotz der branchen-krise apple für 2023 noch eine preiserhöhung reingewürgt. apple war not amused. da waren die anzeichen einer auslastungkrise aber noch nicht so deulich wie heute. mal schauen, wie tsmc damit umgeht, wenn weiterhin wichtige kunden bestellungen stornieren.

nvida möchte sich vor allem seine eigenen fehleinschätzungen - also erst teuer kapazitäten bei tsmc einkaufen, jetzt kaufen sie sich teuer bei samsung und tsmc raus - gerne vom kunden bezahlen lassen, damit am ende die marge wieder stimmt. all das, während die ganzen zulieferer massiv unter druck sind.

das passiert halt und funktioniert nur, wo kein echter wettbewerb mehr herrscht.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.183
Renomée
1.538
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Nein, das ist der krieg im Zusammenspiel mit der daraus resultierenden Verknappung des Angebots und Marktwirtschaft. Der entscheidene Unterschied dabei, ändern sich die Bedingungen fällt auch deren Preis wieder aber nvidias kontinuierliche Preissteigerung bleibt.
vor allem kann man produkte mit verfallsdatum nicht mit technik vergleichen.

bei technik haben wir vorübergehend den komplett entgegengesetzten trend. siehe den fernseh-thread. bei fernseh-herstellern und elektronikmärkten kann man die lagerprobleme derzeit super nachvollziehen. billig, billiger, noch billiger. alles muss unter die leute gebracht werden, weil die lager überquellen. lg und andere schieben momentan zusätzlich eine cashback-aktion nach der anderen.
 

TobiWahnKenobi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
6.990
Renomée
137
Standort
Hannover
im grunde ist das warum auch egal; man muss akzeptieren in der gegenwart zu leben und sich entsprechend anpassen. es werden ja auch noch billigere modelle kommen und so ganz unzockbar isses mit den alteren amperes ja nun auch nicht. ausser man sitzt schon ein paar wochen vor ner 4090.. dann erscheinen einem alle anderen modelle wie steinzeit.


(..)

mfg
tobi
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.183
Renomée
1.538
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
man muss akzeptieren in der gegenwart zu leben und sich entsprechend anpassen.
nö, definitiv nicht.

es werden ja auch noch billigere modelle kommen
ändert nur nichts daran, dass sie das preisgefüge nach oben verschieben.

da darf man auf die "4070 ti" gespannt sein und ob sie sich trauen, den gleichen preis aufzurufen, der für die "4080 12gb" geplant war. 1099 euro *lol* mal schauen, wie viel spielraum nvidia da preisgibt.

ausser man sitzt schon ein paar wochen vor ner 4090
mal schauen, wie lange der pc-gaming das noch aushält. für den preis hole ich mir lieber eine ps5, eine psvr2 und ein paar spiele. und evtl. passt im derzeitigen schlussverkauf auch noch ein guter oled-tv ins budget. vielleicht noch eine soundbar.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.814
Renomée
1.472
im grunde ist das warum auch egal; man muss akzeptieren in der gegenwart zu leben und sich entsprechend anpassen.
Das ist an der Stelle kompletter Unsinn.
Würden die Leute die Produkte einfach eine Zeit lang nicht kaufen und den Hersteller mit seiner Preispolitik auflaufen lassen anstatt zu allem "Ja" und "Amen" zu sagen dann würdest du dir die Äuglein reiben wie schnell die Preise purzeln können wenn sie damit gegen die Wand fahren und sie auf der Ware sitzen bleiben.

Von Leuten die diesen Unsinn glauben lebt nvidia und sie steigern damit stetig deren Gewinnspanne.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.183
Renomée
1.538
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
es läuft ja auf eine zuspitzung hinaus. nvidia ignoriert die gamer, nicht nur während des mining-booms. und dank gamers nexus wissen wir, dass sie auch ihre board-partner verachten. (negative) presse sowieso.

das ganze funktioniert weiterhin, weil es keinen funktionierenden markt gibt. amd ist leider keine konkurrenz, daran wird sich auch eine weile nichts ändern.

hätte man hier echten wettbewerb, dann würden die ganzen skandale und das melken der kunden nicht so spurlos an nvidia abprallen.

just my 2cents

p.s.
die 4080 ist übrigens trotzdem eine super karte. wo man nun immer wieder kritisiert hat, dass gerade highend-karten unnötigerweise über die kotzgrenze geprügelt wurden, scheint die 4080 nicht nur schnell zu sein, sondern sie bewegt sich recht nahe am sweetspot.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.814
Renomée
1.472
das ganze funktioniert weiterhin, weil es keinen funktionierenden markt gibt.
Der Markt funktioniert durchaus aber wer ohne Sinn und Verstand kauft bekommt eben das was er verdient.
Angebot und Nachfrage eben. Solange die Nachfrage nicht zusammenbricht und das Angebot genug Abnehmer findet gibt es für den Hersteller keinen Grund etwas daran zu ändern.

Nicht vergessen, wir reden hier nicht über lebensnotwendige Produkte die unverzichtbar sind sondern über Komfort/Luxus Produkte auf die man jederzeit verzichten kann.

Das einzige was seit Jahren am Markt nicht funktioniert ist die Rolle des Käufers selbst.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.183
Renomée
1.538
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Das einzige was seit Jahren am Markt nicht funktioniert ist die Rolle des Käufers selbst.
stimmt natürlich.

und trotzdem funktioniert ein markt ohne konkurrenz nicht. für viele ist unterhaltung in form von gaming mittlerweile wichtiger als andere formen des medienkonsums. also einfach mal nix kaufen, kann man so einfach sagen. ist aber heutzutage eher unrealistisch. aber so wie die grafikkarten-verkäufe seit jahren sinken (die pc-verkäufe allgemein), ist das imho ein schleichender tod des pc als gaming-plattform.

die jahrelange dominanz und abwesenheit von konkurrenz führt zu vielen abhängigkeiten. beispiel handzahme presse, abhängigkeiten bei den board-partnern, im prinzip des gesamten distribuationschannels, bei den spiele-entwicklern usw.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.814
Renomée
1.472
Es gibt Konkurrenz nur wenn der Großteil der Kundschaft die nicht kaufen und auch nicht verzichten will dann sind wir wieder bei dem zitierten Punkt. Was nicht funktioniert ist die Rolle des Käufers selbst.

Niemand entwickelt Produkte bei denen absehbar ist das diese nicht in ausreichenden Mengen gekauft werden weil die nur als Preisdrücker für jemand anderen herhalten sollen. Wenn absehbar ist das die Investitionskosten nicht wieder reingeholt werden können gibt es eben nichts vom Hersteller. Auch das ist eine Funktion des Marktes.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.748
Renomée
2.266
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Zuletzt bearbeitet:

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.560
Renomée
2.494
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
wer die 4090 zu teuer fand, bekommt jetzt für ein drittel weniger geld ein drittel weniger leistung

Wie viele Millionen Euro müssten wir eigentlich ausgehend von den ersten 3D-Beschleunigern inzwischen für eine 4090 löhnen, wenn man diesen Ansatz zugrunde legt?

Das es NVIDIA geschafft hat, bei seinen "Jüngern" genau diese Assoziation zu verankern (Mehrleistung = linearer Aufpreis), ist das eigentliche Problem.

Bei manchen Dingen nennt man es Gehirnwäsche, bei NVIDIA Kundenbindung. *chatt*
 

TobiWahnKenobi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
6.990
Renomée
137
Standort
Hannover
blödsinn. du musst schon von der aktuellen generation ausgehen, wenn du preise abstrahierst. kannst ja nicht ständig bei vw heulen, dass der neue golf soviel teurer ist als ein golf 1 im jahr 1975 war. das wäre die analogie zu dem mimimi, dass die 80er vor jahren mal xy euro gekostet haben. huhu -> AUFWACHEN! willkommen im heute..

edit
krass.. ich habs nicht geschafft um 15 uhr ne 4080FE zu bestellen. sie war eine sekunde verfügbar (link über NV auf NBB)..


(..)

mfg
tobi
 
Zuletzt bearbeitet:

Cleric

Admiral Special
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
1.070
Renomée
102
Die Bruttomarge von Volkswagen ist heute in etwa genauso hoch wie vor 10 Jahren. Ebenso die operative Marge. Geht man noch ein Jahrzehnt zurück, dann sind die Margen sogar deutlich geschrumpft. Autos? Hart umkämpfter Markt. Ohne fette Rabatte und das Einschleimen beim Kunden verkaufst du schlicht und ergreifend nichts. Kann man übrigens auch auf die meisten Zulieferer übertragen. Wettbewerbsdruck, Margendruck.

Bei NVIDIA? Bruttomarge von knapp 40% auf 65%. Operative Marge von knapp 8% auf 38%.
Ähnliches sieht man bei TSMC, Margen werden kontinuierlich hochgeschraubt.

Da sitzen zwei Konzerne an einem Nadelöhr. Also woher kommen die Preise? Weil die Karten so geil sind? Ne, weil dort zwei marktbeherrschende Konzerne die Kunden melken.

Es gibt Konkurrenz nur wenn der Großteil der Kundschaft die nicht kaufen
Selbst wenn, dann geht das gar nicht. Siehe die langsame Bewegung im CPU-Markt.

Bei der Asymmetrie der Marktanteile und dem Zugriff auf Produktionskapazitäten inkl. Kosten kann AMD selbst bei besseren Produkten nicht mit NVIDIA konkurrieren. AMD kann mit 20% Marktanteil nicht einfach loslaufen und auf Verdacht die gleichen Stückzahlen in den Markt drücken wollen wie NVIDIA. Du durchbrichst nicht einfach langfristige OEM-Bindungen uvm. Deshalb, siehe CPUs, geht das nur in einem Marathon. Schritt für Schritt Marktanteile ausbauen und nach und nach den Markt mit größeren Kapazitäten bedienen. Rückschläge inkl.

Das einzige was seit Jahren am Markt nicht funktioniert ist die Rolle des Käufers selbst.
Perfekte Argumentation in jedem Kartellverfahren. Ja, der Kunde hätte einfach verzichten sollen, dann hätte der heilige Markt das gerichtet. Muss ich mir mal aufschreiben. ;)

(Mehrleistung = linearer Aufpreis)
Auf den Punkt. Einige haben das bei NVIDIA bereits aufgedröselt. Früher kleine Preiserhöhungen bei großen Leistungsprüngen. Und trotzdem haben sie noch ihre Luxusmargen steigern können. Heute verläuft das quasi linear.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.814
Renomée
1.472
@Cleric
Der CPU Markt ist eine andere Baustelle, da hängt prozentual einfach zu viel an den OEMs aber wir reden hier über Produkte die vor allem direkt in den Einzelhandel gehen und deutlich weniger Stückzahlen haben.

Und nein, es wäre ein verdammt schlechtes Argument bei einem Kartellverfahren denn da geht es darum was der Hersteller selbst veranstaltet. Also eine vollkommen andere Baustelle.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.183
Renomée
1.538
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Da sitzen zwei Konzerne an einem Nadelöhr. Also woher kommen die Preise? Weil die Karten so geil sind? Ne, weil dort zwei marktbeherrschende Konzerne die Kunden melken.
es werden ja nicht nur endkunden gemolken, schöne verschiebung

evgagraph.png
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
23.723
Renomée
9.292
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Gamer Nexus will die Gründe für das Kabelschmelzen gefunden haben.

Wohl eine Kombi aus Verschmutzung in der Produktion und falscher Handhabung (Stecker mit zu wenig Kontakt und etwas schief eingesteckt), wenn ich es richtig verstanden habe.

Sie haben auch ein Kabel ohne Overclocking zum Schmelzen gebracht.

 
Oben Unten