P4 mit HT, welche Konfig?

Curacao

Commodore Special
Mitglied seit
26.02.2002
Beiträge
456
Renomée
2
Standort
Warren, NJ, USA
Soderle, ich will hier mal einen Thread zum Thema Hyperthreading eröffnen, ob dies was bringt oder nicht.

Ich habe einen Pentium 4 (800 FSB, 2.8 GHz) mit Hyperthreading.
Als schnellstes Core erachte ich das (experimentelle) #7, habe angegeben einen Prozessor zu benutzen und habe damit 5 mKeys/s.
Jedoch liegt die Last (im Windowsscheduler) bei 50% (lastet nur einen Threader aus?).
Stelle ich ein 2 Prozessoren zu benutzen steigt die Windowslast auf 100%, aber er zeigt mir an nur noch 2,5 mKeys/s zu errechnen.

Ist das ein Problem der Windowsanzeige? Rechnet er dann 2x2,5 mKeys/s (ich gehe davon aus) bringt das was, oder kommt das im Endeffekt auf das Gleiche raus?

Wie macht ihr das?
Ach ja, wenn ich angebe 2 Prozessoren zu benutzen dann liegt die Temperatur um 4 Grad höher (43 Grad) als wenn ich angebe einen zu benutzen (39 Grad). Wieso rechnet er dann aber nur 2,5 mKeys/s wenn er ansonsten idlet?
 

Deus4ever

Commodore Special
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
476
Renomée
0
hm,.. die sache is komisch, eigentlich sollteste mehr haben, hab mit meinem 2500@3200+ immo fast 8 Mkey/s , und da kann dein 5 ja net ganz stimmen !

Ach ja hab core 6
 
Oben Unten