Partnernews: Levicom Sysguard III bei Hardwareluxx

Trodat

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
4.296
Renomée
30
Standort
Kaiserslautern
Die Kollegen von unserer Partnerseite <a href="http://www.hardwareluxx.com/" TARGET="b">Hardwareluxx</a> haben den Sysguard III von Levicom getestet. Dieses Multitalent für den 5,25"-Schacht vereint eine Lüftersteuerung mit einer Temperaturanzeige und einem 6in1 Card Reader. Außerdem werden 2 USB- und ein Firewire-Anschluss sowie je ein Audio-In/Out geboten.
Hier ein kurzer Auszug:<ul><i>Der SysGuardIII ist eine gelungene Mischung aus Lüftersteuerung/-überwachung, Temperaturüberanzeige, CardReader und Frontanschlusspanel. Levicom hat zwar keine ultimative Lösung für alle "Einzeldisziplinen", aber das Gesamtpaketpaket ist auf jeden Fall gut geworden, auch wenn es ein paar Dinge gibt, die moniert werden müssen. Zum einen wären da die ein bisschen zu kurz geratenen Kabel für die Frontanschlüsse, zum anderen ist die Montage der Temperatursensoren ein wenig fummelig dank der Klebestreifen und die Bedienungsanleitung ist leider nur auf Englisch beigelegt und nicht sehr detailliert gelungen - was jedoch nicht zu unlösbaren Problemen führen sollte.</i></ul>Alles weitere findet Ihr im dortigen Artikel:<li><a href="http://www.hardwareluxx.de/cgi-bin/linkssql/jump.cgi?ID=7598" TARGET="b">Levicom Sysguard III</a> [Hardwareluxx]
 

Buliwyf

Cadet
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
49
Renomée
0
Tach

Also ich hatte das Ding auch schon in der Hand und Zitat "Der SYSGuard III von Levicom - ein absoluter Leckerbissen, was Funktion und Optik anbelangt." kann ich nicht bestätigen.
Ich finde das Ding sieht billig aus, den Knopf kann man wohl gerade mal 20 mal anfassen ohne das die Farbe abgeht. Dieser sieht aus als ob Levicom ihn in Taiwan aus dem Kaugummiautomaten gezogen hätten.
Weiterhin waren die Datenraten der Kartenleser gerade mal auf USB 1.1 Niveau.und somit inakzeptabel.

cYa buliwyf
 

G-S-X

Vice Admiral Special
Mitglied seit
23.08.2002
Beiträge
517
Renomée
7
Hi,

also ich habe mir mal das oben genannte Panel zugelegt und muss sagen, dass Teil ist der reinste Flop. Ich würde es definitiv nicht nocheinmal kaufen. Die positive Bewertung von verschiedenen Moddingseiten kann ich nicht ganz nachvolziehen.
Vielleicht hat nochjemand die gleichen Erfahrungen gemacht.

1. Nach dem Herausziehen meines USB-Sticks hatte ich die ganze Front in der Hand.
Grund: Gehäuse hat erhebliches Übermaß und kann die Funktion der Einrasthebel nicht sicherstellen. Abhilfe schafft hier nur, Schrauben in die ersten Löcher zu schrauben, auch wenn diese nicht zum Halten des Panels erforderlich sind. Schraubt man beide rein, muss man aufpassen, dass man nicht den Einrasthebel nach innen biegt. :o(

2. Die Klinkenkupplungen halten den Stecker nicht, wenn dieser an der Grundfläche plan ist. Sprich der Stecker rutscht raus und man hört nur noch ein Kanal. Sehr nervig.



Gruß
Andy
 
Oben Unten