Vista Phenom TLB Fix unter Vista deaktivieren *Guide*

G

gast0815

Guest
Ich hab vor ein paar Tagen eine englische Anleitung gefunden, wie man den TLB Fix für den Phenom (9500/9600 Serie) unter Vista (x84/x64) deaktivieren kann.
Jedoch hab ich dies nicht getestet, da ich keinen Phenom habe, von daher ist VORSICHT geboten! ;)

Zusammenfassung:
  • Alle Dateien in einen Ordner packen, da die Phenom_TLB_Disable.exe die CrystalCPUID Dateien zum Starten braucht
  • Phenom_TLB_Disable.exe mit Administrator Rechten starten -> Meldung erscheint, dass Phenom TLB Fix erfolgreich abgeschaltet wurde
  • Zum Reaktivieren des TLB Fixes einfach die Datei Enable_Phenom_TLB.exe mit Administrator Rechten starten -> Meldung erscheint, dass Phenom TLB Fix reaktiviert wurde
  • Testen könnt ihr alles z.B. mit einem Entpackungsprogramm, wie 7zip oder WinRAR. Ihr werdet wahrscheinlich einen erheblichen Performanceschub bemerken. (4fache Entpackungsrate)
ACHTUNG:
Man muss wohl den Fix immer wieder nach einem Neustart ausführen, da wohl alles wieder auf den Standard gesetzt wird.
Da kann man sich helfen, indem man sich eine Aufgabe im Taskmanager erstellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.402
Renomée
2.333
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Ich wäre hier an deiner Stelle sehr vorsichtig.

Die gezeigten Screenshots sind vom Autor des Tools, daher sollte hier unbedingt eine Quellenangabe hinein.

Die Version 1.04 funktioniert bei mir nicht, da eine Runtime Library fehlt, was auch bei anderen Usern der Fall sein dürfte. Die alternativ angebotene Version mit integrierter Library enthält leider nur die Version zur Aktivierung des TLB-Fixes, was mich hier nicht weiter bringt.
 

mj

Technische Administration, Dinosaurier, ,
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
19.532
Renomée
271
Standort
Austin, TX
Und nicht Vista setzt alles zurück, sondern die Initialisierungsroutine des BIOS-Setup ist dafür verantwortlich, dass der TLB-Fix nach einem Neustart wieder aktiv ist. Das hat mit Windows selber erstmal gar nichts zu tun.
 

imk82

Vice Admiral Special
Mitglied seit
15.06.2002
Beiträge
896
Renomée
0
Die Version 1.04 funktioniert bei mir nicht, da eine Runtime Library fehlt, was auch bei anderen Usern der Fall sein dürfte.

Hi!
Hast Du die Bibliotheken aus dem CrystalCPUID-Ordner (Siehe Quelle) in den Ordner des Programms kopiert? Ich frage nur, da der Threadstarter diesen doch wichtigen Aspekt in seinem Eingangspost nicht erwähnt. Bei mir funktioniert das Tool einwandfrei unter Vista Ultimate 64 Bit. Liegt im Autostart und deaktiviert zuverlässig den Fix.

Mfg,
Imk82
 

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.402
Renomée
2.333
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Hi!
Hast Du die Bibliotheken aus dem CrystalCPUID-Ordner (Siehe Quelle) in den Ordner des Programms kopiert?

Alles, was dazu benötigt wird, liegt in ein und demselben Ordner. Es fehlt schlichtweg eine Library, was im Xtremesystems-Forum auch schon andere User bemängelt haben.

Mit Version 1.03 funktioniert alles, allerdings muss man dort immer das Nachrichten-Fenster manuell schließen, was auf Dauer wohl ziemlich nervig ist. Genau aus diesen Gründen habe ich zu diesem Theman noch kein Update für unseren Artikel zur Deaktivierung des TLB-Fixes geschrieben.
 

imk82

Vice Admiral Special
Mitglied seit
15.06.2002
Beiträge
896
Renomée
0
Mit Version 1.03 funktioniert alles, allerdings muss man dort immer das Nachrichten-Fenster manuell schließen, was auf Dauer wohl ziemlich nervig ist.

Ich hatte noch gar nicht bemerkt, dass es schon die Version 1.04 gibt. Man kann mit der Option "-nopop" bereits in Version 1.03 sämtliche Ausgaben die eine Benutzeraktivität erfordern unterbinden.

Mfg,
Imk82
 

Diapolo

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
839
Renomée
21
Und nicht Vista setzt alles zurück, sondern die Initialisierungsroutine des BIOS-Setup ist dafür verantwortlich, dass der TLB-Fix nach einem Neustart wieder aktiv ist. Das hat mit Windows selber erstmal gar nichts zu tun.

Du hast die Vista x64 TLB Problematik aber schon mitbekommen ;)? Oder habe ich deinen Kommentar nun aus dem Zusammenhang gelesen?

Grüße,
Dia
 
G

gast0815

Guest
Hi!
Hast Du die Bibliotheken aus dem CrystalCPUID-Ordner (Siehe Quelle) in den Ordner des Programms kopiert? Ich frage nur, da der Threadstarter diesen doch wichtigen Aspekt in seinem Eingangspost nicht erwähnt. Bei mir funktioniert das Tool einwandfrei unter Vista Ultimate 64 Bit. Liegt im Autostart und deaktiviert zuverlässig den Fix.

Mfg,
Imk82

Danke. Ich habs editiert.
 
Oben Unten