PHP - Bitte aussteigen wenn....

Mogul

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
6.667
Renomée
69
Standort
GG
Hi,

ich nutze Wordpress und bin gerade mit meiner Page umgezogen. Nun passiert folgendes, in Wordpress läuft Semmelstatz, ein Informationssammler. Leider hat Webhostone den laufenden Apachen bzw alles dahinter so konfiguriert das öfter von 127.0.0.1 zugegriffen wird. Das bekommt kein Log, außer Semmelstatz mit und das füllt sich somit.

Also muß ich Semmelstatz dazu veranlassen das Script zu verlassen sobald die IP 127.0.0.1 ist.

Die Zeile zum festlegen sieht so aus:
Code:
$userip = $wpdb->escape($_SERVER['REMOTE_ADDR']);

ich hab gerade schon ein bischen probiert (zum Glück haben die auch auf shared Webspace ssh Zugang).

Jetzt sieht das so aus:
Code:
$userip = $wpdb->escape($_SERVER['REMOTE_ADDR']);
if($userip == "127.0.0.1")
        exit;

Kann man das so machen oder ist das Pfusch ?
Scripten an sich ist jetzt nicht das Thema, ich weiß nur nicht wie ich das Script beende wenn 127.0.0.1 kommt. Page läuft noch (im gegensatz zu vorherigen Versuchen ;) )

Thx

PS: Ist Pfusch. Das exit beendet das ganze Script.

PPS: Ich glaub so müsste das gehen
Code:
if($userip == "127.0.0.1")
        {
        break;
        }
 
Zuletzt bearbeitet:

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.468
Renomée
293
Standort
Aachen
Also "break" funktioniert wohl nur, wenn Du innerhalb einer Schleife bist? Eigentlich? Mit "return" sollte man laut Doku sowohl eine Funktion als auch ein per "Include" oder "Require" eingebundenes Include verlassen können, solange man sich mit dem Code auf globaler Ebene befindet.
 

Mogul

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
6.667
Renomée
69
Standort
GG
Hmm, OK. Also meine momentane Variante funktioniert offenbar. Localhost taucht nicht mehr auf und Semmel zeigt an was ich erwarte. Danek für Deine Rückmeldung :-)
 
Oben Unten