Prognose-Board: Wie geht es bei AMD weiter? Entwicklungen / Strategien / Maßnahmen, die AMD betreffen bzw. die AMD treffen könnte

LoRDxRaVeN

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
4.169
Renomée
64
Standort
Oberösterreich - Studium in Wien
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2013
Nein ich meine, dass nVidia augenscheinlich sämtliche Sicherungsmaßnahmen (sprich den Overhead) aus ihrem Treiber entfernt haben, die ja bei DX bisher Usus bzw. Pflicht waren.

Ich habe da keinerlei Einblick in Treiber- bzw. 3D-Engine-Programmierung. Deshalb frage ich mich, wie sich denn das Fehlen dieser "Sicherungsmaßnahmen" auswirken kann?

LG
 

hoschi_tux

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2007
Beiträge
4.400
Renomée
124
Standort
Ilmenau
(Und die Architektur ist beim Spielen effizienter, das lässt sich kaum abstreiten).

Ich finde schon. nVidia hat seit Jahren die schwächeren Grafikkarten, bringt aber trotzdem die längeren Balken (zumindest in den Launchtests). Das geht nicht ohne viel Unterstützung seitens der Engines. Und alles was auf nVidia Karten optimiert ist, läuft grottig auf AMD Karten (so die Erfahrung). Die Effizienz bricht stark ein weil sie Code schlucken müssen, der ihnen nicht schmeckt. Die Rohleistung verpufft im Abluftstrom des Kühlers und der pauschalisierende und oberflächliche Testleser folgert, dass AMD Karten nichts taugen.

Fakt ist, wird die Rohleistung genutzt, ist AMD schneller und teils effizienter als nVidia. Ich habe das ganze mal aufgearbeitet:

effizienzbbspq.png


Grenada/Hawaii ist demnach sogar effizienter als die 960. Antigua/Tonga ist interessanterweise genau halb so effizient wie die Fury X.

Zum Vergleich, wie gut die Source Engine mit der Rohleistung skaliert:

skalierungx5rjo.png


Die kleineren Karten scheinen einen kleinen Vorteil zu haben (evtl. weniger Overhead durch weniger Shader).

Ich habe da keinerlei Einblick in Treiber- bzw. 3D-Engine-Programmierung. Deshalb frage ich mich, wie sich denn das Fehlen dieser "Sicherungsmaßnahmen" auswirken kann?

Ich habe da ebenso keine tiefgreifenden Kenntnisse. Sicherheitsabfragen (Pufferüberläufe, Speicherfreigaben, etc.) müssen aber vorhanden sein. Wenn sie im Treiber rausfliegen müssen sie in die Engine. Damit würden die Abfragen auf AMD Karten aber doppelt ausgeführt, da sie in deren Treiber ja noch enthalten sind. Dadurch steigt der Overhead aufs doppelte an im schlimmsten Fall.
 
Zuletzt bearbeitet:

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.454
Renomée
277
Standort
Aachen

Raspo

Admiral Special
Mitglied seit
12.02.2008
Beiträge
1.980
Renomée
36
Standort
Hamburg
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Stichwort semi-custom? Würde Sinn machen.
 

derDruide

Admiral Special
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
1.817
Renomée
51
Das ist unheimlich sympathisch an AMD. Die Politik einer Firma zeigt sich immer wieder, siehe auch Freesync vs. Wir-machen-unser-eigenes-Sync.
Am Ende setzt das Freie sich immer durch.

Wenn die Wegelagerer der Patentlobby das wirklich ernst meinen, könnte auch H.265 wieder zurückgedrängt werden und am Ende scheitern. Das wäre schade für Carrizo.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.185
Renomée
297
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Das ist unheimlich sympathisch an AMD. Die Politik einer Firma zeigt sich immer wieder, siehe auch Freesync vs. Wir-machen-unser-eigenes-Sync.
Am Ende setzt das Freie sich immer durch.

Wenn die Wegelagerer der Patentlobby das wirklich ernst meinen, könnte auch H.265 wieder zurückgedrängt werden und am Ende scheitern. Das wäre schade für Carrizo.
Immerhin wird open source weiter "supported" ich darf selbst Geräte von 1997 heute noch warten. ;)
Was tut man nicht alles fürs sein cash?
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.491
Renomée
1.304
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Das ist unheimlich sympathisch an AMD.
natürlich. und bei der nächsten entlassungswelle werden sich die gegangenen mitarbeiter dann gegenseitig stolz auf die schulter klopfen. kein job mehr, evtl. kann man die eigene familie nicht mehr ernähren, aber hauptsache wir haben die freiheit der it-welt verteidigt. so einen arbeitgeber wünscht sich sicher jeder. :]
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.833
Renomée
121
Tja,es liegt nur an UNS ob AMD weiter Stellen abbaut oder nicht.
ABER das geht vielen ja am Arsch vorbei,Hauptsache lange Balken in korrupten Benchmarks..........
 

Menace

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
959
Renomée
24
Ich bin kein Freund von nvidia und von intel (habe ausschließlich AMD-GraKas und die meisten CPUs sind von AMD, inkl 8350) und trotzdem muss man der Konkurrenz bescheinigen, dass sie in einem Punkt besser sind: Energieverbrauch (Umwandlung, für die, die es genauer nehmen)!

Nano könnte da besser werden (nur dann ist da der Preis).
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.491
Renomée
1.304
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Hauptsache lange Balken in korrupten Benchmarks..........
hast recht. das, was oxide games momentan in stellvertretung für amd abzieht, wirkt nicht gerade seriös. müssen sie wohl im laufe der zeit von nvidia gelernt haben. :]

Tja,es liegt nur an UNS ob AMD weiter Stellen abbaut oder nicht.
da sprichst du allerdings nur für dich und nicht für uns. denn ich habe in meinem leben schon mehr als genug amd-produkte oder gar aktien gekauft.

und wie wahrscheinlich einige andere hier im forum auch, habe ich noch eine echte (depot)leiche im keller. wenn ich mich mal wieder richtig gruseln will ...
 
Zuletzt bearbeitet:

scfscf

Cadet
Mitglied seit
05.09.2015
Beiträge
31
Renomée
0
Ich habe zwar auch AMD Aktien, bin aber zum Glück tiefer eingestiegen bei 2,12 Euro. Ich glaube aber das wir in den nächsten 1-2 die 5 Euro Marke wieder sehen.
 

amdfanuwe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.06.2010
Beiträge
2.372
Renomée
34
Würde meinen 955 mit 6850 ja auch mal gerne aktualisieren, nur hab ich dafür nicht den Bedarf und das aktuelle Angebot bringt auch nicht gerade ein mehrfaches an Leistung.
Der PC und Laptopmarkt ist nahezu komplett von Intel besetzt. Bei Gaming PCs könnten AMD mit ZEN eventuell wieder was gutmachen, macht aber nicht die Masse im PC Geschäft aus.
Vielleicht kommt AMD durch VR und AR wieder richtig in Schwung. Da könnte sich ein großer Markt entwickeln. 4K pro Auge braucht Leistung.
Und wenn große Bildschirme mal richtig günstig werden, dass man sich den kompletten Raum damit tapezieren kann, müssen die auch richtig befeuert werden um eine gemütliche Wohnatmosphäre zu erreichen.

--- Update ---

lol, vielleicht verkauft sich AMD ja so besser: http://prospekt.real.de/wochenangebote-nach-kategorien/real-angebote-vorschau/vorschau-elektrogeraete-unterhaltungselektronik/angebote/anzeigen/pc-110-404ng-mit-intel-j1800-dual-core-prozessor.html
 

Bobo_Oberon

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
5.045
Renomée
190
warum eigentlich nicht? wenn sie es denn könnten?
Tja ... wenngleich ein JEDEC-Standard eher kaum hohe Patenteinnahmen zuließen, insbesondere dann, um mit hohen Gebühren Konkurrenz auszubremsen ...

Womöglich setzt AMD und Speicherpartner Hynix auf potenziell hohe Anzahl von benötigten Speicherstapelchips - und somit potenziell fallende Preise. Proprietäre Standards wie XDR-RAM und der Cell-Prozessor (der ersten Generation) waren zwar schnell - aber wurden nicht in dem Maße billiger, wie die DDR2/DDR3-Konkurrenz.

MFG Bobo(2015)
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.833
Renomée
121
und wie wahrscheinlich einige andere hier im forum auch, habe ich noch eine echte (depot)leiche im keller. wenn ich mich mal wieder richtig gruseln will ...


attachment.php

Das bist doch selber schuld,wer Intels/nVidias Machenschaften so unterstützt,hat nix besseres Verdient.8-(
Ich hab selber schon den ein oder anderen Intel gehabt,aber abseits der Tollen Benchmarks waren die leider nicht mehr so Toll.......*zweifel*
Intel/nVidia können noch so viel die Firmen Bestechen,solche Firmen sind bei mir gestrichen.
Und wenn das der ein oder andere Verblendete auch mal einsehen würde,dann würd es mit der Korruption auch irgend wann mal wieder aufhören.......Aber klar,Geld regiert die Welt und den Verstand.*party*
 
Zuletzt bearbeitet:

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.491
Renomée
1.304
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Das bist doch selber schuld,wer Intels/nVidias Machenschaften so unterstützt,hat nix besseres Verdient.
ich bin schuld woran? und warum? weil ich amd-produkte kaufe und in diese firma investiert habe? *lol*

oder weil ich nicht zu den blauäugigen gehöre, die alles ganz toll finden, was amd so veranstaltet?

Und wenn das der ein oder andere Verblendete auch mal einsehen würde,dann würd es mit der Korruption auch irgend wann mal wieder aufhören.......Aber klar,Geld regiert die Welt und den Verstand.
wenn ich mich richtig erinnere, dann gehörst du doch zur windows-fraktion. oder bist du mittlerweile zu einem alternativen betriebssystem gewechselt? und hast du nicht irgendwelche laufwerke von samsung? und google scheint ja auch jeder zu benutzen. *suspect*

genau, korrupte unternehmen regieren die welt ...

http://www.planet3dnow.de/vbulletin...nks-in-Post1?p=4988989&viewfull=1#post4988989


und eines mal am rande ... du kannst ja gerne mit mir diskutieren, aber ich sag nur eines ... der ton macht die musik. :[


für mich ist das thema damit erledigt.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.833
Renomée
121
@ cruger
Mit dem Link willst MIR jetzt Zeigen wie Stark du Intel/nVidia abhängig bist?!
Das brauchst mir nicht Zeigen,kenn ich von dir nicht anders.
Sonst würdest die ja nicht immer und immer wieder in Schutz nehmen und versuchen andere in den Dreck zu ziehen.....
Warum lenkst jetzt vom Thema ab?
Hier geht es um AMD/Intel/nVidia

Du fands es demnach auch gut das Intel Via und Co aus dem Geschäft gedengt hatte.Was hattest gegen diese Firmen?!

AMD Preise sind dir zu hoch,aber Überteuere Intel/nVidia Produkte die nicht besser sind,dafür aber DEUTLICH mehr kosten (Bestechungsgelder müssen ja wieder rein kommen) kaufst mit Kusshand!
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.833
Renomée
121
Ach und zu deinem PN Geheule.
Ich hätte gern zu nen andren Hersteller gegriffen:
https://geizhals.de/samsung-sh-224db-weiss-sh-224db-bewe-a968691.html?hloc=de
Ist nur keiner da.
Zu Windows......Auf dem Laptop werde ich dazu gezwungen und warum soll ich auf dem Desktop was anderes verwenden solang ich nix dafür zahlen muss?!Spätestens wenn ich keine Nummern (DVDs) mehr habe werde ich endlich mal was anders Testen,ABER mit 10 Rechner wäre das natürlich kein Problem mal was anderes zu Testen,nur hab ich mich bis jetzt immer noch nicht dazu durch gerungen weil ich keine Lust auf diese Art von Gefrickel habe.Zu dem kann man doch immer noch nicht gut Linux mit Windows vergleichen weil die Programme fehlen,oder funktioniert CineBench und Co auch auf Linux!
 

miriquidi

Vice Admiral Special
Mitglied seit
09.11.2011
Beiträge
686
Renomée
30

hoschi_tux

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2007
Beiträge
4.400
Renomée
124
Standort
Ilmenau

Noch eine kleine Ergänzung hierzu..
Grundlage für die Effizienzberechnung ist der Gesamtverbrauch des Systems. Würde man den reinen Verbrauch der Grafikkarten zugrunde legen, würden die Differenzen größer ausfallen. Allerdings finde ich bei CB keinerlei Werte für Verbräuche im idle, sodass ich ein angepasstes Diagramm erstellen könnte. Man verweist im Artikel auf die Vorstellung des Testsystems bei der auch wieder keine Verbrauchsmessungen im idle zu finden sind und zudem noch eine 290X installiert war. Dazu kommt noch, dass mal mit dem i5, mal mit dem i7 getestet wird und im Test selbst keine Info darüber steht, was nun zum Einsatz kam. Irgendwie alles recht dubios, da kann ich auch würfeln..
 

isigrim

Grand Admiral Special
Mitglied seit
26.08.2008
Beiträge
2.139
Renomée
84
@hoshi_tux

Danke für die Graphen. Aber der Vorteil der Fury dürfte eben durch HBM kommen. Mit Architektur meinte ich die Kern IP der GPU. Da ist bei deinem Beispiel GCN und Maxwell 2.0 tatsächlich auf Augenhöhe. Aber das ist eben auch nur ein Beispiel (Bei Diablo sähe das z.B. böse aus. Auch bei Dota kommt GCN nicht sonderlich gut weg.).
Aber ich hätte mit das mit der Effizienz einfach sparen sollen, das war unnötig. Sorry dafür.
 

hoschi_tux

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2007
Beiträge
4.400
Renomée
124
Standort
Ilmenau
Naja, man sieht halt im Vergleich sehr schön, dass man eher die Engine benchmarkt als die Karte.

Was man daraus lernt ist jedenfalls, dass es gute Engine Schreiberlinge gibt (Valve) und schlechte (Blizzard).

Ich hatte Valve mal kontaktiert vor 2 Wochen oder so, was ihre Engine denn so besonders macht in Hinsicht auf die Skalierung im CB Test. Aber bisher keine Antwort. Sonst hätte ich schon einen kleinen Artikel geschrieben ;)
 

mariahellwig

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.08.2008
Beiträge
2.084
Renomée
27
Standort
Bielefeld
Laut Robert Hallock soll der aller größte Teil der DX12-Titel in den nächsten 18 Monaten in Kooperation mit AMD entstehen. AMD werden hier wohl mehr Kompetenzen zugebilligt als nVidia. nVidias Gameworks wirkt da wie ein Auslaufmodell.

Quelle
 
Oben Unten