News Prozessoren von AMD ab sofort von GLOBALFOUNDRIES

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
23.258
Renomée
9.146
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Nachdem die strategische Partnerschaft zwischen AMD und ATIC zur Bildung eines neun Halbleiterfertigungsunternehmens in dieser Woche offiziell abgeschlossen wurde, ist nun auch bekannt geworden, wie der Auftragsfertiger, der bislang unter dem Namen "The Foundry Company" firmierte, heißen soll. Mit dem heutigen Tag nimmt dieses neue Unternehmen unter dem Namen GLOBALFOUNDRIES seine Geschäftstätigkeit auf.

<center><img src="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/attachment.php?attachmentid=13969&stc=1&d=1236167748" width="500"></center>

Im Zuge dieser Entwicklung gab es einige Änderungen bei AMD und auch bei den Produktionsstandorten in Dresden.

Zum einen wird Hector Ruiz, der zu GLOBALFOUNDRIES wechselt, durch Bruce Claflin ersetzt, der nun das Amt des Vorsitzenden des Verwaltungsrats ausüben wird.

<b>Zur Pressemitteilung:</b> <a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=358049">Bruce Claflin Appointed AMD Chairman of the Board </a>

Des Weiteren werden die Fab 36 und Fab 38 in Dresden umbenannt, da GLOBALFOUNDRIES die Fabrikationsstätten in Zukunft durchnummerieren wird. Dresden wird somit zur Fab 1 und das in New York geplante Werk wird Fab 2 heißen. Zusätzlich wird aus der Fab 36 das Modul 1 und aus Fab 38 (Fab 30) das Modul 2.

Im Modul 1 wird man sich zunächst auf die Fertigung auf Grundlage der 45nm High Perfomance SOI-Technologie konzentrieren. Im Modul 2 sollen dann vor allem Bulk Siliziumwafer in der 32nm-Technologie produziert werden.

Die Planungen für die Fab 2 in Saratoga County (Bundesstaat New York) sehen einen Start der Produktion im Jahr 2012 und eine Bauzeit von etwa 2 Jahren vor.

<blockquote>* März 2009: GLOBALFOUNDRIES plant den Erwerb von ca. 90 Hektar (222 acres) Bauland auf dem Luther Forest Technology Campus für das neue Werk
* 10. März: voraussichtliche Genehmigung für den ersten Spatenstich durch die Stadt Malta
* 17. März: Vorbereitung des Grundstückes für den Bau
* April 2009: GLOBALFOUNDRIES sponsert die Battenkill Tour in Washington County, NY
* Juni: erste Betonarbeiten
* Juli: erste Stahlkonstruktion
* Juli 2010: Fertigstellung der Bauhülle
* Juli: 2011: Fertigstellung des Werkes
* 2012: Start der Volumenproduktion</blockquote>

<b>Zur Pressemitteilung:</b> <a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=358125"> Startschuss für GLOBALFOUNDRIES: Neuer globaler Auftragsfertiger für Halbleiterprodukte hat die Arbeit aufgenommen </a>


<b>Links zum Thema:</b>
<ul><li><a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=358050">AMD Closes “Asset Smart” Transaction – Fulfills Vision to Create Two Leadership Companies Capable of Delivering .. </a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=358051">AMD to Host a Webcast in Relation to the Closing of The Foundry Company Manufacturing Joint Venture Transaction</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1235132714">Neuer Chef bei AMD in Dresden</a></li>
<li><a href="http://www.globalfoundries.com/de" target="b">Webseite GLOBALFOUNDRIES</a></li><li><a href="http://www.globalfoundries.com/de/uber_uns/timeline_fab_1" target="b">GLOBALFOUNDRIES Fab 1, Dresden Chronologie</a></li><li><a href="http://www.globalfoundries.com/de/timeline_fab_2" target="b">GLOBALFOUNDRIES Fab 2, Saratoga County, Chronologie</a></li>
</ul>
 

Peilo

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.11.2004
Beiträge
574
Renomée
1
Standort
Kleve
Werden die AMD Prozzessoren in 32nm Fertigung dann auf Bulk oder immer noch SOI Technik zurückgreifen? Oder werden diese dann im neunen Werk in 32nm SOI gefertigt? Oder weis man bisher weder noch?

Fragen über Fragen;D
 

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.646
Renomée
2.254
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Werden die AMD Prozzessoren in 32nm Fertigung dann auf Bulk oder immer noch SOI Technik zurückgreifen? Oder werden diese dann im neunen Werk in 32nm SOI gefertigt? Oder weis man bisher weder noch?
Wahrscheinlich beides ...
SOI für die high-end Dickschiffe und bulk für GPUs und Billigchips (dual-cors und darunter), z.B. Ontario.
Aber Genaues weiss man nicht.

Zum Namen:
Ich weiss nicht ... die haben wohl auch die AMD Marketingabteilung mitgenommen ... das hört sich doch an wie "global warming" ;-)

ciao

Alex
 

dekaisi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
3.931
Renomée
25
Standort
B
Das "neue" Werk ist imnu Sinnlos und Realitäts fern.
Eh da eine evtl. Produktion wäre, vergehen min 2-3Jahre. Zudem bleibt die Frage ob GlobalFoundries in Ihre bestehenden Werke genug Wafer ziehen kann um überhaupt eine neue Fab zu rechtfertigen.

32nm SOI vermutlich, da Bulk bestimmt noch in Entwicklung steckt und 32nm Prozzessoren sich beeilen müssen. Bulk ist wenn eher für Auftragsfertigung wichtig, da diese eben Preiswerter sind. Beim Prozessor wird es erstmal keine Rolle spielen.
 

Gagscher

Cadet
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
8
Renomée
0
Kleiner Fehler in der Meldung, die Modulzuordnung wurde vertauscht:

Die Fabrik wird in Zukunft „Fab 1“ heißen, deren Modul 1, bisher bekannt als AMD Fab 36, sich zunächst auf die Fertigung auf Grundlage der 45-nm-SOI-Technologie konzentrieren wird (CPU). Im Modul 2, der ehemaligen AMD Fab 30/38, sollen dann vor allem Bulk-Silizium-Wafer in der 32-nm-Technologie produziert werden. (von Computerbase)
 
Zuletzt bearbeitet:

[MTB]JackTheRipper

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
7.814
Renomée
49
Standort
Reutlingen
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
Kleiner Fehler in der Meldung, die Modulzuordnung wurde vertauscht:

Die Fabrik wird in Zukunft „Fab 1“ heißen, deren Modul 1, bisher bekannt als AMD Fab 36, sich zunächst auf die Fertigung auf Grundlage der 45-nm-SOI-Technologie konzentrieren wird (CPU). Im Modul 2, der ehemaligen AMD Fab 30/38, sollen dann vor allem Bulk-Silizium-Wafer in der 32-nm-Technologie produziert werden. (von Computerbase)
Zitier doch lieber die Pressemitteilung, damit das auch stimmt:

Der Standort Dresden wird künftig als Fab 1 mit zwei Modulen geführt. Modul 1, bisher bekannt als AMD Fab 36, wird sich zunächst auf die Fertigung auf Grundlage der 45nm High Perfomance SOI-Technologie konzentrieren. Im Modul 2, der ehemaligen AMD Fab 30/38, sollen dann vor allem Bulk Siliziumwafer in der 32nm-Technologie produziert werden.
 

rkinet

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
9.066
Renomée
58
Standort
Weinheim/ Bergstr.
Das "neue" Werk ist imnu Sinnlos und Realitäts fern.
Eh da eine evtl. Produktion wäre, vergehen min 2-3Jahre. Zudem bleibt die Frage ob GlobalFoundries in Ihre bestehenden Werke genug Wafer ziehen kann um überhaupt eine neue Fab zu rechtfertigen.
Intel ist bei 32nm auch vielfach noch nicht beim 1. Spatenstich.
Die D1D wird Ende 2009 anfangen zu fertigen, aber der Rest muß erst noch umgebaut werden.

Mal abwarten, was AMD in Bulk-32nm dann fertigen wird. Zu erwarten wären die GPUs und Chipsätze, wobei zumindest die Northbridge mit GPU interessant wären.
Auch der 'Ontario' = Dual-Core CPU mit CPU wäre ein Kandidat dafür.

Die Pläne zum Bau in New York sind langfristig und die GLOBALFOUNDARY benötigt erst noch viele Aufträge dafür.

In DD kommt ja trotzdem noch 32nm.

Krass die ganze Umbenennung 'aus Twix wird Raider'.
Vielleicht benennt sich H. Ruiz ja auch noch gleich um. ;D

Die Fabs umzubenennen ist völlig überflüssig. Davon hat niemand was und nun entstehen sogar noch Untergruppen = Module.
Irgendwie ein kunfuser Laden.
 
Zuletzt bearbeitet:

KIDH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
4.837
Renomée
531
Standort
Pogotopia
  • Spinhenge ESL
Ist Gagscher etwa aus Gage? ;D
 

MR2

Vice Admiral Special
Mitglied seit
21.08.2002
Beiträge
884
Renomée
24
Standort
Sachsen - Erzgebirge -
ich finde die Umbenennung gar nicht schlecht. Sehr einfach und verständlich. Mann will eben zeigen das es ein kompletter Neubeginn ist. Endlich haben die Scheichs etwas, wo sie investieren können. Die werden da richtig reinbuttern, um später auch kräftig zu ernten. Eine Fab2 ist da Pflicht.

MFG MR2
 

LordAndrax

Gesperrt
Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
4.618
Renomée
41
Ich Frage mich gerade.
Ist Amd dann noch ein Cpu Hersteller wenn ein sehr wichtiger Teil der Cpu Produktion nicht mehr wirklich Amd ist.*engel*
 

rkinet

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
9.066
Renomée
58
Standort
Weinheim/ Bergstr.

Bobo_Oberon

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
5.045
Renomée
190
Ich Frage mich gerade.
Ist Amd dann noch ein Cpu Hersteller wenn ein sehr wichtiger Teil der Cpu Produktion nicht mehr wirklich Amd ist. ...
Noch mehr als ARM und MIPS, die ja auch unbestritten Prozessorschmieden sind.

Immerhin hat AMD noch Stimmrechte von etwa 50 Prozent und finanzielle Anteile von circa 30 Prozent.
 

KIDH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
4.837
Renomée
531
Standort
Pogotopia
  • Spinhenge ESL
Ja ich komme aus Gage und bin "Globalfoundrier".

Na dann mal schönen Gruß aus nem Nachbardorf. 8)

Wenn's einem im Silicon Elbtal schlecht geht, soll ja bei Sunfilm auch nicht grad der rettende Anker liegen, wie man so hört. Dreiste Welt... 8-(
 
Oben Unten