RCN Laufzeiten, K6; P-III und andere ältere CPUs gern gesehen, neuere gehen auch

Rekrut

Admiral Special
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
1.519
Renomée
24
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
ich ließ testweise eine K6-3 CPU mit 400 MHz laufen, da ich davon überzeugt war, dass diese für RCN immer noch ausreichend gewesen wäre und siehe da es ist auch so.

Das sie dabei bei gleicher MHz Zahl einen Duron schlagen könnte, hätte ich mir davon allerdings nicht träumen lassen. Eventuell könnte man sogar auch sagen, der K6-3 bedient sich von der großen Cachezahl: 256 + 512 KB Cache.
Anderseits sieht man beim Duron und beim Athlon Thunderbird/XP sehr gut, dass die Cachegröße in der Tat eine menge zu sagen hat bei RCN. Da spielt die MHz Zahl eine geringere rolle.

Quelle: Stats

Bitte nur Ergebnisse hinschreiben, wo die CPU 4 Stunden pro WU berechnet hatte.

Daher reichen nur die Creditzahl und die CPU Kennung.

Auf Deutsch, nur Credits hinschreiben wo: +- ca. 14,400 Sekunden Rechenzeit verbraucht wurde.

AMD K6-3 400 MHz; 786 MB RAM; Windows XP; 8.87 Credits
AMD X2 2000 MHz; 2048 MB RAM; Ubuntu 7.10 64bit; 75.58 Credits
AMD X2 2800 MHz 2048 MB RAM; Ubuntu 7.10 64bit; 84.37 Credits
 
Zuletzt bearbeitet:

Outlaw9876

Vice Admiral Special
Mitglied seit
20.08.2003
Beiträge
573
Renomée
27
Standort
Ruhrpott
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2020
Hmmmm ... also L2-Cache alleine hat aber wohl nicht sooo die Auswirkung auf die credits.

Meine Cluster-Nodes Nr. 7 & 14 knuspern beide RCN. Hier macht der Duron 1800 (64 KB L2) mehr credits als der gleichgetaktete XP 2200+ (256 KB L2) *noahnung*

Duron ---> 14,400.58 Sek. / 39.62 credits: http://dist.ist.tugraz.at/cape5/workunit.php?wuid=6556677
XP ---> 14,400.72 Sek. / 36.27 credits: http://dist.ist.tugraz.at/cape5/workunit.php?wuid=6534675

Da wird wohl das Restsystem noch den Unterschied ausmachen:

Athlon = KT133A + 512 MB SDR
Duron = KT400A + 512 MB DDR
 

Shai Hulud

Grand Admiral Special
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
2.598
Renomée
361
Standort
Arrakis - Auch bekannt als "Dune - Der Wüstenplane
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
Hmmmm ... also L2-Cache alleine hat aber wohl nicht sooo die Auswirkung auf die credits.

Meine Cluster-Nodes Nr. 7 & 14 knuspern beide RCN. Hier macht der Duron 1800 (64 KB L2) mehr credits als der gleichgetaktete XP 2200+ (256 KB L2) *noahnung*

Duron ---> 14,400.58 Sek. / 39.62 credits: http://dist.ist.tugraz.at/cape5/workunit.php?wuid=6556677
XP ---> 14,400.72 Sek. / 36.27 credits: http://dist.ist.tugraz.at/cape5/workunit.php?wuid=6534675

Da wird wohl das Restsystem noch den Unterschied ausmachen:

Athlon = KT133A + 512 MB SDR
Duron = KT400A + 512 MB DDR

RCN's Credits sind benchmarkabhängig. Da sieht man mal wieder wie ungenau der Benchmark von BOINC ist... Mach drei Benchmarks und die werden alle ein anderes Ergebnis haben... :]
 

Outlaw9876

Vice Admiral Special
Mitglied seit
20.08.2003
Beiträge
573
Renomée
27
Standort
Ruhrpott
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2020
RCN's Credits sind benchmarkabhängig. Da sieht man mal wieder wie ungenau der Benchmark von BOINC ist... Mach drei Benchmarks und die werden alle ein anderes Ergebnis haben... :]

Klar, der Benchmark ist fürn Hintern, aber der Duron hat schon immer einen besseren Benchmark hingelegt, als der XP.
Der Duron macht auch bei anderen Projekten mehr credits als der XP.
Kann ja dann nur noch am MoBo & am Ram liegen.
 

Shai Hulud

Grand Admiral Special
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
2.598
Renomée
361
Standort
Arrakis - Auch bekannt als "Dune - Der Wüstenplane
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
Klar, der Benchmark ist fürn Hintern, aber der Duron hat schon immer einen besseren Benchmark hingelegt, als der XP.
Der Duron macht auch bei anderen Projekten mehr credits als der XP.
Kann ja dann nur noch am MoBo & am Ram liegen.

Ahja, dann kommt dem Applebred-Duron wohl doch das bessere Board und/oder der schnellere RAM zugute.
 

Outlaw9876

Vice Admiral Special
Mitglied seit
20.08.2003
Beiträge
573
Renomée
27
Standort
Ruhrpott
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2020
Ahja, dann kommt dem Applebred-Duron wohl doch das bessere Board und/oder der schnellere RAM zugute.

Wird wohl so sein.
Leider läuft der Applebred nicht auf dem KT133A-MoBo, sonst könnte man mal testen, wie stark der Unterschied zwischen XP+KT400A+DDR und Duron+KT133A+SDR ausfallen würde.
 

Rekrut

Admiral Special
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
1.519
Renomée
24
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Das habe ich gestern abend auch bemerkt.

Hatte auf 2000 MHz eine WU fertig berechnen lassen, CPU übertaktet, Bench laufen lassen und voila kamen 15 Punkte mehr zum vorschein. Da wurde mir klar, dass es nur Augenwischerei ist.

Deswegen ist RCN so gut für kleine CPUs. :D

Edit: Da könnte ich theoretisch auch einen P1 laufen lassen und er könne in 4 Std. ansehnliche Credits sammeln.
 
Oben Unten