News Reviewübersicht AMD Radeon RX 6600

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
22.101
Renomée
8.680
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Heute hat AMD die Radeon RX 6600 vorgestellt mit der Grafikkarten ab einer unverbindlichen Preisempfehlung von 339 Euro von den Board-Partnern ASRock, ASUS, Gigabyte, MSI, PowerColor, SAPPHIRE, XFX und Yeston erhältlich sein sollen. Momentan zeigt sich allerdings noch eine sehr geringe Verbreitung und das zu deutlich höheren Preisen, also leider kein Vergleich zum Start der Radeon RX 6600 XT. Im Anschluss findet Ihr aber hier oder alternativ bei uns im Forum schon einmal eine Übersicht der bislang erschienen Reviews.

(…)

» Artikel lesen
 

Santas Little Helper

Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
1.059
Renomée
97
Tja, sieht nicht so wirklich rosig aus, was die Fachpresse da so aussagt. Mit 340€ UVP ist diese Karte aber auch wirklich maßlos zu teuer. Mal abgesehen davon, dass man sie eh nicht zu diesem Preis wird kaufen können, sondern wohl eher 450-500€ aufgerufen werden.

Aber aktuell können sich AMD und NVidia wohl einfach alles erlauben. Es gibt genügend Leute, die ihnen die Karten auch zu diesen Wucherpreisen aus den Händen reißen.

Ich versteh das einfach nicht. Ständig beschwert sich alle Welt, dass Produkt X zu teuer wäre. Aber letztlich kaufen doch so viele das Zeug. Verzicht ist offenbar einfach nicht mehr drin bei vielen.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.448
Renomée
690
Zuletzt bearbeitet:

Cmdr_Zod

Lt. Commander
Mitglied seit
20.01.2018
Beiträge
108
Renomée
6
Ich bin grad etwas erstaunt, galaxus.ch hat eine für 399 CHF im Angebot (Sapphire Radeon RX 6600 Pulse, liefern nur 1 Stück pro Kunde) , galaxus.de ab 600 EUR.
 

Santas Little Helper

Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
1.059
Renomée
97
Solange sich beim Mining das Verheitzen des Stroms rentiert wird sich daran auch nichts ändern.
Es sind ja aber nicht nur Miner, die diese Karten kaufen. Auch ganz normale Nutzer kaufen sich die Karten fürs Gaming. Und das kapiere ich einfach nicht. Einsteiger- bzw. Mittelklasse Karten für 500€ und mehr zu kaufen, ist doch Idiotie.

Aber ich bin auch nicht scharf darauf, immer die neuesten Spiele in höchsten Details und Auflösung bei mind. 60+FPS spielen zu wollen. Deshalb fehlt mir da wohl das Verständnis.
Da steck ich mein Geld lieber in die Spardose bzw. investiere es gewinnbringend oder kauf mir ne gute Flasche Wein und ein leckeres Rindersteak. Ist irgendwie alles besser, als es für ne poplige Grafikkarte rauszuschmeißen.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.448
Renomée
690
@Santas Little Helper
Es sind die Miner die für diesen Dauerbedarf sorgen denn der Bedarf des normalen Marktes würde irgendwann mal in die Sättigung gehen. Beim Mining ist die Grenze die Kapazität der Stromversorgung denn jede weitere Karte würde für zusätzliche Einnahmen sorgen.
Da diese sich auch bei den Retail Karten bedienen kann man noch nicht einmal nachvollziehen wo die Nachfrage her kommt aber ein sehr gutes Indiz waren die Verkaufszahlen vor und der massive Einbruch der Verkaufszahlen nach der ersten Mining Blase denn das waren die Verkaufszahlen durch den Bedarf des regulären Marktes.
 

Santas Little Helper

Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
1.059
Renomée
97
Das weiß ich doch alles. Trotzdem verstehe ich nicht, wie man als normaler Spieler 500€+ für solch eine Karte ausgeben kann. Das ist die doch im Leben nicht wert.
Eine GTX 1080Ti bekommt man mit etwas Glück gebraucht für 350-400€. Die hat sogar mehr GPU Leistung und mehr Speicher. Und wenn der Markt normal funktionieren würde, wäre deren Preis irgendwo bei 200€ gebraucht. Da sehen die 340€ UVP für die RX 6600 gleich nochmal beschissener aus.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
22.101
Renomée
8.680
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

backwood

Cadet
Mitglied seit
02.03.2018
Beiträge
39
Renomée
0
Standort
Zonenmitte
Alleine Mindfactory hat 670 Stück der RX 6600 innerhalb von 24 Stunden verkauft. Die sind garantiert systematisch von den Minern aufgekauft worden. Bei 500 Euro für die einfachste untere Mittelklasse wird wohl kaum ein Spieler zugreifen, dafür gibt's z.B. im Konsolenbereich noch etwas mehr Hardware rundrum.
 
Oben Unten