Review HP ProBook 4535s Notebook-PC (LG864EA) Teil1

ICEMAN

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
9.602
Renomée
229
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Wenn der Aufwand nicht so groß wäre würde ich glatt zuschlagen!
 

Jagdpanther53

Lt. Commander
Mitglied seit
27.03.2012
Beiträge
112
Renomée
0
Standort
Wien
Schlussendlich war der Austausch eigentlich recht einfach zu bewerktstelligen aber man muss sich Zeit nehmen und alles mit Ruhe ausführen.
Wenn man die Teile das erste Mal auseinander nimmt geht der Umbau sehr schnell von statten

Meinst du mit dem Uefi Bootmenü das Bios das man mit F10 aufruft und wo man dann mit der Maus herumfahren kann um etwaige Einstellungen vorzunehmen oder gibt es noch was?

Irgendwo im Bios gibt es einen Unterpunkt Uefi und zwei Modi bei mir wo liegen die Unterschiede?
Haben alle Sata Anschlüsse noch doch nur Sata 2 oder doch Sata 3 und kann es sein das meine SSD im Ide Modus läuft da HD Tune einen UDMA Modus 6 anzeigt wobei im Bios AHCI extra nochmals aktiviert wurde und der AMD Sata Treiber installiert wurde.
 

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.933
Renomée
190
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
hy Leute!

Also, ich habe lange mit mir gerungen, aber ich traue mich nicht meinen 4535s zu zerlegen und die neue CPU einzubauen.

Also habe ich mich entschieden die CPU AMD A8-3500 M wieder bei ebay zu verkaufen.
......
Ihr seht ich wollte zuerst, habe aber jetzt den Mut verloren.
Vielleicht hat jemand von euch dafür Verwendung...

lg
stefan

Moinsen,

ja mei, was ist denn los? Wir haben doch hier eine tolle Anleitung dafür:];D.
Ne, kann ich schon verstehen...mir war auch nicht immer ganz wohl dabei, wenn ich schon an diese Tastatur Geschichte denke:-/*eeek*
Wenn Du möchtest, kann ich dir die Kiste auch umbauen, musst aber Porto übernehmen.

.......irgendwo im Bios gibt es einen Unterpunkt Uefi und zwei Modi bei mir wo liegen die Unterschiede?
H...

Das frage ich mich auch ein wenig*suspect*.

Wegen NBFC:
Habe erfolgreich die Version 0.7.2.22beta im Einsatz und sobald "Grantig" von allen Testern positives Feedback erhält, gibt es die erste öffentliche Version!
Nur noch ein paar Tage Geduld, dann können wir alle ganz cool mit dem Kühler spielen;D.

Viele grüße,
stolpi
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Mich würde es mal beglücken, wenn eine Person ein Programm entwickelt, mit dem man quasi die Grafikdarstellung auf die HD 6470m umstellt. Im CCC funktioniert das ja nicht gescheit.*suspect*

In Trinity wurde dieser Bug offenbar ausgeschmerzt, laut einem Notebookcheck-Mitarbeiter. Da spricht er die Hochleistungsgrafikkarte an in Anwendungen, die kein Dual Graphics unterstützen und man im CCC Hochleistung angibt. Was soll das? Llano ist dazu genau in der Lage bzw. MUSS in der Lage sein. Dieser Bug sollte nicht von AMD ignoriert werden, die sollen mal ein Update nachschieben. Das kanns ja wohl nicht sein. D.h. das Feature "AMD SWITCHABLE GRAPHICS" funktioniert auf AMD Laptops nicht, obwohl es funktionieren sollte. Das muss AMD doch fixen?
 
Zuletzt bearbeitet:

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.933
Renomée
190
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
@dampflok,

ich glaube nicht das es ein Bug ist. Vielmehr unterstützt die Trinity Grafik APU zusammen mit der dedizierte GPU (DualGrafik) den DX9 Standard welches für die Llano Serie nicht vorgesehen war.
Interessant war bei mir, wie ich den E2 verbaut hatte, das ich zwischen den GPU`s im VCC hin und her schalten konnte (den normalen Treiber nahm er nicht), was bei den A4 und Aufwärts nicht möglich ist (nur intern oder intern&ext).

Aber wer weiß, vielleicht gibt es ja bald ein "Patch" dafür:).


Viele Grüße,
stolpi
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Ich meinte ja nicht Dual Graphics mit DX9 ;) das unterstützt auch Trinity nicht. Sondern die Umstellung von einer Karte zur anderen ohne Dual Grafik. Unter Linux ist das z.b. auch problemlos möglich musst halt dafür neustarten, das liegt aber an Linux's Xorg-Server.

Sehr interessant, dass es mit dem E2 problemlos ging. Es kann ja auch nur ein Bug sein, schließlich wäre dann das ganze Menü "AMD umschaltbare Grafiken" für die Katz, oder was meinst du? ;)

Unter Linux hab ich mal die Leistung der beiden Grafikkarten ausgerechnet. Trotz Dual Channel reicht die 6520g mit 620 FPS AVG nicht an die 6470m 810 FPS AVG ran. Dass die Mehrleistung in Windows einfach so verloren geht (ohne DX10/11), ärgert mich. AMD muss wirklich einen Patch bzw einen Treiber nachliefern. Aber alleine kann ich nichts bewirken. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.933
Renomée
190
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
Moinsen,

du machst mich neugierig;). Der E2 hatte bis jetzt noch nicht so die Chance bekommen die er vielleicht verdient hätte.
Beim Umschalten der Grafik kam es jedenfalls zu erheblichen "Leistungsschwankungen":-/.
Der Pentathlon drückte bei mir "etwas" auf den Zeitplan, so das ich möglichst flott den A8 montieren wollte.
Morgen werde ich nochmal auf den E2 umrüsten und gucken ob das BIOS Update (in den Fixes stand dazu nichts) vielleicht was gebracht hat.
Außerdem bin ich gespannt wie sich der "Tweakforce" Treiber da macht. Der Originale ging so nicht, musste für den E2 die Desktop Variante nehmen (..oder war es doch umgekehrt, die mobility? *noahnung* ).
Der E2 passt eigentlich auch ganz gut zu meinen Profil...der A8 hat einfach zu much Power*chatt*.

Viele Grüße,
stolpi
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Naja, bei dem BIOS wird als nix gefixt ;) Nur ganz normale Probleme eben. Find ich schwach. Ich würd lieber auf den neuen Catalyst warten, es wird langsam höchste Eisenbahn.

So, ich hab jetzt mal den HP Support per Chat kontaktiert. Ich rate jedem, das selbe zu tun, wer eine dedizierte Grafikkarte besitzt.. Anfangs sagten sie natürlich dass das Notebook kein Switchable Graphics unterstützt ( dann gäbe es ja kein umschaltbare Grafiken-Menü und auch bei Stolperstein's E2 würde es nicht gehen), aber wir wissen ja, dass es anders ist. Ich ließ natürlich nicht locker hab ne ganze Seite geschrieben mit Screenshots und AMD Log und jetzt leiten sie es weiter. ;) Wenn wir alle gemeinsam da mal vorbei chatten und das Problem mit den umschaltbaren Grafiken erläutern können wir bestimmt was erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.933
Renomée
190
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
Moinsen,

ja ist eine gute Idee...aber ob das was bringen wird? Die haben vor kurzem 27000 fleißige Leute entlassen:-/...

Den E2 gibt es auch ganz Offiziell im 4535s ( http://shopping1.hp.com/is-bin/INTE...ZI&CatalogCategoryID=9DsQ7EN5kJ0AAAEuV4FCFgH6 )!
HP bietet für das 4535s ja drei verschiedene Mainboards an. Werde meinen nun nochmal einbauen und gucken was der mit den verschiedenen Treibern so anstellt.
Der Nachfolger 4545s ist auch schon in den Startlöchern...Treiber gibt es aber schon dazu, aber noch keine Specs*lol*.
Werde den mal für unser 4535s probieren, mal gucken was passiert;).

Viele Grüße,
stolpi
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.933
Renomée
190
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
Ah ja, da sind sie ja;). Demnach fehlt dem 4545s der ExpressCard Slot...also nichts für mich;D.
Interessant das sie da auch nur von SATA II reden...
Mal sehen, wann was da auf uns zukommt.
Ich habe jetzt gerade ein ganz anderes Problem. Ich bekomme die 7450M nicht in Gang. Der AMD System Monitor sagt auch jeweils immer nur die 6620G wäre aktiv, was auch nach den FPS in den Spiele Benchmarks auch hinkommt (RE5, CoH). Mit welchen Spiel kann man die HD7450M zur Zusammenarbeit überreden?
Könnte auch sein, das ich mittlerweile ein kleines Treiberchaos habe*lol*.


Grüße,
stolpi
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Ah ja, da sind sie ja;). Demnach fehlt dem 4545s der ExpressCard Slot...also nichts für mich;D.
Mal sehen, wann was da auf uns zukommt.
Ich habe jetzt gerade ein ganz anderes Problem. Ich bekomme die 7450M nicht in Gang. Der AMD System Monitor sagt auch jeweils immer nur die 6620G wäre aktiv, was auch nach den FPS in den Spiele Benchmarks auch hinkommt (RE5, CoH). Mit welchen Spiel kann man die HD7450M zur Zusammenarbeit überreden?
Könnte auch sein, das ich mittlerweile ein kleines Treiberchaos habe*lol*.


Grüße,
stolpi

Genau das meine ich ja. Deswegen hab ich auch mal im HP Chat angefragt . Ich rate dir das selbe zu tun. Denn zu zweit bringt das mehr was. ;) Es liegt nicht am Treiber, AMD/HP hat das bislang nicht gefixt. Die AMD HD 7450m arbeitet nur, wenn du im CrossFire Modus ein DX11 oder DX10 Spiel spielst. Bei allen anderen Anwendungen läuft nur die IGP, egal ob du im CCC Hochleistung auswählst ( da liegt ja grade der springende Punkt) Zudem kannst du sie in OpenCL Anwendungen wie LuxMark auswählen und so aktivieren. In OpenCL ist sogar die IGP etwas besser als die 7450m.

in 3D ist die 6470m bzw 7450m rund 25% besser als die IGP (gemessen mit Linux und GLXGears). Dass die Mehrleistung so flöten geht in nicht- DX11/DX10 Anwendungen ärgert mich sehr. Zudem können die 1024 MB VRAM sehr nützlich sein wie beispielsweise in HD-Texturmods. Dabei reicht ein einfacher Fix im Treiber/Bios seitens AMD/HP. In der Theorie könntest du anstatt 35 FPS ganze 44 FPS in DX9 Spielen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.933
Renomée
190
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
Ich lade gerade noch eine Treiberalternative herunter, dauert noch etwas...melde mich später.

Grüße,
stolpi
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Falls du den Xtreme-G Treiber meinst: der fixt das Problem mit der umschaltbaren Grafik auch nicht, sorgt aber für etwas bessere Performance. ;)
.
EDIT :
.

So ich hab nun eine perfekte grafische Erläuterung des Problems erstellt. Dieser Screenshot zeigt genau, wo das Problem besteht. Ihr könnt es natürlich verwenden ;) P.S: THX für den Edit, hab ich ganz vergessen. :)


Uploaded with ImageShack.us
 
Zuletzt bearbeitet:

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.933
Renomée
190
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
ne ne, aber den hatte ich auch schon probiert gehabt. Leider kein Erfolg beim letzten Versuch, wäre ja auch zu schön gewesen.
Ich glaube auch, wie du schon gesagt hast, das man das mit einen Treiber-Update hin bekommen könnte. Mit dem E2 waren ja beide separat ansprechbar, aber das werde ich "gleich" nochmals dokumentieren und diese Infos gehen dann auch nach HP.
Mal gucken was die dazu sagen, aber jetzt bin ich mit meinen neuen Spielzeug beschäftigt...hatte letzte Woche eine Plextor 128M3 günstig gekauft gehabt und diese soll meine Agility im 4535s ablösen.
Blöd nur, das die gar nicht erkannt wird...versuche gerade ein Firmware Update von FW 1.00 auf 1.05. Hoffe das dann die Disk vom SATA Controller erkannt wird und ich mit dem Transfer der "alten" Agility auf die Plextor starten kann.
Danach ist der E2-3000 an der Reihe*buck*.


Viele Grüße,
stolpi
.
EDIT :
.

PS: nettes Bild*great*
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Super, Stolpi! *greater* wir wissen ja beide, dass es switchable graphics supportet ;) sonst gäbe es auch das Menü gar nicht (schalte mal die dedizierte Grafik ab, dann verschwindet der AMD umschaltbare Grafiksupport und das Menü verschwindet), der E2 und Linux sind genug Beweise. Zusätzlich wirbt AMD damit für Llano. Ich bin schon in vielen Foren aktiv und beschreibe das Problem. Auch in englischen Foren und in Kanälen. Denn nur, wenn man was tut, kann man etwas ändern. :) Zu zweit geht das natürlich besser. Hab auch schon AMD angeschrieben. In AMD's Kontaktformular kann man übrigens nur die Trinity-APUs auswählen, was mich gerade wieder erbost. :[ Naja, bin mal gespannt, ob der Catalyst 12.5 was daran ändert. Wird ja langsam mal höchste Dampflok. ;)

Vielen Dank! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.933
Renomée
190
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
So, Umbau abgeschlossen...ging auch leichter wie vorher;D. Und auch die Plextor tut endlich das was er sowieso tun sollte. War aber ein ziemlicher Akt die Platte zu aktivieren...beim ÄitschPii lief sie auch ohne FW Update Problemlos, nur beim 4535s wollte sie so nicht in Dienst treten:-/.

Morgen(heute) gibt es dann noch ein paar Bilder und Screens...aber irgendetwas haut mit den Treibern nicht hin.
Das war mir ja schon zu Anfangs aufgefallen und ich will nochmal ein paar Treiberkombinationen probieren.
Wenn es so bleibt wie jetzt, dann macht es keinen Spaß.
Ich kann die Grafikkarte separat auswählen oder "Anwendungsgesteuert" die jeweilige Grafikkarte bestimmen.
Beim manuellen Auswählen bricht die Leistung rapide ein, wenn der Benchmark (RE5) per Anwendung läuft, dann ist die Leistung nicht höher als wenn ich Manuell die APU Grafik aktiviere.
Auch zeigt der AMD SystemMonitor keine Last für die Grafikkarten an, wenn die Manuelle Eingabe gewählt wurde.
Aber wir stehen ja erst am Anfang der Misere *oink*.

GN8,
stolpi
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Hast du wieder den E2 drin? Das ist ja krass, mit dem manuellen Auswählen. Anscheinend hat der Treiber massive Probleme, wenn wir manuell die Grafikkarten auswählen. Sodass er einfach nicht die Hochleistungsgrafik auswählt. Mit der automatischen Umschaltung scheint es jedoch zu gehen, jedoch existiert diese nicht im VECC bei den A-APUS. Somit haben wir das Problem. AMD? Hallo, fixen! Da wird gar nicht lang herumdiskutiert. Ich hoff, HP macht denen auch mal richtig Dampf untern Hintern. Ich rate dir auch, eine E-Mail an AMD zu schicken. Hab ich auch gemacht. ;)

http://forum.notebookreview.com/hp-...-llano-overclock-optimization-guide.html#bios

Für dieses Notebook gibt es eine ganze Reihe von Mods/overclocking und Bugfixes bis hin zur verbesseren Lüftersteuerung und ein Bios, das umschaltbare Grafiken repariert. Auch ein Llano Notebook. Aber eben ein anderes, wir gehen natürlich leer aus -.-

Ich hab es jetzt mal mit dem 12.1a probiert, aber wieder nix! Ich könnt kotzen. Ich bin so verzweifelt. An so einem perfekten Laptop so ein riesiger Fehler, der nicht mal von HP als Fehler angesehen wird...
 
Zuletzt bearbeitet:

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.933
Renomée
190
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013

Jepp, läuft ganz gut...na ja, die Grafik halt macht noch Probleme;D.
Der "Wingnut" ist da ganz fit da "drüben"...wir bekommen schon unsere Kiste in den Griff, mit oder ohne Hilfe von HP*motz*.


Aber ich habe nicht nur die CPU äh, APU gewechselt sonder wie beschrieben auch die SSD ;).

Eine 128GB Plextor verrichtet nun in meinen Probook seinen Dienst. Günstig hierüber "geschossen" : http://hukd.mydealz.de/deals/nachschub-plextor-px-128m3-2-5-ssd-128-90770 .

Die Werte können sich sehen lassen und auch die Ausstattung ist umfangreicher als bei der OCZ Agility 3.

Und auch der AS SSD Benchmark spricht Bände:

Leider, wie wir schon feststellen durften, kein SATA III Support beim ProBook :(, aber das System ist durchaus auch spürbar wieder flotter unterwegs.
Der Gewinn an Speicherplatz kommen ein paar Spiele zugute, die ab nun an, von der SSD starten dürfen:).

Jetzt aber zu dem heiklen Thema DualGraphics:
Ich möchte an dieser Stelle an die umfangreichen Testserie von Lehmann erinnern, der sich da viel Mühe gegeben hatte und durchaus Vorteile aus der Symbiose der beiden Grafikkernen feststellen konnte.
Leider funktioniert das Auswählen der jeweiligen Grafikarten nicht bzw. die dedizierte HD7450M trägt nur bei ausgewählten Anwendungen (Voraussetzung DX10&DX11) zur Leistungssteigerung bei.

Aber es geht durchaus auch anders...

Dieses Menü erscheint unter dem VisionControlCenter (VCC) nachdem die A4/A6/A8 APU gegen den kleinsten E2-3000 ausgetauscht wurde.
Nach dem zuweisen der Anwendung auf die jeweilige Grafikkarte bekommt man über den AMD SystemMonitor einen Eindruck was damit gemeint ist:

Schön zu sehen, wie jeweils nur die gewählte GPU arbeitet (ist immer schön anderen bei der Arbeit zuzusehen*lol* ).
Leider gibt es beim C11,5 keine Ergebnisse, da am Anfang das Programm auf Renderfehler hinweist und keine Wertung vornehmen wird.
Dies könnte an den verwendeten "Tweakforce" Treiber liegen oder an den Vcore-Spielereien da der E2-3000 in den Standard-Einstellungen ganze 1,4125Volt für 2400Mhz TurboCore haben will und bei 1800Mhz immerhin noch 1,1250Volt festlegt.
Das geht ja schon einmal gar nicht, denn:
1. Es ist ein E2-3000. Will meinen, unter 3000Mhz läuft hier nichts*chatt* und da Strom bekanntlich teuer wird, müssen wir da sparen...
2. ist mir gerade entfallen...*kopfkratz*buck*
In Absprache mit meiner Regierung (ja, die mit dem Haushaltsplan...) ist ein Stromverbrauch von ~55Watt und eine maximale Temperatur von ~70° genehmigt.
Kurz:
Der E2-3000 läuft nun, wie es sich gehört, mit 2x3000Mhz und einer VCore von 1,3125Volt stabil und fleißig vor sich hin...wer braucht da noch einen Turbo? 8).

OC Testreihe:
1,200Volt@2500-> OK
1,200Volt@2700-> Core #0 fail
1,250Volt@2900-> Freeze
1,287Volt@2900-> OK
1,287Volt@3000-> Core #0 fail
1,312Volt@3000-> OK
getestet jeweils mit Prime und Cinebench. Interessant immer wie der Core #0 dann aussetzt wenn die Spannung zu niedrig ist.

Benchmarks:


Interessant hier, das die 7450M nur zu ~40% Ausgelastet wird.


Leistungsvergleich zwischen E2-3000@2x3000 und A8-3550MX@4x2500.



ResidentEvil DX 9 Testreihe: Links die 6380, rechts die 7450M

Und hier die Ergebnisse von der A8-3550MX



wie eben nun für DX10 , li. die 6380, re. 7450M

Ergebnisse von der 6620G (A8-3550MX).



Soweit erst einmal die Info`s von meiner Seite. Ich will noch andere Treiber probieren, und dann werde ich auch die Ergebnisse von Cinebench 11,5 nachliefern können.

Viele Grüße,
stolpi
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Wow, Stolpi. Spitze :D Bei dir funktioniert switchable graphics genauso, wie ich es mir vorstelle. Leider nur ohne Crossfire. :/ Der Hammer wäre, switchable Graphics und CrossFire vereint, dies funktioniert ja bei dem Pavillion mit dem gemoddeten Bios sehr gut. Leider kriegt HP den Arsch nicht hoch :/ es wäre nicht möglich, so eine Option im Bios einzufügen, hahaha. Würde nur jemand ein modifiziertes BIOS basteln.
 
Zuletzt bearbeitet:

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.933
Renomée
190
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
Moinsen,
kleines Update...leider mit ohne Crossfire;D. Das mit dem BIOS Mod (wenn das die Lösung wäre) hatte ich noch gar nicht gesehen gehabt, das muss doch auch für unser 4535er machbar sein*kopfkratz *noahnung*.

So, nachdem ich alle AMD/ATI Treiber entfernt hatte, kam der bekannte 12.1a Treiber zum Zuge und siehe da...Auswählen per Anwendung geht nicht, dafür Manuell wunderbar;D.


Nun ist auch ein Leistungsunterschied zwischen APU GPU und der GPU feststellbar;).
Auch Cinebench 11,5 klappt nun und reiche diese hiermit nach. Gegenüber dem "alten" Test konnte ich die Punkteausbeute im CPU Bereich sogar etwas steigern...äh, reduzieren wollte ich schreiben *chatt*.

Finale Ergebnis..


wie gehabt...links und rechts ...


Hier das selbe nochmal für Resident Evil 5!



Viele Grüße,
stolpi



PS: Warte immernoch auf meine WLAN Karte, befürchte schlimmstes:-/...
 
Zuletzt bearbeitet:

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Klasse. :) Klar ist das möglich, aber keiner machts. :( Ich teste naher die APU des A6 3400m. Bin mal gespannt, welche Grafik die bessere ist.

Das hätte ich jetzt nicht gedacht: die 6520G ist klar besser: sagenhafte 20.69 Punkte! :o
 
Zuletzt bearbeitet:

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.933
Renomée
190
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
Klasse. :) Klar ist das möglich, aber keiner machts. :( Ich teste naher die APU des A6 3400m. Bin mal gespannt, welche Grafik die bessere ist.

Ich hatte mich da mal für ein Mod an dem 625er versucht gehabt...bin natürlich kläglich gescheitert*lol*. Aber hey, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, also ran an Werk...erst einmal einlesen, dann Notebooks schrotten und nach HP schicken:-[*chatt*

Und wegen GPU Leistung, lass mich mal raten....*kopfkratz*oesi2*;D

Grüße,
stolpi
 

dampflokfreund

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
746
Renomée
9
Ich hatte mich da mal für ein Mod an dem 625er versucht gehabt...bin natürlich kläglich gescheitert*lol*. Aber hey, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, also ran an Werk...erst einmal einlesen, dann Notebooks schrotten und nach HP schicken:-[*chatt*

Und wegen GPU Leistung, lass mich mal raten....*kopfkratz*oesi2*;D

Grüße,
stolpi

:D Haha, genau! Na dann mal viel Glück.;D Hab übrigens meinen Beitrag editiert, dort siehst du das durchaus überraschende Ergebnis:o Ich bin mir aber sicher, das liegt an den 8 GB RAM im Dual Channel. Eine GTX 280M ist nur 1.53x schneller. Das haut mich echt vom Hocker! Aber OpenGL interessiert mich erstmal nicht die Bohne. Kannst du mal bitte mit dem AquaMark3 http://www.chip.de/downloads/AquaMark-3.0_13010410.html deine 7450m testen? Grafische Einstellung bitte nicht verändern.->Select Measurement-> das erste. Dann das GFX Ergebnis. Wenn du keine Lust hast, es dir zu merken dann drücke auf submit Score und gib mir den AquamarkScoreRender. Natürlich nur wenn du magst. Danke! :D

Meine bescheidene 6520g erreicht 9342 Punkte. *seufz* ich weiß noch, als ich noch nen Schrott-PC hatte und er mit Mühe und ruckeln auf ein paar Punkte gekommen ist. Das waren Zeiten!

Bin schon auf den 12.5 Catalysten gespannt. Der muss morgen kommen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.933
Renomée
190
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
Moinsen,

Aquadingens lädt gerade herunter;)...ja ja, das waren früher Zeiten. Da war noch so alles schön einfach AMD die Guten, Intel die Bösen*lol*...obwohl, das ist ja gleich geblieben. Klasse!;D.

Die APU`s sind ja schon super Teile und die Grafik kann sich durchaus sehen lassen. Lehmännchen hatte ja auch schon fleißig getestet gehabt, da konnte man gut erkennen wohin die Reise geht.
Mit diesen APU`s fühle ich mich fast in Zeiten zu dem Athlon-Hammer zurückversetzt. Davon konnte mein K6 damals nur träumen (ich allerdings auch*lol*).
Freue mich schon auf den ersten Vergleich zwischen den Ultrabooks und Ultradings...das wird ein Spaß*buck*.

Viele Grüße,
stolpi
 
Oben Unten