Russische Invasion der Ukraine

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
23.106
Renomée
9.085
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

Tja und bei Frontal haben sie vorhin berichtet, dass die deutschen langfristigen Gasverträge ne Klausel haben, dass ne Grundabnahmemenge auch bezahlt werden muss, wenn sie nicht abgenommen wird. Laeuft noch bis 2030.
Einziger Ausweg wäre ein politischer Boykott, mit dem man sich auf höhere Gewalt berufen könnte.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.158
Renomée
1.326
Wäre ein solcher Vertrag mit Russlands einseitiger Veränderung der Vertragsbedingungen (Zahlungsverkehr) nicht ohnehin hinfällig?
 

X_FISH

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
3.791
Renomée
1.558
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Wäre ein solcher Vertrag mit Russlands einseitiger Veränderung der Vertragsbedingungen (Zahlungsverkehr) nicht ohnehin hinfällig?
Das akzeptiert .ru ja schon bezüglich der "NATO-Osterweiterung" nicht. :D

edit

ajgKGAG_460swp.webp


Ja, das könnte auch ein Fake sein... Aber inzwischen sind wir soweit, dass wir uns da eher sicher sind es ist keiner...

Grüße, Martin
 
Zuletzt bearbeitet:

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.158
Renomée
1.326
Das akzeptiert .ru ja schon bezüglich der "NATO-Osterweiterung" nicht. :D
Das ist ja wieder ein Thema für sich denn diese Absprache wurde mit jemanden gemacht den man erst versuchte wegzuputschen und als das nicht gelang trat man selbst aus dem "Verein" aus und sieht sich dennoch als rechtlichen Nachfolger an.

Wenn es um Geld und Macht geht werden einige eben "kreativ" bei der Auslegung der Geschichte. Das sieht man ja auch jetzt wo gegen jemanden der offenbar jüdischer Herkunft ist die "Nazi" Keule geschwungen wird um sich das Land unter den Nagel zu reißen.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.158
Renomée
1.326
Das ist eben wie so oft lediglich ein Vorwand der aufgrund der emotionalen Bedeutung gewählt wird.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.158
Renomée
1.326
Um so wichtiger ist es die Ukrainer bei der Verteidigung ihres Landes so gut wie möglich zu unterstützen damit Russlands Krieg auf ganzer Linie scheitert und danach spätestens bei einem Regime Wechsel in Russland beide Länder bei der Aussöhnung zu unterstützen damit nicht so ein Bockmist wie der entsteht der in Zentraleuropa in der Vergangenheit immer wieder für neue Kriege sorgte.
 

Woerns

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.02.2003
Beiträge
2.893
Renomée
166
Vermutlich wollte Putin den beiden Staaten zuvorkommen. Die haben sich gerade darauf vorbereitet, von russischem Gas unabhängig zu sein.
Um nicht dumm dazustehen, macht er lieber selbst Schluss.
MfG
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.158
Renomée
1.326
@olsen_gg
Bevor der Verbraucher es direkt merkt bekommt er es indirekt viel schneller mit denn wenn die Gasreserve langsam zu ende geht schließen erst die Betriebe und er vierliert in folge dessen seinen Job bevor bei ihm kein Gas mehr aus der Leitung kommt.

Da aber bereits damit gedroht wurde ist es ohnehin deutlich wichtiger möglichst schnell auf andere Energieträger auszuweichen denn je weniger Gas von Russland benötigt wird desto länger reichen die Reserven.

Ob ich mir noch 1 oder 2 150W Panele zulegen sollte um sie bei Bedarf auf dem Balkon auszulegen? Nen 300W Sinus Wechselrichter und ein 40A (12V) Laderegler stecken ja ohnehin in der Wasser Box auf dem Balkon. ^^
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.006
Renomée
1.500
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
hab vor kurzem ein interview mit dem chef der bundesnetzagentur bei lage der nation gehört. das problem der gasversorgung ist bei vielen noch gar nicht angekommen. das verhalten bzw. der verbrauch hat sich bisher kaum geändert.

und während die privathaushalte erstmal so weitermachen wie bisher, wurde in den letzten wochen hinter verschlossenen türen schon erheblich seitens der industrie lobbyiert. und jetzt auch immer mehr öffentlich.



wirtschaft first ...
 

X_FISH

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
3.791
Renomée
1.558
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022

eiernacken1983

Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
1.544
Renomée
978
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Endlich erhältlich:
1651496440561.jpeg
Bizarr auf allen Ebenen!
 

eiernacken1983

Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
1.544
Renomée
978
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Unglaublich: der russ. Generalstabschef Valerie Gerasimov wurde wohl auch von einem Granatsplitter verwundet und wieder nach Russland ausgeflogen (findet sich auf diversen englischsprachigen Nachrichtenseiten). Dass es soviele Generäle erwischt (9-11 KIA) ist schon ungewöhnlich, aber dann den Generalstabschef verwunden...wow!
 

eiernacken1983

Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
1.544
Renomée
978
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Wenn Du aus Burjatien oder Dagestan kommst. dann ist die Ukraine mglw. ein kleines Paradies. Ist wohl auch in Russland so, dass man die Soldaten überproportional aus den ganz armen Regionen rekrutiert. Habe in verschiedenen Berichten dazu Dinge gelesen wie "beim Militär das erste Mal eine Kloschüssel gesehen" oder "in der Ukraine zum ersten Mal Straßenbeleuchtung gesehen". Dann kriegt man einen Eindruck, aus welchen Ecken die Herren so kommen.
 

Neo

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
21.02.2001
Beiträge
7.122
Renomée
102
Standort
ABI
Weiß einer von euch einen Vulkanisierer, der ein "made in Russia" enfernen und ein "made in Germany" aufbringen kann?
Ich habe nagelneue Continental-Reifen auf meinem Auto und mag so nicht mehr vom Hof fahren.
Wieso muss Conti auch in Russland fertigen lassen?

Oder ich lasse sie wieder abziehen und lager sie ein als Anlagevermögen.
Womöglich wird es solche nie wieder geben? Wer weiß? *noahnung*
Male doch die "free russia flag" drauf :)
 

Anhänge

  • free_russia_flag.png
    free_russia_flag.png
    3,2 KB · Aufrufe: 4

X_FISH

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
3.791
Renomée
1.558
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Ich hätte Contis aus Südafrika. Soll ich dir das "made in south africa" rausschneiden? :D

Grüße, Martin
 

Neo

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
21.02.2001
Beiträge
7.122
Renomée
102
Standort
ABI
Es gibt Gerüchte das Russland am 9.Mai offiziell der Ukraine den Krieg erklärt, das würde dann wohl die Mobilmachung bedeuten.
Fehlt nur noch dass sich Putin, oder besser Lavrov hinstellt und "Wollt ihr den totalen Krieg" schreit :(
 

eiernacken1983

Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
1.544
Renomée
978
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Naja, die einzige Auswirkung wäre, dass man schamloser die eigene Bevölkerung zum Kriegsdienst einzieht. Viel mehr Krieg als jetzt schon wird man kaum führen können nur weil man es ab Mitte Mai auch so nennt.

Der Engpass im "Endgame" dürfte nicht die Anzahl der Soldaten sein, sondern die Anzahl der verfügbaren Ausrüstung.

Es stehen ja bereits an die 1000 zerstörte oder erbeutete Panzer auf der Liste. Jeder weitere abgeschossene Ka 52 Kampfhubschrauber entspricht aktuell 1 % des verfügbaren Bestandes. Ob man die Hightech-Teile, die man dafür braucht, alle im Inland produziert, ist fraglich. Im Gegenzug dürfte bei der Ukraine "demnächst" ein Zufluss an Waffensystemen stattfinden.

Insofern wäre die Kriegserklärung nur eine weitere rhetorische Eskalation. Eine Mobilmachung dürfte auch die Moral zusätzlich verschlechtern, weil dann mehr eingezogene Soldaten noch unfreiwilliger kämpfen müssen, als die bisher eingesetzten Truppen.

Die andere Option für den 9. Mai ist, dass man sich mit dem aktuellen Gewinn von Cherson zufrieden gibt, das als Sieg verkauft und die Front im Donbass verfestigt. Da ist etwas unwahrscheinlicher, weil man ja kürzlich mit der Verbindung zu Transnistrien die Latte höher (unnötig hoch) gelegt hat. Derzeit werden wohl russ. Truppen rund um Cherson versammelt, um nochmal Richtung Mykolaew/Odessa vorzustoßen. Diese erneute Zersplitterung der Kräfte dürfte der übrigen Front nicht helfen. Auch die Ukrainer sammeln Truppen vor Cherson, um die Integration in die russische Verwaltung zu unterbinden.

Ich hoffe, ich zeichne das hier nicht zu schön. Wobei es alles andere als schön ist, dass absehbar ist, dass der Krieg sich noch lange zieht. Im vorliegenden Fall dürfte aber für die ukrainische Seite ein Ende mit Schrecken auch Schrecken ohne Ende bedeuten.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.158
Renomée
1.326
Eine Mobilmachung dürfte auch die Moral zusätzlich verschlechtern, weil dann mehr eingezogene Soldaten noch unfreiwilliger kämpfen müssen, als die bisher eingesetzten Truppen.
Ehrlich gesagt habe ich so meine Zweifel dass das eine Rolle spielt solange man damit keinen Bürgerkrieg im eigenen Land riskiert denn am Ende geht bei dem Krieg nur um eines, Macht.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.158
Renomée
1.326
Da dies auch das eigene Land und seine Unterstützer auslöschen / extrem schädigen würde, es also nichts zu gewinnen sondern nur zu verlieren gibt dürfte das die Grenze seiner Macht sein, es sei denn das er die entsprechenden Schlüsselpositionen bereits mit Fanatikern besetzt hat.

Darum sage ich ja, man muss etwas zum verlieren haben damit der Verstand greifen kann. Hat jemand nichts zu verlieren dann gib ihm etwas.
 

Com. Tubbie

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.08.2005
Beiträge
3.326
Renomée
29
Standort
bei Bonn
hab vor kurzem ein interview mit dem chef der bundesnetzagentur bei lage der nation gehört. das problem der gasversorgung ist bei vielen noch gar nicht angekommen. das verhalten bzw. der verbrauch hat sich bisher kaum geändert.

und während die privathaushalte erstmal so weitermachen wie bisher, wurde in den letzten wochen hinter verschlossenen türen schon erheblich seitens der industrie lobbyiert. und jetzt auch immer mehr öffentlich.
Das klingt so vorwurfsvoll, aber ist doch Unsinn. Was soll der durchschnittliche Privathaushalt denn nennenswert ändern? Die Wenigsten heizen ihre Räume schon alleine angesichts der Preise auf 24 °C. Kein warmes Wasser mehr? Frieren? Eine für Bestandsimmobilien häufig ineffiziente Wärmepumpe bestellen, über ein Jahr warten und dann mehr Strom verbrauchen?
Da hat die Industrie schon deutlich größeren Spielraum...
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.158
Renomée
1.326
@Com. Tubbie
Prinzipiell ja denn wenn kein Gas mehr nachkommt läuft es zwangsläufig darauf hinaus und der Verbrauch definiert das Ende der Reserven.
Der Spielraum der Industrie besteht eher in einer entsprechenden Drosselung der Produktion und damit auch einen entsprechenden Arbeitsplatzverlußt.
Und ja, es würde auf einen höheren Strombedarf hinauslaufen denn diesen kann man auch anderweitig erzeugen, entsprechend stark sollte bis zum Winter auch der Fokus darauf sein. Um das Stromnetz dabei zu entlasten dürfte auch die dezentrale Stromversorgung eine entsprechend große Rolle spielen.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.158
Renomée
1.326
Na ja, ohne den Rückhalt der Oligarch wäre er nicht dort wo er ist aber dessen System ist auch dafür verantwortlich das sie dort sind wo sie sind. Wenn sich einer von denen quer stellt wird er abgesägt und ausgetauscht, auch das hat er schon mehr als einmal demonstriert.

Würde es danach aber nichts mehr geben woraus man entsprechenden Gewinn schlagen könnte dann funktioniert die Taktik nicht mehr.
 
Oben Unten