News Ryzen 5000: Overclocking bis 5,9 GHz und Händlerlistung

Inxession

Commander
Mitglied seit
12.11.2013
Beiträge
180
Renomée
6
Hab soeben einen 5800x bei MF erfolgreich bestellt.
5900x bereits ausverkauft oder nochmal raus genommen.
 

Yoshi 2k3

Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2003
Beiträge
1.222
Renomée
135
Und los geht's mit den Tests. :)
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.929
Renomée
7.816
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.292
Renomée
80
Wenn man nach dem CB Test geht dann sind die 450EU für den 5800x ein sehr guter Preis, Konkurrenzprodukte 10850K/10900K und die liegen zwischen 430 und 530EU.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.929
Renomée
7.816
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
auf solche aussagen reagiere ich inzwischen wirklich allergisch.

a) ryzen 3000 verschwindet nicht vom markt. der 3700x ist zwischenzeitlich schon für ~ 230 euro über die ladentheke gegangen, der 3800x für 260 euro. das ist imho ein super preis/leistungsverhältnis, völlig unabhängig davon, was ryzen 5000 dann bieten wird.

b) das erste ryzen-flagschiff war der 1800x. erinnert sich noch jemand an den launchpreis? 499 us-dollar oder 559 euro. der 1700x 399 us-dollar oder 440 Euro.

damals waren alle am jubeln, dass amd nun endlich druck an der preisfront ausübt. jetzt kommt ein 5800X zu 449 us-dollar mit einem auf basis des launch-preises erheblich besseren preis/leistungsverhältnis und alle jammern, dass amd nun hohe preise wie intel nimmt. muss man nicht verstehen. aber vielleicht hat amd seine kundschaft mit den zwischenzeitlich günstigeren preisen wieder mal versaut. amd? muss billig sein. :]

Hier ein schlagendes Gegenargument, was die Aufschläge zeigt, die Intel vor Ryzen für mehr Kerne genommen hat:


1604607251448.png


 
Oben Unten