Sanierung Gemeinschaftselektrik (ETV) Beauftragung Elektriker wie für Laien Argumentieren ?

G

Gast29012019_2

Guest
Hi..

Ich wohne ja im 18 Parteienhaushalt, habe Eigentum und sitze im Beirat. Demnächst haben wir die Eigentümerversammlung und ich möchte dort für Laien erklären das so eine Sanierung notwendig ist ohne das dies abgelehnt wird weil man davon keine Ahnung hat. Sicherheit überwiegt den Bestandsschutz.

Die Elektrik ist 40 Jahre halt, hat zwar FIs und H-Automaten drin, wie damals üblich bei Netz Form TT.

Für die Wohnungen selbst ist jeder selbst Verantwortlich, hier geht es aber um kritische Punkte der Allgemeinanlage.

1.) Allgemeinstromversorgung Kellerlicht, TV-BK, Flurlicht
2.) Heizungsanlage auf dem Dach (GAS)
3.) Aufzugmaschine elektrischer Teil
-----------------------------------------------
4.) Erneuerung der Taster (Klingel/Licht) könnte man zur Not selbst erledigen spart nochmal kosten, da es Kleinreparaturen sind die damals unser Hausmeister erledigt hat.

Hatte mir mal das für uns relevante aus der Siemens Fibel gezogen.

1. Aufzugmaschine muss einen Allstromsensitiven FI haben, werde mir die Tage angucken da schonmal die Elektrik gemacht wurde, da im Fehlerfall der Aufzug durch die Decke geht, aufgrund eines Unfalls anderswo hat Osma sich entschieden die Fahrstuhlanlagen zu sanieren. Ob da auch ein Typ B/B+ FI installiert wurde gilt es rauszufinden.

2. Brandschutz ist mit den Typ A 0,5A FI im Heizungsraum etc. nicht Gewährleistet.

Sowie auch die H-Automaten gegen B ersetzt werden sollten.

Geplant ist das wir benötigtes Material aus "Kostengründen" selbst besorge, sich Angebote von Betrieben einholt für den Einbau und Messung des ganzen.

Geplant ist das Programm von ABB zu verwenden, ist im bezahlbaren Bereich.

Es werden dann 30mA Typen eingebaut die Personenschutz beinhalten.

Bisher werden ja übliche Themen wie Dachsanierung, Fassade, Lift, Garten etc. besprochen. Die Elektrik wurde da bisher unberücksichtigt gelassen.

Wie sollte man da am besten vorgehen, hatte mir gedacht die Auszüge der Siemens Seiten auszudrucken als Basis und warum dies hier Sinn macht darin zu investieren bzw. mich Vorbereiten die anderen von mir erwähnten Themen sind da leichter.

Vielleicht hat er eine hier oder andere auch eine ETW mit Hausverwaltung und könnte sich dazu äußern. Bisher waren die jetzigen Sachen durchgehend einfach es gab lockere Mehrheiten und keine Diskussion wegen einer Stimme für Ja oder Nein des ganzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MIWA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
27.10.2015
Beiträge
2.215
Renomée
70
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Geplant ist das wir benötigtes Material aus "Kostengründen" selbst besorge, sich Angebote von Betrieben einholt für den Einbau und Messung des ganzen.

Davon würde ich abraten da das größere Nachteil bei der Gewährleistung bringt und meist dazu für solche Aufträge dann der Stundenlohn hör abgesetzt plus das besser Unternehmen die sowieso ablehnen.
 
G

Gast29012019_2

Guest
Als ich meine UV selbst saniert habe, habe ich da richtig Asche gespart. Alles bei Ebay vom Händler mit Rechnung gekauft, grad bei 63A FI, SLS, B13er.

@Miwa

ich denke du hast recht auf die Gemeinschaft bezogen ist der Weg über den Elektriker der sein Zeug mitbringt und alles auf einer Rechnung getrennt aufgelistet besser. Aber ich denke ich kann zumindest Einfluß darauf nehmen das ABB verbaut werden soll.

Wie sieht das bei den Tastern aus die kann man ja durchaus aus dem Hornbach holen da gibts Rabatt wenn man viel nimmt. Hier wird es Busch Jaeger @ Reflex SI Alpin Weiß werden. Ich recht gutes solides Zeug. Taster/Rahmen/Abdeckung/LED
 

Solidus

Lt. Commander
Mitglied seit
04.05.2014
Beiträge
130
Renomée
2
Ich zitiere mal kurz aus § 21 WEG:

(4) Jeder Wohnungseigentümer kann eine Verwaltung verlangen, die den Vereinbarungen und Beschlüssen und, soweit solche nicht bestehen, dem Interesse der Gesamtheit der Wohnungseigentümer nach billigem Ermessen entspricht.
(5) Zu einer ordnungsmäßigen, dem Interesse der Gesamtheit der Wohnungseigentümer entsprechenden Verwaltung gehört insbesondere:
(...)
2. die ordnungsmäßige Instandhaltung und Instandsetzung des gemeinschaftlichen Eigentums;

Ich neige zu der Auffassung, dass das aus Sicherheitsgründen gemacht werden muss. Dann können die Maßnahmen von jedem Eigentümer gerichtlich erzwungen werden. Im Interesse des Hausfriedens sollte man sich da besser vorher einigen.

Was das selbst Machen betrifft: Musst halt deine Pappenheimer kennen. Wenn irgendwas schief geht, bist du der Depp. Ich würde hier zumindest zu einem Beschluss der Eigentümer raten, der dich vorab von jeder Haftung außer für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit freistellt.
 

MIWA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
27.10.2015
Beiträge
2.215
Renomée
70
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Wie sieht das bei den Tastern aus die kann man ja durchaus aus dem Hornbach holen da gibts Rabatt wenn man viel nimmt. Hier wird es Busch Jaeger @ Reflex SI Alpin Weiß werden. Ich recht gutes solides Zeug. Taster/Rahmen/Abdeckung/LED

Sind die schraublos? Busch jaeger an sich ist ganz ok

Aber alles was Gemeinschaft ist würd ich komplett vom Elektriker machen lassen,ä (inklusive Einkauf) in deiner Wohnung kannste machen was du für richtig hältst

Denn auf denn höheren Preis des Handwerkunternehmen sind sachen wie gewährleistet/Material Schwund/ geht mal kaputt usw mit eingerechnet das man dann alles nicht mehr hat
 
G

Gast29012019_2

Guest
Die Adern werden dort geklemmt, die LED kann per Fahne im defekt im laufenden Betrieb sicher gewechselt werden.
 

MIWA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
27.10.2015
Beiträge
2.215
Renomée
70
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Dann spricht nix gegen die, das Problem an schraubtechnil ist das die Leute/Kunden nicht warten lassen. Deswegen würd ich überall wo es möglich ist auf wartungsfreie klemmtechnil setzen
 
G

Gast29012019_2

Guest
Die sieht so anhand Prospekt Bildern bei dem neuen Exemplar sogar wie die LED richtig draufgesteckt wird, ist eine tolle Sache.
cimg0063-jpg.3957


Die Taster sind bei uns defekt, man kann zwar die Birne rausdrehen obwohl die Teile 40 Jahre alt ist, sieht aus wie eine Fahrrad Birne mit 220V.

Interessant ist allerdings die Schaltung der Teile die waren Taster waren in 2 Drahttechnik ausgeführt und trotzdem leuchtete die Birne und man konnte durch drücken den Stromstoßschalter im Keller schalten, der lief dann 2,5 Minuten und Licht ging wieder aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.137
Renomée
184
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Sicher, dass das Fadenbirnen sind oder doch eher glimmlampen? Letztere funktionieren halt durch den Innenwiderstand des Relais, ohne selbst das Relais auszulösen.
 
G

Gast29012019_2

Guest
Die neuen Taster haben LED drin !

Die alten Glühfaden, hier ist so ein sehr altes Exemplar, hier wird der N nicht angeschlossen !

20170524_22353044yv1.jpg


Die Schaltung im Keller dazu hier

20170525_204718evaml.jpg


Aus Platzgründen wird ein FI-LS diese Aufgabe übernehmen so ist das nur Murks.
 

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.137
Renomée
184
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Die alten Glühfaden, hier ist so ein sehr altes Exemplar, hier wird der N nicht angeschlossen !

Natürlich brauchen die keinen N, weil die über das Relais parasitär versorgt werden. Aber schau dir nochmal genau die Birne an. Wenn du 2 größere Metallplatten findest, ist es eine Glimmlampe. Vorteil an dieser ist, dass solche kaum Strom brauchen und viele das Relais nicht zum Auslösen bringen.
 
G

Gast29012019_2

Guest
Also ist das so das sie quasi immer leuchten und der Stromstoßschalter einen höheren Strom benötigt um schalten zu können z.b die Lampe zieht 50mA zum Auslösen des Stromstoßschalter brauche ich 1,5A.

In dem Moment wo ich den Schalter drücke kann ein höherer Strom fließen.

Das dürfte bei LED Birnchen ohne Elektronik auch kein Thema sein.
 

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.137
Renomée
184
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Ja OK, alte Technik. Bei einem moderneren Relais las ich schon was von 50mA, die es zum Auslösen braucht.
 
G

Gast29012019_2

Guest
Also wenn überall LED´s drin sollte es kein Thema sein, ich weiß aber nicht ob wenn alle Deckenlampen LEDs haben die Ableitströme die die Elektronik produziert den 30mA FI fallen lassen.

Die Lampenfassung sieht aus wie beim Fahrrad, 2 längere dünne Metallfahnen im Sockel und Fassung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten