• In dieser Sektion des Forums werden Pressemitteilungen der Hersteller 1:1 veröffentlicht. Planet 3DNow! übernimmt weder für die Richtigkeit der Angaben noch für die Art der Formulierung jedwede Verantwortung. Oft sind Pressemitteilungen mit typischen Marketing-Floskeln wie "einer der bedeutendsten Herstellern von XY" versetzt. Diese Aussagen sind subjektiv und geben nicht notwendigerweise die Meinung der auf Planet 3DNow! schreibenden Autoren wieder.

SAPPHIRE PURE Black 990FX unterstützt aktuelle AMD CPUs

Pressemitteilung

Hinweis: Dieser Inhalt ist eine Pressemitteilung des Herstellers. Planet 3DNow! prüft weder die Richtigkeit der Angaben noch die Art der Formulierung. Pressemitteilungen können subjektiv sein und geben nicht notwendigerweise die Meinung der auf Planet 3DNow! schreibenden Autoren wieder.
SAPPHIRE PURE Black 990FX unterstützt aktuelle AMD CPUs

Hochwertiges Mainboard mit vielen Funktionen für Tüftler

SAPPHIRE Technology, ein führender Hersteller und weltweiter Anbieter von Grafik-, Mainboard- und Multimedialösungen hat soeben ein neues Mainboard für die aktuelle hochleistungsfähige FX CPU-Familie von AMD angekündigt.

<center><a href="http://www.planet3dnow.de/photoplog/index.php?n=18016"><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=18016" border="1" alt="SAPPHIRE PURE BLACK 990FX PR"></a></center>

Das SAPPHIRE PURE Black 990FX ist ein Full Size ATX Board, das auf die vollständige Nutzung aller Funktionen der AMD 990FX und SB850 Chipsätze ausgelegt ist. Die vier Dual Channel-Steckplätze für bis zu 16 GB DDR3 Speicher der aktuellen Technologie lassen sich mit den entsprechenden Upgrade-Modulen auf bis zu 32 GB erweitern. Das Modell besitzt vier USB 3.0 Ports (zwei auf der Rückseite und zwei auf einem Header, unterstützt von einem hochwertigen Frontpanel-Kit) sowie acht USB 2.0 Ports auf dem Backpanel sowie vier weitere auf Headern.

Dual Gigabit LAN-Sockel und Bluetooth mit EDR (verbesserter Datendurchsatz) bieten dazu eine fortschrittliche Konnektivität. Das Mainboard besitzt acht SATA III Ports mit AHCI und RAID Support, die leicht zugänglich mit rechtwinkligen Steckern außen am Modell angeordnet sind, sowie zwei zusätzliche SATA II Ports, wovon einer per eSATA-Buchse auf dem Backpanel zugänglich ist. Das Backpanel bietet zudem optische und SPDIF-Ausgänge sowie eine standardmäßige E/A-Konfiguration für das Onboard HD 7.1 Audio.

Umfangreiche Erweiterungsmöglichkeiten werden durch die sechs PCI-Express Gen2 Steckplätze gewährleistet, mit denen sechs Single-Slot-Karten oder drei Dual Slot-Karten wie z. B. High-end-Modelle für CrossFireX™ eingesetzt werden können. Ein standardmäßiger 4-Pin Molex-Stecker außen am Board steht bei Verwendung mehrerer Karten als Stromversorgungsoption zur Verfügung.

Schließlich besitzt das SAPPHIRE PURE Black 990FX noch viele benutzerfreundliche Merkmale wie das digitale Debug-Display sowie eine Reset-Taste für das BIOS sowie Start- und System-Reset-Tasten. Diese werden besonders alle Fans des Performance-Tunings bzw. Overclockings zu schätzen wissen. Dieses Mainboard bietet erstmals SAPPHIRE QBIOS, ein einfach zu verwendendes UEFI BIOS mit vielen Overclocking-Funktionen. Das Mainboard verfügt außerdem über ein Dual BIOS zum Tüfteln und Updaten inkl. einem S_BIOS, welches dem User erlaubt, das BIOS direkt im BIOS zu aktualisieren und zu sichern – ein Bootvorgang von einer externen Disk ist nicht notwendig. Für die Hardcore-Gamer wurden auch Spannungs-Testpads außen am Board angebracht, um die kritischen Spannungen von CPU und Speicher zu messen.

Selbstverständlich besitzt das SAPPHIRE PURE Black 990FX eine hohe Fertigungsqualität. So setzt es auf einer schwarzen Multilayer-Leiterplatte mit hochwertigen vergoldeten USB 3.0/LAN-Steckkontakten auf. Dazu integriert sie viele der Highend-Merkmale der SAPPHIRE Marke wie die durchgehende Verwendung von hochzuverlässigen Festkondensatoren. Die PWM Multiphasen-Spannungsregelungsschaltkreise für CPU und Speicher sind mit SAPPHIRE Diamond Black Chokes nebst Kühlern ausgestattet, wie sie auch in den Highend-Modellen der SAPPHIRE Grafikkarten verbaut sind. Low-Profile-Kühlersteckplätze auf der PWM bieten dem Benutzer dazu viel Flexibilität bei der Auswahl des CPU-Kühlers.

Hardware-Überwachungstools und die hauseigene TriXX-Mainboard-Software von SAPPHIRE ermöglichen schließlich die Konfiguration einer Vielfalt an Systemparametern sowie die Optimierung der Performance von CPU, Speicher und Chip.

Das SAPPHIRE PURE Black 990FX befindet sich bereits in Produktion und ist in Kürze über die üblichen Absatzpartner und Händler von SAPPHIRE erhältlich.

Genauere Infos finden Sie unter www.sapphiretech.com sowie unter http://www.sapphiretech.com/mb/.

Produkt Details:

52039-00-40G SAPPHIRE PURE Black 990FX (Full Retail)

Anmerkung:

Die Informationen und Werte beziehen sich auf den Stand der Veröffentlichung. SAPPHIRE behält sich das Recht vor, Änderungen in den Spezifikationen ohne Ankündigung oder Bekanntmachung vorzunehmen.

Alle Warenzeichen eingetragen.
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.021
Renomée
634
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
Ein Board mit der Option 6 PEGs bestücken zu können ist schon ein Hit!
So diese geschickt angeordnet sind, ist ein Mehrfach-Crossfire System incl. PCIe-SSD möglich.
Dran bleiben, das Board könnte noch interessant werden. Leider gibts keine genauen Spezifikationen der PEGs ;)
Vielen Dank für die Info!

Liebe vorweihnachtliche Grüße

m
 

OBrian

Moderation MBDB, ,
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.036
Renomée
267
Standort
NRW
Doch klar, zwei sind 16er, zwei weitere gehen maximal auf 8x (bei Quad-CF laufen dann diese vier auf 8x), und die beiden letzten sind x4, die nur mechanisch als x16 ausgeführt sind. So sind aber so ziemlich alle 890FX und 990FX konfiguriert, nur daß nicht alle die 4x in langer Version haben. Aber für PCIe-SSDs braucht man das ja auch nicht, wenn das x4-Karten sind.
 
Oben Unten