News SAPPHIRE TOXIC Radeon RX 6900 XT zeigt sich auf Newegg.com

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
20.626
Renomée
8.042
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Nachdem Sapphire in den letzten Tagen bereits auf Twitter und in asiatischen Internetforen einige Teaser veröffentlich hat, die auf eine neue Grafikkarte mit dem Zusatz Atomic und/oder Toxic hingewiesen haben, hat heute etwas überraschend der Händler Newegg.com eine wassergekühlte SAPPHIRE TOXIC Radeon RX 6900 XT zum Preis von 1.640 US-Dollar online gestellt, die allerdings noch als “Out of Stock” gekennzeichnet und damit aktuell nicht bestellbar ist.

(…)

» Artikel lesen
 

Santas Little Helper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
952
Renomée
47
Bisher kannte ich Sapphire Karten eigentlich als Produkte mit gut designter Optik. Aber dieses Ding hier sieht einfach nur richtig kacke aus.
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
15.560
Renomée
318
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
Ist doch egal. Wird gekauft.
 

cologne46

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
970
Renomée
49
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Wieso müssen das eigentlich immer AIO-Lösungen sein? Einfach ein auf die Karte abgestimmter Kühlkörper wäre doch auch mal nett. Dann würde das Basteln wegfallen, wenn man sie in seinen Wasserkühlungskreislauf einbauen will.
 

Spacecake

Fleet Captain Special
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
266
Renomée
35
Standort
Hessen
Wieso müssen das eigentlich immer AIO-Lösungen sein? Einfach ein auf die Karte abgestimmter Kühlkörper wäre doch auch mal nett. Dann würde das Basteln wegfallen, wenn man sie in seinen Wasserkühlungskreislauf einbauen will.
Asus und EKWB haben solche Modellen auf Basis nVidia RTX3000.

Wäre schön, wenn es das auch für RDNA2 gäbe.

Grüße
Christian
 

cologne46

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
970
Renomée
49
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Danke, das wußte ich gar nicht. Sollte es häufiger geben.
 
Oben Unten