Selbstgemachter Animationsfilm eines Freundes - Kritik erwünscht

p4z1f1st

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
9.722
Renomée
81
steffL™:

Hatte schon befürchtet, jetzt könnten alle sauer auf mich sein. Mich regen so unqualifizierte Kommentare aber tierisch auf, entschuldigung nochmal an dieser Stelle *g*
1) Stimmt - WILL nix verraten *gg* Im Dezember kommen mehr als genug Infos ;)
2) Gut hingeschaut - Richtig, die Toilette bewegt sich kurz. Das ist weder Absicht noch beim rendern passiert, sondern ein Fehler meinerseits beim Platzieren der Maske. Damit die Zahnbürste im (zweidimensionalen) Klo verschwinden kann, brauche ich eine front, die wird, während die Zahnbürste reinfällt, kurz eingeblendet. Diese hab ich nicht korrekt eingesetzt, also ein paar pixel versetzt, ist mir aber leider zu spät aufgefallen *gg*


Viele wird es wundern, aber der Film entsteht komplett in Premiere und Photoshop *gg* Manches wurde in 3D Studio Max gerendert, die 3D Modelle finden aber nie den Weg in den Film sondern enden schlicht als Bitmaps. Einzig für Kamerafahrten werden die höchstens noch benutzt.
 

feelx

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
4.871
Renomée
74
Standort
near Zurich
p4z1f1st schrieb:
aus diesem Posting

steffL™:


Viele wird es wundern, aber der Film entsteht komplett in Premiere und Photoshop *gg* Manches wurde in 3D Studio Max gerendert, die 3D Modelle finden aber nie den Weg in den Film sondern enden schlicht als Bitmaps. Einzig für Kamerafahrten werden die höchstens noch benutzt.

Thx! Jo.. das wundert mich tatsächlich - bzw. hätte ich nicht gedacht. Die Frage kam daher auch auf, weil ich die "Tiefenunschärfe" recht geil finde. Und dies beim Rendern so stimmig hinzubekommen, ist imho nicht so ganz einfach... Wirkt jedenfalls stimmig - die Tiefenunschärfe.
 

p4z1f1st

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
9.722
Renomée
81
steffL™:

Ha, ich werde feelx Fan! Du bist der erste, dem das auffällt :D Ist, nebenbei und ohne Eigenlob, auch mein Lieblingseffekt an der ganzen Szene und wird exzessiv im Film verwendet ;)
 

FrEsch84

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge
2.124
Renomée
10
Standort
hieß früher Snake_2002
p4z1f1st schrieb:
aus diesem Posting

[...]

@Snake – Es sieht nicht nur so aus, als ob er die Zahnbürste absichtlich ins Klo wirft, er tut es sogar tatsächlich! ;) Ist es dir noch nie passiert, dass du dein Portmonee in den Schuhschrank geräumt, ein Glas in den Ofen gestellt oder die noch geschlossene Packung deiner Tiefkühltortellini in die Mikrowelle gestellt hast, weil du grad geistig mit irgendetwas anderem beschäftigt warst? Nein? Macht nix, so was kommt oft genug vor. Oder nimm mal King of Queens, da kam letztens die Folge, in der Doug den Kühlschrank zurückschieben sollte, dann klingelte das Telefon und er legte sich, nachdem er rangegangen war, einfach ins Bett und vergaß den Kühlschrank, weil ihn das Telefonklingeln total aus der Fassung brachte. Ist im Grunde die gleiche Geschichte, klingt komisch, gibt es aber tatsächlich ;)
Abgesehen davon wollte ich keinen 2 Minuten Teaser machen, in dem genau erklärt wird, warum Jim so durcheinander ist, verspreche aber, dass so eine Aktion im fertigen Film ein ausreichendes Fundament hat.

Okay von der Perspektive hab ich das noch garnicht betrachtet. Dann versteh ich das auch. Und natürlich ist mir sowas in der weise auch schonmal passiert. (Nein, mir ist keine Zahnbürste ins Klo gefallen ;) *buck* ) Ich denke das kann auch keiner leugnen. ;)
 

Dreamcast

Captain Special
Mitglied seit
25.06.2004
Beiträge
239
Renomée
6
p4z1f1st schrieb:
aus diesem Posting
so, soll ich vom steffL™ ausrichten:
Da bist Du Dir auch sicher, oder? Oder bist Du steffL™?
Konstruktive Kritik zum Thema (vorrangig technischer oder explizit szenenbezogener Natur, das haben ja so gut wie alle verstanden) liebe ich sehr und bevorzuge sie sogar Lob, aber der Post von Dreamcast schlägt dem Fass den Boden aus. Ich finde es fabelhaft und bewundernswert, dass du Experte (im Gegensatz zu vielen nichtsnutzigen Lehrern und Professoren, die angeblich über das Thema Bescheid wissen und es schon seit zig Jahren lehren, sich aber nach dem Ansehen kein Urteil erlauben wollten, weil es nach deren Ansicht noch zu früh sei – Die Pocken und Cholera über sie) nach ca. 2 Minuten Filmsequenzen, die nicht mal dem fertigen Film entnommen sind, schon beurteilen kannst, in wie weit die Macher talentiert bzw. unfähig sind.

Du weißt weder Bescheid über die wichtigen Szenen des Films, geschweige denn die Story, weißt nichts über die Charaktere, deren Geschichten und Eigenheit, über den Szenenaufbau, das Drehbuch samt Dialogen, das Setting, die Kameraperspektiven und –fahrten, die Schnitte, die Symbolik, Vertonung, die sonstige akustische Untermalung noch über ir-gend-einen anderen kreativen, ästhetischen und/oder künstlerischen Aspekt des fertigen Films, bist aber trotzdem jetzt schon im Stande, da ein so umfassendes und definitives Statement abzugeben (dein „bisher“ halte ich offen gestanden für fadenscheinig), wo sich besagte Lehrer und Professoren enthielten. Ja, wenn das nicht bewundernswert ist, weiß ich auch nicht. Das finde ich so bewundernswert, dass es meiner Meinung nach schon an mediale Fähigkeiten grenzt.
Ich habe Deinen Text tatsächlich gelesen und weiss nicht ganz, wie ich darauf reagieren sollte. Ich mache es Dir jetzt einfach nach und schreibe etwas ohne nachzudenken.

Wenn Du öffentlich nach Meinungen über etwas einholst, woran Du persönlich beteiligt bist, dann splltest Du Dir vorher Gedanken darüber machen, wie Du mit der verlangten Kritik umgehst, wenn Sie nicht Deiner Erwartung oder Meinung entspricht. Und bevor Du völlig unsachlich in eine Reihe von Beleidigungsversuchen galopierst, solltest Du besser nur Menschen um Ihre Meinung fragen, die zu Deinem engen Freundeskreis oder zur Familie gehören: die werden ganz sicher über Dein Köpfchen streicheln und alles toll finden, was Du machst.

Zweitens war meine Verlautbarung auch noch allgemeiner Natur, sprich das mir die von mir genannten Erscheinungen häufiger auffallen und ich bleibe dabei: Viele Macher von Filmchen oder Spielchen, die das technische know how haben, versagen in puncto Kreativität. Ich finde es auch nicht schlimm, ich denke dass das sogar recht normal ist. Und der von Dir vorgestellte Trailer ist - in meinen Augen - einfach langweilig. Es gibt nichts, an dem mein Auge hängen würde, aber vieles das mich schütteln lässt. Da mir die Komplexität (technisch) bewusst ist, die hinter Eurem Projekt steckt, will ich dazu nicht viel sagen, aber ich finde keinen Charakter und keine Seele in dem Trailer, nichts was Interesse schüren würde. Ich finde man merkt dass bei Euch einfach der kreative Künstler fehlt.

Jetzt kannst Du natürlich behaupten ich kenne den fertigen Film nicht: stimmt, aber ich glaube auch nicht das der plötzliches alles haben wird, was ich im Trailer vermisse: falls doch: wer hat den Trailer verbrochen?
Ich geb dir auch mal nen Tipp: Geh bei RTL ins Frühstücksfernsehen zum Horoskop oder leg den alten Fregatten auf Scheiße-hoch-9 die Karten, setz dich mit deinen Schneggschen, die wohl noch mehr von dir überzeugt sein müssen als du selbst, auf nen Cappuccino unten ins Café und becirce sie mit deinem gänsehauterregenden Intellekt, mit dem du HIER, an diesem Hort des Stumpfsinns, auf jeden Fall deine Zeit verschwendest. Sowas wie du, dem es wohl vom Herrgott im Himmel persönlich vergönnt war, die pure Weisheit in all ihrer überwältigenden Schönheit mit Kantinen-Schöpfkellen gesoffen haben zu dürfen, gehört definitiv ins Fernsehen.
Danke, ich hab deine immens konstruktive Kritik zur Kenntnis genommen.
Also jetzt wirds wirklich interessant: Kennen wir uns? Hab ich Deine Schwester verführt? Oder warst Du der Kerl im goldenen 5er BMW gestern an der Ampel in Grasbrook?
 

p4z1f1st

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
9.722
Renomée
81
steffL™:

In deinem Post stellst du mich dar, als hätte ich den ersten Trailer hier nur gepostet, um mich von Lob und Preisungen überschütten zu lassen, als würde ich voller Selbstlob auf diesem Trailer sitzen und ihn für das Größte halten, was die Welt je hervor gebracht hat. Genau das Gegenteil ist aber der Fall. Von Freuden hört man immer nur das Beste, weil die wenigsten schlicht die „Eier“ haben, einem die Wahrheit zu sagen. Da mich und meine bisherigen Filme hier keiner kennt, hielt ich es für eine gute Idee, objektive Kritik einzuholen. Ist bisher auch fabelhaft gelungen. Jetzt kommt aber der große Augeblick, wo der Frosch ins Wasser hüpft: Die gezeigten Szenen sind – und das implizieren meine ersten Kommentare – „work in progress“, genau wie der Film, der zu diesem Zeitpunkt schätzungsweise zu 5% fertig ist. Die Trailer sollten einen Eindruck vermitteln, um was es sich bei dem Film handelt. Wenn ich von einem „Animationsfilm“ spreche, stellen sich 5 verschiedene Leute 5 verschiedene Dinge vor. Das wollte ich durch die kleinen Ausschnitte reduzieren. Jetzt war die Resonanz in meinem Bekanntenkreis jedoch SO positiv, dass mich, wie gesagt, auch anderer Leute Meinung interessierte. Da diese Szenen aber noch nicht den „Spirit“ des eigentlichem Films repräsentieren (man erinnere sich doch bitte an meine eben genannten 5%), ging es mir vorrangig um den technischen Aspekt, was die Leute vom Stil des Films generell halten. War mein Fehler, dass ich das nicht erwähnt habe.

Aber gehen wir mal logisch an die Sache: Wieso sollte ich einen vollwertigen Trailer machen für einen Film, der bisher nur in meinem Kopf und auf ein paar Blättern existiert? Genau, das wäre kompletter Schwachsinn. Im Dezember kommt ein richtiger Trailer, in dem es mir nicht nur um die Technik, sondern auch um die Story geht. Danach höre ich mir von dir gerne an, dass ich keine Ahnung von Filmen habe und absolut kein Talent besitze. Vorher verbitte ich mir so was aber, da du bisher nicht mal einen Bruchteil vom Film gesehen hast. Stattdessen kannst du mir sagen, dass die Technik kacke ist, dass die gezeigte Szene keinen Sinn ergibt, dass der Ton grottig ist uvm, das lasse ich mir alles gefallen. Das war ja Sinn meines Postings. Man stelle sich mal vor, ich fange mit dem Film in einem bestimmten Stil an und höre dann, wenn er schon zu 90% fertig ist, dass das absolut beschissen aussieht.
So, ich hoffe, jetzt herrscht ein wenig mehr Klarheit. Ich entschuldige mich noch mal für den Ausbruch von vorher, aber Kritik an der Substanz eines Filmes, den hier noch keiner gesehen hat, halte ich für absurd.
 

wArRiNgO

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.12.2001
Beiträge
2.864
Renomée
13
Standort
Germany
technisch her echt klasse! den trailer im dezember darfst mir gern zu kommen lassen. Inhaltliches wurde hier ja schon diskutiert.

mfg

stefan


edit: und bitte lasst doch diese angreifende art, es ging um den film nicht das ihr euch gegenseitig fertig macht.
 

p4z1f1st

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
9.722
Renomée
81
Dreamcast schrieb:
Da bist Du Dir auch sicher, oder? Oder bist Du steffL™?

lol, ne ne, ich bin ich und der stefan ist stefan *buck*

ich bin nur mittelsmann ;) (und eine synchronstimme eines charakters....und selbsternannter PR-Manager *buck*)
 

Hoschi

Admiral Special
Mitglied seit
21.03.2004
Beiträge
1.411
Renomée
4
Standort
Hessen/fulda
hi,.
ich kann mir den trailer nicht anschaun war ja klar ist mal wieder nur bei mir so.
winamp
wmplayer
vlc
haben versagt :) nur den ton bekomm ich

hä??

Hoschi
 

Dreamcast

Captain Special
Mitglied seit
25.06.2004
Beiträge
239
Renomée
6
@p4z1f1st:

Jetzt beruhige Dich doch etwas, hätte ich gewusst wie emotional darauf reafierst hätte ich nichts gesagt. Können wir uns nicht darauf einigen, das ich wenn der Film fertig ist mir das ganze anschaue und bis dahin stellst Du meine Kritik einfach irgendwo hin, wo es Dich nicht stört. Und ich lasse mich gerne überraschen von einem guten Film.
 

p4z1f1st

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
9.722
Renomée
81
ich sags nochmal: ich bin nicht der Stefan *buck*

mein name ist Deniz ;)

aber der Stefan liest eh ab und an hier rum - daher wird er das wohl zur kenntnis nehmen und ggf. durch mich eine antwort reinposten :)
 

soulmanager@W:E

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.01.2002
Beiträge
10.761
Renomée
164
Standort
Stonegate
p4z1f1st schrieb:
ich sags nochmal: ich bin nicht der Stefan *buck*

mein name ist Deniz ;)

aber der Stefan liest eh ab und an hier rum - daher wird er das wohl zur kenntnis nehmen und ggf. durch mich eine antwort reinposten :)

Kann er sich doch auch selbst hier anmelden!? :)


Zum Trailer:

"Technisch": IMO gelungen! Sieht witzig aus und ich kann mir theoretisch einen (längeren) Film mit dieser Figur vorstellen. :)

"Inhaltlich":
Macht mich nicht neugierig auf mehr. *noahnung*
(Werde mir aber natürlich weitere Versuche ansehen! ;) )

Ein Trailer sollte doch eigentlich so etwas wie ein "Appetizer" sein. So, dass er beim Betrachter Neugierde auf mehr bzw. den ganzen Film weckt (also, von der Story und dem Inhalt her). Das tut er bei mir leider nicht. :(

Bisher ist der einzige Punkt, der mich neugierig macht, der, ob Du es im nächsten Versuch vielleicht doch noch schaffst, mich mit dem Trailer zu begeistern. *noahnung*




sm
 
Zuletzt bearbeitet:

wArRiNgO

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.12.2001
Beiträge
2.864
Renomée
13
Standort
Germany
soulmanager@W:E schrieb:
Kann er sich doch auch selbst hier anmelden!? :)


Zum Trailer:

"Technisch": IMO gelungen! Sieht witzig aus und ich kann mir theoretisch einen (längeren) Film mit dieser Figur vorstellen. :)

"Inhaltlich":
Macht mich nicht neugierig auf mehr. *noahnung*
(Werde mir aber natürlich weitere Versuche ansehen! ;) )

Ein Trailer sollte doch eigentlich so etwas wie ein "Appetizer" sein. So, dass er beim Betrachter Neugierde auf mehr bzw. den ganzen Film weckt (also, von der Story und dem Inhalt her). Das tut er bei mir leider nicht. :(

Bisher ist der einzige Punkt, der mich neugierig macht, der, ob Du es im nächsten Versuch vielleicht doch noch schaffst, mich mit dem Trailer zu begeistern. *noahnung*




sm


trailer können aber auch täuschen. fand den von "Transporter 2 The Mission" eigentlich recht geil, der Film selber war aber meiner meinung nach nicht so der bringer.

Stefan
 

soulmanager@W:E

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.01.2002
Beiträge
10.761
Renomée
164
Standort
Stonegate
wArRiNgO schrieb:
trailer können aber auch täuschen. fand den von "Transporter 2 The Mission" eigentlich recht geil, der Film selber war aber meiner meinung nach nicht so der bringer.

Stefan
Den Film kenne ich jetzt nicht.
Bin mir aber sicher, die Macher des Films/Trailers hatten ebenfalls die Intention, für den Film zu begeistern!

Nur leider gelingt das eben nicht immer. :-/



sm
 

OBrian

Moderation MBDB, ,
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.036
Renomée
267
Standort
NRW
Ich bin ähnlicher Ansicht, als Trailer bzw, "Teaser", der einen auf den Film geil machen soll, ist es etwas schwach. Es müßte insgesamt viel kürzer, 30sek sollten reichen, und schneller geschnitten sowie mehr "Action" rein, auch wenn der eigentliche Film dann meinetwegen langatmig und melancholisch ist. Aber man sollte auch in den Bildern statt nur im gesprochenen Text mitkriegen, worum es geht.
Der Sprecher ist übrigens noch ein weiterer Schwachpunkt. Mir ist klar, daß das natürlich kein Profi-Sprecher ist, aber es sollte etwas mehr Betonung rein und deutlicher artikuliert werden, mit ordentlicher Atmung kommt auch mehr Volumen in die Stimme rein. Die Tonquali war auch etwas schlecht, aber das kann am WMV-Format liegen, sollte man aber auch korrigieren, vielleicht DivX mit MP3-Ton benutzen, oder Quicktime.

Sowohl Bild als auch Musik machen aber einen richtig professionellen Eindruck, um mal auch was Positives zu sagen ;)
 

alzen

Vice Admiral Special
Mitglied seit
29.04.2004
Beiträge
800
Renomée
6
Standort
Luxemburg/Mersch
Hab beide Filmchen mal gehostet...

Trailer

Jimbo Teaser Sep.

Zum Film:

Nicht schlecht :)
Arbeitest du alleine dran oder mit Freunden?
Bin auf den fertigen Film gespannt.

mfg
alzen
 

Hoschi

Admiral Special
Mitglied seit
21.03.2004
Beiträge
1.411
Renomée
4
Standort
Hessen/fulda
hi,
ich wills mir auch anschauen.. helft mir..

Hoschi

PS: mein p4 lüppt grad prime auf 3420mhz *freu*
 

p4z1f1st

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
9.722
Renomée
81
soulmanager@W:E schrieb:
Kann er sich doch auch selbst hier anmelden!? :)

ich werd dir spätestens morgen (heute) die antwort zu dieser frage liefern, da er z.Zt. filmtechnisch unterwegs ist ;)

ich will mal vermuten, vertonen oder sowas...hab ihn net gefragt, aber es hat uns aus einer WoW-Runde gerissen ^^
 

Turing

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.007
Renomée
1
Ich will ja nicht den Spass nehmen, aber das erste was ich mich gefragt habe:

Das Lied im Hintergrund habe ich schon im Radio gehört, also vermutlich so durch Urheberrechte geschützt das man nicht alles damit machen darf.

Ist das legal das Video mit der Musik zum download anzubieten?
 
S

steffL™

Guest
So, hab mich jetzt doch ma angemeldet, damit unser armer, pazifistischer Freund nicht mehr in Mitleidenschaft gezogen wird. Dann mal los:
@ Soulmanager: SO kritisiert man! Da steht ordentlich was, aber es ist ausschließlich konstruktiv, das mag ich ;)
Du hast Recht, ein Trailer soll das Interesse wecken. Bisher hab ich mir eingebildet, das würden meine auch, allein durch die Technik (in meinem Freundeskreis war es auch so) - die Story war bisher noch zweitranging, da das Drehbuch bei Erscheinen des ersten Trailers noch gar nicht fertig war. Jetzt ist es fertig, aber die Technik hat sich dahingehend verändert, dass es wesentlich aufwändiger ist, solche Szenen auf die Beine zu stellen. So eine Aktion wie beim ersten Trailer, für den ich alle Szenen eigens animiert habe, kommt da aus Zeitgründen einfach nicht mehr in Frage. Deshalb werden bis zum Dezember, bis der Film fertig ist, nur kleine Teaser folgen, die einen höchstens zum Schmunzeln bringen sollen, aber hauptsächlich den Fortschritt in Sachen Technik zeigen sollen. Ich verspreche, dass man im Dezember Trailer einiges mehr über die Story erfährt als ein paar Sätze und ich werd alles versuchen, damit er dein (euer) Intresse auf den Film weckt :) Danke nochmal für deinen Post!
@OBrian: Ja, du sagtest es bereits: Jimbo wird kein Actionfilm. Es wird eine große Sequenz geben, in der es etwas, naja, gewaltätiger zugeht, aber diese Szenen will ich nicht alle im Trailer vorwegnehmen. Wie gesagt, im richtigen, großen Trailer wird man sicherlich mitkriegen, um was es geht, Rasanz und Action kann ich aber nicht versprechen.
Naja, Jim's Stimme bin ich selbst *g* Mein "Produzent" hat sich gewundert, als ich ihm erzählte, dass dir die Stimme nicht gefallen hat, weil er restlos begeistert war ;) Ich fürchte, viel wird sich an der Stimme im Großteil des Films auch nicht ändern (bis auf die Qualität, die wurde wirklich durch die WMV-Kodierung etwas zerhäxelt). Mit "Großteil" meine ich den ganzen Film bis auf diese eine Sequenz, von der ich eben sprach. Jim wird von Depressionen und Selbstmordgedanken geplagt, da kann er nicht reden wie Thomas Gottschalk, der gerade Elton John auf die Bühne bittet ;) Klar, an der Betonung kann ich arbeiten, aber Jims Emotionen beschränken sich stimmlich auf ein paar Tonhöhen - abgesehen vom berüchtigten dritten und letzten Tag.
@ Alzen: Vielen Dank fürs hosten! ;D Ganz alleine mache ich den Film nicht, nein. Das Drehbuch hab ich mit meinem Kumpel, dem Produzenten, geschrieben und meine Co-Writerin hat hauptsächlich das Liebeszeug übernommen, Frauenkram halt, die kennen sich damit besser aus *g* Animieren ist im Grunde meine Arbeit, wobei mein Produzent sich um die, möglichst halbwegs lippensynchronen, Mundbewegungen kümmert. Sprecher haben wir mittlerweile gut 20 Stück, männlich und weiblich, damit nicht alles gleich klingt.
@ Hoschi: Der finale Trailer wird sicherlich auch als mpeg verfügbar sein *g* Mehr kann ich im Moment leider nicht für dich tun! *noahnung*
@DeBIGBOSS: Ja, das ist so ne Sache. Ich verkaufe weder Film noch Trailer und vertrieben wird er auch nicht. Dolby war dann damit einverstanden (ja, der Film wird komplett in Dolby Digital 5.1 kodiert sein, von Dolby Laboratories abgesegnet ^^), dass ich ihre Trailer vor dem Film benutze und alle Dolby Titel und Zeichen im Film, auf der Scheibe und auf der Hülle nutzen darf. Bei Roxette habe ich jetzt nicht nachgefragt, aber sehen wir es doch mal so: 1) Ist der Titel nicht der Neueste. 2) Ist der Titel weder komplett noch störungsfrei im Trailer.
Wenn jetzt irgendwer kommen sollte, um irgendwelche Ansprüche geltend zu machen, dann müsste er in diesem Atemzug auch gleich Amazon und etliche andere Seiten anprangern, die kurze Vorschauen von etlichen Liedern anbieten, die man frei runterladen kann.
Ich sehe, was du meinst, aber da das Lied einfach nicht komplett und von Sprache durchzogen ist in einer nicht mal guten Qualität (Codecbedingt), sodass es sich niemand ernstlich rippen und sich daran kostenlos erfreuen können sollte, hoffe ich, dass niemand damit ein Problem haben wird. Wenn es aber doch so sein sollte, wird das Lied natürlich sofort entfernt *g*
Danke an alle für das Interesse, freut mich riesig :)
Gruß,
SteffL
 

p4z1f1st

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
9.722
Renomée
81
so, hier mal ein kleines schmankerl in form eines posters:

http://home.arcor.de/dresign/poster_kopie.jpg

da ich wie gehabt nur 20MB traffic besitze und die datei 1,1MB groß ist, werden etwa 18-19 Personen den saugen können, bis wieder 1Monat für den Traffic-reset gewartet werden muss....daher wieder meine Bitte: Lad das doch mal einer auf sein webspace, der genug platz und traffic hat ;D
 

Hoschi

Admiral Special
Mitglied seit
21.03.2004
Beiträge
1.411
Renomée
4
Standort
Hessen/fulda
auch wenn ich den streifen immernoch nich gesehn hab, da alle player versagen *noahnung*
aber das bild is gut. 8)
 

p4z1f1st

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
9.722
Renomée
81

p4z1f1st

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
9.722
Renomée
81
So kinners, voller stolz darf ich euch den finalen trailer von "Jimbo's Lucky Day" präsentieren:

4MB-version:
http://zapp2me.exaxxion.de/Jimbo_s_Lucky_Day_Trailer.wmv

19MB-version:
http://rapidshare.de/files/12315332/Jimbo_s_Lucky_Day_Trailer_HI-Q.wmv.html

eure kritik könnt ihr sowohl hier, als auch im blog-link unter den comments kundtun - ist ganz euch überlassen - aber um kritik würden der wir doch sehr stark bitten.

wie ihr wisst, ist kritik sowohl positiv als auch negativ ausrichtbar - also nicht zurückhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten