Sipgate via Fritz!Box bei Unitymedia (hinter Kabelrouter)

X_FISH

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
4.112
Renomée
1.796
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Topologie

Kabelrouter (Technicolor, von Unitymedia) -» Fritz!Box 7362 SL -» Telefon (TAE)

Telefonie via Sipgate, nicht via Unitymedia!

Bisher

Ich hatte bislang eine alte Fritz!Box Fon 5050 im Einsatz. Diese begleitet mich nun schon über 10 Jahre samt meines Sipgate-Accounts.

Aufgrund vom unten stehenden Problem habe ich mir die 7362 gekauft (und auch damit ich WLAN nutzen kann, bisher separat mit einem alten Linksys Router realisiert).

Problem

Bis vor wenigen Wochen (genau kann ich es jedoch nicht festmachen) konnte ich problemlos angerufen werden. In den letzten 4 Wochen hatte ich immer wieder das Problem, das es zwar klingelt, ich aber den Anruf nicht entgegennehmen kann.

Natürlich erscheint auch der Anruf in der Anruferliste, aber das hilft mir ja nicht weiter.

Besonders skurril: Ich nehme den Hörer ab, höre nichts, lege wieder auf. Nach etwa 3 Sekunden klingelt es erneut - reproduzierbar. Laut meinem Anrufer hört er durchgehend das "Klingelsignal" und hat auch nur einmal angerufen.

Telefon

Als Telefon habe ich ein altes, analoges Telefon via TAE angeschlossen. Stromlos, kein Speicher, kein Display - kabelgebunden. Einfacher geht es nicht.

Lösung?

Im Web findet man zwar Problembeschreibungen, diese beziehen sich dann aber auf die von Unitymedia direkt angebotene VoIP-Lösung.

Ich habe keine Telefonie in meinem Vertrag mit Unitymedia, sondern ausschließlich den Internetzugang.

Grüße, Martin

edit

Merke gerade das → nicht umgesetzt wird -> Pfeile bei der Topologie ersetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten