Sockel 7 mit 1,5GB Ram möglich ?

Crooky

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
12.01.2010
Beiträge
104
Renomée
4
Standort
56070
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2012
Moin allerseits,

Seit einiger Zeit habe ich mein Sockel7 System folgendermassen aufgebaut:
Spoiler


nun ergab es sich das ich paar DDR-Rams bekam und diese
den SD-Ram (1x 512MB DS; 1x 256MB DS )
aus meinem K7S5A Board ersetzen sollten.

Mein Wissensstand war das auf so alten Aladdin V Boards
( MVP3 galt glaub ich das gleiche ) nur maximal 256MB grosse Speicher lauffähig waren.
Das diese doublesided sein mussten und eine Bestimmte Organisation haben mussten
damit der Chipsatz damit zurecht kommt.

Nun hab ich aber mal für Jux den 512 Riegel ins Sockel7 System gehauen und siehe da,
er wird voll erkannt, Memtest läuft fehlerfrei und zusammen mit dem 256 und dem übrigen
128er Riegel hat die Kiste schon mal stattliche 896 MB Ram.

Bitte jetzt keine Diskussion über sie Sinnhaftigkeit von dieser Menge Ram unter Win9x etc.

Ich würde halt nur gern wissen ob das möglich ist mit noch 2 von den 512er Modulen.

Leider weiss ich nicht genau was das für Module sind.
Das ganze sind NoNames, wobei zumindest die Chipbeschreibung auch in anderern Foren auftaucht (aber leider nix sinnvolles)
Spoiler


ich denke mal entscheided ist auch hier die Organisation des Rams.
32x8 ? hmmmm............

Bin mal gespannt was ihr dazu sagt.
 

boidsen

Grand Admiral Special
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
15.076
Renomée
153
Standort
Negnidürtressaw
Also die aus deinem Spoiler sind nur 256er - 16M16, also 16Mx16, ergibt 256MB...
 
Zuletzt bearbeitet:

DonPedro

Lt. Commander
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
141
Renomée
9
ich hatte ähnliche erfahrung mit 2 512er riegeln. sie wurden auf einem ali-5 board (asus p5a oder gigabyte 5ax) zwar beim speicher-biostest erkannt, aber ein vollständiges booten war nicht möglich. windows blieb mittendrin stecken ...
 

Tomato

Admiral Special
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
1.158
Renomée
16
Standort
Peru
2x 512 MB laufen auf meinem ALI IV+ schon. Wenn du Riegel mit nur 1er Row kaufst, wird's bestimmt funktionieren.
 

DonPedro

Lt. Commander
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
141
Renomée
9
tomato,

davon hätte ich bitte gern einen screenshot!

die einzigen socket-7(ali iv+ ist glaube ich gar socket-5) chipsets, die lt. techn. spezifikation in der lage sind, 512mb ram module zu verkraften, ist der sis530 und der ali-aladdin. der sis530 bootet tatsächlich mit 3x512 in windows und stürzt dabei nicht ab - jedoch wird aufgrund eines unvollständigen bios nur 3x256 erkannt. mit dem ali-aladdin7 habe ich keine erfahrungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tomato

Admiral Special
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
1.158
Renomée
16
Standort
Peru
Hab gerade nochmal nachgesehen. Es waren doch nur 2x 256 MB.
Das Board ist ein Biostar M5-ATA (Sockel 7)
 

Crooky

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
12.01.2010
Beiträge
104
Renomée
4
Standort
56070
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2012
Da ja boidsen offenbar da skeptisch ist hier noch ein paar "Beweisfotos" ;)



EDIT:
Wenn ich DonPedro da richtig verstanden habe dann könnte ich also auch mit einem 2ten Riegel von der Sorte auch Probleme bekommen,
würde das also heissen das die knapp 900MB Ram so ziemlich das Limit darstellen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tomato

Admiral Special
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
1.158
Renomée
16
Standort
Peru
Klick mal auf Erweiterte Ausgabe\Modul Basisdaten mit Screen. Da erfährt man dann mehr von der "Riegel Sorte".
 

boidsen

Grand Admiral Special
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
15.076
Renomée
153
Standort
Negnidürtressaw
LOL - auf was die Hersteller nur so kommen... Das sind quasi zwei 256er auf einer Platine! Und darum läuft der auch auf deinem Sockel 7-Board - wie das allerdings mit mehreren davon ist, musst du wohl einfach probieren. Afair war aber bei allen VIA-Chipsätzen vor der KT-Reihe bei 1GB-RAM das Ende der Fahnenstange erreicht. Offiziell gingen MVP3 und MVP4 bis 768MB und nur der VP3 bis 1GB, aber gut möglich, dass auch die beiden ersteren unter bestimmten Umständen mit 1GB RAM laufen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Fl3X

Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
1.737
Renomée
53
Standort
Mitten im Ruhrpott
War da nicht irgendwas mit der "Cacheable Area" bei diesen Boards? Ich meine das diese Boards dann unerträglich langsam wurden wenn mehr Ram eingesetzt wurde als der Cache (oder TagRam) abgedeckt hat. Durch die Cachestrategie "Write-Through" konnte man den Bereich noch etwas erweitern, irgendwann war aber dann doch Feierabend.
 

boidsen

Grand Admiral Special
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
15.076
Renomée
153
Standort
Negnidürtressaw
Mit nem K6-2+ oder nem K6-3 is das wurscht ;)
 

DonPedro

Lt. Commander
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
141
Renomée
9
@crooky

wenn ich richtig verstanden habe, kam der screenshot unter win98 zustande. wenn ich mich recht erinnere, füllt dieses den spceicher von unten nach oben auf und bei 512mb ram ist schluß: wenn mehr drin steckt wird das nicht genutzt.

sobald aber speicher oberhalb von 768mb ram angesprochen wird, knallts, denn der chipsatz kann die adresse nicht ansprechen, er ist nicht dafür gebaut.

das kannst du relativ leicht austesten, indem du "mal schnell" windows 2000 oder höher installierst.
 

Crooky

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
12.01.2010
Beiträge
104
Renomée
4
Standort
56070
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2012
Jo richtig DonPedro, der screenie kam unter Win98 zustande,
das aber auch nur weil:
a) CPU-Z das SPD-Rom gar nicht ausliest und ich
daher auf das C't Tool ausgewichen bin, das es
b) auch nur unter Win98 richtig macht

Falls ihr nen besseres Tool kennt immer her damit ...

@Tomato:
Hier noch die Untermenüs



also ich werd daraus nich schlau, bei Adresse 64-71 wo der Hersteller stehen sollte steht leider nur Müll und wie der Baustein aufgebaut is lässt sich auch nicht erkennen.


@DonPedro
ich hab auf dem System nen XP parallel installiert und er macht keinerlei Zicken *noahnung*

Ich hab mal Prime95 gestartet und ihm gesagt das er sich 768MB Speicher genemigen darf, und nen Screenshot gemacht.
Freut mich ja schon irgendwie das man so eine Sockel7 bzw Ali-chipset Koryphäe wie dich noch überraschen kann ;D

 

DonPedro

Lt. Commander
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
141
Renomée
9
crooky,

du machst mich platt - darüber muß ich erst mal schlafen ... :)

edit:
ließ mich nicht ruhe - könnt sonst eh nicht schlafen:
bin bei heise mal fündig geworden, ob des möglichen chip-dimm-aufbaus. nach deinen screenshots gäbe das bei 13 zeilen und 11 spalten bei 4 bit datenbusbreite folgendes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Tomato

Admiral Special
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
1.158
Renomée
16
Standort
Peru
Man erkennt schon, das der 512er Riegel nur 1 Bank besitzt. Das ist insofern gut, als das dein Chipsatz max. derer 4 unterstützt.
Insges. werden aber schon alle 4 aufgebraucht..

Ich würd jetzt mal mit weiteren 1 Bank 512er Modulen weitermachen.
 

DonPedro

Lt. Commander
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
141
Renomée
9
tomato,

da hat sich gerade unser posting überschnitten (siehe mein vorhergehendes).

gute nacht
 
Zuletzt bearbeitet:

Crooky

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
12.01.2010
Beiträge
104
Renomée
4
Standort
56070
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2012
Ich würd jetzt mal mit weiteren 1 Bank 512er Modulen weitermachen.

Hmm da ich aber von den Speichermodulen derer nur einen habe
wird das nich so einfach.

Ich würde es liebend gern ausprobieren, aber wie kann man denn noch so Dinger bekommen *noahnung*
bzw. worauf müsste man bei ebay achten ?

Nach längerem suchen hab ich da ne Auktion gefunden:
http://cgi.ebay.de/2x-512-MB-Arbeit...erzubehör_Arbeitsspeicher&hash=item3f01868733

Da auf dem Foto kann man die Chipnamen erkennen und wenn man "vds8608a8a-75" als Suchbegriff eingibt wird man da auch mit nem Datenblatt fix belohnt.
Dort drin ist auch die Rede von 4Bänken, könnte der also ähnlich sein ?

Ich könnte evtl. auch mal einen bei Atelco kaufen (19€), da besteht die Möglichkeit ihn zurückzugeben falls er nicht läuft, aber da gibts leider überhaupt keine Infos über das Modul.
 

DonPedro

Lt. Commander
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
141
Renomée
9
crooky,

hast mein vorletztes posting überlesen? ich habe eine übersichtstabelle für den aufbau von chips und dimms verlinkt .... das rot eingekastelte feld scheint den aufbau deines dimms wiederzugeben. zumindest stimmen hier die row und col - werte mit denen deines screenshots überein. scheint ein extrem seltener chip-dimm aufbau zu sein. wenn man nach der chip-aufschrift googelt, kriegt man nur wenige treffer, 2 davon von jemandem der der dt. wie russischen sprache mächtig zu sein scheint und genau jenes xelo-fabrikat bespricht ...

du könntest auch versuchen, 1x512 und 2x256 dimms zu verwenden .... dann kämen immerhin 1 gb zustande.
 

Tomato

Admiral Special
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
1.158
Renomée
16
Standort
Peru
4 Bänke sind ganz schlecht. Dein 512er hat ja eine Bank + die 4 des/der Neuen wären schon insges. 5. Also eine Bank zuviel für deinen Chipsatz.
Oben der blaue Kringel besagt, das deine jetzige Bestückung, also alle Riegel zusammen
alle 4 Bänke "verbraten". Das heißt, das der 128er u. 256er zus. 3 Bänke inne haben. Einer davon ist also ein 2 Bank Riegel.
Bei den Neuen (2x 512 MB) mußt du praktisch darauf achten, das beide zus. wiederum nicht mehr wie 3 Bänke benötigen.
Bei den Ebay Angeboten kann man eigentlich nur an Hand der Bezeichnung das Data-Sheet suchen, um selbst zu ermitteln wieviel Bänke das Teil hat. Denn die ersten bei Ebay angebotenen orig. Samsung bzw. origl Infineon, welche ich gerade mal durchgesehen habe, sind gar keine orig. Module sondern "on third".

Die 512 MB 1 Bank Module wurden aber auch noch von anderen Produzenten hergestellt.
 

DonPedro

Lt. Commander
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
141
Renomée
9
tomato,

es ist zwischen der chip organisation und der dimm-organisation zu unterscheiden.
sein dimm ist ein 1-bank (row) dimm, dessen chips (wahrscheinlich) ein 4-bank interne organisation ausweisen; siehe mein link zum artikel von ct)

nach der beschreibung des speicherausbaus im manual des asus p5a, also für den ali-v chipsatz, bedeutet eine seite eines dimms (wenn bestückt) eine "row". der chipsatz verkraftet 6 rows. eventuell aber ist die bedeutung des begriffs "row" hier nicht die gleiche.
 

Crooky

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
12.01.2010
Beiträge
104
Renomée
4
Standort
56070
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2012
Au weia, da hab ich ja wieder für Diskussionstoff gesorgt ... 8)

Es hat mir keine Ruhe gelassen mit den doofen Riegel, und das ich auf dieses
selten verwendete C't Tool ausweichen musste.

Das SPD-Tool von techpowerup wollte leider den chipsatz nitt fressen.
Aber es stand bei den Systemvoraussetzungen dabei das jeder Intel Chipsatz
unterstützt wird.

Also fix den alten P2 nebst Intel ZX Chipsatz hervorgekramt, gebootet und siehe da
sämtlich Tools können auch das Rom auslesen (auch wenn der olle Chipsatz nur 128MB erkennt aber wen juckts)

Die Anzahl der Spalten und Zeilen hat sich übrigends bestätigt und plötzlich taucht auch
ein Hersteller auf, der scheinbar seinen Namen nicht ganz konform als Klartext
reingeschrieben hat*lol*

 

Crooky

Lt. Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
12.01.2010
Beiträge
104
Renomée
4
Standort
56070
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2012
Is das ne Fangfrage ?
nen Test ?

bevor ich darauf antworte muss ich das erst mal gegenchecken ob das viele/alle Rams
haben oder ne Besonderheit dieses Rams ist.

Wenns quasi jeder hat hab ich keinen Schimmer was das sein soll, der google bleibt heut
mal im Stall ;)

Wenn das was Aussergewöhnliches ist dann tipp ich mal darauf das es wohl eines dieser
Module ist über die ich gelesen hab, bei denen 2 Ram-Dies übereinander gestacked wurden
in einem FPGA Gehäuse.


Also genaueres weiss ich gleich erst, aber danke für den Hinweis :-*


EDIT: 14:25 Uhr
Also ich hab jetzt 5 verschiedene Noname 128MB Riegel, einen Micron 128MB Riegel und 2 NoName 32MB Riegel nachgeprüft.
Allesamt haben "Card on Card = Yes".
Bin also genauso schlau wie vorher. Vielleicht ist das ja auch einfach nur sowas banales wie "Ist ein Rom vorhanden ? Ja/Nein ? "
 
Zuletzt bearbeitet:

DonPedro

Lt. Commander
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
141
Renomée
9
nix fangfrage, las den begriff das erste mal in deinem screenshot und dachte mir, daß das vielleicht ein besonderes merkmal ist, damit ein 512-er dimm in einem socket 7 läuft.
 

Tomato

Admiral Special
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
1.158
Renomée
16
Standort
Peru
Von interner Orga hab ich keinen Plan.
War das P5A nicht das µATX Board, welches in vielen vers. Revisionen raus kam? 1.x, wobei x für: "Wir bauen solange, bis der AGP Port klappt" steht.
Der Begriff row ist mir als Bank nicht geläufig, eher Rank. Wobei auf dem Screen jetzt 2 steht.:o
Da du ja jetzt den Hersteller kennst kannst du dir ja eben das Datenblatt laden.;D
Was ist eigentlich aus der Xelo AG geworden?
 
Oben Unten