News Sockel AM4 erstmals im BKDG für Family 15h Mod 60h-6Fh

User-News

Von Crashtest

Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.
AMD hat mit Rev. 3.05 des BKDG für Family 15h Models 60h-6Fh (das waren bisher nur Carrizos) endlich auch Sockel AM4 freigegeben ....

BKDG Revision 3.05 Changes, May 21, 2016, PUB release
• CPUID Fn8000_0001_EBX [BrandId Identifier]: Updated.
• 2.1 [Processor Overview]: Updated.
• MSRC001_1005 [Extended CPUID Features (ExtFeatures)]. Updated.
• Table 17 [DDR4 SODIMM Maximum Frequency Support FP4/AM4 Package]: Updated

The processor is defined as follows:
• The processor is a package that contains one node.
• Supports x86-based instruction sets.
• Packages:
• FM2r2: Desktop Package.
• FP4: Notebook BGA Package.
• AM4: Performance class with DDR4 support.
See CPUID Fn8000_0001_EBX[PkgType].
Compute Unit
• 2 Compute units (4 cores).
• 2 MB L2.
• See 2.4.1 [Compute Unit].
DRAM:
• Two 64-bit DDR3 or DDR4 memory channels (A, B).
• ECC: Yes, for the FP4 package.
Performance class - echt guter Witz AMD *kopfkratz

PkgType: package type. Specifies the package type.
Value: Product-specific.
Bits Description
0h FP4 (BGA)
1h Reserved
2h AM4 (uPGA)
3h FM2r2 (uPGA)
Fh-4h Reserved.


Es bleibt erst mal bei der max. DDR4-UDIMM Geschwindigkeit von 2400MHz bzw. 2133MHz bei S0Dimms.
Weiterhin steht immer noch nur Dual-Channel - nix mit Quadchannel DDR4 ?!

Grund für die Freigabe - naja evtl. kommen nun doch AM4-Boards


Quelle:
http://support.amd.com/TechDocs/50742_15h_Models_60h-6Fh_BKDG.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
8.908
Renomée
1.201
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
bisher siehts danach aus
 

amdfanuwe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.06.2010
Beiträge
2.372
Renomée
34

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
8.908
Renomée
1.201
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
ja klar

am2r2 = am2+
am3r2 = am3+
fm2r2 = fm2+
 

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
915
Renomée
305
.....15h Models 60h-6Fh (das waren bisher nur Carrizos) endlich auch Sockel AM4 freigegeben ....
...
Performance class - echt guter Witz AMD *kopfkratz
...
Es bleibt erst mal bei der max. DDR4-UDIMM Geschwindigkeit von 2400MHz bzw. 2133MHz bei S0Dimms.
...
Weiterhin steht immer noch nur Dual-Channel - nix mit Quadchannel DDR4 ?!
[/url]
Also dieses Doc wird wohl auch nur Carrizos und Bristol Ridges behandeln. Sogesehen kann man innerhalb dieser CPU-Famile schon von Perfomance Class reden.
Schön zu sehen, dass in Carrizo und den ersten BKDG wohl schon DDR4 angelegt war, aber wohl nur mit dem neuen Package für AM4/FP4 auch die nötigen Kontakte ausgeführt sind.

Der neue Sockel ist ja einer für alles von Entry bis High-End. QuadChannel DDR4 würde ich da noch nicht mal unbedingt für die ersten Zen-CPUs erwarten, und doch sicher nicht bei nem Kaveri-Refresh 3.0. Ich vermute mal QuadChannel nur ab 16Core-Zens oder neuen Zen-APUs, wenn diese doch noch nicht HBM haben sollten.
Allzuviele PCI-Lanes hat der ja auch nicht, ich bin gespannt ob simplere CPUs weniger Pins ausführen oder dann einfach blinde Pins vorhanden sind.

Bei den ATX Boards für Kaveri gabs ja auch jede Menge RAM Speed jenseits der BKDG Tabellen. Da sich nachweislich die Board-Hersteller nicht an die BKD Vorgaben im Maximum bei RAM-Speed halten sehe ich das eher als eine Art minimum Spec, die von AMD supported und ggf. bei der Implementierung verlangt wird (sofern die überhaupt den Herstellern harte Vorschriften machen).
:)
 

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
915
Renomée
305
Das war sicher generell vom Sockel AM4 abgeleitet aka Zen :)
Welcher Carrizo kommt den nun für FM2+ ? Ist der Athlon der einzige Vertreter oder gibts noch mehr, z.B. mit Grafik?

Für FM2+ gibt es so wie es aussieht keine echten Carrizo, der kürzlich vorgestellte Kaveri bzw. Godavari war IMHO der letzte FM2+, es gibt für Sockel nur den Nachfolger Bristol Ridge für den neuen Sockel AM4 ab Herbst. Vielleicht auch Stoney Ridge, aber mit 15W low performance macht das keinen Sinn für Sokckel, fest gelötet in ThinClients vielleicht schon.
Der x4 880 war mehr Excavator als Carrizo, d.h. ich vermute die ham nur wenige fehlerhafte iGPU für Sockel packetiert, weil als Laptop CPU bzw. BGA unverkäuflich.

Es sprixht aber theoretisch nix dagegen die Bristol Ridge und Stoney Ridge nochmal für FM2+ zu packetieren, allerdings dann ohne den DDR4 Vorteil. Ich glaub nicht dran, das ist zu wenig Nachfrage im CPU Upgrade Geschäft...
Vielleicht gibts ja wieder mal Sockel-Adapter auf dem Graumarkt, ich hatte damals einen für den Pentium MMX 233 auf meim alten Asus Board *lol*
 

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.132
Renomée
179
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
915
Renomée
305
Hab doch geschrieben der x4 880 wahr mehr Excavator als Carrizo, d.h. ich verwende Carrizo nur für die volle APU, die CPU kann man ja auf das CPU Design reduziren, e.g. Excavator.
Oder hab ich mich vertan (wie hier) und der 880k war nur Steamroller?
Dann wäre der Excavator ja nicht mal im top Leistungssegment bei den X4 angekommen.
Nunja, der Sockel ist meiner Meinung nach Geschichte in Bezug auf CPU-Roadmaps, der Drops ist gelutscht.
 

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.132
Renomée
179
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Da hat sich der Artikel aber vergriffen. Wenn du den X4 880k bei Geizhals suchst, wird er unter Godavari (Kaverie/Steamroller) gelistet.
 

klomax

Lt. Commander
Mitglied seit
18.04.2013
Beiträge
108
Renomée
1
Standort
Kassel
Hab doch geschrieben der x4 880 wahr mehr Excavator als Carrizo, d.h. ich verwende Carrizo nur für die volle APU, die CPU kann man ja auf das CPU Design reduziren, e.g. Excavator.
Oder hab ich mich vertan (wie hier) und der 880k war nur Steamroller?
Dann wäre der Excavator ja nicht mal im top Leistungssegment bei den X4 angekommen.
Nunja, der Sockel ist meiner Meinung nach Geschichte in Bezug auf CPU-Roadmaps, der Drops ist gelutscht.

Der X4 880 ist Steamroller (Kaveri/Godavari), die X4 835 / 845 Excavator (Carrizo).


Ein Bristol Ridge für FM2+ wäre natürlich nicht schlecht, könnte man einen Athlon X4 mit 4 GHz raushauen (weiterhin bei 65 Watt, oder etwas mehr). - Dann hätten wir unseren Top X4, ist aber eher nicht zu erwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.134
Renomée
287
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Oben Unten