News Spekulationen um AMDs Bulldozer-Architektur

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
AMD lässt sich Zeit mit der ersten komplett neuen Prozessor-Architektur seit dem K7 im Jahr 1999. Inzwischen wurde die 'Bulldozer' genannte Architektur wie <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1240431786">berichtet</a> auf 2011 verschoben. Interlagos, Valencia (Server) und Orochi lauten die Codenamen der Prozessoren auf der aktuellen Roadmap.

Mehr als 4 Kerne werden die Prozessoren bieten, das geht aus der Roadmap hervor. Bis zu 16 Kerne beim Topmodell der Interlagos-Reihe. Doch konkretes, handfestes zur eigentlichen Architektur hat AMD bisher noch nicht veröffentlicht. Welche Art von Decoder, Cache-Anbindungen, FPU-Pipelines, etc. Das Thema <a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=362353">SSE5</a> war eigentlich fest eingeplant für den Bulldozer, hat sich nach einer Kehrtwende AMDs inzwischen aber wieder verflüchtigt, wie wir ausführlich <a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=362353">berichteten</a>. Daher gilt nach wie vor: etwas konkretes weiß man nicht. Der perfekte Nährboden für allerlei Spekulationen. Die Zeit vor dem K8 lässt grüßen.

So hatte <a href="http://www.xbitlabs.com/news/cpu/display/20090825073221_AMD_s_Bulldozer_Processors_to_Feature_Simultaneous_Multi_Threading_Technology.html" target="_blank">X-bit labs</a> das Thema SMT bei AMD wieder ausgegraben und wollte eine <a href="http://www.eetimes.com/news/latest/showArticle.jhtml?articleID=219400955&pgno=2" target="_blanK">Aussage</a> von Pat Conway gegenüber EETimes so verstehen, dass der Bulldozer SMT unterstützen wird. Allerdings folgte das Dementi von AMD auf dem Fuße. Prinzipiell hatte Conway in der Tat gesagt, dass der Bulldozer die single-threaded Philosophie der aktuellen AMD-Prozessoren aufgeben wird. Allerdings wird wohl nicht Simultaneous Multi-Threading (SMT) als Technologie zum Einsatz kommen, sondern eine der zahlreichen anderen Varianten. Welche, das wird wieder Teil der Spekulationen werden.

Eine völlig andere Herangehensweise, als das normalerweise in der Presse der Fall ist, wo Wortfetzen eines Unternehmenssprechers zu deuten versucht werden, hat der Planet 3DNow! Leser Dresdenboy genutzt, um die zur Verfügung stehenden Informationen zum Thema Bulldozer in einem <a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=4018200&postcount=944">Puzzle zusammen zu setzen</a>. "Patent based research" nennt er sein Hobby, dessen Ergebnisse er auch regelmäßig in einem <a href="http://citavia.blog.de/" target="_blanK">Blog</a> veröffentlicht.

<center><img src="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/attachment.php?attachmentid=16128&stc=1&d=1251380135" border="1" alt="AMD Bulldozer Spekulation"><br>Quelle: <a href="http://citavia.blog.de/" target="_blanK">Matthias Waldhauer</A></center>

Es sei nochmals darauf hingewiesen, dass es sich dabei nicht um ein AMD eigenes Diagramm handelt oder um ein geleaktes Dokument, das sich illegalerweise und vom Hersteller ungewollt an die Öffentlichkeit verirrt hat, sondern um ein vom Urheber selbst angefertigtes Kern-Architektur-Diagramm auf Basis von (spärlich) zur Verfügung stehenden Informationen und Patenten. Eine Fingerübung nur, sicherlich, aber fundiert genug, um technikinteressierte mit der Zunge schnalzen zu lassen. Wie nahe Dresdenboy mit seinen Spekulationen an der Wahrheit lag, werden wir leider erst in 2 Jahren erfahren.
 

xbasti07x

Cadet
Mitglied seit
13.11.2008
Beiträge
46
Renomée
0
"Wie nahe Dresdenboy mit seinen Spekulationen an der Wahrheit lag, werden wir leider erst in 2 Jahren erfahren."
Bin ich falsch informiert?? hab gedacht bulldozer soll anfang 2011 kommen wir haben 2/3 von 2009 rum also doch eher 1-1,5 jahre oder etwa nicht? (vorallem weil ja wohl informationen zum prozessor vor dem eigentlichen launch durchsickern werden
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Bin ich falsch informiert?? hab gedacht bulldozer soll anfang 2011 kommen wir haben 2/3 von 2009 rum also doch eher 1-1,5 jahre oder etwa nicht?
Nach derzeitigem Stand schon. Aber ich habe die obligatorische Verzögerung bei der Einführung von neuen AMD-Prozessoren bereits mit eingerechnet ;)
 

Dr@

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
Laut JF müssen wir uns noch eine Weile gedulden bis weitere Details zu Bulldozer veröffentlicht werden:

JF-AMD schrieb:
Well, we do analyst days twice a year. Typically ~november and april. Bulldozer will be the next big server technology preview, but I just ca't vouch for whether it will be in the fall or the spring that we will give the next level of depth.

Everyone can relax and have a cool drink in the meantime. I'm going to go enjoy the taiwan humidity and meet with some customers.
Quelle

Wenn wir Glück haben, wird er im November thematisiert!

MfG @
 

Undergroundking

Gesperrt
Mitglied seit
23.05.2007
Beiträge
2.366
Renomée
72
wollte meinen 940BE auch gerne noch 2 jahre behalten. :-)

jedenfalls respekt richtung dresdenboy für die ausarbeitung.
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
9.169
Renomée
1.353
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Nach derzeitigem Stand schon. Aber ich habe die obligatorische Verzögerung bei der Einführung von neuen AMD-Prozessoren bereits mit eingerechnet ;)

Wenn es so gut wie bei Shanghai und Istanbul geht, kommt der Dozer noch zu Weihnachten 2010 ;D
 

xbasti07x

Cadet
Mitglied seit
13.11.2008
Beiträge
46
Renomée
0
das bringt mich zu nem leidigen thema wie will amd bitte 1 ganzen jahr überstehen in dem sie überhaupt nix neues bringen? (rede ist von 2010
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
9.169
Renomée
1.353
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
es kommen doch MagnyC. ....usw
 

Bobo_Oberon

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
5.045
Renomée
190
das bringt mich zu nem leidigen thema wie will amd bitte 1 ganzen jahr überstehen in dem sie überhaupt nix neues bringen? (rede ist von 2010
Sie bringen doch 2010 was neues heraus. Das sind die neuen Serverplattformen, die nun endlich DDR3-RAM mit auf den Weg bekommen und zusätzlich wird sowohl an der Stromspartechnik, als auch an der Virtualisierung ein Update vorgestellt (AMD-P -> AMD-P 2.0, AMD-V -> AMD-V 2.0).

Für 2011 plant dann weitere Prozessoren auf der Plattform.

MFG Bobo(2009)
 

Dr@

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
das bringt mich zu nem leidigen thema wie will amd bitte 1 ganzen jahr überstehen in dem sie überhaupt nix neues bringen? (rede ist von 2010

Ich denke du redest vom Desktop.

Dazu gibt es keine konkrete Aussagen, man deutet lediglich an, dass es keinen Stillstand über einen so langen Zeitraum geben wird.

Beim Inquirer wird ja immer spekuliert, dass AMD in H2 2010 einen 32 nm Quadcore rausbringen wird.


MfG @


Edit:

hier ein Bild vom K10-Innenleben (Blockdiagramm):
560px-AMD_K10_Arch.svg.png

Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:

aylano

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
2.115
Renomée
23
@Dresdenboy
Super Grafik.
Ich gehe aber davon aus, dass die meisten Leser nicht viel damit was anfangen können.
Eine Vergleichsgrafik vom K10.5 und/oder K8 wichtig, damit viele die großen Neuerungen auch verstehen.
Dazu einige Erleuterungen, was die einzelnen Prozesse so machen und wie wichtig in der CPU sie sind.

Grundsätzlich finde ich deine Aussagen und Spekulationen hoch interessant, nur kommt man da als Architektur-Laie oft nicht micht, was ich schade finde.
 

xbasti07x

Cadet
Mitglied seit
13.11.2008
Beiträge
46
Renomée
0
joa ich hab vom desktop geretdet und da bis dahin keine architektur änderungen geplant sind
gehe ich davon aus das man wohl einfach versuchen wird die k10.5 durch geringfügige verbesserungen bis zum limit zu treiben (das finde ich um ein ganzes jahr zu überbrücken reichlich wenig).
Allerdings bezweifel ich dass man die k10.5 auf mehr als 3,6-3,8Ghz bewegen kann.
Und was den 32nm quad angeht ich kann mir gut vorstellen das das so ähnlich ist wie mit der 4770 von ati. Um die fertigung vor der neuen architektur zu testen
 

OBrian

Moderation MBDB, ,
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.036
Renomée
267
Standort
NRW
@xbasti07x: Auf dem Desktop brauchen sie im Grunde nichts neues zu bringen, denn der Deneb hat genug Taktspielraum, wie ja bereits oft genug durch Übertaktungsversuche bewiesen wurde (nicht nur diese extrem-Versuche, auch mit Luft). Sie müssen nur die Fertigung so weit verbessern, daß sie die Spannung verringern können, um trotz höherem Takt in erträglichen Bereichen zu bleiben, das ist das einzige, was aktuell limitiert. Aus Istanbul könnten sie auch sehr leicht einen 6-Kerner für den Desktop machen (nur anderes Package), auch wenn das kein Mainstreamprodukt wird, schon 4 Kerne sind meist mehr als genug.

Zu Bulldozer: Ist denn da eine so starke FPU überhaupt notwendig? Ich dachte, da sollten dann GPU-Kerne eingebaut werden, die diese Aufgaben übernehmen, die CPU selbst also eine starke Betonung auf Integerleistung usw. haben? Und warum 64bit SSE, wenn diese Einheiten mit dem Phenom II doch gerade erst auf 128bit erweitert wurden?

Aber wahrscheinlich versteh ich das einfach nur nicht. Wie aylano würde ich auch Erläuterungen und einen Vergleich zur anderen Architekturen inkl. Bewertung sehr begrüßen.
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.222
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
Hallo xbasti_

Allerdings bezweifel ich dass man die k10.5 auf mehr als 3,6-3,8Ghz bewegen kann.
Nun, 3,6 gehen mit rel. simpler Luftkühlung doch allermeist schon mit den ersten Denebs wie dem 940er KW 0850, also von dem Release Oktober letzten Jahres rum....
Etwas Nacharbeit wird aber etwa für einen 965er oder 975er nötig sein, sowohl was die TDPs betrifft (nun sollen ja inzwischen die Ersten 965er mit 125W TDPkommen) als auch die "Boxed-Kühler" - da sollte sich inzwischen mit rel. wenig Aufwand noch eine ganze Ecke optimieren lassen um die Kühlungs-Effizienz zu erhöhen! Das ist klar;)
Bis Jan/Feb2010 ist ja auch noch eine Ecke Zeit dies zu tun....vorher wird es wohl nichts werden mit 975er - was natürlich nur reine Spekulation von mir sein kann derzeit...
Ebenso, daß es mit einem guten Kühler und ausreichender Kühlung allgemein schon nicht allzuschwer ist über 3,8 Ghz zu gehen...
(was in den allermeisten Fällen ja auch bei weitem ausreicht - wo i.d.R. viel Power gefragt ist( allermeist Grafikanwendungen im allgemeinen und Spiele im Besonderen), kommen die Streamprozessoren der GPU des Systems zum Tragen, die allermeist erheblich zur Gesamtperformance beitragen )...
Edit: da hab ich ma wieder zu langsam getippt
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr@

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
Zu Bulldozer: Ist denn da eine so starke FPU überhaupt notwendig? Ich dachte, da sollten dann GPU-Kerne eingebaut werden, die diese Aufgaben übernehmen, die CPU selbst also eine starke Betonung auf Integerleistung usw. haben? Und warum 64bit SSE, wenn diese Einheiten mit dem Phenom II doch gerade erst auf 128bit erweitert wurden?

Aber wahrscheinlich versteh ich das einfach nur nicht. Wie aylano würde ich auch Erläuterungen und einen Vergleich zur anderen Architekturen inkl. Bewertung sehr begrüßen.


Ich versuche mich mal als Laie daran:

Thema FPU:
4 mal FADD (Addition von Fließkommazahlen) mit je 64 bit Breite -> können sowohl alleine als auch "zusammen geschaltet" arbeiten und so entweder 64, 128 oder 256 bit breite SSE Befehle abarbeiten

4 mal MAC:
Das gleiche wie oben nur das hier eine Multiplikation und eine Addition (wird mit AVX eingeführt) durchgeführt wird

Was ich an dem Blockdiagramm nicht verstehe ist, wo meine FMUL Einheit hin verschwunden ist. Werden die reinen Multiplikationen dann einfach auch von den MACs abgedeckt?


Laut JF ist die Design Philosophie:
Das Credo dürfte (auch laut JF) etwa lauten: Alles so effizient wie (wirtschaftlich) möglich. Möglichst wenige idle Einheiten während der Ausführung. Also Fast Path Decoder während µCode-Decoding mit nutzen, freie FPU-Teil-FUs für zusätzliche Ausführung nutzen, freie Int-Cluster für Eager Execution...

MfG @
 
Zuletzt bearbeitet:

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
joa ich hab vom desktop geretdet und da bis dahin keine architektur änderungen geplant sind
gehe ich davon aus das man wohl einfach versuchen wird die k10.5 durch geringfügige verbesserungen bis zum limit zu treiben (das finde ich um ein ganzes jahr zu überbrücken reichlich wenig).
Nach AMDs offizieller Roadmap wird dies so sein, ja. 2010 kommt nix neues für den High-End Desktop-Bereich :o

attachment.php

http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1236350497

Prinzipiell könnte man den Istanbul wohl schon für den Desktop adaptieren - wurde ja bei Shanghai -> Deneb, Barcelona -> Agena und Sledgehammer -> Clawhammer auch nicht anders gemacht. Die Frage ist halt, wie das im "Enthusiasten-Markt" ankommen würde und ob der Kunde bereit wäre, dafür den entsprechenden Preis für einen Sechskerner zu zahlen (Stichwort: Athlon 64 FX). *noahnung*
 

xbasti07x

Cadet
Mitglied seit
13.11.2008
Beiträge
46
Renomée
0
Hallo xbasti_


Nun, 3,6 gehen mit rel. simpler Luftkühlung doch allermeist schon mit den ersten Denebs wie dem 940er KW 0850, also von dem Release Oktober letzten Jahres rum....
Etwas Nacharbeit wird aber etwa für einen 965er oder 975er nötig sein, sowohl was die TDPs betrifft (nun sollen ja inzwischen die Ersten 965er mit 125W TDPkommen) als auch die "Boxed-Kühler" - da sollte sich inzwischen mit rel. wenig Aufwand noch eine ganze Ecke optimieren lassen um die Kühlungs-Effizienz zu erhöhen! Das ist klar;)
Bis Jan/Feb2010 ist ja auch noch eine Ecke Zeit dies zu tun....vorher wird es wohl nichts werden mit 975er - was natürlich nur reine Spekulation von mir sein kann derzeit...
Ebenso, daß es mit einem guten Kühler und ausreichender Kühlung allgemein schon nicht allzuschwer ist über 3,8 Ghz zu gehen...
(was in den allermeisten Fällen ja auch bei weitem ausreicht - wo i.d.R. viel Power gefragt ist( allermeist Grafikanwendungen im allgemeinen und Spiele im Besonderen), kommen die Streamprozessoren der GPU des Systems zum Tragen, die allermeist erheblich zur Gesamtperformance beitragen )...
Edit: da hab ich ma wieder zu langsam getippt


ich bin da eher skeptisch, dass man mehr als 3,8 Ghz bei ner TDP von 125 Watt packt weil das mit 140 Watt, tut mir leid AMD, aber das finde ich geht gar nicht mehr. gibts einen schönen test von fudzilla wo sie das schön erleutern. Da glaub ich schon eher das die den istambul irgendwie auch fün desktop rausbringen blos um nicht all zu sehr zurückzufallen

Hoffe aber natürlich darauf dass der Bulldozer amd wieder ganz nach vorne katapultiert und endlich mal wieder marktanteile gut macht (auch wenn der phenom2 die richtung weißt das reicht einfach nicht gegen intel)
.
EDIT :
.

Prinzipiell könnte man den Istanbul wohl schon für den Desktop adaptieren - wurde ja bei Shanghai -> Deneb, Barcelona -> Agena und Sledgehammer -> Clawhammer auch nicht anders gemacht. Die Frage ist halt, wie das im "Enthusiasten-Markt" ankommen würde und ob der Kunde bereit wäre, dafür den entsprechenden Preis für einen Sechskerner zu zahlen (Stichwort: Athlon 64 FX). *noahnung*

Naja es geht ja auch oft um prestige wer den schnellsten prozessor hat und so n nativer 6 kerner könnte schon was reißen
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
...und so n nativer 6 kerner könnte schon was reißen
Aber nicht genug:
http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1243891692
Grundsätzlich lässt sich festhalten, dass der AMD K10 Prozessor selbst als 6-Kern Variante gegen den Intel Nehalem - hier in Form der Xeon 5500 Serie - noch immer chancenlos ist. Die Tests bei Anandtech zeigen jedoch, dass der Istanbul dem Nehalem bei deaktivierter HyperThreading Technology in vielen Tests relativ nahe kommt, sodass das Intel-Topmodell lediglich aufgrund seiner höheren Taktfrequenz noch vorne bleiben kann. Bei aktiviertem HTT dagegen spielt der Xeon 5500 in den meisten Tests in einer eigenen Liga.

Zumal der Istanbul in einem Single-Sockel AM3-System auch sein "Killerfeature" HT-Assist nicht ausspielen könnte.

Ich glaube AMD würde es machen, wenn die Chance bestünde die Performance-Krone zurückzuerobern oder zumindest wieder in der gleichen Liga zu spielen wie der Core i7. Aber so... *noahnung*
 

Dr@

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
Weil der 6-Core als Desktop CPU schon wieder rumgeistert:

JF-AMD schrieb:
There are a couple problems.

1. Packaging - I know we did it on a 1207, not sure it can be done on AM3

2. Market - The market for six core desktop chips is extremely small (remember this board is not "joe computer buyer")

3. Cost - It would cost a lot more and for most desktop environments that are barely tapping 4 cores, it is cycles wasted

4. Specs - It would be lower clock speed than comparable quads. For instance, a 2.9 is the top shanghai standard and a 2.6 is the top Istanbul; you lose clocks as you increase cores, unless you want a 170W product.

5. Overclocking - you would have little room for overclocking because the 6 cores would eat up much of the margin available to push the chip.

What you are probably saying is you'd love a 3.2GHz 6-core that you can overclock to 5GHz and costs $99. In reality what you might have is a 2.6GHz 6-core that costs $700 and has no room to overclock. Is that appealing?
Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
11.222
Renomée
665
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2022
@Xbasti:
Hast schon Recht,

ob das mit den 975ern und 125W was wird wage ich auch zu bezweifeln, zum. nicht in absehbarer Zeit wohl - Aber der "Spitzenprozessor" darf n. m. Meinung auch ein wenig mehr aus der Pulle nehmen...;D
ähnlich einem FX oder Bulldozer auf Desktop, so er kommt (why not?)
Dafür würden sicher nicht wenig User auch bereit sein deutlich tiefer in die Tasche zu greifen...Ob sich das lohnt wird AMD sorgfälltig abwägen und letztlich wohl doch den "FX" alias Bulldozer für Desktops präsentieren, eben wohl auch aus dem Grunde, den du zu Recht angesprochen hast...und da es intel auch anstrebt...
(obwohl die Performance in den fast allen Bereichen nicht höher sein wird bei mutmaßlich erstmal maximalen <3Ghzx6 //alias 3,8+ Ghz x4)
und:
(Ein Bulldozer wird keineswegs sinnvoll in den Händen von Spiele-Enthusiasten sein, der räumt "halbwegs massiv" parallel Daten weg, die hohes Parallelisieren über die FPUs benötigen....und nicht etwa GTA4, daß auch mit dem niedergetakteten Hubraummonster ruckeln würde....Es gibt sicher genug Anwendungen für einen Bulldozer, aber sicher kaum auf der Autobahn...sondern auf anderen professionellen Baustellen. Dort ist man dann zum einen sicher auch dankbar, wenn ein Bulldozer vorhanden ist...zum anderen nicht verwundert, das er nicht bei Formel1 aufgestellt wird - das ist aber bestimmt auch allermeist außer Frage gewesen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.646
Renomée
2.254
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Naja es geht ja auch oft um prestige wer den schnellsten prozessor hat und so n nativer 6 kerner könnte schon was reißen
So ein 6Kerner reißt in den üblichen Spielen verdammt wenig -- zumindest solange Istanbul noch in 45nm produziert wird und langsamer taktet als die 45nm QuadCores.

Intel bringen ihren i9 6Kerner auch erst in 32nm ... nicht ohne Grund.

Wieso AMD aber keine 32nm Phenom Shrinks einplant frage ich mich schon, seit es die oben gepostete Roadmap gibt. Normalerweise macht man sowas immer.

Einzige Erklärung für den aktuellen Sachverhalt ist der, dass sies machen, aber nur zum Testen. Wurde auch schonmal bei 130nm gemacht, da hat AMD zuerst K6 Prototypen hergestellt.
Den K6 hat zu Athlon Zeiten, dann keinen mehr interessiert, von daher ist die Entscheidung ok, aber jetzt beim K10 ... vielen würde die Leistung sicherlich reichen *noahnung*

@OBrian:
Dr@ hat vollkommen recht, man muss aufpassen, dass man die SSE Befehle und die Implementierung in Hardware nicht verwechselt. Schon der K8 konnte 128bit SSE Befehle abarbeiten, da der nur eine 64bit Einheit hatte, aber eben nur in 2 Takten á 2 64bit Häppchen. K10 hat jetzt 2 64bit Einheiten -> 128bit gehen in einem Rutsch.

Beim Bulldozer spekuliert DDboy jetzt auf 256bit á 4x64bit, da AVX 256bit einführt. Sicher ist das aber nicht, vielleicht werden es auch nur wieder 128bit und 256bit werden wieder in 2 Takten abgearbeitet.

ciao

Alex
 

Dr@

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
@Xbasti:
Hast schon Recht,

ob das mit den 975ern und 125W was wird wage ich auch zu bezweifeln, zum. nicht in absehbarer Zeit wohl - Aber der "Spitzenprozessor" darf n. m. Meinung auch ein wenig mehr aus der Pulle nehmen...;D
ähnlich einem FX oder Bulldozer auf Desktop, so er kommt (why not?)
Dafür werden sicher nicht wenig User auch bereit sein deutlich tiefer in die Tasche zu greifen...Ob sich das Lohnt wird AMD sorgfälltig abwägen und letztlich wohl doch den "FX" alias Bulldozer für Desktops präsentieren, eben wohl auch aus dem Grunde, den du zu Recht angesprochen hast...

Ich rechne mit einem neuen Stepping, dass den Desktop CPUs die neuen AMD-P 2.0 Features bringt. Damit sollten höhere Taktraten möglich werden.

file.php
 

Woerns

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.02.2003
Beiträge
2.920
Renomée
183
Die Frage ist ja auch, was die Prozessoren unter Windows 7 bringen. Vielleicht ergeben sechs Kerne dann ja wieder Sinn. Wenn auch nicht in Spielen, dann vielleicht doch, wenn man unbedingt gleichzeitig vier Filme dekodieren und zwei Virenscanner laufen lassen will .*buck*
MfG
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Leider hast Du den Teil weggelassen, aber ich finde diesen Satz des Zitats wesentlich treffender ;D ;)
What you are probably saying is you'd love a 3.2GHz 6-core that you can overclock to 5GHz and costs $99. In reality what you might have is a 2.6GHz 6-core that costs $700 and has no room to overclock. Is that appealing?
 

Dr@

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
Bei mir stehts da!?
Verstehe ich nicht!
Mein Zitat sollte vollständig sein!

MfG @

screenshot (könnte einer der Mods bitte das Bild freischalten DANKE):
picture.php


Ich bitte um Aufklärung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten