Spekulationen zu aktuellen und zukünftigen Prozessen bei GlobalFoundries (<= 32nm)

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.442
Renomée
268
Standort
Aachen

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.442
Renomée
268
Standort
Aachen
Das lässt das WSA nur vollkommen außer acht, welches bis 2024 gilt, und welches AMD zu Mindestabnahmen verpflichtet, und dazu für jeden Chip der nicht bei GloFo gefertigt wird Strafzahlungen an GloFo zu leisten ...
 

Pinnacle Ridge

Commodore Special
Mitglied seit
04.03.2017
Beiträge
476
Renomée
2
Werden die Strafzahlungen echt auch fällig, wenn sich GF weigert für AMD zu fertigen?

Immerhin gibt es über 7LP sicher schon Vereinbarungen, die GF jetzt wohl aufgekündigt hat.
 

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.442
Renomée
268
Standort
Aachen
Werden die Strafzahlungen echt auch fällig, wenn sich GF weigert für AMD zu fertigen?

Immerhin gibt es über 7LP sicher schon Vereinbarungen, die GF jetzt wohl aufgekündigt hat.

Prinzipiell gilt das natürlich in beide Richtungen, und eigentlich müsste es jetzt zumindest einen Ausgleich geben, aber ich sehe davon bisher nichts. Kein neuer Zusatz bisher. Das heißt vermutlich landet das am Ende vor einem Gericht.
 

Pinnacle Ridge

Commodore Special
Mitglied seit
04.03.2017
Beiträge
476
Renomée
2
IBM muß sich auch etwas verarscht vorkommen.

Da zahlt man 1,5 Mia. Dollar damit GF die Fabs übernimmt und dann 3 Jahre später streicht GF 7HP und 5HP
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
16.205
Renomée
1.316
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
AMD's 7nm CPUs & GPUs To Be Fabbed by TSMC, on Track for 2018 - 2019 (Anandtech)

Today’s announcement from GlobalFoundries and AMD has confirmed that the two companies will be renegotiating the WSA – presumably a requirement should GloFo no longer intend to offer bleeding-edge nodes – though to what extent remains to be seen. AMD by their own admittance is betting very heavily on 7nm products, so it’s not clear whether the company is going to need all that many wafers from GlobalFoundries in a couple years’ time. In the meantime, AMD does not believe it is going to need any WSA with TSMC.

Wird also neu verhandelt.
 

cyrusNGC_224

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
5.811
Renomée
59
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
IBM muß sich auch etwas verarscht vorkommen.

Da zahlt man 1,5 Mia. Dollar damit GF die Fabs übernimmt und dann 3 Jahre später streicht GF 7HP und 5HP
Das wird erst richtig interessant. Denn IBM ist da nicht so flexibel wie AMD. Hat der wer eine Ahnung, wie dort verfahren werden könnte?

GF wird die bestehenden Prozesse weiter fahren, aber was passiert danach?
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.557
Renomée
8.379
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Das wird erst richtig interessant. Denn IBM ist da nicht so flexibel wie AMD. Hat der wer eine Ahnung, wie dort verfahren werden könnte?

GF wird die bestehenden Prozesse weiter fahren, aber was passiert danach?

Das wissen die auch nicht so genau für ihren Power10:

Wann: 2020 oder später Fertigungsprozess: Keine Ahnung

15348975062941567684876.jpg


https://www.anandtech.com/show/13257/hot-chips-2018-ibm-power9-scale-up-cpu-live-blog
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
16.205
Renomée
1.316
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Ich hoffe die Jungs hauen das auch mal als News auf der Homepage raus.
 

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.105
Renomée
165
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Das wird ja immer interessanter für AMD. Die einzigen auf dem Servermarkt mit der fortschrittlichsten Fertigung. :D
 

cyrusNGC_224

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
5.811
Renomée
59
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Hätte man sich vor einiger Zeit kaum vorstellen können.

GF wird sich also erstmal an den funktionierenden Prozessen profitabel arbeiten müssen.
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.521
Renomée
314
Wer will jetzt noch die Zahlungen an GF beim letzten WSA kritisieren? AMD wird nun einiges an Kosten sparen nach dem fokusieren aller Designs auf TSMC. Ich vermute auch, dass AMD seit damals über die Pläne von GF informiert ist.
 

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.442
Renomée
268
Standort
Aachen
Nein, AMD wird mehr zahlen solange das WSA nicht gekündigt oder geändert wird, was bis jetzt nicht der Fall ist ...
 

Novasun

Vice Admiral Special
Mitglied seit
23.02.2014
Beiträge
611
Renomée
2
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
Wie sieht es eigentlich bei Samsung aus? Denn sich alleine auf TMSC zu verlassen könnte nach hinten los gehen...
Gut im Moment wohl eher nicht weil Intel es nicht gebacken bekommt...
 

derDruide

Admiral Special
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
1.771
Renomée
37
Nein, AMD wird mehr zahlen solange das WSA nicht gekündigt oder geändert wird, was bis jetzt nicht der Fall ist ...

Wenn GF nicht liefern kann, muss AMD nicht zahlen.

Sicherlich werden sie einen neues WSA (für 12 und 14 nm) aushandeln, aber das wird eine Weile dauern, weil vermutlich auch AMD mit TSMC jetzt weiter in die Zukunft planen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.442
Renomée
268
Standort
Aachen
Nein, das ist leider nicht das was im WSA steht. AMD zahlt, immer. Vor allem wenn bei Dritten gefertigt wird, und wenn sie nichts bestellen würden bei GloFo, dann dürften die irgendwas von AMD produzieren, und AMD müsste es kaufen ... das WSA ist Gift für AMD.
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.521
Renomée
314

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.442
Renomée
268
Standort
Aachen
Tja, das ist eine gute Frage. Ich kann nur den Punkt finden, dass AMD dann mehr bei externen bestellen darf als normalerweise, aber ich ich sehe keinen Punkt der sagt das sie dann weniger zahlen müssen. Im Moment ist das vermutlich noch nicht kritisch, da noch voll 12nm läuft, wie es in Zukunft aussieht ist eine gute Frage. Ich denke schon es wird eine neue Erweiterung des WSA geben, und vielleicht wird es Zugeständnisse geben, aber ich glaube schon das AMD bis 2024 weiter kaufen/zahlen muss.

Für nächstes und übernächstes Jahr ist das vermutlich auch nicht dramatisch, es gibt ja schon Hinweise auf z.B. eine Navi-LightLite GPU, welche durchaus in 12nm gefertigt werden könnte, und genauso könnte AMD dann GloFo für Semi-Custom nutzen (die aktuellen Konsolen-APUs z.B. werden ja noch eine Weile laufen), und vielleicht gibt es ja wenigstens nochmal eine kleine Verbesserung beim 12nm Prozess.
 
Zuletzt bearbeitet:

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.521
Renomée
314
Ich denke einfach GF und AMD haben hier einen eleganten Weg gefunden vor 2024 schon an den Stellen getrennte Wege zu gehen wo es sich für beide lohnt. GF muss keine Investionen in 7nm machen zu einem Zeitpunkt wo sie ihre Fabs noch locker mit 14/12nm Auslasten können. Hier kann eine größere Gewinnschöpfung stattfinden wenn AMD nicht die neuesten 7nm auf Produktionslinien nutzen will, die auch mit 14/12nm wirtschaftlich laufen.
Durch die EUV-Situation sind die noch zu investierenden Kosten für eine evolutionäre Weiterentwicklung des Prozesses kaum absehbar.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
16.205
Renomée
1.316
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Es gibt die klare Aussage das das WSA neu verhandelt wird, siehe weiter oben.
 

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.442
Renomée
268
Standort
Aachen
Eine Kündigung des WSA ist aber praktisch nur einvernehmlich möglich, und es ist eine Lizenz zum Gelddrucken für GloFo. Ich sehe ein vorzeitiges Ende eigentlich nur gegen eine hohe Zahlung seitens AMD (> 1 Milliarde USD). Wenn sich beide Seiten auf Stur stellen wird das vor einem LCIA-Tribunal landen, und auch das wird nicht ohne Kosten für AMD enden.
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.521
Renomée
314
Und da Mubadala entweder beide Unternehmen vorwärts bringen will ist der beste Weg wenn GF bekannt gibt, dass sie in 7nm nicht liefern können und so eben keine 1 Mrd. fällig wird von AMD. GF kann mit 14/12 einige Jahre Profit machen durch extrem sinkende Ausgaben. AMD lässt die 14nm laufen so lange nötig Ryzen, RR und Polaris werden da noch einige Jahre abgesetzt, vor allem im Bereich unter 150,- € wird 7nm wohl nicht so schnell zu finden sein.
 

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.442
Renomée
268
Standort
Aachen
Oben Unten