Spinhenge@home

gruenmuckel

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
18.319
Renomée
763
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
Diskussionsthread fuer Spinhenge@home in der Distributed Computing Wiki. Fuer Kommentare bitte im Thread antworten.
 

Ole

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.01.2003
Beiträge
7.160
Renomée
218
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
Ich hab da Beispiele für die Laufzeiten reineditiert. Richtig so, oder nix dran machen?
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
18.319
Renomée
763
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
Ich hab da Beispiele für die Laufzeiten reineditiert. Richtig so, oder nix dran machen?
Habe die Beispielzeiten in den letzten Punkt unter Besonderheiten verfrachtet, da ich dort sowieso über die geringen Unterschiede zwischen K7 und K8 schwadroniert habe.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.937
Renomée
7.817
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020

gruenmuckel

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
18.319
Renomée
763
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
Aus dem Kauderwelsch nen Satz geformt.
 

niethi

Vice Admiral Special
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
661
Renomée
151
  • SIMAP Race
  • QMC Race
Wie waere es denn generell, wenn man fuer alle Projekte ne eigene Seite mit Beispielzeiten anlegt?
Ob das in der Wiki so sinvoll ist?
Da sollte man IMHO lieber eine externe Datenbank anlegen, in die jeder User was eintragen kann.
Alternativ könnte man natürlich nen standard PC als Referenz angeben.
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
15.128
Renomée
992
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
Ich habe Muckels Anregung von wegen Anmelde-URL in den Steckbriefen mal in die Tat umgesetzt. Bei den anderen Projekten fehlt das überall noch.
Wollen wir die Art der Credits (fest/variabel) auch im Steckbrief angeben? Falls ja: wie?
 

TAL9000

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
3.615
Renomée
191
Standort
nähe Giessen
Habe da etwas dran erweitert, kann bitte mal jemand Korrektur lesen? Desweiteren ESL-Race hinzugefügt.

TAL9000 *wegpenn*
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
15.128
Renomée
992
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
Danke fürs Erweitern. :) Ich hab mal noch einiges geändert:
  • Race mit der ESL näher ausgeführt
  • Teilnahmehinweise etwas abgeändert (vorhandene Artikel nutzen!)
  • Hinweis auf keine fixen Credits stark gekürzt, um keinen auf dumme Gedanken zu bringen ;D
  • kosmetische Änderungen sowie R+G
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
18.319
Renomée
763
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
15.128
Renomée
992
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
Hehe, so hatte ich es anfangs sogar. Ich hab mir dann aber gesagt, dass man da drüberstehen sollte und es neutraler formuliert.
 

TAL9000

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
3.615
Renomée
191
Standort
nähe Giessen
Oje, viel ist von mir ja nicht übrig geblieben... na dann schraub ich doch lieber noch nen PC zusammen...

TAL9000
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
15.128
Renomée
992
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home

TAL9000

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
3.615
Renomée
191
Standort
nähe Giessen
Doch doch, wenn auch nicht wortwörtlich.

OK, dann versuche ich mich weiter... wobei ich am Überlegen bin ob es nicht sinnvoller wäre die Rechneranforderungen (RAM; Datenmenge; HDD usw.) nicht auch scön in einer einheitlichen Tabelle zusammen fasst. Wenn ich wieder wach bin schreibe ich mal für meine Liebelingsprojekte die Daten raus...

TAL90000
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
15.128
Renomée
992
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
Nunu.
Wo ich grad deine Änderungen lese mit dem Hinweis, dass das Projekt auf AMD optimiert sei: Lustigerweise ist es das gar nicht: http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=3462238#post3462238
Der Windows-Client wurde also mit Intel-Optimierungen kompiliert. Dass die AMD trotzdem besser gehen, liegt daran, dass Spinhenge nur die FPU (also kein SSE usw.) nutzt und die ist ja bei den AMDs ausgesprochen gut und beim Pentium 4 ausgesprochen schlecht.*buck*
Das sieht man auch schön daran, dass der Core 2 Duo bei gleichem Takt gleich schnell wie der Athlon64 X2 ist: Intel hat einfach eine gleichwertige FPU verbaut. *g*

Würde Spinhenge SSE nutzen, wären wahrscheinlich die Intel besser als die AMD, außer vll. der Phenom.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
20.417
Renomée
8.712
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Der Windows-Client wurde also mit Intel-Optimierungen kompiliert. Dass die AMD trotzdem besser gehen, liegt daran, dass Spinhenge nur die FPU (also kein SSE usw.) nutzt und die ist ja bei den AMDs ausgesprochen gut und beim Pentium 4 ausgesprochen schlecht.*
Stimmt, der P4 ist hier wirklich völlig von der Rolle. Mal zum Vergleich:

AMD Athlon 64 X2 5000+ (2,6 GHz) => 2400 Sekunden pro WU
Intel Pentium 4 640 (3,2 GHz) => 3400 Sekunden pro WU *buck*

Also trotz 600 MHz Taktfrequenz-Vorteil 40 Prozent langsamer *nein*
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
15.128
Renomée
992
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
Lass auf dem P4 mal 2 WUs gleichzeitig laufen, sofern er Hyperthreading hat. ;)

Ich lass ja den Prescott 3,2 GHz auf Arbeit mitrechnen. Nun, was soll ich sagen? Mein X2 @2,4 GHz braucht bei 2 WUs jeweils 44 min. Der Prescott braucht mit seinen 3,2 GHz für eine einzelne WU 56 min und für 2 WUs je 81 min. *no comment* *buck*

/edit: Grad nochmal mit PCWizard geprüft... Der Prescott ist auch ein P4 640, also die gleiche CPU wie deine.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
20.417
Renomée
8.712
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Ach ja, noch was. Der AMD K6-2 500 wird gleich mit seiner ersten WU fertig. Aller Voraussicht nach wird er etwa 6 Stunden pro WU benötigen. Ist das nicht eigentlich viel zu schnell für eine 9 Jahre alte 500 MHz CPU? Ich meine, Spinhenge kommt dem Sockel 7 natürlich insofern entgegen, da es mit sehr kleinen Datenmengen (< 3 MB) arbeitet. Bei QMC (ca 170 MB) würde der K6-2 ohne On-Die L2, mit SDRAM und Single-Datarate-100-MHz FSB wahrscheinlich ein halbes Jahr brauchen *buck* Trotzdem scheint Spinghenge entweder viel MMX- oder viel Integer-Berechnungen anzustellen, denn ob der fatalen FPU-Schwäche der K6-Architektur müsste er doch eigentlich wesentlich länger brauchen, oder täusche ich mich da?

Andererseits voranschlagt der BOINC-Client aufgrund des BOINC-Benches nur ca. 4:07 Stunden pro WU. Trotzdem dauert sie reell dann ca. 6 Stunden. *noahnung*
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
20.417
Renomée
8.712
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Lass auf dem P4 mal 2 WUs gleichzeitig laufen, sofern er Hyperthreading hat. ;)

Ich lass ja den Prescott 3,2 GHz auf Arbeit mitrechnen. Nun, was soll ich sagen? Mein X2 @2,4 GHz braucht bei 2 WUs jeweils 44 min. Der Prescott braucht mit seinen 3,2 GHz für eine einzelne WU 56 min und für 2 WUs je 81 min.
Naja, 2 WUs in 81 Minuten ist schneller, als 1 WU in 56 Minuten ;D *great*

PS: ist nicht meine CPU. Gott bewahre! *suspect* :o *chatt*
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
15.128
Renomée
992
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
PS: ist nicht meine CPU. Gott bewahre! *suspect* :o *chatt*
Ich erwähne lieber nicht, dass das Teil auf Arbeit den Server mimt.*suspect**chatt*
Gut, so wie die Mühle röhrt, kann man sie nur in den Serverraum stecken.*buck*

P.S.: Nein, ich bin zwar der Admin, aber das Ding wurde vor meiner Zeit angeschafft (und ich suche seitdem nach einem Vorwand Cheffe einen Opteron aus dem Kreuz zu leiern - zu dumm, dass die einzigen Herausforderungen für den Prescott Folding@Home und BOINC sind :P).
 

TAL9000

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
3.615
Renomée
191
Standort
nähe Giessen
Nunu.
Wo ich grad deine Änderungen lese mit dem Hinweis, dass das Projekt auf AMD optimiert sei: Lustigerweise ist es das gar nicht: http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=3462238#post3462238
Der Windows-Client wurde also mit Intel-Optimierungen kompiliert. Dass die AMD trotzdem besser gehen, liegt daran, dass Spinhenge nur die FPU (also kein SSE usw.) nutzt und die ist ja bei den AMDs ausgesprochen gut und beim Pentium 4 ausgesprochen schlecht.*buck*
Das sieht man auch schön daran, dass der Core 2 Duo bei gleichem Takt gleich schnell wie der Athlon64 X2 ist: Intel hat einfach eine gleichwertige FPU verbaut. *g*

Würde Spinhenge SSE nutzen, wären wahrscheinlich die Intel besser als die AMD, außer vll. der Phenom.

Habe es entsprechend abgeändert. Habe vorher mal nachgelesen im Spinforum, die alte 2.42 Anwendung war mit AMD kompiliert, erst die 3.X werden mit Intel gebacken was bis zu 6 Minuten bei einen P4 (unbekannter Takt) bringen soll. *lol*
Wenn Intel an der Netburst-Technologie festgehalten hätte, dann... *buck*

Naja, schauen wir mal was es weiter geben wird bei AMD.

TAL9000
 

wintermute_3dc

Vice Admiral Special
Mitglied seit
24.10.2004
Beiträge
695
Renomée
65
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Ich habe gerade nach einer halben Stunde gemerkt, das auf meinem CentOs5-System, welches Poem tadelos gerechnet hatte, ligblut.so.3 fehlte.
Alle Spinhenge-WUs waren fehlerhaft.
Geholfen hat die installation von Paket freeglut.
Wäre das was für die Bemerkungen bei Spinhenge im Wiki?
 

TAL9000

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
3.615
Renomée
191
Standort
nähe Giessen
Ja währe es, und auch du selber kannst es rein editieren. Als Muster schau mal die Linux zusatz files von QMC mal an. Copy&Paste/editiern fertig...

Trau auch dich zum wikieditiern ;)

TAL9000
 

wintermute_3dc

Vice Admiral Special
Mitglied seit
24.10.2004
Beiträge
695
Renomée
65
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Ja währe es, und auch du selber kannst es rein editieren. Als Muster schau mal die Linux zusatz files von QMC mal an. Copy&Paste/editiern fertig...

Trau auch dich zum wikieditiern ;)

TAL9000

Ich trau' mich schon, aber ich wusste nicht, ob es wichtig genug ist.
Ich guck auch gleich mal, ob irgendwo schon ldd erwähnt wurde

Gruß
w
 
Oben Unten